Versicherungs-Ratgeber: Hilfreiche Verbrauchertipps

Übersicht unserer Versicherungs-Ratgeber und Tipps

Fiktive Abrechnung: Schadenregulierung ohne Reparatur – ganz legal
Top-Ratgeber Fiktive Abrechnung: Geld statt Reparatur

Fiktive Abrechnung: Schadenregulierung ohne Reparatur – ganz legal

Nach einem Autounfall führt der Weg meist in die Werkstatt, um dort den Unfallschaden fachgerecht reparieren zu lassen. Doch was ist, wenn Geschädigte den Unfallschaden gar nicht ausbessern lassen wollen?

Sammelklage VW: Was Verbraucher wissen müssen
Neu Gerichtskosten

Sammelklage VW: Was Verbraucher wissen müssen

Welches Auto ist in der Versicherung am günstigsten?
Kürzlich aktualisiert Kfz Zulassungsbezirk

Welches Auto ist in der Versicherung am günstigsten?

Wasserschaden: Versicherung zahlt nicht
Abwasserschäden

Wasserschaden: Versicherung zahlt nicht

Kosten für die Vollkasko berechnen: Leistungen und Spartipps
Fiktive Abrechnung: Geld statt Reparatur

Kosten für die Vollkasko berechnen: Leistungen und Spartipps

Motorschaden: Vollkasko-Versicherung zahlt nicht immer
Werkstattbindung

Motorschaden: Vollkasko-Versicherung zahlt nicht immer

Kostenerstattung bei der Krankenversicherung (PKV und GKV)
Kostenübernahme Krankenkasse

Kostenerstattung bei der Krankenversicherung (PKV und GKV)

Kfz-Versicherung ohne Führerschein: in manchen Fällen sinvoll
Fuehrerschein

Kfz-Versicherung ohne Führerschein: in manchen Fällen sinvoll

Gebrauchtwagen von privat kaufen: nützliche Tipps
Gebrauchtwagengarantie

Gebrauchtwagen von privat kaufen: nützliche Tipps

Mehr rund um Versicherungen

  • Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung ist üblicherweise der 30. November. Die Kündigung muss bis dahin bei Ihrer alten Versicherung eingegangen sein. Gegebenenfalls können Sie auch nach diesem Termin das Vertragsverhältnis mit Ihrem Versicherer auflösen, sofern die Bedingungen für eine außerordentliche Kündigung gegeben sind.

    Worum Sie sich kümmern sollten:

    • Kündigen Sie rechtzeitig den bestehenden Altvertrag.
    • Schließen Sie zeitnah einen neuen Vertrag ab, sodass es zu keiner Unterbrechung des Versicherungsschutzes kommt.
    • Überweisen Sie innerhalb der vorgegebenen Frist die zu zahlende Versicherungsprämie.

    Worum Sie sich nicht kümmern müssen:

    • Die Übermittlung der neuen elektronischen Versicherungsbestätigung an die Zulassungsbehörde erfolgt durch Ihre neue Versicherung.
  • Sie können Ihre Kfz-Versicherung am Ende eines Vertragsjahres (in der Regel der 31.12.) wechseln. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Daher muss die Kündigung bis zum 30.11. beim Versicherer vorliegen. Mehr dazu

  • Sie haben die Möglichkeit, den Vertragsbeginn in einem gewissen Rahmen selbst zu datieren. Geben Sie dazu den gewünschten Versicherungsbeginn in das entsprechende Eingabefeld des Kfz-Rechners ein. In der Regel erhalten Sie innerhalb von drei bis sieben Tagen den gewünschten Versicherungsschutz.

    Ihr Versicherungsschutz beginnt grundsätzlich erst mit der Annahme des Versicherungsantrags durch den Versicherer sowie nach Zahlung der ersten Versicherungsprämie. Mit der Übersendung einer elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB) gewährt Ihnen die Versicherungsgesellschaft jedoch eine sogenannte vorläufige Deckung. Diese benötigen Sie, um Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anzumelden. Die vorläufige Deckung ist ein eigenständiger Versicherungsvertrag. Er gilt lediglich für die Kfz-Haftpflichtversicherung und endet mit dem Erhalt des Versicherungsscheins und der Zahlung der ersten Versicherungsprämie automatisch.

    Der Kasko-Versicherungsschutz beginnt frühestens mit dem Tag der Fahrzeugzulassung, jedoch nicht ehe der Versicherer Ihren Antrag auf Versicherungsschutz angenommen hat und Sie die erste Prämie gezahlt haben. Eine Ausnahme von dieser Regelung muss schriftlich im Versicherungsantrag festgehalten werden. So besteht die Möglichkeit, bereits vor der Zahlung der ersten Prämie Versicherungsschutz zu erhalten.

    Der Versicherungsschutz erlischt rückwirkend, wenn Autofahrer das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen oder die Erstprämie zu spät zahlen. Die Erstprämie ist für gewöhnlich binnen 14 Tagen nach Erhalt des Versicherungsscheins zu zahlen.

    Weitere Informationen zur elektronischen Versicherungsbestätigung finden Sie auf der Seite eVB-Nummer.

  • Mit der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB) können Sie gegenüber der Kfz-Zulassungsstelle nachweisen, dass Ihr anzumeldendes Fahrzeug über einen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz verfügt.

    Die eVB-Nummer wird Ihnen vom Versicherungsunternehmen mitgeteilt und behält zumeist 12 Monate ihre Gültigkeit. In den meisten Fällen übermittelt der Versicherer die eVB-Nummer bereits kurz nach Antragstellung an Sie. Sie benötigen die eVB-Nummer, um glaubhaft zu belegen, dass Ihr Fahrzeug über eine vorläufige Deckung im Bereich der Kfz-Haftpflicht verfügt. Die Zulassungsbehörde ruft mithilfe der eVB-Nummer Ihre Daten ab. Nach der Überprüfung anhand der Personalien erfolgt die Zulassung Ihres Fahrzeugs.

    Mehr zum Thema: eVB-Nummer.

  • Ja. Die Höhe der Kfz-Versicherungsprämie lässt sich durch die Inanspruchnahme sogenannter weicher Tarifmerkmale bis zu 60 Prozent minimieren. Versicherungsgesellschaften können beispielsweise folgende Nachlässe gewähren:

    Einzelfahrerrabatt
    Sofern ausschließlich der Versicherungsnehmer das Fahrzeug führt, kann die Versicherung einen Einzelfahrerrabatt gewähren.

    Wenigfahrer-Rabatt
    Wer selten sein Fahrzeug benutzt, ist auch seltener in Unfälle verwickelt. Deswegen senkt eine geringe jährliche Fahrleistung den Versicherungsbeitrag.

    Neuwagenrabatt
    Die Versicherungsprämien für Neu- bzw. Jahreswagen können bis zu zehn Prozent günstiger sein. Gründe hierfür sind in der modernen Fahrzeugtechnik und der vermutlich umsichtigen Fahrweise des Versicherungsnehmers zu sehen.

    Garagenrabatt
    Die Unterbringung des Fahrzeugs in einer abschließbaren Garage schützt vor Diebstahl und Beschädigungen.

    Rabatt für bestimmte Berufsgruppen
    Sonderkonditionen erhalten z. B. Angestellte des öffentlichen Dienstes, Beamte und Mitarbeiter gemeinnütziger Organisationen.

    Familienrabatt
    Eltern, die ihre Kinder im Wagen mitnehmen, fahren in der Regel vorsichtiger und vorausschauender. Für im Haushalt lebende Kinder unter 14 Jahren erhält der Versicherungsnehmer einen Familienrabatt.

    Partnerrabatt
    Fährt lediglich der Versicherungsnehmer und dessen in häuslicher Gemeinschaft lebender Partner das Fahrzeug, profitiert der Versicherungsnehmer vom Partnerrabatt.

    Rabatt für die Zahlungsweise
    Zahlt der Versicherungsnehmer die jährliche Versicherungsprämie in einer Summe, kann er bis zu fünf Prozent gegenüber der halbjährlichen, vierteljährlichen oder monatlichen Zahlungsweise sparen.

    Rabatt für den Besitz von Wohneigentum
    Versicherungsgesellschaften gewähren Rabatt für den Besitz von Wohneigentum.

    Rabatt für den Besitz einer Bahncard oder der Mitgliedschaft in einem Automobilclub
    Versicherungsgesellschaften gewähren Rabatt für den Besitz einer Bahncard oder der Mitgliedschaft in einem Automobilclub.

    Hinweis: Vermeiden Sie fehlerhafte Angaben, um von den weichen Rabatten zu profitieren. Wer angibt, das Auto allein zu fahren, sollte dies auch wirklich tun. Im Schadensfall behalten sich die Versicherer nämlich Beitragsnachzahlungen oder sogar hohe Vertragsstrafen vor, die weit über dem liegen können, was Sie zuvor gespart haben. Im schlimmsten Fall verweigern sie sogar die Regulierung des Schadens. Alle Angaben zu den weichen Rabatten unterliegen der Anzeigepflicht – alle Änderungen, die zum Wegfall des Rabattes führen, müssen unverzüglich dem Versicherer gemeldet werden. Versäumt der Versicherungsnehmer dies, muss er mit Vertragsstrafen rechnen.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • Günstigstes Vergleichsportal laut FINANZTIP (09/2019)

    Aus der Finanztip-Kfz-Studie (10/2019)

    "In unserem aktuellen Test schneidet Verivox auch aufgrund der dort gelisteten günstigen Tarife von Friday am besten ab."

    "Ein doppelter Vergleich liefert die besten Ergebnisse! Die Kombination von Portal und Direktversicherer oder von beiden großen Portalen liefert wie bereits im Vorjahr die besten Ergebnisse."