Kredite für Rentner und Pensionäre im Vergleich

Kreditvergleich

  • Garantiert: Größter Marktüberblick
  • Neutral: Anfrage ohne Schufaeintrag
  • Kompetent: Experten beraten am Telefon

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 195715 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
alles läuft gut.
Es ist so einfach zu wechseln...musste nur den Zählerstand angeben. Super!!!
gut und schnell
intuitiv, übersichtlich, schnell und einfach zu bedienen
sehr gut

Sicherheiten für den Kredit

Es gibt genügend gute Gründe für Rentner und Pensionäre, einen Kredit aufzunehmen. So können sie endlich die Aktivitäten entfalten, für die während des Berufslebens keine Zeit vorhanden war. Endlich eine Weltreise unternehmen oder mit dem eigenen Wohnmobil Europa erkunden sind nur zwei Beispiele für einen potenziellen Finanzierungsbedarf. Welche Bank die besten Konditionen für Ihren Rentnerkredit bietet, finden Sie mit Verivox.de schnell heraus: Geben Sie einfach die gewünschte Laufzeit und den Betrag ein, um den Jahreszins vieler Banken zu berechnen.

Auch wenn die Generation 50+ inzwischen als die Gruppe mit der größten Kaufkraft gilt, besteht auch in dieser Altersklasse immer wieder Bedarf an zusätzlicher Liquidität. Warum sollten also Rentner nicht auch einen Kredit aufnehmen können?

Für die Bank steht dabei – wie bei jedem Darlehen – verständlicherweise die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung im Vordergrund. Wer einen Kredit bekommt und wer nicht, entscheidet die Bank anhand von vielen Faktoren, unter anderem des Schufa-Score. Rentner treten als Sicherheit für den Kredit statt ihrem Gehalt die Rente ab – natürlich nur im Rahmen des unpfändbaren Anteils.

Die Hürde mit dem Alter

Kredite für Rentner können an der Altershürde scheitern. Parallel dazu, wie ein Berufseinsteiger volljährig sein muss, um einen Kredit aufnehmen zu können, spielt das Alter auch bei einem Rentner eine Rolle. Hier darf eine Altersobergrenze – zum Beispiel 75 Jahre – noch nicht erreicht sein. Die Banken fürchten, dass der Rentner stark erkrankt oder gar verstirbt, ohne den Kredit komplett getilgt zu haben, und können zusätzliche Sicherheiten verlangen.

Restschuldversicherung für Rentner

Nun wäre eine Restschuldversicherung eine Lösung. Diese kann aber meist nur bis zu einem bestimmten Eintrittsalter abgeschlossen werden. Zudem steigen die Prämien mit zunehmendem Alter erheblich. Wer für seinen Kredit eine freiwillige Restschuldversicherung abschließen will, sollte beachten, dass deren Kosten nicht im effektiven Jahreszins enthalten sind. Das macht den Vergleich komplizierter.

Die Kinder sichern Kredite für Senioren ab

Sind es bei Studenten und Azubis die Eltern, welche als Mitantragsteller die Kreditaufnahme ermöglichen, so bieten sich für Rentnerkredite die Kinder als Mitunterzeichner an, um ein Darlehen aufnehmen zu können. Eine entsprechende Bonität gilt generell bei Mitantragstellern als Grundvoraussetzung.

Wie Rentner einen Kredit online beantragen

Dank des Internets hat sich der Finanzsektor auch in Bezug auf Kredite gewandelt. Verhalten sich die Banken und Sparkassen vor Ort bei der Kreditvergabe an über 65-jährige nach wie vor restriktiv, setzen viele Direktanbieter die Altersgrenze höher an. Die Wahrscheinlichkeit, als Rentner einen Kredit zu erhalten, liegt bei Banken im Internet höher als bei den Filialinstituten.

Zudem lassen sich Kredite von Online-Banken einfacher vergleichen. Der Kreditrechner auf Verivox.de zeigt Ihnen bereits die möglichen Zinsspannen, sobald Sie die nötige Laufzeit und den Betrag in den oben eingebundenen Rechner eingeben und auf „Jetzt vergleichen“ klicken. Diese Kreditzinsen sind jedoch erstmal ohne Bonität berechnet. Um herauszufinden, welche Bank für Sie persönlich welchen Jahreszins anbietet, klicken Sie auf „Weiter“ und tragen Ihre Daten ein. Die teilnehmenden Banken rechnen aufgrund von den Angaben in wenigen Minuten aus, zu welchem Sollzins sie Ihnen einen Kredit anbieten würden, und erstellen für Sie jeweils ein persönliches Kreditangebot. Danach können Sie die individuellen Angebote direkt und aussagekräftig vergleichen.

Diese Unterlagen sind für Rentnerkredite nötig

Den Kreditantrag für die beste Bank sollten Sie herunterladen, unterschreiben und zusammen mit den nötigen Unterlagen abschicken. Während ein Kredit für Arbeitnehmer die Einkommensnachweise erfordert, basiert die Liquiditätsprüfung bei einem Rentner auf den Rentenbescheiden. Eventuell können auch weitere Einkunftsquellen hinzugezogen werden. Ein Kontoauszug beweist, dass Sie die monatliche Rate für den Kredit neben Ihren Ausgaben problemlos bezahlen können. Werden die Kinder als Mitantragsteller hinzugezogen, müssen diese ebenfalls ihre Einkommensnachweise vorlegen, da sie als gleichberechtigte Schuldner geführt werden.

Legitimationsprüfung und Auszahlung

Bei der Kreditaufnahme ist eine Legitimationsprüfung nötig. Dafür haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Sie durchlaufen die Prüfung in einer Postfiliale im Rahmen des PostIdent-Verfahrens.
  • Die andere Variante ist die Online-Identifizierung, die Sie von zuhause aus in wenigen Minuten erledigen können. Diese ist jedoch nicht bei allen Banken möglich.
  • Hat die Bank eine Filiale in Ihrer Nähe, können Sie sich durch einen Bankmitarbeiter legitimiren lassen.

Danach holt die Bank eine Schufa-Auskunft ein und führt die übliche Bonitätsprüfung durch. Dabei haben Rentner einen Vorteil: Die monatliche Rentenleistung kann im Gegensatz zu einem Arbeitseinkommen nicht durch eine Kündigung entfallen. Akzeptiert die Bank Sie als Kreditnehmer, überweist sie die Kreditsumme direkt auf Ihr Konto.

Mann in Cabrio auf Landstraße im Close-up von hinten

Autokredit

Kfz-Kredite: Niedriger Jahreszins dank zusätzlicher Sicherheiten.

Älteres Paar sitzt auf dem Sofa mit dem Laptop

Umkehrhypothek

Kredite für Rentner, die ein schuldenfreies Haus besitzen.

Paar an Küchentisch vor Laptop

Kredit online abschließen: Anleitung

So funktioniert der Online-Kreditvergleich und Abschluss auf Verivox.de.