Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Kredit mit zwei Kreditnehmern: Vergleich, Vor- und Nachteile

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten in den letzten fünf Jahren mit einem im Mittel 41,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz über 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (bundesweiter durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz für Ratenkredite mit mehr als 5 Jahren Laufzeit: 6,82%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2019 bis Dezember 2023, Quelle: Deutsche Bundesbank | Zinsstatistik vom 05.02.2024).

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV geprüftes Vergleichsportal

Verivox lässt seinen Ratenkredit-Vergleich freiwillig in regelmäßigen Abständen vom TÜV Saarland testen. Mit dem TÜV-Siegel bestätigen die Prüfer, dass der Kreditvergleich höchsten Qualitätsansprüchen genügt und für Verbraucherinnen und Verbraucher einfach und sicher nutzbar ist. Besonders positiv bewertet hat der TÜV bei seiner letzten Untersuchung die verbraucherfreundlichen Nutzungsbedingungen, die sichere Datenübermittlung, die nachvollziehbaren Filter- und Sortierkriterien sowie die hohe Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Anbieter.

Wir konnten Sie mit unserem Know-how und Fachwissen besonders beeindrucken: FOCUS MONEY hat Verivox als das Vergleichsportal mit der höchsten Kompetenz im Versicherungs- und Finanzbereich ausgezeichnet und zum Testsieger 2024 gekürt.

Dafür untersuchte das Wirtschaftsmagazin in Zusammenarbeit mit dem Analyseinstitut ServiceValue, welche Anbieter mit ihren Produkten und Leistungen bei den Konsumenten als sehr kompetent gelten. Insgesamt standen 1.122 Unternehmen aus 48 Branchen auf dem Prüfstand.

Verivox-Kunden sparten in den letzten fünf Jahren mit einem im Mittel 41,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz über 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (bundesweiter durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz für Ratenkredite mit mehr als 5 Jahren Laufzeit: 6,82%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2019 bis Dezember 2023, Quelle: Deutsche Bundesbank | Zinsstatistik vom 05.02.2024).

Inhalt dieser Seite
  1. Wann lohnt sich ein Kredit mit einem 2. Kreditnehmer?
  2. Wer kann als zweiter Darlehensnehmer dienen?
  3. Welche Nachteile hat der zweite Kreditnehmer?
  4. Kreditnehmer: Definition
  5. Welche Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen?
  6. Rechte und Pflichten
  7. Allgemeine Geschäftsbedingungen durchlesen
  8. Kredit richtig beantragen

Wann lohnt sich ein Kredit mit einem 2. Kreditnehmer?

Einen Kredit zusammen mit einer anderen Person aufzunehmen kann sich in vielen Fällen bezahlt machen. Durch einen zweiten Kreditnehmer – auch als Mitantragsteller beziehungsweise Mitdarlehensnehmer bezeichnet – schätzen die Banken das Risiko eines Zahlungsausfalls oftmals als niedriger ein. Ist eine Partei zahlungsunfähig, muss schließlich die andere Partei einspringen. Infolgedessen verbessern sich häufig die Kreditkonditionen, was insbesondere bei hohen Darlehensbeträgen zu spürbaren Einsparungen führen kann, wie die folgende Grafik zeigt.

2 Kreditnehmer

Kredite zu zweit bieten sich vor allem bei gemeinsamen Anschaffungen wie einer Wohnungseinrichtung an. Deswegen ist der häufigste Fall der gemeinsame Kredit eines unverheirateten Paares, welches sich die Rechte und Pflichten des Vertrages teilt. Auch für Geschäftspartner bietet es sich an, zusammen ein Darlehen aufnehmen.

Wer kann als zweiter Darlehensnehmer dienen?

Die erste Voraussetzung ist, dass sich die Person dazu bereit erklärt, den Kredit zu zweit aufzunehmen. Schließlich verpflichtet sie sich dazu, im Notfall die Zahlungen zu übernehmen. Daher eignen sich vor allem Personen, zu denen ein gutes Vertrauensverhältnis besteht – etwa enge Verwandte.

Zusätzlich muss die zweite Person dieselben Anforderungen erfüllen wie der erste Kreditnehmer. Eine Liste finden Sie unter "Welche Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen?". Ihre Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit wird also genauso streng wie beim ersten Kreditnehmer überprüft. Die Kreditaufnahme zu zweit lohnt sich also nur, wenn die zweite Person zur Verbesserung der Bonitätseinschätzung beiträgt. Ein zweiter Kreditnehmer mit einem negativen Schufa-Eintrag bringt keinen Vorteil.

Welche Nachteile hat der zweite Kreditnehmer?

Im Gegensatz zum Bürgen hat der Mitantragsteller dieselben Rechte und Pflichten wie der erste Kreditnehmer. Diese sind im Abschnitt "Rechte und Pflichten" aufgelistet. Das bedeutet, dass er für die Tilgung genauso verantwortlich ist wie der erste Kreditnehmer. Wenn dieser die Raten nicht zahlt, muss der Mitantragsteller einspringen – ohne dass die Bank zuerst wie bei einer Ausfallbürgschaft nachweisen muss, dass der erste Kreditnehmer wirklich zahlungsunfähig ist.

Zudem muss der zweite Darlehensnehmer bedenken, dass der aufgenommene Kredit bei der Schufa gespeichert wird. Die Kreditaufnahme an sich ist kein negatives Merkmal, und ein ordentlich getilgtes Darlehen wird sogar positiv gewertet, da das die Kreditwürdigkeit beweist. Sollte jedoch während der Laufzeit ein weiterer Kredit nötig sein, wird die Bank davon ausgehen, dass die bestehende Kreditrate den finanziellen Freiraum einschränkt.

Was passiert mit einem bestehenden Kredit bei einer Scheidung?

Es ist nicht möglich, diese Frage pauschal zu beantworten. Die Zahlungsverpflichtung bleibt in jedem Fall bestehen. Meist gibt es keine Option, dass eine Person aus dem Kreditvertrag austritt. Falls doch, dann nur unter strikten Bedingungen. Eine Kreditschuld lässt sich lediglich übertragen, wenn die andere Person zustimmt. Außerdem muss sie ausreichend solvent sein, um die Verbindlichkeiten in Eigenregie zu begleichen – andernfalls lehnt das Kreditinstitut die Abänderung des Vertrages ab. Weitere Informationen bietet der Ratgeber "Wie komme ich aus einem gemeinsamen Kredit raus?"

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 269814

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.9 von 5

Kreditvergleich

  • 799 Bewertungen bei Trustpilot
  • seit Dezember 2022

Kreditnehmer: Definition

Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer sind natürliche oder juristische Personen, die einen Kredit beziehungsweise ein Darlehen aufnehmen. Bei einer natürlichen Person handelt es sich um eine physische Person, also um einen Menschen. Juristische Personen sind etwa Gesellschaften, Vereine und Körperschaften. Kreditgeber sind normalerweise Banken beziehungsweise Finanzinstitute, doch auch Privatpersonen können Kredite vergeben.

Dem eigentlichen Kredit geht in der Regel ein Darlehensvertrag voraus. Ein Kredit kann allerdings auch durch schlüssiges Handeln – etwa eine Kontoüberziehung – zustande kommen. Der Vertrag legt die genauen Bedingungen fest, zu denen der Kreditgeber sich dazu bereit erklärt, Geld zu verleihen. Der Kreditvertrag enthält vor allem folgende Angaben:

  • Kreditart
  • Kreditlaufzeit
  • Kreditzinsen
  • Eventuelle Kreditsicherheiten

Welche Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen?

Aus rechtlicher Sicht müssen Kreditnehmer kreditfähig sein. Deutsche Banken setzen bei der Kreditvergabe außerdem einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und eine deutsche Bankverbindung voraus. Darüber hinaus stellen Kreditinstitute häufig folgende Anforderungen an die Bonität der Darlehensnehmer:

  • regelmäßiges Einkommen
  • bestandene Probezeit
  • möglichst unbefristete Anstellung (befristete Arbeitsverträge dürfen normalerweise nicht vor Ende der Kreditlaufzeit auslaufen)
  • keine harten negativen Schufa-Merkmale

Rechte und Pflichten

Zu den Rechten, die Kreditnehmerinnen und Kreditnehmern zustehen, gehören:

  • Das Recht auf die Auszahlung des vertraglich vereinbarten Kreditbetrags, wenn die Darlehensnehmerin oder der Darlehensnehmer alle Anforderungen erfüllt.
  • Das Recht auf Rückgewähr eventueller Kreditsicherheiten nach der kompletten Rückzahlung des Kredits.

Die wichtigste Pflicht von Kreditnehmerinnen und Kreditnehmern stellt die fristgemäße Rückzahlung des Kreditbetrags und der Zinsen dar. Darüber hinaus verpflichtet sich die entsprechende Person zur Offenlegung ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse – und zwar über die gesamte Kreditlaufzeit. Zusätzlich gibt es vertragliche Nebenpflichten, sogenannte Covenants. Hierzu zählt beispielsweise die Verpflichtung, das Kreditinstitut über eine Veränderung der Vermögensverhältnisse zu informieren, wenn diese das Kreditverhältnis beeinträchtigen können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen durchlesen

Einige Pflichten finden im Kreditvertrag nicht ausdrücklich Erwähnung, gelten jedoch aufgrund der Einbeziehung der allgemeinen Geschäftsbedingungen dennoch als Vertragsbestandteil. Daher sollten Sie sich diese vor der Unterzeichnung eines Kreditvertrags in jedem Fall durchlesen.

Kredit richtig beantragen

Informationen zum Kreditabschluss finden Sie auch in anderen Sprachen als Deutsch:

Um einen Kredit aufzunehmen, müssen Sie einen ausgefüllten Kreditantrag an die Bank schicken. Dafür haben Sie bei Verivox mehrere Möglichkeiten:

  1. Teilweise online: Geben Sie im Kreditrechner zuerst den Kreditbetrag, die Laufzeit und den Zweck an, wählen Sie dann "In 7 Min. zum Angebot" und füllen Sie die Antragestrecke aus. Sie erhalten individuelle Kreditangebote von jeder Bank, die zur Kreditvergabe bereit wäre. Für jedes Angebot können Sie den Kreditantrag herunterladen, ausdrücken, ausfüllen und per Post verschicken.
  2. Ausgedruckten Antrag erhalten: Sie müssen den Antrag aber nicht selbst ausdrucken, sondern können ihn bei Verivox auch zugeschickt bekommen.
  3. Komplett online: Die Angebote vieler Banken können Sie alternativ auch online abschließen. Nach dem Videoident können Sie den Antrag digital signieren und die Unterlagen entweder hochladen oder komplett umgehen, indem Sie sich für den digitalen Kontoblick entscheiden. Der Kontoblick ist die schnellste Option und ermöglicht eine Auszahlung in 48 Stunden.
  4. Komplett offline: Statt Ihre Daten im Kreditrechner anzugeben, können Sie über ein PDF-Formular die Verivox-Kreditexperten mit der Durchführung des Vergleichs und der Zusendung der Angebote auf dem Postweg beauftragen.

Hier müssen Sie angeben, ob Sie den Kredit allein oder zu zweit, beispielsweise mit dem Partner, aufnehmen möchten. In der Regel erhöht ein Mitantragsteller die Wahrscheinlichkeit, günstigere Zinsen zu erhalten – vorausgesetzt, er verfügt über ein festes Einkommen. Auch bei anderen Konstellationen kann ein solventer Mitantragsteller die Kreditwürdigkeit positiv beeinflussen.

Von den Einnahmen jedes Kreditnehmers zieht die Bank eine Haushaltspauschale ab, um die Lebenshaltungskosten abzudecken. Sie ist umso höher, je mehr Personen gegenüber der Kreditnehmer unterhaltspflichtig ist – also Kinder und Ehepartner. Diese müssen bei der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen mit angegeben werden.

Die genaue Höhe der Haushaltspauschale unterscheidet sich je nach Bank, aber im Rechner Wie viel Kredit kann ich mir leisten? können Sie Ihre Einnahmen mit einen Durchschnittswert vergleichen. Geben Sie einfach die Anzahl der Personen im Haushalt an.

Wer den Kredit zu zweit aufnimmt, sollte beachten: Leben die Antragsteller in zwei verschiedenen Haushalten, werden auch zwei separate Haushaltspauschalen angerechnet, zum Beispiel bei getrenntlebenden Paaren.

Leben Paare in eheähnlichen Beziehungen in einem Haushalt zusammen, wird dagegen eine geringere Haushaltspauschale angerechnet.

Möchten die Bewohner einer Wohnungsgemeinschaft dagegen einen gemeinsamen Kredit aufnehmen – zum Beispiel Freunde oder Geschwister – und sind diese jeweils nicht untereinander unterhaltspflichtig, so werden trotz gemeinsamer Wohnung zwei Haushaltspauschalen angerechnet.

Geben Sie hier an, ob Sie Angestellter (Festlohn), Arbeiter (Stundenlohn), Beamter, Angestellter im öffentlichen Dienst, Rentner, Student oder selbstständig sind und wo Sie tätig sind. Der Arbeitgeber wird dabei nicht kontaktiert. Viele Banken unterscheiden bei der Kreditvergabe entsprechend ihrer internen Richtlinien, an welche Berufsgruppen sie einen Kredit vergeben.

Auch der Status Ihrer Anstellung ist entscheidend für die Konditionen und letztendlich für die Kreditvergabe. So sollte das Arbeitsverhältnis während der Abzahlung des Kredits möglichst seit sechs Monaten bestehen und unbefristet sein. Das ist vor allem bei Nebenjobs und Erwerbsminderungsrenten zu beachten. Wer einen Kredit mit einem befristeten Arbeitsvertrag aufnehmen möchte, sollte sich mit der Verivox-Kundenberatung absprechen.

Den Unterschied zwischen Arbeitern und Angestellten erklärt unser Ratgeber.

Um Ihre Kreditwürdigkeit einschätzen und Ihr Zahlverhalten bewerten zu können, prüfen Banken Ihre Einnahmen und Ausgaben. Damit stellen sie sicher, dass sich Kreditnehmer die monatlichen Raten auch leisten können. Zu den Ausgaben zählen etwa Miete, Nebenkosten, Versicherungen und Unterhaltszahlungen. Zu den Einnahmen zählen das Gehalt oder der Lohn sowie die Altersrente oder Pension und je nach Bank zum Beispiel auch Nebeneinkünfte oder Mieteinnahmen. Vorsicht: Die Banken berücksichtigen nur pfändbares Einkommen.

Tipp: Das Gehalt sollte genau, aber ohne Kommastellen angeben werden. Empfehlenswert ist, das niedrigste Einkommen aus den letzten drei Monaten zu wählen, abzüglich von Boni-Zahlungen oder Weihnachtsgeld.

Kreditnehmer sollten angeben, ob sie bereits einen anderen Kredit abzahlen: Dazu zählen neben Bankkrediten und Baufinanzierungen etwa auch Ratenzahlungen, Null-Prozent-Finanzierungen (bei Möbelhäusern, Elektrofachmärkten, Autohäusern), Handyverträge oder Kreditkarten. Diese beeinflussen ebenfalls die Einschätzung der Zahlungsfähigkeit des Antragstellers. Eine Umschuldung sollten Kreditnehmer bereits als Verwendungszweck angeben.

Für die Erstellung eines Angebots holt die Bank in aller Regel eine unverbindliche Schufa-Auskunft ein, die keinen Einfluss auf die eigene Kreditwürdigkeit hat. Wer einen Kreditantrag über Verivox stellt, muss der Bank dafür eine Einwilligung erteilen. Die Schufa fungiert als zentrale Auskunftei der Kreditwirtschaft und sammelt Daten zum Zahlungsverhalten von Verbrauchern. Eine Selbstauskunft muss in der Regel nicht an die Bank geschickt werden.

Wenn Sie anschließend einen unterschriebenen Kreditantrag an die Bank schicken, holt sie für die Prüfung eine erneute Schufa-Auskunft ein – diesmal verbindlich.

Neben dem Antrag an sich müssen Kreditnehmer auch Unterlagen wie Kontoauszüge oder Gehaltsabrechnungen einreichen. Dabei sollten sie Folgendes beachten:

  • Die Unterlagen sollten gut lesbar sein. Wer sie also online hochladen will, sollte sie lieber einscannen als abfotografieren.
  • Ist Fotografieren unvermeidlich, sollten Verbraucher darauf achten, dass das Bild ausreichend und gleichmäßig ausgeleuchtet ist und nicht verschwommen ist. Der Kamerawinkel sollte möglichst 90° betragen, also senkrecht zum Dokument sein, damit das gesamte Foto scharf ist.
  • Kontoauszüge mit Schwärzungen akzeptieren die meisten Banken nicht.

Unlesbare Unterlagen müssen neu eingereicht werden, was die Kreditvergabe signifikant verzögern kann.

AdobeStock_299315058_Tagesgeldkonto-oder-Sparbuch

Kreditrechner ohne persönliche Daten

Schnell und anonym ermitteln, wie sich ein zweiter Kreditnehmer auf die Zinsen auswirkt.

Kreditrechner ohne persönliche Daten

Jetzt berechnen

AdobeStock_322033093_Hauskauf

Kreditantrag

Kredit schnell und einfach beantragen. Auf was Sie achten sollten und wie Sie den Antrag richtig ausfüllen.

Kreditantrag

Jetzt vergleichen

Schufa

Kreditanfrage ohne Schufa

Schufa-neutrale-Kreditanfrage stellen und Angebote vergleichen. So sollten Sie Schritt für Schritt vorgehen.

Kreditanfrage ohne Schufa

Jetzt vergleichen

Mehr rund um Kredite

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren