Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Wir sind für Sie da. Persönlich und von Anfang an.

So klappt Ihre Kreditberatung

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten im laufenden Jahr mit einem im Mittel 39,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz bundesweit: 5,71%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2022 bis Juli 2022, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 08.09.2022)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV geprüftes Vergleichsportal

Verivox lässt seinen Ratenkredit-Vergleich freiwillig in regelmäßigen Abständen vom TÜV Saarland testen. Mit dem TÜV-Siegel bestätigen die Prüfer, dass der Kreditvergleich höchsten Qualitätsansprüchen genügt und für Verbraucherinnen und Verbraucher einfach und sicher nutzbar ist. Besonders positiv bewertet hat der TÜV bei seiner letzten Untersuchung die verbraucherfreundlichen Nutzungsbedingungen, die sichere Datenübermittlung, die nachvollziehbaren Filter- und Sortierkriterien sowie die hohe Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Anbieter.

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

Inhalt dieser Seite
  1. Kreditberatung bei Verivox
  2. Video: So kommen Sie zum Wunschkredit
  3. Kreditberatung in der Bank
  4. Diese Unterlagen brauchen Sie beim ersten Gespräch
  5. Kreditgespräch führen
  6. Diese Informationen sollte der Berater Ihnen aushändigen
  7. Der Sonderfall Baufinanzierung
  8. Kreditberater werden

So klappt Ihre Kreditberatung

Ob Sie sich auf eine Kreditberatung in einer Bankfiliale vorbereiten oder die unabhängigen Kreditberater von Verivox unter 06221 796 172 16 anrufen wollen: Mit dieser Anleitung klappt die Beratung und Sie finden das passende Darlehen.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 255807

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Kreditberatung mit den Verivox-Kreditexperten: Unabhängig und kostenlos

Die Kreditberater von Verivox beantworten gerne Ihre Fragen und unterstützen Sie auf dem gesamten Weg vom Kreditvergleich über die Beantragung bis zur Auszahlung. Wenn Sie Ihre Kreditunterlagen nicht bekommen haben oder erneut benötigen, schicken wir sie Ihnen zu. Haben Sie nach dem Vergleich Fragen zu spezifischen Banken? Wir klären diese und verhelfen Ihnen zu Ihrem Kredit.

Sie können die Kreditberatung von Verivox auf 2 Wegen kontaktieren.

Option 1: Erst Kreditanfrage stellen

Optimal ist es, wenn Sie im obenstehenden Rechner eine unverbindliche Kreditanfrage stellen. Geben Sie dafür Ihre Daten ein und klicken Sie auf "Weiter" bei einem der Kreditangebote. Nach einer unverbindlichen, Schufa-neutralen Prüfung erhalten Sie einen Anruf von einem Verivox-Kreditexperten. Die Beratung verläuft schnell, da Daten zu Ihnen und Ihrem Kredit vorliegen und da Sie die Kreditangebote sofort besprechen können.

Option 2: Direkt anrufen

Die zweite Möglichkeit ist, dass Sie die kostenlose Hotline-Nummer 06221 796 172 16 selber anrufen – zum Beispiel falls Sie Fragen zum Kreditvergleich oder zum Ausfüllen der Formulare haben. Machen Sie sich in diesem Fall vor dem Anruf Gedanken über die Höhe und die Verwendung Ihres Wunschkredits – die Laufzeit können die Kreditberater mit Ihnen am Telefon durchrechnen.

Video: In wenigen Schritten zum Wunschkredit

Einfach, schnell und mit persönlicher Beratung

Von der Kreditanfrage bis zur Auszahlung. Jetzt Erklärvideo ansehen und entdecken, wie unser Kreditvergleich funktioniert.

Die Kreditberatung in der Bankfiliale: So bereiten Sie sich zu Hause vor

Auch wenn es immer üblicher wird, dass Kredite online abgeschlossen werden, entscheiden sich einige Kunden lieber für direkte Beratungsgespräche. Der erste Schritt für das Gespräch mit den Filialbanken beginnt zu Hause. Verbraucher können mit einem Online-Vergleich die ungefähre monatliche Rate für ihren Kreditbedarf bei der gewünschten Laufzeit ermitteln. Nun gilt es herauszufinden, ob das verbleibende Netto-Haushaltseinkommen ausreicht, um die Rate zu tragen. Der Berater wird dies auch tun, aber so können Verbraucher im Vorfeld schon wichtige Rahmenbedingungen schaffen.

Tragbare Monatsrate ermitteln

Dafür können sie zum einen den Haushaltsrechner auf Verivox.de nutzen. Der Haushaltsrechner hilft, die Einnahmen und Ausgaben zu vergleichen und zu berechnen, wie viel Geld monatlich für die Rate übrig bleibt. Sie können aber auch ohne Rechner die Einnahmen und Ausgaben für den Zeitraum von drei Monaten gegenüberstellen. Pauschal rechnen Banken meist bei den Lebenshaltungskosten mit 600 Euro für das erste Haushaltsmitglied, 400 Euro für jedes weitere und 150 Euro für das Auto.

Bei einem geringen finanziellen Spielraum hilft eine detaillierte Aufstellung von Einnahmen und Ausgaben zu sehen, welche Positionen Sie bei den Ausgaben kürzen können, beispielsweise Zeitschriftenabonnements oder Clubmitgliedschaften. Vermerken Sie dies in Ihren Aufzeichnungen: Sie signalisieren Ihrem Gegenüber damit einen verantwortlichen Umgang in Zusammenhang mit der geplanten Kreditaufnahme.

Wer noch weitere Darlehen abzahlt, kann eventuell mit einem Umschuldungskredit Kosten senken. Lassen Sie sich von den anderen Banken die jeweilige Restschuld mitteilen und kalkulieren Sie auch mit einer neuen Gesamtkreditsumme.

Diese Unterlagen brauchen Sie beim ersten Gespräch

Damit das erste Gespräch kein Fischen im Trüben wird, sollten Sie folgende Unterlagen mit zur Bank nehmen:

  • Gehaltsbescheinigungen der letzten drei Monate.
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate, sofern die Bank nicht gleichzeitig die kontoführende Stelle für das Girokonto ist.
  • Ihre persönliche Einnahmen-Ausgaben-Rechnung – ggf. mit den markierten Ausgaben, welche künftig entfallen können.
  • Ggf. Unterlagen zu bestehenden Krediten mit der Information über die Restschuld.

Das Kreditgespräch bei der Bank führen

Eine Kreditanfrage ist auch bei engem finanziellen Spielraum kein Canossagang. Sollte Ihr Berater etwa Bedenken haben, dass die monatliche Rate zu hoch sei, wären schließlich auch günstigere Konditionen eine Lösung. Der Bankberater muss den Kredit verkaufen, und dazu kann er das Kreditausfallrisiko durch niedrigere Zinsen senken. Scheuen Sie sich also nicht, die Konditionen zu verhandeln – zum Beispiel indem Sie die Kreditangebote von Mitbewerbern, die Sie in einem Online-Vergleich erhielten, am Ende des Gesprächs auf den Tisch legen.

Die Online-Konditionen der Filialbanken fallen jedoch günstiger aus als die Konditionen in den Filialen. Wundern Sie sich also nicht, wenn der Kreditberater mit anderen Zahlen operiert, als Sie in Ihren Ausdrucken vorfinden.

Welche Informationen müssen Ihnen bei der Beratung ausgehändigt werden?

Die Bank muss Ihnen die Kreditkonditionen und alle weiteren relevanten Informationen vor Vertragsabschluss in Form der „Europäischen Standardinformation für Verbraucherkredite“ benennen. Dazu zählen etwa:

  • Art des Kredites
  • Nettodarlehensbetrag
  • Kreditlaufzeit
  • Die Höhe der monatlichen Rate
  • Der Gesamtkreditbetrag und die Gesamtkosten
  • Zinsen
  • Sonstige Kosten

Neben dem Sollzinssatz pro Jahr muss Ihnen der Bankberater auch den effektiven Jahreszins nennen und mitteilen, ob es sich um einen gebundenen oder variablen Sollzinssatz handelt. Der Beispielrechnung, die Ihnen ausgehändigt wird, können Sie die Gesamtzinslast entnehmen. Das repräsentative Beispiel nach § 6a der Preisangabenverordnung mit allen dort aufgeführten Punkten sollte ebenfalls Bestandteil der ausgehändigten Informationen sein.

Achten Sie darauf, ob kostenlose Sondertilgungen und Ratenpausen möglich sind. Ratenpausen können zum Beispiel in der Vorweihnachtszeit Familien eine willkommene finanzielle Entlastung bieten.

Der Sonderfall Baufinanzierung

Während das Vorgehen bei einem klassischen Ratenkredit relativ schlank ausfällt, wird es bei einem Immobilienkredit schon etwas komplexer. Dies hat nicht nur mit den größeren Volumina zu tun. Die Vorbereitung zu Hause fällt analog zu der Vorbereitung für einen Ratenkredit aus. Baukredite erfordern allerdings noch umfangreichere Unterlagen.

Die Kredithöhe

In der Regel loten Sie in einem ersten Gespräch aus, welche Darlehenshöhe Ihnen die Bank gewährt. Eine solide Finanzierung sieht eine Fremdkapitalquote von höchstens 80 Prozent vor, der Rest sollte aus Eigenkapital stammen. Viele Erwerber vergessen bei ihrem persönlichen Finanzierungsplan aber einen wesentlichen Faktor: die Erwerbsnebenkosten. Diese setzen sich aus den folgenden Bestandteilen zusammen:

Die Höhe der Grunderwerbsteuer und die Maklercourtage variieren von Bundesland zu Bundesland. In der Spitze können bis zu 15 Prozent des Kaufpreises als Erwerbsnebenkosten anfallen. Für Käufer bedeutet dies, dass ihr Eigenkapital 20 Prozent des Kaufpreises zuzüglich der Erwerbsnebenkosten decken sollte.

Natürlich muss das Nettoeinkommen ausreichend sein, um die monatliche Rate zu tragen. Bedenken Sie bei der Erstellung Ihres „Wirtschaftsplans“ für die Bank, dass für selbst genutztes Immobilieneigentum nicht nur die Kosten der Finanzierung anfallen. So kommen bei einer Eigentumswohnung beispielsweise Kosten für den Verwalter und die Instandhaltungskosten dazu. Planen Sie bei der Kostenermittlung auch ein, dass Sie möglicherweise neue Möbel benötigen, weil ein Zimmer dazu kommt, oder Sie ein zweites Auto brauchen, weil Sie aus der Stadt in eine Randlage ziehen. Wenn Sie diese Kosten in Ihrer Einnahmen-Ausgaben-Aufstellung von Beginn an mit einfließen lassen, punkten Sie aufgrund Ihrer Voraussicht auf jeden Fall bei der Bank.

Würde das Haushaltsnettoeinkommen ausreichen, die Annuität zu tragen, aber die Eigenkapitaldecke fällt zu dünn aus, wären zwei Optionen denkbar:

  • Verwandtendarlehen haben Eigenkapitalcharakter.
  • Arbeitgeberdarlehen werden ebenfalls dem Eigenkapital zugerechnet. In diesem Fall müssen Sie und Ihr Chef allerdings darauf achten, bestimmte gesetzliche Regelungen einzuhalten. Andernfalls wäre die Leistung steuerpflichtig.

Zinssatz anpassen

Fällt die monatliche Belastung zu hoch aus, können Sie diese über die Stellschraube „Disagio“ senken. Bei einem Disagio erhalten Sie nicht die volle Darlehenssumme ausgezahlt, müssen diese aber in voller Höhe zurückführen. Dafür fällt der Zinssatz niedriger aus. Im Grunde stellt das Disagio eine Umverteilung der Zinsen dar.

Über die Dauer der Zinsfestschreibung lässt sich die Höhe der Zinsen ebenfalls steuern. Je kürzer Sie die Zinsbindung wählen, umso niedriger sind die Zinsen. Zu Zeiten niedriger Zinsen gilt es jedoch, eine möglichst lange Zinsfestschreibung zu wählen.

Welche Informationen muss Ihnen die Bank zur Verfügung stellen?

Analog zur „Europäischen Standardinformation für Verbraucherkredite“ beim Ratenkredit gibt es für Baufinanzierungen das „Europäische Standardisierte Merkblatt“ (ESIS-Merkblatt). Dieses Dokument regelt die vorvertraglichen Informationen, die Bankberater an Kunden bei einer Baufinanzierung noch vor Darlehensunterzeichnung aushändigen müssen.

Kreditberater bei Verivox werden

Sie bringen mehrjährige Erfahrung im telefonischen Kundenservice mit und haben Spaß am Vertrieb? Dann informieren Sie sich über Ihre Karriere als Kreditberater (m/w/d) bei Verivox.

Zum Karriere-Portal

Baufinanzierung Darlehensantrag

Hypothekenrechner

Im Hypothekenrechner können Sie Ihre Immobilienzinsen im Voraus berechnen, eine Finanzierungsanfrage stellen und sich für Beratung vor Ort oder telefonisch entscheiden.

Hypothekenrechner

Jetzt berechnen

Versicherungsberater

Versicherungsberater

Wie funktioniert eine Versicherungsberatung, wie viel kostet sie und wie finden Verbraucher den richtigen Versicherungsberater?

Versicherungsberater

Jetzt informieren