Gasvergleich

Gaswechsel leicht gemacht

Gasvergleich

  • Bis zu 750 Euro sparen pro Jahr
  • Exklusive Tarife
  • Schnell und sicher wechseln

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 194341 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
4 / 5
Gut
5 / 5
Hat alles gut geklappt mit dem Wechsel vom Gasanbieter
5 / 5
Schneller unkomplizierter wechsel
5 / 5
gute Hilfe beim Stromvergleich mit guten Übersichten
5 / 5
Schneller unkomplizierter Anbieterwechsel.

Gaspreise vergleichen und durch Gaswechsel sparen

Viele Verbraucher bezahlen Jahr für Jahr zu viel für ihr Gas – dabei ist ein Gaswechsel zu einem günstigeren Versorger ganz einfach. Ein Haushalt, der mit Gas heizt, kann durch einen Gaswechsel ganz leicht mehrere hundert Euro jährlich einsparen und so die Heizkosten deutlich senken.

Ein Gaswechsel kann ganz einfach durchgeführt werden: Einfach Postleitzahl und Jahresverbrauch in die entsprechenden Felder im Gaspreisrechner eingeben, und schon erhalten Sie eine Übersicht der verfügbaren Angebote. Diese werden nach Preisen sortiert angezeigt, so sehen Sie gleich, welche Gaskosten für ein Jahr anfallen – und wie viel Sie gegenüber Ihrem momentanen Gasversorger einsparen können. Den Gaswechsel können Sie bequem über ein Online-Formular abwickeln oder erst einmal unverbindlich die Wechselunterlagen anfordern.

Worauf Sie beim Gaswechsel achten sollten

Wenn Sie sich für einen neuen Gasanbieter entscheiden, sind günstige Gaspreise natürlich ein wichtiges Auswahlkriterium. Achten sollten Sie jedoch auch auf eine lange Preisgarantie und möglichst kurze Vertragslaufzeiten. So können Sie flexibel reagieren, wenn sich neue, noch günstigere Angebote auftun. Hilfreich bei der Auswahl sind auch die Erfahrungen von Kunden, die bereits zu diesem Anbieter gewechselt haben.

Wenn Sie das Formular zum Gaswechsel ausgefüllt haben, kümmert sich Ihr neuer Gasanbieter um die Kündigung bei Ihrem bisherigen Versorger. Sie müssen dort also nicht selbst kündigen. Ausnahme: Wenn Sie aufgrund einer Preiserhöhung ein Sonderkündigungsrecht haben, sollten Sie es nutzen und selbst kündigen, denn diese Fristen sind meist sehr knapp bemessen. In diesem Fall vermerken Sie bitte deutlich auf Ihrem Wechselformular, dass bereits gekündigt wurde. Der Gaswechsel dauert etwa drei bis sechs Wochen; wenn Sie vertraglich länger gebunden sind, muss für den Gaswechsel dementsprechend mehr Zeit eingeplant werden.

Gaswechsel zu Biogas- oder Klimatarifen

Beim Gaswechsel gleichzeitig sparen und etwas für die Umwelt tun – mit Biogas- und Klimatarifen ist das möglich. Im Preisvergleich sind diese Ökogastarife mit einem kleinen Pflanzensymbol gekennzeichnet, Sie können die Auswahlliste aber auch ausschließlich darauf begrenzen. Biogastarife enthalten einen bestimmten Anteil an Biogas, bei Klimatarifen gleichen Klimaschutz-Projekte die Menge an CO2 aus, die durch Verbrennung, Transport und Förderung des Gases verursacht wird.

Doppelt sparen: Gaswechsel und Stromanbieterwechsel

Genauso einfach wie der Gaswechsel funktioniert auch der Wechsel des Stromanbieters mit Hilfe des Strompreisrechners von Verivox. Genau wie im Gasrechner können Sie auch hier die Tarifauswahl anhand vieler Kriterien Ihren Wünschen entsprechend anpassen, damit Sie den Tarif finden, der am besten zu Ihnen passt.