Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Business-Handytarife für Selbständige und Gewerbetreibende im Vergleich

  • Handy / Tarif auswählen
  • Übersicht
  • Bestellung
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Aktionen

Anzeigen

Die besonderen Tarife für die Geschäftskunden

Business-Handytarife bieten Kunden mit Gewerbeschein viele Vorteile: Neben Preisnachlässen wie dem Gewerberabatt gibt es bei vielen Mobilfunk-Anbietern zusätzliche Optionen, die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden und Selbstständigen abgestimmt sind. In vielen Business-Tarifen sind zusätzliche SIM-Karten , Auslandsflatrates und hohe LTE - und Datenvolumen inklusive. Auf den gewerblichen Handynutzer warten außerdem attraktive Bonusoptionen wie Premium-Hotlines, Hardware-Austauschservice oder Profi-Mailboxen. Der Tarifvergleich von Verivox zeigt Ihnen den optimalen Handytarif für Ihr Unternehmen.

Ob Handwerker, Selbständiger, Steuer- oder Unternehmensberater: Es lohnt sich, den Preisvergleich für Gewerbetarife zu nutzen. Voraussetzung zur Buchung von Businesstarifen ist meist nur der Gewerbeschein oder der Handelsregisterauszug. Einen ordentlichen Brutto/Netto-Ausweis bieten die Anbieter zur steuerlichen Absetzbarkeit an. Die Rufnummermitnahme (Portierung) ist durch die neue Regulierung auch bei Businesskunden problemlos möglich.

Auf Verivox.de listen wir neben den besten Handytarifen für Selbständige und Gewerbetreibende auch Business-Tarife für DSL und Kabel . Ähnlich wie bei Handytarifen bieten Internet-Provider diverse Extra-Leistungen für Gewerbekunden an, zum Beispiel eine umfassende Beratung und eine schnelle Entstörung. Vergleichen Sie selbst!

Geschäftskunden haben vielfältige Ansprüche an B2B-Lösungen

Wenn Sie als Businesskunde über mehrere Handys verfügen und beispielsweise auch Interesse an einer Internet-Standleitung haben, empfehlen wir Ihnen die Nutzung unseres Telekommunikations-Gewerbeformulars. Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bezüglich Festnetz (ISDN, VoIP, PMX), Datenleitungen (ADSL, SDSL, Glasfaser und Standleitungen) Mobilfunk (Rahmenverträge) und Unified Communications (klassische, hybride oder IP-Telefonanlagen) kostenfrei und unverbindlich beraten zu lassen. Ab einer mittleren dreistelligen Telefonrechnung ist der regelmäßige Tarifcheck Ihrer Telekommunikationsverträge sehr empfehlenswert. Durch den Preisvergleich mehrerer Handyanbieter lassen sich in der Regel bis zu 50% sparen.

Dienste für Telefonkonferenzen - Worauf sollte man achten?

Aus dem heutigen Geschäftsleben sind sie nicht mehr wegzudenken: Telefonkonferenzen. Sie dienen einem schnellen Informationsaustausch, machen lange Anfahrten zu Terminen überflüssig und helfen dabei, Entscheidungen schneller abzustimmen. Doch ist Telefonkonferenz nicht gleich Telefonkonferenz, denn sie unterscheiden sich stark hinsichtlich der Verbindungsarten, Abrechnungsmethoden, Leistungsmerkmale und Preise. Dies zeigt der Vergleich von acht Telefonkonferenz-Diensten, welchen die Hamburger Agentur Wordfinder durchgeführt hat.

Verglichen wurden die Dienste AS-Call, central-meeting, dialogvox, EasyAudio, meebl.de, myTelco, telcoon und TS Conference.

Die Leistungen der verschiedenen Telefonkonferenz-Dienste sollten aufgrund ihrer Vielfältigkeit anhand einiger Auswahlkriterien überprüft werden: Welche Kosten entstehen dem Initiator und den Teilnehmern? Wie können die Gesprächspartner eingeladen werden? Ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt? Kann man sich auch per Handy in eine Telefonkonferenz einwählen?

Generell sollte vor allem darauf geachtet werden, dass keine Vertragsbindung vorausgesetzt wird, eine einfache Anmeldung bzw. Registrierung möglich und die Teilnehmerzahl unbeschränkt ist.

Wichtig ist auch, ob die Telefonkonferenz aus dem In- und Ausland zugänglich ist und ebenso für Handyteilnehmer funktioniert. Gerade für Unternehmen, die häufig Telefonkonferenzen durchführen, um sich intern oder mit ihren Geschäftspartnern abzustimmen, sind zudem die Kosten, die dadurch entstehen, ein wesentliches Auswahlkriterium.

Unter den vorgestellten Diensten liegen hier sicherlich diejenigen vorne, deren Service bei einer Flatrate ins deutsche Festnetz kostenlos ist – also dialogvox, meebl.de, myTelco und telcoon. Weltweite Erreichbarkeit und eine unbegrenzte Nutzung des Konferenzraumes bieten sie alle. Dabei bietet myTelco neben einer unkomplizierten Einmal-Registierung per E-Mail zusätzlich eine namentliche Ankündigung der Teilnehmer bei betreten des Konferenzraums – ein Vorteil gerade bei größeren Gruppen. meebl.de und telcoon leisten dies nicht. Bei Beendigung der Konferenz muss zudem nichts weiter beachtet werden: Wenn der letzte Teilnehmer aufgelegt hat, ist die Sitzung bei myTelco zu Ende. Bei dialogvox dagegen muss der Konferenzleiter auf das Internet zurückgreifen, um die Konferenz zu beenden, d. h. ein PC wird für die Durchführung benötigt.

Unterm Strich lässt sich festhalten, dass dem Prinzip einer einfachen Telefonkonferenz ohne viel Aufwand, ohne Mindestnutzung und ohne Grundgebühr am besten der Anbieter myTelco entspricht.

Flugzeug

Tarife für die Geschäftsreise

Mit einer Prepaid-SIM-Karte des örtlichen Anbieters Roaming-Gebühren sparen.

Telefonieren im Ausland
Steckdosen

Energieeffizienz-Beratung

So optimieren Sie die Energiekosten Ihres Unternehmens.

Energieeffizienzberatung
Abschluss

Kredite für Selbständige

Welche Banken bieten für Sie welchen Zins an? Jetzt unverbindlich prüfen!

Kredite für Selbständige