Kreditantrag online erstellen

Schnell und einfach Kredit beantragen!

Kreditvergleich

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindliche Beratung durch Experten

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
11.12.2018 um 22:10 Uhr Sehr übersichtlich
11.12.2018 um 20:58 Uhr alles bestens
11.12.2018 um 19:23 Uhr Unkompliziert
11.12.2018 um 16:43 Uhr Alles gut
11.12.2018 um 16:32 Uhr Sehr guter Service

Mit Verivox online Kredite vergleichen und beantragen

Ob für ein neues Auto, für eine unerwartete Reparatur oder auch für die Traumhochzeit: Es gibt die unterschiedlichsten Gründe dafür, einen Kredit zu beantragen. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox unterstützt Sie dabei. Im Onlinekredit-Vergleich auf Verivox.de können Sie einen vorausgefüllten Kreditantrag für das Angebot Ihrer Wahl herunterladen und lesen, wie Verbraucher korrekt online Kredite beantragen können, ohne ihrer Bonität zu schaden.

In wenigen Schritten zum Wunschkredit

Einfach, schnell und mit persönlicher Beratung

Von der Kreditanfrage bis zur Auszahlung. So funktioniert der Kreditvergleich mit Verivox.

Vor dem Kreditantrag vorläufige Zusagen einholen

Der Kreditantrag ist der letzte Schritt auf dem Weg zum Ratenkredit. Darlehensnehmer sollten nicht "blind" einen Kredit beantragen, da ein abgelehnter Antrag den Schufa-Score negativ beeinflusst. Stattdessen gilt es, im Vorfeld eine Konditionsanfrage bei mehreren Banken zu stellen. Jede, die zur Kreditvergabe bereit ist, erteilt eine vorläufige Sofortzusage mit Angabe der individuellen Zinsen und Konditionen. So können Kunden einen für die eigenen Bedürfnisse passenden und günstigen Kredit ermitteln.

Kreditvergleich: Persönlich oder online?

Doch sich persönlich bei der Bank über den Kredit zu informieren, ist vergleichsweise umständlich. Der Kreditnehmer muss einen Termin bei einem Sachbearbeiter vereinbaren und sicherstellen, dass dieser bei der Bonitätsprüfung keine Schufa-Auskunft mit dem Merkmal "Kreditanfrage" einholt. Um die Kreditkonditionen verschiedener Banken zu vergleichen, muss er den Prozess mehrmals wiederholen. Eine Alternative bietet der Online-Kreditvergleich auf Verivox.de: Hier können Sie mit nur einer Konditionsanfrage in wenigen Minuten bei allen Verivox-geprüften Banken je eine unverbindliche Sofortzusage und ein persönliches Kreditangebot einholen.

Im ersten Schritt sind lediglich die gewünschte Kreditsumme, Laufzeit und geplante Verwendung nötig. Der Rechner liefert eine Übersicht der Zinsspannen der verschiedenen Banken. Zur ersten Orientierung gibt bei jedem Angebot der repräsentative Beispiel den gebundenen Sollzins und Effektivzins an, welche zwei Drittel der Kunden der jeweiligen Bank erhalten. Sie können die Suche etwa nach Anbietern filtern, die eine kostenlose vorzeitige Rückzahlung oder Ratenpausen erlauben oder die das Geld besonders schnell auszahlen, ohne verschiedene Banken zu besuchen.

Konditionsanfrage und Kreditangebot

Unterschiedliche Kreditnehmer erhalten oft einen unterschiedlichen effektiven Jahreszins – gute Bonität bedeutet günstigere Konditionen. Um eine unverbindliche Konditionsanfrage zu stellen und ihre persönlichen Zinsen zu erfahren, müssen sie einmal ihre Daten eingeben. Diese Anfrage ist Schufa-neutral. Nun können sie die besten Konditionen finden und einen günstigen Ratenkredit beantragen.

Diese Daten werden bei der Konditionsanfrage weitergegeben

Sowohl für die Bonitätsprüfung als auch um ein Kreditangebot erstellen zu können, benötigt die jeweilige Bank eine Reihe von kreditbezogenen und persönlichen Daten. Dazu zählen oft:

  • Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Familienstand
  • aktueller Beruf und Arbeitgeber
  • Wohnverhältnisse
  • aktuelle Kontaktdaten
  • Kreditart, Kredithöhe, Laufzeit und Verwendungszweck des Kredits
  • Vermögensverhältnisse, Einnahmen und Ausgaben und eventuelle Sicherheiten für den Kredit
  • etwaige Schulden
  • unverbindliche Schufa-Auskunft (ohne Nachteil für die Kreditwürdigkeit)

Nachdem eine Bank diese Daten erhält, erfolgt eine automatische Kreditentscheidung und eine Berechnung der Konditionen. Diese sehen Sie im Verivox-Kreditrechner und können den dazugehörigen Kreditantrag herunterladen, ausdrucken und unterschreiben. Der unterschriebene Antrag ist gleichzeitig auch ein Kreditvertrag, der gültig wird, sobald die Bank ihn auf ihrer Seite annimmt.

Online-Legitimation oder Postident?

Ist ein passender Kredit gefunden, erfolgt die Übersendung des Kreditantrags per Post an die Bank zusammen mit allen notwendigen Unterlagen. Neukunden der Bank müssen außerdem ihre Identität überprüfen lassen. Bei einer Filialbank kann der Kreditnehmer die Unterlagen in der Filiale abgeben und gleichzeitig seinen Personalausweis dort zur Überprüfung vorzeigen. Online-Banken nutzen zur Identitätsprüfung das Postident- und das Videoident-Verfahren.

  • Beim Postident-Verfahren prüft ein Mitarbeiter der Post die Identität des Kunden. Dafür müssen Antragsteller einen Postident-Coupon mitbringen, den sie zusammen mit dem Kreditantrag herunterladen und ausdrucken können.
  • Mit dem komfortablen Videoident-Verfahren lassen sich Neukunden von zuhause aus online identifizieren. Voraussetzung hierfür ist ein Internetzugang sowie eine Webcam.

Kreditauszahlung

Kommen die Unterlagen an, überprüft die Bank innerhalb weniger Arbeitstage alle Angaben und holt erneut eine Schufa-Auskunft ein – diesmal verbindlich mit dem Merkmal "Kreditanfrage". Kommt anschließend kein Kreditvertrag zustande, leidet der Schufa-Score. Verläuft die Prüfung erfolgreich, folgt die Kreditauszahlung.

Kreditantrag abgelehnt – was tun?

Aus verschiedenen Gründen kann es dazu kommen, dass ein Kreditantrag abgelehnt wird. Diese Gründe verrät die Bank in der Regel nicht. Eine Voraussetzung für die Kreditvergabe ist jedoch, dass der Antragsteller keine negativen Schufa-Einträge hat, und auch ein zu niedriger Schufa-Score führt häufig zur Ablehnung. Dann ist es sinnvoll, eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft anzufordern. Enthält diese veraltete oder inkorrekte Angaben, muss die Auskunftei den Datensatz auf Anfrage korrigieren.

Führt eine schlechte Bonität oder ein zu geringes Einkommen zur Ablehnung, kann man entweder zusammen mit einem zweiten Kreditnehmer den Kredit beantragen oder eine längere Laufzeit auswählen, um die monatlichen Raten zu senken und den finanziellen Spielraum zu erhöhen.

Wird ein Darlehen wegen erheblicher Altschulden abgelehnt, sind weitere Kredite keine Lösung. In diesem Fall ist eine Schuldnerberatung der richtige Ansprechpartner.

Kreditantrag widerrufen

Der unterschriebene Kreditantrag ist verbindlich. Sollten Sie ihn widerrufen wollen, nachdem er beim Darlehensgeber ankommt, können Sie innerhalb von 14 Tagen von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Schicken Sie dafür den Widerruf in Schriftform an den Kreditgeber. Manche Banken bieten eine verlängerte Widerrufsfrist – im Verivox-Kreditvergleich können Sie gezielt nach diesen suchen.

Paar mit Sparschwein und Umzugskarton

Baukreditrechner

Ein Ratenkredit wird nur bis zu einem fünfstelligen Nettodarlehensbetrag vergeben. Für höhere Summen gibt es den Baukredit.

Haus aus Holzblöcken auf Notizblock auf Holztisch

KfW-Darlehen

Lesen Sie, wie Sie einen KfW-Kredit beantragen und für welche Zwecke diese Kredite angeboten werden.

Junges Paar mit Rechnungen vor dem Laptop

Privatkredit und Kredite "von Privat"

Privatpersonen können Kredite sowohl beantragen als auch vergeben. So funktioniert das.