Kredit umschulden

Umschuldung: Günstigere Zinsen beim Testsieger

Umschuldung

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18) 
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Ratenkredit
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

*Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 0,49% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbeträge 1.000-3.000 €, 12-24 Raten/Monate à 83,55-125,64 €, Gesamtbeträge 1.002,65-3.015,30 €. solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
09.10.2019 um 20:59 Uhr Schnell, einfach, unkompliziert
09.10.2019 um 20:50 Uhr Mal wieder mit verivox den Anbieter gew. Mal sehen wie es klappt.
09.10.2019 um 20:48 Uhr Sehr einfacher Wechsel und guter Service!
09.10.2019 um 20:07 Uhr Einfach und ohne große Ablenkung
09.10.2019 um 19:55 Uhr Sehr anschaulich und übersichtlich. Direkter Vergleich mit anderen anbietern sofort möglich. Gutes Vergleichsportal. Beim nächsten Mal wieder!

Ihr ausgezeichneter Finanzexperte

Fairste Kundenberatung

Services für EVU Trust Component Nr. 3

Focus Money hat Verivox für „Fairste Kundenberatung“ ausgezeichnet (9/2019). Keiner schnitt in den Kategorien „Freundlichkeit/Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter“ und „Ehrlichkeit der Mitarbeiter“ besser ab.

Mehr erfahren

Bester Vergleichsrechner

Personalisierung Pokal

In einer repräsentativen Kundenumfrage von n-tv wurde Verivox im Mai 2019 als „Bester Vergleichsrechner“ ausgezeichnet und sicherte sich damit den Testsieg in dieser Kategorie.

Mehr erfahren

Preis-Champion

Tagesgeldangebote

Zum dritten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT Verivox im April 2019 den Titel „Preis-Champion“ in Gold verliehen. Damit ist Verivox erneut die Nr. 1 der Vergleichsportale.

Mehr erfahren
Inhalt dieser Seite
  1. Ihr ausgezeichneter Finanzexperte
  2. Mit einer Umschuldung Zinsen sparen
  3. Grafik: Wie Sie Ihren Kredit umschulden
  4. Vor der Umschuldung Informationen einholen
  5. Die Vorfälligkeitsentschädigung
  6. Dispo-, Ratenkredit und Ratenkauf umschulden
  7. Häufig gestellte Fragen
  8. Hypothekendarlehen umschulden
  9. Günstige Bauzinsen für die Anschlussfinanzierung sichern
  10. Weiterführende Links

Mit einer Umschuldung Zinsen sparen

Wer einen vor Jahren abgeschlossenen Kredit bedient, kann oft mit einer Umschuldung von den aktuellen niedrigen Zinsen profitieren. Im Umschuldungsrechner von Verivox können Verbraucher ihre eventuelle Ersparnis schnell überprüfen. Sie können sehen, mit welchen Zinsen sie bei welcher Bank rechnen sollten, einen neuen Kredit direkt aus dem Vergleich abschließen und bares Geld sparen – garantiert mit 0,0% Stress! Unsere ausgebildeten Kreditexperten unterstützen Sie bei jedem Schritt unter der kostenlosen Rufnummer 0800 723 454 6.

Wie Sie Ihren Kredit umschulden

Der erste Schritt ist, den alten Vertrag mit einem möglichen neuen Kredit zu vergleichen. Am Einfachsten können Sie die Unterlagen Ihres alten Kredits rausholen und direkt unsere Beratungs-Hotline 0800 723 454 6 anrufen. Unsere Berater unterstützen Sie bei der Berechnung. Egal, ob Sie nur umschulden oder Ihren Kredit dabei auch aufstocken wollen, finden die Kreditexperten für Sie die passende Lösung.

Wer seinen Umschuldungskredit selber berechnen möchte, kann folgende Schritte ausführen:

kredit-umschulden

1. Kreditsumme herausfinden

Um herauszufinden, welche Kreditsumme Sie umschulden müssen, schauen Sie in den Tilgungsplan. Dort sehen Sie, welche Kreditsumme während der Laufzeit übrigbleibt.

2. Neuen Kredit finden

Geben Sie im Kreditrechner den benötigten Betrag ein: Kreditsumme laut Schritt 1) und einen eventuellen zusätzlichen Betrag. Sie erhalten eine Angebotsübersicht mit möglichen Zinsspannen. Um Ihr persönliches Angebot zu erhalten, geben Sie Ihre Daten im Kreditrechner ein. Nach wenigen Schritten erhalten Sie die Rückmeldungen der Banken und anschließend einen Anruf vom Kreditberater, der Ihre Daten überprüft, ggf. optimiert und Sie bei der Kreditbeantragung unterstützt. Haben Sie keine Angebote erhalten, rufen Sie uns direkt an und wir gehen auf Ursachenforschung.

3. Umschuldung abschließen

Sind die Gesamtkosten des neuen Kredits günstiger als die des alten, lohnt es sich für Sie, einen Umschuldungskredit abzuschließen. Bei einer Umschuldung liefern die Banken mit dem Kreditvertrag die erforderlichen Vollmachten für die Ablösung. Ob das Geld direkt an die alte Bank überwiesen wird oder Sie die Umschuldung selbst vornehmen müssen, erfahren Sie in den Allgemeinen Kreditbedingungen der neuen Bank oder von unseren Kreditexperten.

Vor der Umschuldung Informationen einholen

Um zu berechnen, wie viel Euro Sie mit einer Umschuldung bestehender Kredite sparen, lassen Sie sich von dem Kreditgeber folgende Informationen nennen:

  • Den Stand der Restschuld zum Termin der Umschuldung;
  • Die Zinsen und ggf. weitere Kosten, welche der Kredit während der Restlaufzeit für Sie verursachen würde;
  • Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung – diese Summe zahlen Kreditnehmer an die Bank als Kompensation für die zukünftigen Zinsen, die durch die Umschuldung entfallen.

Die Vorfälligkeitsentschädigung

Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung hängt davon ab, welche Art Kredit Sie ablösen:

  • Beträgt die Restlaufzeit bei einem Ratenkredit mehr als ein Jahr, kann die Bank maximal ein Prozent der Restschuld fordern – bei kürzerer Restlaufzeit höchstens 0,5 Prozent.
  • Eine Ausnahme bilden Kredite, die vor dem 11.06.2010 aufgenommen wurden – hier gelten die Vereinbarungen im Kreditvertrag.
  • Bei der Umschuldung einer Hausfinanzierung ist die Höhe der Entschädigung nicht gesetzlich begrenzt, sie wird aber nur während der ersten zehn Jahre erhoben.
  • Bei der Umschuldung von Wareneinkäufen ist es manchmal möglich, einen Rabatt auszuhandeln, wenn die Zahlungen schneller eintreffen.
  • Einen Dispokredit, Rahmenkredit oder Kredit ohne Zinsbindung können Sie kostenlos ablösen.

Dispo-, Ratenkredit und Ratenkauf umschulden

Kennen Sie die Restschuld und die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung, können Sie ermitteln, ob sich eine Umschuldung lohnt. Geben Sie dazu die Summe aus Restschuld und Entschädigung in den Kreditrechner ein und wählen Sie als Zweck die Umschuldung. Letzteres wirkt sich positiv auf die Bonitätsprüfung aus: So weiß die Bank, dass Sie keinen weiteren Kredit aufnehmen, sondern bestehende umschulden.

Die Umschuldung lohnt sich, wenn die Gesamtkosten für den Umschuldungskredit niedriger sind als die Summe der Restschuld und Zinsen, die für den alten Kredit anfallen würden. Bei einer Umschuldung fallen für den neuen Kredit keine erneuten Abschlussgebühren an – der Bundesgerichtshof hat diese mit Urteil vom 13.05.2014 für ungültig erklärt.

Lohnt sich die Umschuldung? Das individuelle Angebot entscheidet

Die Zinsen der günstigsten Anbieter werden im Kreditrechner erstmal als eine Bandbreite angegeben. Welchen Zinssatz die Bank tatsächlich in Rechnung stellt, hängt meist von der individuellen Bonität der Antragsteller ab. Deshalb lohnt es sich, nicht nur bei der augenscheinlich günstigsten Bank ein Angebot anzufordern, sondern bei mehreren Anbietern anzufragen. So finden Sie die individuell günstigsten Zinsen für Ihre Umschuldung.

Klicken Sie dafür bei einer der Banken auf "Weiter", vervollständigen Sie Ihre Daten und stimmen Sie einer Schufa-Prüfung zu. Dadurch entsteht kein Schufa-Nachteil. Nach wenigen Minuten Bearbeitung erhalten Sie individuelle Kreditangebote und sehen genau, welche Banken für Ihre Umschuldung welche Zinsen bieten. Nach einem Kreditvergleich können Sie den besten Umschuldungskredit beantragen. Die neue Bank prüft die Unterlagen und überweist die Kreditsumme auf Ihr Girokonto. Dieses Geld nutzen Sie, um den teuren alten Kredit abzulösen.

Ein Kredit statt mehrerer

Wer mehrere Kredite bedient, kann für bessere Übersichtlichkeit alle Schulden in einem einzelnen Kredit bündeln. Da ein Ratenkredit in monatlich gleichbleibenden Raten zurückgezahlt wird und nach einer im Voraus festgelegten Laufzeit komplett getilgt ist, bietet er eine hohe Plansicherheit und eignet sich gut für eine solche Umschuldung.

Häufig gestellte Fragen

Schon seit mehreren Jahren sind die Kreditzinsen immer weiter gesunken. Mit der Umschuldung eines laufenden Kredits auf ein neues zinsgünstiges Darlehen können Verbraucher deshalb häufig viel Geld sparen.

Weil der alten Bank durch die vorzeitige Kreditablösung Zinseinnahmen entgehen, darf sie für die Umschuldung in einigen Fällen eine Entschädigung verlangen. Die Höhe dieser sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung ist gesetzlich begrenzt. Die Bank darf höchstens 1 Prozent der noch ausstehenden Schuld verlangen – bei einer Restlaufzeit unter einem Jahr sogar nur 0,5 Prozent.

Die Umschuldung lohnt sich immer dann, wenn die Zinsersparnis durch das neue Darlehen höher ist, als die Vorfälligkeitsentschädigung, die Sie für die vorzeitige Rückzahlung an die alte Bank bezahlen müssen. Im anhaltenden Zinstief profitieren die allermeisten Kreditnehmer auch dann von einer Umschuldung, wenn die alte Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung in Rechnung stellt.

Wie Sie ganz einfach selbst ausrechnen können, ob und wie viel Sie mit einer Umschuldung sparen können, erklären wir ausführlich in unserem Ratgeber zur Kreditablösung und Umschuldung..

In den letzten Monaten und Jahren sind die Kreditzinsen immer weiter gesunken. Um davon zu profitieren, können Sie ein laufendes Darlehen ganz einfach auf einen neuen Kredit mit günstigeren Konditionen umschulden. So gehen Sie am besten vor:

  1. Günstigen Umschuldungskredit finden: Tragen Sie im Kreditrechner die noch ausstehende Restschuld ein und wählen Sie die gewünschte Laufzeit aus. Stellen Sie als Verwendungszweck „Umschuldung / Kreditablösung“ ein.
  2. Angebote und mögliche Ersparnis prüfen: Bietet Ihnen eine Bank günstigere Konditionen als Ihr bisheriger Kreditgeber, sollten Sie den laufenden Kredit umschulden. Unter Umständen kann Ihre alte Bank für die vorzeitige Rückzahlung eine Entschädigung von maximal 1 Prozent der noch ausstehenden Schuld verlangen. Weil die Zinsen aber seit Jahren immer weiter gesunken sind, lohnt sich die Umschuldung trotzdem fast immer. Bei Bedarf prüfen unsere erfahrenen Kreditberater gerne mit Ihnen gemeinsam, ob Sie mit einer Umschuldung sparen können.
  3. Umschuldungskredit abschließen und altes Darlehen kündigen: Hat die Prüfung ergeben, dass sich die Umschuldung für Sie lohnt, können Sie das neue Darlehen abschließen. Sobald das Geld auf Ihrem Konto ist, zahlen Sie damit den alten Kredit zurück – gegebenenfalls samt Vorfälligkeitsentschädigung. Die meisten Banken erkennen die vollständige Rückzahlung aller ausstehenden Beträge automatisch als Kündigung an. Nur wenige Institute fordern zusätzlich auch noch ein Kündigungsschreiben. Unsere Kreditexperten beraten Sie individuell über das richtige Vorgehen.

Um einfach und schnell ein günstiges Darlehen zur Ablösung Ihres alten Kredits zu finden, können Sie im Kreditvergleich gezielt nach Krediten für die Umschuldung suchen.

Sie können sich direkt an Ihre kreditgebende Bank wenden und dort um eine Erhöhung des laufenden Darlehens bitten. Die Bank wird prüfen, ob Ihre Bonität auch für die höhere Kreditsumme ausreicht und Ihnen gegebenenfalls ein neues Kreditangebot unterbreiten. Unter Umständen bietet sie Ihnen das neue Darlehen aber zu veränderten Konditionen an. In jedem Fall müssen Sie damit rechnen, dass sich durch den höheren Kreditbetrag die Laufzeit verlängert oder Ihre Monatsrate steigt.

Unser Tipp: Prüfen Sie immer, ob eine andere Bank Ihnen bessere Konditionen bietet. Am einfachsten geht das mit einem Kreditvergleich. Im Vergleich zur Aufstockung bei der aktuellen Bank können Sie oft viel Geld sparen, indem Sie Ihren bestehenden Kredit auf ein Darlehen bei einer Bank mit günstigeren Konditionen umschulden. So sollten Sie vorgehen:

  1. Kreditvergleich machen: Die noch ausstehende Restschuld des laufenden Kredits plus die zusätzlich benötigte Summe ergeben den Kreditbetrag, den Sie im Rechner einstellen müssen. Wählen Sie als Verwendungszweck „Umschuldung / Kreditablösung“ aus.
  2. Angebote vergleichen: Prüfen Sie, ob eine andere Bank Ihnen günstigere Konditionen als Ihre bisherige Bank anbietet.
  3. Kredit aufstocken: Wählen Sie das günstigste Angebot aus und schließen Sie den Kredit ab. Bei Bedarf unterstützen unsere erfahrenen Kreditberater Sie bei der Auswahl des günstigsten Angebots.

Wenn Sie sich für eine Umschuldung entscheiden, müssen Sie Ihrer bisherigen Bank in einigen Fallen eine Entschädigung für ihre entgangenen Zinseinnahmen zahlen. Die Höhe dieser sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung ist aber gesetzlich begrenzt. Die Bank darf Ihnen höchstens 1 Prozent der noch ausstehenden Restschuld in Rechnung stellen – wenn das Darlehen nur noch weniger als 1 Jahr läuft, sind es sogar nur 0,5 Prozent.

Inzwischen verzichten viele Banken aber auch auf eine solche Entschädigung. Dann können Sie das Darlehen jederzeit kostenfrei zurückzahlen und umschulden. Im Kreditvergleich können Sie gezielt nach solchen Angeboten suchen.

Sie können sich auch nach dem Kreditabschluss jederzeit an Ihren persönlichen Kreditberater bei Verivox wenden. Er kennt Ihren Fall und bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Falls Sie die Kontaktdaten Ihres Beraters nicht zur Hand haben, erreichen Sie uns unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 723 454 6.

In den letzten Monaten und Jahren sind die Kreditzinsen immer weiter gesunken. Deshalb ist es in den meisten Fällen sinnvoll, für die Kreditaufstockung ein neues Darlehen abzuschließen. Damit lösen Sie dann Sie Ihren bestehenden Kredit ab und decken zugleich Ihren neuen Kreditbedarf.

So gehen Sie vor:

  1. Kreditvergleich machen: Die noch ausstehende Restschuld des laufenden Kredits plus die zusätzlich benötigte Summe ergeben den Kreditbetrag, den Sie im Rechner einstellen müssen. Wählen Sie als Verwendungszweck „Umschuldung / Kreditablösung“ aus.
  2. Angebote vergleichen: Prüfen Sie, ob eine andere Bank Ihnen günstigere Konditionen als Ihre bisherige Bank anbietet.
  3. Kredit abschließen: Wählen Sie das günstigste Angebot aus und schließen Sie den Kredit ab. Ihr persönlicher Kreditberater unterstützt Sie gerne bei der Auswahl.

Einen Ratenkredit können Sie jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist ganz oder teilweise zurückzahlen. Unter Umständen müssen Sie der Bank dann aber eine Entschädigung für die entgangenen Zinseinnahmen zahlen.

Die Höhe dieser sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung ist gesetzlich begrenzt. Die Bank darf sich an der Entschädigung nicht bereichern. Sie darf also nie höher sein als die entgangenen Zinseinnahmen. Bei einer Restlaufzeit von weniger als einem Jahr darf sie höchstens 0,5 Prozent der noch ausstehenden Kreditschuld betragen. Ansonsten ist sie bei 1 Prozent gedeckelt. Falls der Kreditvertrag Ihnen kostenlose Sondertilgungsrechte einräumt, wird die Entschädigung nur auf den Teil der Restschuld berechnet, der nach einer Sondertilgung noch übrig wäre.

Heute verzichten viele Banken komplett auf die Vorfälligkeitsentschädigung. Dann können Sie das Darlehen jederzeit kostenfrei zurückzahlen. Im Kreditvergleich können Sie gezielt nach solchen Angeboten suchen.

Die Ablösebescheinigung kann im Zuge einer Umschuldung benötigt werden. Sie liefert alle wesentlichen Informationen zum Stand Ihrer bestehenden Kreditpflichten an einem bestimmten Stichtag – zum Beispiel Restlaufzeit und Restschuld. Einige Banken benötigen diese Informationen, bevor sie einen Umschuldungskredit auszahlen können.

Grundsätzlich können alte und neue Bank die benötigten Informationen auch untereinander und ohne Ihr Zutun austauschen. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass Kreditnehmer die Auszahlung des neuen Darlehens oft erheblich beschleunigen können, indem sie die Ablösebescheinigung selbst bei ihrer alten Bank anfordern und bei der neuen einreichen.

Wie alle Ratenkredite können Sie auch einen Autokredit jederzeit ohne Einhaltung einer Frist ablösen und auf ein günstigeres Darlehen umschulden. Allerdings dient bei vielen Autofinanzierungen das Fahrzeug als Sicherheit und die kreditgebende Bank behält die Zulassungsbescheinigung Teil II – also den sogenannten Kraftfahrzeugbrief – als Pfand ein. Diese Kreditsicherheit muss bei einer Umschuldung auf die neue Bank überschrieben werden.

Falls die neue Bank den Fahrzeugbrief nicht als Sicherheit verlangt, muss das Dokument Ihnen ausgehändigt werden und weist Sie fortan als Eigentümer des Fahrzeugs aus

Hypothekendarlehen umschulden

Bei der Umschuldung einer Baufinanzierung handelt es sich meist um große Summen, die den Ratenkredit-Rahmen sprengen. Ihre Zinsen erfahren Sie im Bauzinsrechner. In welchen Fällen eine Umschuldung überhaupt möglich ist, können Sie unter Umschuldung einer Baufinanzierung nachlesen.

Günstige Bauzinsen für die Anschlussfinanzierung sichern

Wenn die Zinsbindung einer Baufinanzierung endet und die ursprünglichen Konditionen im Rahmen einer Anschlussfinanzierung neu angepasst werden, können Verbraucher die Bank ohne Vorfälligkeitsentschädigung wechseln, den bestehenden Kredit kündigen und den Restkreditbetrag sofort begleichen. Davor sollten Sie berechnen, welches Darlehen für Sie am Ende günstiger sein wird. Bedenken Sie dabei, dass bei einem Wechsel der Bank neue Gebühren entstehen – der Grundbuch- und Notarkostenrechner ermittelt die Kosten der Umschuldung.

Sie können am Ende der Laufzeit natürlich bei der gleichen Bank bleiben und die Konditionen für Ihren Kredit neu verhandeln (Prolongation). Je nach der Veränderung der wirtschaftlichen Lage kann sich der Kredit dabei deutlich verteuern oder billiger werden. In beiden Fällen lohnt es sich jedoch, die Zinsen anderer Banken ebenfalls im Auge zu behalten.

Weiterführende Links

Paar berechnet Ersparnisse am Laptop

Vorfälligkeitsentschädigung berechnen

Informationen zur Berechnungsgrundlage.

Vorfälligkeitsentschädigung berechnen

Immobilienzinsen dargestellt mit einfachen Hausmodellen aus Holz

Sollzins und effektiver Jahreszins

Welche Zinsen sagen was aus? So ermitteln Sie die Gesamtkosten für Ihren Kredit.

Sollzins und effektiver Jahreszins

Hero Tilgungsrechner

Restschuld berechnen

Für welche Kreditsumme brauchen Sie eine Umschuldung? Restschuld und Tilgungsplan fürs alte Darlehen berechnen.

Restschuld berechnen