Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Alles aus einer Hand

Komplettpakete: Internet, Telefon & TV

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

DSL 380 Euro Cashback Stoerer dark
Inhalt dieser Seite
  1. Komplettpakete kurzgefasst
  2. Komplettpakete: Internet, Telefon und Internet-TV aus einer Hand
  3. Aktuelle Verivox-Tariftipps : Internet zum Sparpreis sichern
  4. Komplettpakete: Diese Optionen haben Sie
  5. Welche Tarifmerkmale sind bei Komplettpaketen von Bedeutung?
  6. So funktioniert der Internet-Anbieterwechsel
  7. Unsere meistgenutzten Vergleiche
  8. Häufig gestellte Fragen
  9. Jetzt Internet-Angebote vergleichen
  10. In 3 Schritten zum passenden Tarif

Komplettpakete vereinen Internet, Festnetz-Telefonie und Internet-TV. Damit können Sie dank enthaltener Flatrates unbegrenzt im Internet surfen, ohne Limit ins deutsche Festnetz telefonieren und von einem TV-Angebot profitieren.

Komplettpakete kurzgefasst

  • Komplettpakete bestehen aus Internet, Telefonie sowie Internet-TV.
  • Erhältlich sind sie für DSL, Kabel-Internet und Glasfaser.
  • Komplettpakete sind häufig unterm Strich günstiger als Einzelbestellungen.

Komplettpakete finden

Komplettpakete: Internet, Telefon und Internet-TV aus einer Hand

Nahezu jeder Internet-Provider bietet inzwischen Internet-Komplettpakete an, die Internet, Telefonie und ein TV-Angebot des Anbieters enthalten. Verfügbar sind sie sowohl für DSL, als auch für Kabel-Internet und Glasfaser.

In der Basisversion handelt es sich üblicherweise um eine Flatrate für Telefon und Internet. Da sich der Leistungsumfang der einzelnen Tarife erheblich voneinander unterscheiden kann, lohnt es sich, Tarife zu vergleichen. Mit dem Tarifrechner von Verivox können Sie Ihren Wunschtarif auch direkt bestellen und sich exklusive Vorteile sichern. Bei vielen Angeboten winkt ein Verivox-Cashback. Dadurch erhalten Sie den Tarif über Verivox in der Regel günstiger als direkt beim Anbieter.

Internettarife vergleichen

Aktuelle Verivox-Tariftipps : Internet zum Sparpreis sichern

Deutsche Telekom
MagentaZuhause L

Cashback und Online-Vorteil sichern!

  • Internet-Flat mit 100 Mbit/s und Festnetz-Flat
  • Kein Bereitstellungsentgelt: 69,95 Euro gespart
  • 100 Euro Online-Vorteil und 100 Euro Router-Gutschrift
  • 250 Euro Verivox-Cashback
  • 1.-6. Monat 19,95 Euro, danach 47,95 Euro/Monat
22,20 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)
Vodafone
GigaZuhause 250 Kabel

Highspeed-Internet per Kabel inklusive Allnet-Flat

  • Kabel-Internet-Flat mit bis zu 250 Mbit/s
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze
  • Anschlussgebühr entfällt
  • Kabelfernsehen TV Connect auf Wunsch zubuchbar
  • 260 Euro Verivox-Cashback & 100 Euro Online-Vorteil
  • 50 Euro Gutschein für Amazon, IKEA o.a.
  • 9 Monate 19,99 Euro/Monat, danach 49,99 Euro/Monat
23,74 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)
PYUR
Pure Speed 250 inkl. Telefon-Flat

12 Monate lang günstiger!

  • Kabel-Internet-Flat mit bis zu 250 Mbit/s
  • Festnetz-Flat
  • 150 Euro Verivox-Cashback
  • 1.-12. Monat 9,99 Euro/Monat, danach 34,99 Euro/Monat
17,07 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)

Komplettpakete für Internet, Telefon und TV finden: So funktioniert‘s

AdobeStock_547698691_Frau streamt SerieWenn Sie auf Verivox einen Internet-Vergleich durchführen möchten, geht das mit unserem Online-Tool schnell und einfach in nur wenigen Schritten. Damit die Tarife optimal auf die Verfügbarkeit bei Ihnen vor Ort zugeschnitten sind, sollten Sie zunächst Ihre Adresse angeben. Im Anschluss klicken Sie auf "Jetzt vergleichen". Unser Vergleichsrechner listet innerhalb weniger Sekunden die bei Ihnen verfügbaren Tarifangebote auf.

Mithilfe der Filteroptionen bringen Sie die Rangliste in Einklang mit Ihren persönlichen Präferenzen. Sie können beispielsweise die gewünschte Vertragslaufzeit einstellen oder sich ausschließlich Angebote anzeigen lassen, die einen Router beinhalten.

Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Sie haben die optimale Festnetz- und Internet-Flat im Vergleich ausfindig gemacht? In diesem Fall klicken Sie das Angebot einfach an, um sich zum Bestellformular oder zur Webseite des Anbieters weiterleiten zu lassen, wo Sie den Vertrag online innerhalb von fünf Minuten abschließen können.

Komplettpakete: Diese Optionen haben Sie

Bei Komplettpaketen handelt es sich um kombinierte Angebote mit Internet, Telefon und TV. Das bedeutet, entsprechende Tarife beinhalten sowohl einen Internetanschluss (DSL, Kabel oder Glasfaser) als auch den Festnetzanschluss. Ein zusätzlicher Telefonanschluss ist folglich nicht notwendig – und damit auch kein separater Telefonanbieter-Vergleich.

Schon gewusst? Bei DSL beziehen Sie Internet über den Telefonanschluss: Telefon- und Internet-Flat sowie Internet-TV laufen über das Festnetz. Bei den Komplettpaketen der Kabel-Internet- und Glasfaseranbieter wird dagegen das Kabelnetz beziehungsweise das Glasfasernetz genutzt.

Bei manchen Providern können Sie auch die Kombination mit einem Handytarif bestellen. Es besteht sogar die Möglichkeit, Telefon und Internet mit einem Gas- beziehungsweise Stromvertrag zu kombinieren.

Welche Leistungen beinhalten Internet-Komplettpakete?

Die folgende Liste zeigt die beliebtesten Kombinationsmöglichkeiten:

  • Internet, Telefon und TV
  • Internet, Telefon, TV und Mobilfunk
Telekom Logo

Telekom Komplettpakete

Die Deutsche Telekom bietet unter der Bezeichnung "MagentaZuhause" verschiedene Komplettpakete für Internet und Telefon an. Surfen Sie mit bis zu 250 Mbit/s per VDSL oder mit bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser.

Telekom Komplettpakete

Zu den Telekom-Tarifen

Vodafone Logo

Vodafone Komplettpakete

Bei Vodafone finden Sie Internet-Komplettpakete sowohl per DSL als auch per Kabelanschluss. Zur Wahl stehen Download-Bandbreiten von bis zu 250 Mbit/s per VDSL oder bis zu 1 Gbit/s per Kabel-Internet.

Vodafone Komplettpakete

Zu den Vodafone-Tarifen

1&1 Logo

1&1 Komplettpakete

Der Provider 1&1 vermarktet mehrere Komplettpakete für Internet und Telefon. Sie können zwischen Tarifen per DSL-Anschluss sowie per Glasfaser wählen. Maximal sind bis zu 1 Gbit/s möglich.

1&1 Komplettpakete

Mehr zu 1&1

O2 Logo

O2 Komplettpakete

O2 hält Komplettpakete für Internet per DSL, Kabel und Glasfaser voraus. Neben einer Internet-Flat ist jeweils eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze enthalten.

O2 Komplettpakete

Zu den O2-Tarifen

Jens-Uwe Theumer

"Ein Komplettpaket aus einer Hand hilft bei der Kostenkontrolle: Kunden erhalten von Ihrem Anbieter für gebuchte Produkte wie Internet, Telefonie und TV nur eine monatliche Gesamtrechnung. Wird darüber hinaus noch ein Mobilfunkangebot des Providers genutzt, winken zusätzliche Preisvorteile und mehr Leistung. Das gilt zum Beispiel bei den Kombi-Angeboten MagentaEINS der Telekom und GigaKombi von Vodafone."

Jens-Uwe Theumer Verivox-Telekommunikationsexperte

Welche Tarifmerkmale sind bei Komplettpaketen von Bedeutung?

Upload GeschwindigkeitDie Tarifkonditionen für Internet-Komplettpakete können sich von Anbieter zu Anbieter erheblich unterscheiden. Wer einen günstigen Telefonanschluss mit Internet sucht, sollte daher verschiedene Angebote vergleichen. Das wichtigste Kriterium im Telefon-Internet-Vergleich stellt zweifellos die Geschwindigkeit dar, mit der Sie im Internet surfen. Schließlich bedingt die Datenübertragungsrate, wie lange eine Seite lädt oder ob sich ein Film unterbrechungsfrei streamen lässt.

Als weitere wichtige Variablen gelten die monatliche Grundgebühr und die Mindestvertragslaufzeit. Da einige Anbieter die Geschwindigkeit drosseln, wenn Sie das gebuchte Datenvolumen aufgebraucht haben, spielt auch die Kapazität eine Rolle. Weitere Aspekte, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Stellt der Anbieter die Hardware (Modem/WLAN-Router) kostenlos zur Verfügung?
  • Berechnet der Provider eine Anschlussgebühr?
  • Gibt es Boni für Neukundinnen und -kunden?

Welche Surfgeschwindigkeit soll ich wählen?

Hinsichtlich der Bandbreite sollten Neukundinnen und -kunden vorab genau prüfen, wofür sie das Internet hauptsächlich nutzen. Wer beispielsweise lediglich seine E-Mails checkt oder sich über aktuelle Nachrichten informiert, benötigt nicht den schnellsten Anschluss. Anders sieht es aus, wenn Sie Filme in hoher Auflösung streamen oder aktuelle Videospiele online spielen möchten.

Auf dem Markt lassen sich sowohl Einstiegstarife mit einer Geschwindigkeit von 16 Megabit je Sekunde finden als auch solche für Internetnutzer mit höheren Ansprüchen. Für Familien, Gamer & Co. stehen Internettarife mit mehreren Hundert Megabit je Sekunde oder gar mit Gigabit-Speed zur Wahl. Prinzipiell gilt natürlich: Je schneller Ihre Verbindung ist, desto höher fallen die Kosten aus.

Highspeed-Internettarife

Welche Mindestlaufzeit weisen Internet-Komplettpakete auf?

Die vertragliche Mindestlaufzeit beträgt für gewöhnlich 24 Monate. Danach verlängert sich der Vertrag jeweils um einen Monat.

Welche Hardware bekomme ich bei einem Internet-Komplettpaket?

Wenn Sie ein Komplettpaket buchen, schickt der Anbieter Ihnen die notwendige Internet-Hardware zu. In der Regel handelt es sich dabei um einen Router beziehungsweise und ein Modem. Wer sich für ein Internet-Komplettpaket mit Fernsehen entscheidet, erhält zusätzlich eine spezielle TV-Box. Einige Provider verlangen für die Geräte eine Einmalzahlung, andere einen monatlichen Mietpreis. Bei einigen aktuellen Angeboten ist die Hardware jedoch kostenlos.

Für wen lohnen sich Internet -Komplettpakete?

Kombinierte Telefon-, Internet- und TV-Tarife sowie weitere Leistungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Sie gegenüber separaten Einzelbuchungen in vielen Fällen Geld sparen. Die Provider profitieren durch die All-in-One-Angebote hingegen von niedrigeren Vertrags- und Verwaltungskosten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass der gewählte Tarif tatsächlich Ihrem Bedarf entspricht. Andernfalls zahlen Sie womöglich für Leistungen, die sie eigentlich gar nicht brauchen.

So funktioniert der Internet-Anbieterwechsel

DSL-Anbieterwechsel

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 268716

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.9 von 5

Internetvergleich

  • 339 Bewertungen
  • in den letzten 12 Monaten

Häufig gestellte Fragen

DSL (Digital Subscriber Line, wörtlich übersetzt "Digitale Teilnehmeranschlussleitung") ist eine digitale Breitband-Technologie, die einen schnellen Zugang ins Internet ermöglicht. Das Versenden und Herunterladen von Daten im Internet sind um ein Vielfaches schneller als mit einem analogen Modem oder mit ISDN.

ADSL / ADSL2+
Asymmetrisches DSL: Download- ist höher als Upload-Geschwindigkeit.

SDSL
Symmetrisches DSL: Download- und Upload-Geschwindigkeit sind gleich schnell.

VDSL
Very high-rate Digital Subscriber Line: Ermöglicht eine Downstream- von bis zu 100 Mbit/s (mit Vectoring) bzw. 250 Mbit/s (mit Super-Vectoring) und eine Upstream-Geschwindigkeit von bis zu 40 Mbit/s.

Kabelnetzbetreiber wie Vodafone oder PŸUR bieten Kabel-Internet über das Kabel an. Meistens ist auch ein Voice-over-IP-Anschluss für Internettelefonie mit dabei. Die Angebote für Kabel-Internet konkurrieren mit denen von herkömmlichen DSL-Anschlüssen und sind entsprechend günstig. Die Surfgeschwindigkeiten erreichen bis zu 1 Gbit/s im Download.

DSL (englisch: „Digital Subscriber Line“, deutsch: „digitaler Teilnehmeranschluss“) ist ein digitaler Übertragungsstandard für Internetverbindungen. Der Datentransfer erfolgt dabei ausschließlich über Kupferkabel. Die Breitband-Technologie wird über die Telefonleitung realisiert und ermöglicht Internetgeschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s.

Kabelnetzbetreiber bieten Kabelinternet über das Fernsehkabel an. Telefonie wird ebenfalls über das Internet ermöglicht, meist in Form von Voice-over-IP.

Der Vorteil von Kabelinternet gegenüber klassischem DSL ist das höhere Übertragungstempo. In ausgebauten Gebieten können über Kabel derzeit bis zu 1 Gbit/s erreicht werden. In immer mehr Städten sind auch über Glasfaser bereits bis zu 1 Gigabit oder mehr möglich. Bei Kupferkabeln verringert sich mit jedem Meter die Signalqualität und damit automatisch die Datentransferrate. Dafür kann beim Kabelanschluss die Bandbreite schwanken, wenn viele Nutzer gleichzeitig das Internet nutzen.

Bei den meisten DSL-Angeboten für Privatkunden handelt es sich um ADSL-Zugänge, deren Leistung für die durchschnittliche Nutzung vollkommen ausreicht. Die kostenintensiveren SDSL-Zugänge sind eher auf Geschäftskunden ausgelegt, die größere Datenmengen ins Internet übertragen müssen.

Unterschiede der Übertragungsstandards

  • Übertragungstechnik
    DSL: Internetzugang über die Telefonleitung
    Kabel: Internetzugang über das Fernsehkabel
  • Geschwindigkeiten
    DSL: Bis zu 16 Mbit/s; bei VDSL bis 250 Mbit/s
    Kabel: Bis zu 1 Gbit/s
  • Übertragungsstabilität
    DSL: Stabile Übertragungsraten
    Kabel: Schwankungen in der Übertragung möglich

Als Breitbandzugang bezeichnet man einen Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet ab einem Mbit/s. Der Breitbandzugang kann über unterschiedliche Techniken erfolgen – das Telefonkabel (DSL), das TV-Kabel (Kabel-Internet), über Glasfaser sowie per Satellit oder Mobilfunk.

Über den Internet-Zugang können Sie per Voice-over-IP (VoIP) telefonieren und auch gleichzeitig surfen. Dazu benötigen sie einen VoIP-fähigen Router. Bei der Internet-Telefonie wird die Sprachinformation nicht über das herkömmliche Telefonnetz, sondern in aufgeteilten IP-Paketen über das Datennetz versandt. Inzwischen sind die meisten Anschlüsse in Deutschland auf IP-Technik umgestellt. VoIP funktioniert sowohl per DSL-Anschluss als auch mit Kabel-Internet oder einem Glasfaserzugang.

Junge Frau beim Onlineshoppen am Laptop mit Katze auf dem Sofa

Internetanbieter

Jetzt die besten Anbieter für Telefon und Internet vergleichen!

Internetanbieter

Multi-Channel

Triple Play: Alles inklusive

Komplettpakete, die auch TV-Anschluss beinhalten.

Triple Play: Alles inklusive

Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Mehr rund um Internet

In 3 Schritten zum passenden Tarif

1

Illustration-Browser-Search
Adresse eingeben

Starten Sie den Verfügbarkeitscheck und erfahren Sie, welche Tarife an Ihrer Adresse möglich sind.

2

Illustration-Browser-Click
Wunschtarif auswählen

Filtern Sie die Suchergebnisse bei Bedarf und wählen Sie Ihren Wunschtarif mit einem Klick aus.

3

Illustration-Piggy-Bank
Online wechseln & sparen

Bestellen Sie in nur 5 Minuten einfach online. Wir leiten Ihre Bestellung an den Anbieter weiter.