Heizstrom-Vergleich

Nachtspeicherheizung: Mit Nachtstrom sparen

Nachtspeicherheizung
  • Attraktive Wechselboni

  • Exklusive Tarife

  • Schnell und sicher wechseln

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 248896

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Die Nachtspeicherheizung stirbt langsam aus

Nachtspeicherheizungen speichern nachts Strom, mit dem sich tagsüber heizen lässt. Sie sind schnell angeschlossen, flexibel einsetzbar und verbrauchen wenig Platz, allerdings arbeiten sie nicht sehr energieeffizient. Da es bessere Alternativen gibt, gelten Nachtspeicheröfen nicht mehr als zeitgemäß. Einige ältere Geräte sind mit Asbest gedämmt. Ihre Entsorgung sollten Spezialisten übernehmen. Aus diesen Gründen wollte der Gesetzgeber Nachtspeicherheizung in Gebäuden mit mehr als fünf Wohneinheiten ab dem Jahr 2020 verbieten. Der Bundestag hat dieses Verbot für die Öfen jedoch wieder gekippt.
Für Nachtspeicherheizungen gibt es spezielle Nachtstromtarife mit denen Verbraucher sparen können.

Inhalt dieser Seite
  1. Nachtspeicherstrom vergleichen
  2. Wissenswertes
  3. Vertragskonditionen & Tarifarten
  4. Tipps für Erstwechsler
  5. Tipps für Mehrwechsler
  6. Messung: HT und NT
  7. Beispielrechnung

Nachtspeicherstrom vergleichen und wechseln

Schritt 1: Vergleich starten

Um Nachtstromtarife miteinander vergleichen zu können, müssen Sie zunächst angeben, ob Sie für Ihre Nachtspeicherheizung einen separaten Zähler besitzen. Hier können Sie mehr dazu erfahren.

Neben Ihrer Postleitzahl (dabei ggf. den passenden Stadtteil auswählen) benötigen Sie für den Vergleich Ihren jährlichen Heizstromverbrauch. Falls Sie einen Doppeltarifzähler haben, müssen Sie den Jahresverbrauch im Hoch- (HT) und im Niedertarif (NT) angeben. Sollten Sie Ihren jährlichen Heizstromverbrauch nicht kennen, finden Sie diesen in Ihrer letzten Jahresabrechnung. Mehr Infos zum Ein- und Doppeltarif, finden Sie hier.

Schritt 2: Nachtstromtarif auswählen

Nun erhalten Sie die Ergebnisliste mit günstigen Nachtstromtarifen in Ihrem Postleitzahlgebiet. Mit den nützlichen Filtereinstellungen können Sie sich genau die Tarife anzeigen lassen, die zu den von Ihnen gewünschten Vertragskonditionen passen. Zusätzlich können Sie die Preisanzeige von jährlich auf monatlich wechseln.
Verivox empfiehlt: "Um eine genau Ersparnis zu berechnen, sollten Sie vor der Tarifauswahl Ihren derzeitigen Stromanbieter und Stromtarif auswählen. So bekommen Sie neben dem Strompreis Ihre genaue Ersparnis angezeigt."

Schritt 3: Persönliche Daten angeben

Wählen Sie den für Sie passenden Nachtstromanbieter aus und geben Sie im Anschluss Ihre persönlichen Daten ein.

Schritt 4: Anschlussdaten und Kündigung

Weiter geht es mit Ihrem bisherigen Anschluss. Falls Sie aufgrund von Umzug den Stromanbieter wechseln, geben Sie dies hier an. Für den regulären Wechsel müssen Sie Ihren bisherigen Anbieter, die Kundennummer und die Zählernummer angeben.
Verivox Tipp: "Wenn Sie die Nummer nicht gerade zur Hand haben, können Sie diese Felder leer lassen. Wir kontaktieren Sie per E-Mail, damit Sie die Nummern nachreichen können."

Damit der Wechsel reibungslos funktioniert, können Sie den Termin für den Wechsel festlegen. Beachten Sie dabei, dass der Termin drei bis sechs Wochen in der Zukunft liegen sollte. Zusätzlich müssen Sie die Kündigungsfrist des bestehenden Vertrags beachten. Mit dem Auftrag zum Wechsel beauftragen Sie automatisch den neuen Anbieter mit der Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter. Selbst kündigen sollten Sie nur, wenn aufgrund von Kündigungsfristen weniger als vier Wochen Zeit für die Kündigung bleiben, Sie ein Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung wahrnehmen möchten oder Sie aufgrund eines Umzugs den Nachtstromanbieter wechseln.

Schritt 5: Überprüfung und Abschluss

Im letzten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal auf Richtigkeit überprüfen und dann einfach zu Ihrem Wunschtarif wechseln.

Verivox Hinweis: Garantierte Versorgungssicherheit

Nachdem Sie den Wechsel in Auftrag gegeben haben, müssen Sie keine Angst haben, dass Ihnen der Strom abgestellt wird. In Deutschland ist die durchgehende Versorgung mit Strom gesetzlich sichergestellt.

Wissenswertes zur Nachtspeicherheizung

AdobeStock_140803975_DirektheizungMit einer Nachtspeicherheizung, die auch als Nachtspeicherofen oder Speicherheizung bezeichnet wird, können ganze Räume mit Strom beheizt werden. Hierzu benötigt man weder einen Heizkessel, noch einen Gasanschluss oder Tankraum für Heizöl. Die Elektroheizung funktioniert wie eine große Batterie. Nachts speichert die Heizung Nachtstrom und am Tag wird mit der elektrischen Energie geheizt. Um die Nachtspeicherheizung als günstige Alternative zum Heizöl zu etablieren, boten die Stromproduzenten entsprechend günstige Heizstromtarife an.

Vorteile von Nachtspeicherheizungen

  • Die Installation ist einfach, schnell und kostengünstig.
  • Es kommt selten zu Störungen, deshalb ist der Wartungsaufwand gering.
  • Sie benötigen kaum Platz und weder einen Anschluss noch Raum für einen Kessel oder für die Brennstofflagerung.
  • Sie erlauben das Heizen mit dem günstigeren Tarif für Nachtstrom.

Nachteile von Nachtspeicherheizungen

  • Ist der Nachtstromtarif nicht verfügbar, verursacht das Heizen mit Strom hohe Kosten.
  • Die Heizkosten der Öfen sind hoch.
  • Die vergleichsweise hohe Staubentwicklung und die trockene Luft können für Allergiker zum Problem werden.
  • Da nur ein Teil der für den Betrieb produzierten Energie bei der Heizung ankommt, ist eine Nachtspeicherheizung nicht sehr energieeffizient.
  • Die Wärmeleistung lässt sich schlecht regulieren, wodurch Energie (gespeicherte Wärme) verloren geht.

Vertragskonditionen beim Nachtspeicherstrom

Wenn Sie auf der Suche nach einem Stromanbieter für Nachtspeicherheizungen sind, sollten Sie die Vertragskonditionen der Tarife beachten. Im Heizstromvergleich können Sie diese ganz einfach einsehen. Dabei gibt es die folgenden Konditionen, auf die Sie achten sollten:

Vertragskonditionen

Wir empfehlen Ihnen für die erste Berechnung keine maximale Laufzeit einzustellen, um sich so einen ersten Überblick zu verschaffen. Je kürzer die Vertragslaufzeit ist, desto flexibler sind Sie als Kunde.

Diese Frist müssen Sie beachten, wenn Sie den Vertrag kündigen möchten.

Nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag um den vorgegebenen Zeitraum.

Preisgarantien schreiben den Preis für eine bestimmte Laufzeit oder bis zu einem bestimmten Datum fest. Es gibt sowohl Tarife mit „Preisgarantie” als auch mit „eingeschränkter Preisgarantie”. Gemäß unseren Richtlinien umfasst eine „Preisgarantie” alle Preiskomponenten des Angebots, gegebenenfalls mit Ausnahme der Mehrwertsteuer, langfristiger Energiesteuern und eventuell neu eingeführter, zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannter gesetzlicher Abgaben. Bei Tarifen mit „eingeschränkter Preisgarantie” werden alle Bestandteile mit Ausnahme sämtlicher Steuern, Abgaben und Umlagen garantiert.

"öko" zeigt Ihnen alle Produkte an, die 100% Ökostrom beinhalten. Mit "ökoPLUS" gekennzeichneter Strom kommt zu 100% aus erneuerbaren Energien und der Versorger ist nicht wesentlich an Atom- oder Kohlekraftwerken beteiligt und fördert aktiv den Ausbau der Ökostromproduktion.

Den angegebenen Sofortbonus gewährt der Anbieter einmalig für den Anbieterwechsel. Der Bonus wird innerhalb von 60 Tagen nach Lieferbeginn überwiesen. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert.

Den angegebenen Neukundenbonus gewährt der Anbieter einmalig für den Anbieterwechsel. Der Bonus wird in der Regel nach einem vollen Belieferungsjahr auf der Jahresrechnung gutgeschrieben. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert.

Tarifarten beim Nachtspeicherstrom beachten

ACHTUNG! Neben den gängigen Vertragskonditionen gibt es unterschiedliche Tarifarten beim Nachtspeicherstrom. Zu Ihrer Sicherheit raten wir Ihnen allerdings von den sogenannten Paket-Tarifen, Tarife mit Vorauskasse und Tarife mit Kaution ab und zeigen Ihnen diese in der Standard-Filterung nicht an! Sollten Sie dennoch auf der Suche nach solchen Tarifen sein, können Sie den Nachtstrom-Vergleich entsprechend filtern.

Tarifarten

Bei Tarifen mit kWh-Paket kaufen Sie eine bestimmte Anzahl von Kilowattstunden. Ein Minderverbrauch wird nicht erstattet, der Mehrverbrauch muss zusätzlich bezahlt werden und wird jährlich abgerechnet. Daher sind diese Tarife für Haushalte mit einem stabilen Jahresverbrauch geeignet.

Bei Vorauskasse-Tarifen bezahlen Sie Ihren Strom bis zu einem Jahr im Voraus. Sollte der Anbieter Insolvenz anmelden, bekommen Sie die den vorausgezahlten Betrag nicht erstattet.

Bei einigen Tarifen muss vor Lieferbeginn eine Sicherheitsleistung bezahlt werden. Anbieter bezeichnen diese als Kaution oder Sonderabschlag. Diese Zahlung wird nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unverzinst zurückerstattet. Außerdem machen einige Anbieter die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft zur Bedingung für das Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses und verlangen die Zahlung einer Genossenschaftseinlage. Diese wird ebenfalls nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unverzinst zurückerstattet.

Tipps für Erstwechsler

Als Erstwechsel haben Sie die Möglichkeit einen Tarif auszuwählen, mit dem Sie langfristig sparen können. Es ist jedoch wichtig zu überprüfen, ob sich der Wechsel zu einem speziellen Nachtstromtarif wirklich lohnt. In der Regel profitieren Sie beim Wechsel nur vom Neukunden- und Sofortbonus. Beachten Sie dabei, dass der Neukundenbonus erst am Jahresende verrechnet und nur einmalig gezahlt wird.

Tipps für Mehrwechsler

Falls Sie bereits zu einem Tarif für Ihre Nachtspeicherheizung gewechselt haben, ist es dennoch lohnend die Angebote der Nachtstromanbieter jedes Jahr zu überprüfen. Denn einige Angebote bieten Ihnen durch den Bonus eine deutliche Kostenersparnis im ersten Jahr. Oftmals können auch die Kosten im 2. Jahr geringer sein, als im aktuellen Tarif. Sollten bestimmte Tarife Ihnen keinen Kostenvorteil mehr im Folgejahr bieten, so sollten Sie sich nach Tarifen mit 12-monatiger Vertragslaufzeit umschauen, um so jährlich durch einen Wechsel zu profitieren. Sollte Ihr Nachtstrom noch nicht nachhaltig sein, können Sie im Preisvergleich prüfen, ob Sie zu nachhaltigem Ökostrom für Ihre Nachtspeicherheizung wechseln können, bei dem Sie zusätzlich sparen. Diese Tarife erkennen Sie im Vergleich an der Markierung öko und ökoPLUS.

Nachtspeicherheizungen mit getrennter Messung?

Gemeinsame oder getrennte Messung beim Heizstrom

Heizung und Strom – Getrennte Messung

Nachtspeicherheizungen haben in der Regel einen eigenen Stromzähler für den Stromverbrauch. Der Haushaltsstrom wird mit einem eigenen Zähler separat gemessen.

Durch die getrennte Messung gelten die beiden Stromzähler als getrennte Abnahmestellen. Also ist es möglich, einen Stromanbieter für den Heizstrom und einen anderen Stromanbieter für den Haushaltsstrom zu haben. Durch die getrennte Behandlung erhalten Sie für jeden Stromzähler eine eigene Jahresabrechnung. Nach einem Wechsel des Stromanbieters bleiben die Leitungen und die Zähler im Besitz des örtlichen Netzbetreibers. Dieser übernimmt auch weiterhin die Wartung und Entstörung. Es sind keinerlei technischen Umstellungen notwendig. Wichtig: Bei einem Wechsel des Nachtstromanbieters ist es Voraussetzung, dass der heimische Anschluss unterbrechbar ist.

Heizung und Strom – Gemeinsame Messung

Auf der anderen Seite gibt es Nachspeicherheizungen bei denen der Haushaltsstrom und der Nachtspeicherstrom mit einem gemeinsamen Stromzähler erfasst wird. Heutzutage gibt es die Möglichkeit den Anbieter bei der Nutzung einer Nachtspeicherheizung mit gemeinsamer Messung zu wechseln.

Nachtspeicherheizung: Hoch- und Niedertarife

Der Stromzähler für Heizstrom ist entweder mit einem oder zwei Zählwerken ausgestattet. Wer eine Nachtspeicherheizung betreibt, hat normalerweise einen Tarif, bei dem zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Preise berechnet werden. Wenn Sie einen Eintarifzähler haben, benötigt der Rechner nur den gesamten Jahresverbrauch für den Tarifvergleich. Zur Messung des Stromverbrauchs ist in der Regel ein Doppeltarifzähler installiert. Am Tag gilt der teurere Hochtarif (HT), in dem der größte Teil des verbrauchten Haushaltsstroms abgerechnet wird. In den Abendstunden sorgt ein Steuersignal des örtlichen Netzbetreibers dafür, dass auf den günstigeren Niedertarif (NT) umgestellt wird. In dieser Zeit lädt sich die Nachtspeicherheizung mit Nachtstrom auf. Die Angaben zum Hoch- und Niedertarif finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung.

Beispielrechnung für Nachtstrom

AdobeStock_128870630Ein 2-Personen-Haushalt in Berlin (12355, Stadtteil Rudow) nutzt zum Heizen eine alte Nachtspeicherheizung mit Doppeltarifzähler. Das Paar möchte etwas im Haushalt einsparen und hat außerdem großes Interesse sich an der Energiewende zu beteiligen. Zurzeit ist das Paar Kunden bei einem Nachtstromanbieter (Lechwerke AG mit dem Tarif LEW Wärmestrom Garant; 442,46 € jährliche Kosten bei 500 kWh HT und 1300 kWh NT) und plant nun nach ein paar Jahren den Nachtstromanbieter zu wechseln. In der nachfolgenden Tabelle haben wir für den Musterhaushalt verschiedene Ökotarife und die mögliche Ersparnis aufgelistet (Stand: 23.07.2020):

Anbieter Tarif Kosten im 1. Jahr Ersparnis im 1. Jahr Kosten im 2. Jahr Ersparnis im 2. Jahr Vertragslaufzeit Preisgarantie
energiehoch3 heizstromhoch3 395,32 € 47,14 € 395,32 € 47,14 € 12 Monate 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
QCELLS Heizstrom Eco12 396,77 € 45,68 € 396,77 € 45,68 € 12 Monate 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
Süwag SmartLine WS 398,63 € 43,83 € 407,28 € 35,18 € 12 Monate bis 31.12.2021
ViShare ViShare Bezugsstrom 401,90 € 40,56 € 426,90 € 15,56 € 1 Monat 12 Monate Preisgarantie
Doppeltarifzähler

Doppeltarifzähler

Doppeltarifzähler erfassen den Stromverbrauch mit Hilfe von zwei Zählwerken. Wozu braucht man das?

Doppeltarifzähler

Paar sitzt mit Smartphone auf Boden

Stromvergleich

Finden Sie einen günstigen Anbieter für Ihren Haushaltsstrom. Sparen sie jetzt!

Stromvergleich

Junge Frau mit der Teetasse in den Händen beim Frühstück im Bett

Wärmepumpenstrom

Auch für Wärmepumpen gibt es spezielle Stromtarife. Erfahren Sie mehr!

Wärmepumpenstrom

Heizstrompreise vergleichen

Nachtspeicherheizung
  • Attraktive Wechselboni

  • Exklusive Tarife

  • Schnell und sicher wechseln

Mehr rund um Heizstrom

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren