Günstigen Kredit mit Ratenpause finden

Kredit mit Ratenpause

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Ratenkredit
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

*Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 0,49% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbeträge 1.000-3.000 €, 12-24 Raten/Monate à 83,55-125,64 €, Gesamtbeträge 1.002,65-3.015,30 €. solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
15.10.2019 um 20:22 Uhr Schnell und unkompliziert.
15.10.2019 um 19:49 Uhr Einfacher und unkomplizierter Wechsel. Sehr übersichtlich. Gerne wieder.
15.10.2019 um 19:40 Uhr Korrekte und schnelle Berechnung, gute Vergleichsmöglichkeiten - alles O.K.
15.10.2019 um 19:29 Uhr Ich habe bisher immer mit Verivox meinen Gas- und Stromanbieter gewechselt und war immer mit dem Service und der Kompetenz der Mitarbeiter sehr zufrieden. Vor allen Dingen das alles für einen schnell und einfach erledigt wird.
15.10.2019 um 19:03 Uhr *** was es soll
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist eine Ratenpause?
  3. Kredite mit kostenloser Ratenpause bei Verivox vergleichen
  4. Unterschiedliche Konditionen für Zahlpausen
  5. Stundung vereinbaren und Kreditrate aussetzen
  6. Ist eine Stundung auch möglich, wenn es nicht im Vertrag steht?
  7. Alternativen zur Ratenstundung
  8. Gründe für eine Stundung

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn der Kreditvertrag eine Ratenpausen-Option beinhaltet, darf der Kreditnehmer eine oder mehrere Kreditraten aussetzen.
  • Gibt es keine vertragliche Vereinbarung, müssen Verbraucher eine Stundung mit der kreditgebenden Bank absprechen.
  • Je nach Anbieter können Kreditnehmer ihre Zahlungen nicht ganz einstellen, sondern müssen den Zinsanteil der Rate auch während einer Tilgungsaussetzung bezahlen.
  • Ist eine Ratenpause keine Option, existieren mit der Umschuldung und der Restschuldversicherung zwei Alternativen.

Was ist eine Ratenpause?

Wer einen Kreditvertrag unterzeichnet, verpflichtet sich, die Ratenzahlung jeweils zum vereinbarten Zeitpunkt zu leisten. Schon ein einziger Ratenverzug führt unter Umständen zu einem Schufa-Eintrag. Ein rechtlicher Anspruch auf eine Ratenpause beziehungsweise Stundung der Rate existiert nicht. Allerdings bieten immer mehr Banken ihren Kunden die Option an, unter bestimmten Voraussetzungen eine oder mehrere Kreditraten auszusetzen. Dabei darf der Kreditnehmer normalerweise eine Rate später zahlen. Zinsen für den Zeitraum der Ratenpause fallen dennoch an.

Kredite mit kostenloser Ratenpause bei Verivox vergleichen

Mit dem Kreditrechner von Verivox können Sie in wenigen Augenblicken verschiedene Ratenkredite mit kostenloser Ratenpause-Option einfach und transparent miteinander vergleichen. Geben Sie im ersten Schritt die gewünschte Kreditsumme, die Laufzeit und den Verwendungszweck an. Im Anschluss zeigt Ihnen der Verivox-Vergleichsrechner nur diejenigen Anbieter an, die eine kostenlose Ratenstundung vertraglich garantieren. Mittels verschiedener Filter passen Sie das Suchergebnis an Ihre persönlichen Präferenzen an.

Unterschiedliche Konditionen für Zahlpausen

Ob die Möglichkeit besteht, den Kredit zu stunden, halten der Antragsteller und das jeweilige Finanzinstitut im Kreditvertrag fest. Bezüglich der Zahlpausen existieren je nach Anbieter die verschiedensten Ansätze. Daher empfiehlt es sich, die Konditionen der Banken im Vorhinein miteinander zu vergleichen.

Die einfachste Variante stellt eine mögliche Ratenpause pro Jahr dar. Die Darlehenslaufzeit verlängert sich in diesem Fall um die Anzahl der gestundeten Monate.Es gibt jedoch auch Banken, die zwei Stundungen jährlich erlauben.

Oft kann der Kreditnehmer die Rate nur einen Monat lang aussetzen. Auch die Option, die Rückzahlung drei Monate hintereinander auszusetzen, lässt sich jedoch am Markt finden. Sogar die Option, den Kredit längerfristig zu pausieren, kann im Vertrag festgehalten werden. In dem Fall fällt die Zahlpause länger aus – beispielsweise zwölf Monate.

Je nach Kreditinstitut fallen durch eine Ratenaussetzung zusätzliche Kosten an. Ob es sich um eine vertraglich vereinbarte oder eine außergewöhnliche Ratenpause handelt, ist dabei nicht immer entscheidend. So berechnen einige Banken eine Bearbeitungsgebühr, wenn Sie den Kredit aussetzen. Andere Kreditgeber setzen an dieser Stelle auf Kundenfreundlichkeit und verzichten auf Extra-Gebühren.

Stundung vereinbaren und Kreditrate aussetzen

Obwohl viele Sparkassen und Banken eine Ratenpause grundsätzlich erlauben, legen sie in der Regel verschiedene Bedingungen dafür fest. Je nach Finanzinstitut müssen beispielsweise folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • eine bestimmte Anzahl seit Vertragsbeginn gezahlter Raten
  • Meldung bei der Bank fünf Werktage vor Beanspruchung der Ratenpause
  • keine neuen Kredite in den letzten zwölf Monaten und kein negativer Schufa-Eintrag
  • keine Verschlechterung des Jobverhältnisses

Ist eine Stundung auch möglich, wenn es keine vertragliche Regelung gibt?

Nicht jeder Kreditvertrag enthält eine entsprechende Klausel zur Ratenpause. Doch was passiert, wenn ein Kunde es nicht schafft, für die nächste Rate aufzukommen? In diesem Fall muss sich der Kreditnehmer zwangsläufig bei seiner Bank oder Sparkasse melden, denn es gibt keine standardisierte Lösung. Das Geldinstitut nur mit einer kurzen Mitteilung über den Ausfall der Kreditrate zu informieren, ist nicht empfehlenswert. Für gewöhnlich ist ein Gespräch vor Ort notwendig.

Tilgungsaussetzung

Mancher Kreditgeber schlägt in einer solchen Situation vor, mit der Rate erst einmal für eine gewisse Zeit zu pausieren. Die Alternativoption besteht darin, für eine festgelegte Dauer nur die Zinsen zu bedienen. In diesem Fall handelt es sich um eine Tilgungsaussetzung.

Die Folgen eines Ratenverzugs

Setzt der Kreditnehmer sich nicht schnell genug mit dem Kreditinstitut in Verbindung, resultiert daraus gegebenenfalls ein Ratenverzug. Dieser hat einen negativen Schufa-Eintrag zur Folge. Zusätzlich fallen Mahnkosten an, die ebenfalls die in Verzug geratene Person bezahlen muss. Wer nicht auf Mahnungen reagiert, riskiert, dass der Kredit gekündigt wird. In diesem Fall ist der gesamte Kreditbetrag auf einen Schlag fällig. Zahlt der Kreditnehmer nicht, leitet die Bank eine Zwangsvollstreckung ein.

Alternativen zur Ratenstundung

Eine Stundung des Kredites ist nicht in jeder Situation die beste Option. Wenn sich die Einkommensverhältnisse auf längere Sicht verschlechtern, kann sich eine Verlängerung der Laufzeit (bei der gleichen Bank) oder eine Umschuldung (bei einer anderen Bank) anbieten. Denn mit einer längeren Laufzeit sinkt die monatliche Rate. Die Gesamtkosten des Kredits erhöhen sich dadurch jedoch, da die Zinsen über einen längeren Zeitraum anfallen – es sei denn, die neue Bank bietet bei Umschuldung einen günstigeren Zinssatz an als beim alten Darlehen.

Auch mit einer Restschuldversicherung (RSV) beziehungsweise einer Restkreditversicherung (RKV) können sich Kreditnehmer gegen bestimmte Ereignisse abzusichern. Tritt eine der vertraglich vereinbarten Situationen ein, übernimmt die Versicherungsgesellschaft die Kredittilgung. Die Restschuldversicherung kann beispielsweise für folgende Ereignisse abgeschlossen werden:

  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Todesfall

Für eine Stundung gibt es viele Gründe

Es gibt zahlreiche Situationen im Leben, die sich nicht vorhersehen lassen, aber schnell zu finanziellen Engpässen führen. Beispiele sind Jobverlust oder eine kostspielige Autoreparatur. Auch in der Elternzeit oder aufgrund einer Krankheit kann es durchaus zu Zahlungsschwierigkeiten kommen. Erreicht das Konto die Belastungsgrenze, ist der Kreditnehmer oftmals dazu gezwungen, die Kreditrate auszusetzen. Um die finanzielle Stabilität sicherzustellen, bietet sich dann eine Ratenpause oder Tilgungsaussetzung an.

Junges lächelndes Paar auf dem Bett liegend vor dem Laptop

Schneller Kredit erhalten

Mit diesen Tipps können Sie Ihren Ratenkredit schneller beantragen und die Auszahlung beschleunigen.

Schneller Kredit erhalten

Animierter grüner Stift hakt schwarze Kästchen ab

Bonitätsprüfung

Die Kreditentscheidung hängt maßgeblich davon ab, wie die Bank die Bonität des Kreditnehmers einstuft.

Bonitätsprüfung

Wohnen in der Stadt

Immobilienkredit

Jetzt unverbindliches Angebot für die Finanzierung Ihrer Immobilie einholen!

Immobilienkredit