Industriegas beziehen

Sollte Ihr Unternehmen weniger als 1.500.000 kWh Gas im Jahr verbrauchen, können Sie Gewerbegas beziehen. Mit einem Gasvergleich für Ihr Gewerbe und anschließenden Wechsel können Sie jährlich deutlich bei den Kosten sparen.

Gewerbegas vergleichen

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 253021

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen
Inhalt dieser Seite
  1. Industriegas für Unternehmen mit Leistungsmessung
  2. Wissenswertes über Industriegas
  3. Sondergase: essenziell für Blockheizkraftwerke

Industriegas für Unternehmen mit Leistungsmessung

Wenn Sie Industriegas mit Leistungsmessung beziehen, sind die Energiekosten ein wichtiger Posten in Ihrer Kalkulation. Verivox hat für Sie Lösungen entwickelt, mit denen Sie Ihren Gasbezug effektiv optimieren können. Sie erhalten maßgeschneiderte Angebote für Ihr Unternehmen und können schnell den passenden Lieferanten für Industriegas ermitteln.

Wissenswertes über Industriegas

In der Industrie finden unterschiedlichste Arten von Gasen Verwendung. Als Kältemittel ist Industriegas ebenso essenziell wie zur Betreibung von Blockheizkraftwerken oder zum Einsatz in der Medizin und der Lebensmittelindustrie.

Sondergase: essenziell für Blockheizkraftwerke

Im Zusammenhang mit Industriegas ist immer wieder von Sondergas die Rede. Sondergas wird in der Regel von Unternehmen eingesetzt, die Blockheizkraftwerke betreiben. So können viele Module von Blockheizkraftwerken mit Sondergas betrieben werden. Zu der Gruppe der Sondergase zählen Erdgas, Klärgas, Biogas und Deponiegas.