Kredite online vergleichen

Kreditvergleich: Jetzt Top-Konditionen sichern!

Kreditvergleich

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindliche Beratung durch Experten

Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 0,49% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbeträge 1.000-3.000 €, 12-24 Raten/Monate à 83,55-125,64 €, Gesamtbeträge 1.002,65-3.015,30 €.
solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
15.12.2018 um 14:27 Uhr Alles Super, gerne wieder
15.12.2018 um 10:51 Uhr Alles Super gelaufen!
15.12.2018 um 08:50 Uhr Alles SUPER
15.12.2018 um 08:37 Uhr Top
14.12.2018 um 13:47 Uhr Alles prima!

Kredite vergleichen und günstige Zinsen online finden

Stetig steigende Lebenshaltungskosten führen dazu, dass Verbraucher immer weniger Geld zur Bildung von Liquiditätsreserven übrig haben. Dringend notwendige Anschaffungen oder Reparaturen müssen schließlich über einen Kredit finanziert werden. Die Hausbanken vor Ort sind jedoch für eine Kreditaufnahme häufig wenig geeignet: Sie sind ganz einfach zu teuer. Darlehensnehmer sollten daher immer einen Kreditvergleich machen, um wirklich günstige Angebote zu finden.

Wer Kredite offline vergleichen will, muss mehrere Bankberater aufsuchen und jedes Mal das gleiche Gespräch führen. Schneller geht es mit Online-Krediten. Mit dem Kreditvergleich auf Verivox.de können Verbraucher ganz einfach und bequem von zu Hause aus die Konditionen verschiedener Anbieter vergleichen. Dazu müssen sie lediglich die gewünschte Kreditsumme, Laufzeit und den Verwendungszweck eingeben. Über die Anpassung der Laufzeit lässt sich ohne fremdes Zutun in aller Ruhe die Höhe der monatlichen Raten steuern, um die besten Konditionen zu bestimmen.

In wenigen Schritten zum Wunschkredit

Einfach, schnell und mit persönlicher Beratung

Von der Kreditanfrage bis zur Auszahlung. So funktioniert der Kreditvergleich mit Verivox.

Zinsen richtig einschätzen

Zwar fällt für einen Privatkredit keine Bearbeitungsgebühr an. Zum Sollzins kommen dennoch diverse weitere Kosten und Gebühren dazu. Maßgeblich für den Kreditvergleich ist daher der effektive Jahreszins. Er enthält alle obligatorischen Zusatzkosten.

Doch nicht bei allen Banken erhält jeder Kreditnehmer den gleichen Zinssatz. Sind die Zinsen einer Bank bonitätsabhängig, wird im Kreditvergleich zunächst eine Spanne angezeigt, wobei die günstigsten Zinsen nur Kreditnehmer mit bester Bonität bekommen. Darunter gibt jede Bank den gebundenen Sollzins und den effektiven Jahreszins an, welchen 2/3 ihrer Kunden im Durchschnitt erhalten (repräsentatives Beispiel bzw. Zwei-Drittel-Zins).

Tipp: Um die eigene Bonität zu verbessern und einen günstigeren Kredit zu bekommen, ziehen Sie einen zweiten Kreditnehmer heran. Solange dieser ebenfalls regelmäßiges Einkommen bezieht, erhöht das für die Bank die Wahrscheinlichkeit, dass der Kredit ordentlich zurückgezahlt wird.

Angebote sortieren und filtern

Kreditnehmer können im Vergleich auswählen, ob sie die Angebote nach dem günstigsten Zins, der geringsten monatlichen Rate oder dem effektiven Jahreszins des repräsentativen Beispiels sortieren möchten. Für Kunden mit durchschnittlicher Bonität bietet sich die Sortierung nach dem repräsentativen Beispiel.

Doch nicht nur niedrige Zinsen machen ein gutes Angebot aus. Neben dem effektiven Jahreszins ist etwa auch die Möglichkeit, kostenlose Sondertilgungen vorzunehmen, für Kreditnehmer interessant: Sollen sie mehr Geld als erwartet zur Verfügung haben, können sie die Summe außerordentlich einzahlen. In der neuen kürzeren Laufzeit fallen weniger Zinsen an, was den Kredit günstiger macht. Diese Option ist im Kreditvergleich als Filter verfügbar. Außerdem können Sie etwa nach Anbietern filtern, die Ratenkredite für Selbständige vergeben oder Identitätsprüfung online ermöglichen, oder auch bonitätsabhängige Angebote aus Ihrem Vergleich ausschließen.

Verwendungszweck im Kreditvergleich

Die meisten Banken im Kreditvergleich bieten Darlehen zur freien Verwendung an – diese können für jeden Zweck eingesetzt werden. Manchmal ermöglichen aber zweckgebundene Kredite günstigere Konditionen. Wer etwa einen Kfz-Kredit abschließen will, erhält bei ausgewählten Banken einen geringen Nachlass auf den Zinssatz bei Hinterlegung der Zulassungsbescheinigung Teil II – wobei hier Angebte zur freien Verwendung überwiegen, so dass Kredite ohne Zweckbindung dennoch meist günstiger sind.

Wer mit einer Umschuldung das Haushaltsbudget entlasten will, soll dies beim Vergleich angeben – nur wenn der Anbieter weiß, dass das alte Darlehen abgelöst und nicht weitergeführt werden soll, kann er die Bonität richtig bewerten und einen günstigen Kredit anbieten. Ein Umschuldungskredit ist insbesondere für Kunden sinnvoll, die den teuren Dispokredit abzahlen müssen. Doch auch wer bereits einen Ratenkredit abgeschlossen hat, kann im Kreditvergleich oft Angebote mit einem besseren Zinssatz finden und bares Geld sparen.

Vom Kreditvergleich zur Auszahlung

Um ihren individuellen Zinssatz zu erfahren, können Interessenten eine unverbindliche, Schufa-neutrale Konditionsanfrage an Verivox-geprüfte Banken schicken. Sie geben ihre persönlichen Daten ein und die Banken ergänzen diese mit einer Schufa-Abfrage. Diese wird bei der Schufa gespeichert, beeinflusst aber nicht den Score und nur der Kunde selber kann sie sehen. In Sekundenschnelle ist die Berechnung erledigt und der Kreditrechner ermittelt die individuellen Konditionen bei jedem Anbieter. Erst jetzt ist ein fundierter, objektiver Vergleich möglich. Wer sich für andere Anbieter interessiert, kann eine separate Anfrage auf der Seite der jeweiligen Bank stellen.

Wenn der Kreditvergleich abgeschlossen ist und der beste Anbieter feststeht, können Sie das Darlehen direkt beantragen. Laden Sie dafür den Kreditantrag herunter, drucken Sie ihn aus und unterschreiben Sie ihn. Legen Sie dem Antrag alle Unterlagen bei, die die Bank verlangt – zum Beispiel Ihre Kontoauszüge.

Die obligatorische Legitimationsprüfung können Sie beim Absenden in der Post-Filiale durchführen lassen (Postident-Verfahren). Der Postident-Coupon liegt dem Kreditantrag bei. Manche Anbieter erlauben auch eine Online-Legitimierung (Videoident-Verfahren). Wenn die Bank den Kreditantrag erhält, holt sie eine Schufa-Auskunft mit dem Merkmal "Kreditanfrage" ein. Diese kann den eigenen Schufa-Score negativ beeinflussen, wenn anschließend kein Kredit zustande kommt. Sobald die Prüfung der Bonität abgeschlossen wird, erfolgt die Auszahlung – schon nach wenigen Tagen und ohne lästiges Gespräch beim Kundenberater vor Ort.

Welcher Kredit lohnt sich wann?

Oft müssen Kreditnehmer unterschiedliche Arten Darlehen vergleichen. Der beste Kredit hängt immer von dem jeweiligen Vorhaben und der eigenen finanziellen Situation ab.

Dispokredit

Für viele Kreditnehmer ist der Dispositionskredit auf den ersten Blick einfacher als ein Ratenkredit, da dafür kein Antrag nötig ist. Diese Art Kredit funktioniert schnell und unkompliziert, birgt aber einen großen Nachteil: hohe Zinsen. Der effektive Jahreszins beträgt bei einem Dispokredit oft 10 Prozent und mehr. Im Online-Kreditvergleich auf Verivox.de bieten die meisten Banken einen durchschnittlichen gebundenen Sollzins zwischen 3 und 5 Prozent an.

Die Kontoüberziehung lohnt sich nur dann, wenn sie schnell ausgeglichen werden kann. Ein zu hoher Kreditbetrag, der nicht durch den nächsten Gehaltseingang gedeckt wird und Monat für Monat weiter besteht, kann zu einer kritischen Kostenfalle werden. In diesem Fall kann eine Umschuldung dank dem günstigeren Zinssatz mehrere Hundert Euro sparen. Ein Kreditvergleich mit Verivox.de kann nicht nur bei der Finanzierung einer größeren Anschaffung, sondern auch bei einem Kleinkredit sinnvoll sein.

Kfz-Finanzierung zu 0% Zinsen

Eine Null-Prozent-Finanzierung wird insbesondere beim Elektronik- oder Autokauf oft angeboten. Ein Darlehen ganz ohne Zinsen mag besonders günstig erscheinen. Allerdings sind die Zinsen hier oft im Kaufpreis enthalten und die Möglichkeit, einen Barzahlerrabatt auszuhandeln, entfällt. Wer im Kreditvergleich ein Angebot mit günstigen Konditionen findet und einen hohen Rabatt verhandelt, zahlt oft weniger, als wenn er den vollen Kaufpreis zu Null Prozent Zinsen finanziert hätte.

Renovierung und Modernisierung

Wer einen günstigen Kredit für die Renovierung seines Hauses oder seiner Eigentumswohnung sucht, kann sich oft zwischen Ratenkredit und Baufinanzierung entscheiden. Der Vorteil der Baufinanzierung ist der günstige Zinssatz. Die Kosten eines Ratenkredits sind höher, dafür wird das Geld oft schneller ausgezahlt und es fallen keine zusätzlichen Gebühren für die Grundschuldbestellung an.

Haus aus Holzblöcken auf Notizblock auf Holztisch

Tilgungsrechner

Tilgung für die Baufinanzierung errechnen und Tilgungsplan erstellen – inklusive Sondertilgung.

Stapel von Geldmünzen in wachsender Reihenfolge

Umschuldung

Wie Verbraucher ihren teuren Kredit ablösen und Zinsen sparen könen.

Junges Paar sitzt auf dem Sofa und surft auf dem Tablet

Dispokredit

Der Dispo im Kreditvergleich: Vorteile, Nachteile und günstigere Alternativen.