Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Günstige Handyverträge vergleichen

  • Handy / Tarif auswählen
  • Übersicht
  • Bestellung
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Aktionen

Anzeigen

Mit dem Handyvertrag-Vergleich das richtige Angebot herausfiltern

Den individuell passenden Handyvertrag zu finden, ist eine echte Herausforderung. Denn verschiedene Provider präsentieren Ihnen verheißungsvolle Angebote. Doch welches Modell eignet sich am besten für Sie persönlich? Damit Sie beim Abschluss eines neuen Deals den Überblick behalten, nutzen Sie den Handyvertrag-Vergleich. Entdecken Sie hier auf dieser Seite, welche Faktoren dieser berücksichtigt und wie Sie mithilfe der Sortierung Ihren persönlichen Favoriten finden.

  • Mithilfe des Handyvertrag-Vergleichs lassen sich individuell passende Angebote herausfiltern.
  • Entscheidende Faktoren sind die Telefonnutzung und das Surfverhalten.
  • In Bezug auf das Internetangebot ist das Datenvolumen ausschlaggebend.

Worauf ist beim Handyvertrag-Vergleich zu achten?

Um im Handyvertrag-Vergleich den passenden Tarif auszumachen, ist wichtig, dass Sie Ihr eigenes Nutzungsverhalten unter die Lupe nehmen. Dabei sind zwei Faktoren ausschlaggebend:

  • Wie lang surfen Sie täglich mobil im Internet?
  • Wie oft telefonieren Sie mit dem Mobilgerät?

Wer eher selten mit dem Handy telefoniert, für den sind unter Umständen Prepaid-Tarife interessant. Denn in diesem Fall lässt sich Geld einsparen. Zudem machen die Prepaid-Optionen einen unkomplizierten Wechsel möglich, wenn Sie einen neuen Deal entdecken.

Verschiedene Flat-Angebote für unbeschwerte Nutzung

Bei der Mehrzahl der User sind aber die Angebote mit Flat beliebt. Sie machen bedenkenlose Nutzung möglich, ohne dass Sie auf die Zeiten achten müssen. Vieltelefonierer entscheiden sich im Handyvertrag-Vergleich für die Allnet-Flat , mit der Sie alle Netze inklusive Festnetz zu einem Festbetrag verwenden. Wenn alle Ihre wichtigen Kontakte denselben Anbieter haben, reicht eine netzinterne Flatrate aus. Oder Sie entscheiden sich für ein freies Telefonangebot in alle Mobilfunknetze und sparen sich die Anrufe ins Festnetz. Sollten Sie nach wie vor gerne SMS versenden, bietet sich auch dafür eine Flat an, damit nicht jede Kurznachricht einzeln abgerechnet wird.

Bei der Surf-Flatrate auf das Datenvolumen achten

Eine große Rolle spielt die Hardware: Für User, die nicht nur nach einem Vertrag, sondern auch nach einem neuen Smartphone suchen, gibt es im Handyvertrag-Vergleich Angebote, die beides abdecken: Bei Vertragsabschluss erhalten Sie ein aktuelles Gerät Ihrer Wahl, mitunter zu vergünstigten Konditionen. Neben Handys und Smartphones stehen Tablets zur Verfügung.

Wer sein eigenes Modell weiterhin nutzen will, sucht nach einem Handyvertrag ohne Handy. Ein solcher Vertrag ohne Handy ist mit niedrigeren Kosten verbunden, da Sie sich die monatlichen Zusatzzahlungen für die Hardware sparen. Um gezielt im Vergleich nach Verträgen ohne Handy zu suchen, wählen Sie die Rubrik „Nur Tarife (SIM-Karte)“ aus. Dadurch erhalten Sie eine Auflistung aller Mobilfunkverträge ohne Handy.

Handyverträge vergleichen und versteckte Kosten umgehen

Mitunter weisen günstige Tarife versteckte Kosten auf, andere attraktive Preise sind mit Einschränkungen bezüglich des Nutzungskomforts verbunden. Eine kostengünstige Mini-Flatrate mit 100 MB Datenvolumen und 50 Freiminuten für Telefongespräche mag für Gelegenheitsuser ausreichen. Wenn Sie als Vielsurfer aber auf dieses Modell setzen, um Geld zu sparen, erwartet Sie eine Überraschung, sobald die Datenmengen aufgebraucht sind: Dann werden kostenintensive Aufschläge für die weitere schnelle Nutzung fällig. Daneben gibt es Tarife, deren Vergünstigungen nur in den ersten zwölf Monaten des über zwei Jahre laufenden Vertrages gelten. Nach dem ersten Jahr wird es für Sie teurer. Deswegen ist es wichtig, beim Mobilfunkvertrag-Vergleich alle Details zu berücksichtigen.

Die Angebote der verschiedenen Netzbetreiber

Damit Sie einen optimalen Überblick über das Angebot haben, listet der Handyvertrag -Vergleich alle gängigen Provider auf. Nach wie vor beliebt sind vor allem die großen Namen wie:

  • Telekom
  • O2
  • Vodafone

Auf dem Vormarsch sind allerdings ebenso kleinere Anbieter wie:

  • yourfone
  • simyo
  • congstar

Die diversen Netzbetreiber buhlen um die Gunst der Kunden: mit praktischen Optionen wie einer Rufnummernmitnahme oder einem Sofortbonus. Um bei den zahlreichen Nachlässen und Vergünstigungen tatsächliche Schnäppchen auszumachen, achten Sie auf den Durchschnittspreis, der im Handyvertrag-Preisvergleich bei jedem Angebot angezeigt wird.

Fazit: Mit dem Handyvertrag-Vergleich das richtige Angebot auswählen

Mit dem Handyvertrag-Vergleich ist es leicht, Kostenfallen zu umgehen und den Handyvertrag zu finden, der auf Sie zugeschnitten. Ob Handy-Vertrag ohne Handy oder ein Vertrag mit Hardware: Sie filtern die Handyvertrag-Angebote Ihren Vorstellungen entsprechend.

Handypreisvergleich

Allnet-Flatrates vergleichen

Mit Allnet-Flatrates telefonieren Sie unbegrenzt lange in alle Netze.

Allnet-Flat
Smartphone

Smartphone-Suche

Finden Sie Ihr Wunsch-Gerät mit einem günstigen Tarif nur in wenigen Klicks.

Smartphone-Finder
Glühbirne

Verivox Mobilfunk-Ratgeber

Übersicht unsere hilfreichen Ratgeber und Verbrauchertipps

Zur Verivox Handypilot-App