Darlehensantrag stellen

  • Unverbindliche Finanzierungsanfrage
  • Beste Angebote für Ihre Baufinanzierung
  • Persönliche Beratung an über 100 Standorten deutschlandweit

Jetzt Anfrage stellen

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung 14.12.2019 um 01:43 Uhr Ging alles echt schnell bisher top Service bin bisher echt zufrieden wenn das Gerät da ist gibt es ein besseres Feedback
Kundenbewertung 14.12.2019 um 01:25 Uhr Reibungslos / unkompliziert
Kundenbewertung 14.12.2019 um 01:06 Uhr Gut
Kundenbewertung 14.12.2019 um 00:01 Uhr !DANKE!
Kundenbewertung 13.12.2019 um 23:51 Uhr Einfach, unkompliziert mit Garantie!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Finanzierungsanfrage und ein Darlehensantrag sind immer unverbindlich.
  • Eine rechtliche Verpflichtung zur Vertragserfüllung besteht erst, wenn beide Parteien den Vertrag unterschrieben haben.
  • Weder für die Finanzierungsanfrage noch für den Darlehensantrag fallen für den Darlehensnehmer Kosten an.
  • Auch nach Vertragsunterzeichnung hat der Darlehensnehmer noch mindestens 14 Tage Zeit, vom Vertrag zurückzutreten.

Finanzierungsanfrage stellen

Haben Sie Ihr Traumhaus gefunden? Hier können Sie eine passende Finanzierung anfragen. Die Finanzierungsanfrage ist kostenlos und unverbindlich. Sie können sich entweder für eine telefonische Beratung entscheiden oder einen Termin an einem der Beratungsstandorte vereinbaren.

Ein Darlehensantrag ist nicht gleich auch ein Vertrag

Um es vorweg zu nehmen, nein. Bei einem Kreditantrag oder einer Finanzierungsanfrage gibt der Interessent zunächst seine persönlichen Daten, die Daten des Objektes und den Verwendungszweck, beispielsweise Neubau oder Umschuldung, ein. Er erhält daraufhin ein unverbindliches Angebot für das Darlehen von einer Bank, Sparkasse oder Versicherung. Die Finanzierungsanfrage führt zum Antrag. Erst der Antrag bedingt am Ende einen verbindlichen Vertrag.

Zu diesem Zeitpunkt fallen für den potenziellen Darlehensnehmer keinerlei Kosten an. Er kann das Angebot prüfen und mit anderen Angeboten vergleichen. In der Regel hält sich der Darlehensgeber aber nur bis zu einem im Angebot benannten Zeitpunkt an das Angebot gebunden. Sagt dem Darlehensnehmer das Angebot zu, kann er das Darlehen beantragen.

Das Darlehen beantragen – Ablauf und Unterlagen

Der Darlehensantrag ist der nächste Schritt. Die Bank teilt dem Kreditnehmer mit, welche Unterlagen er für eine detaillierte Beleihungsprüfung einreichen muss. Dazu zählen

Nach erfolgter Beleihungsprüfung teilt der Darlehensgeber dem Kunden mit, ob und mit welchen Konditionen er das Darlehen vergeben wird. Der Käufer kann jetzt mit der vorläufigen Darlehenszusage den Kaufvertrag schließen. Der Kaufvertrag selbst zählt auch zu den Beleihungsunterlagen. Erst wenn dieser Vertrag vorliegt, sind die Unterlagen vollständig und führen dazu, dass der eigentliche Darlehensvertrag für die Baufinanzierung ausgefertigt wird.

Selbst bei einem vorliegenden Darlehensvertrag kann der Darlehensnehmer immer noch ohne Kosten von dem Vertrag zurücktreten.

Wann ist ein Darlehensantrag verbindlich?

Ein Antrag als solches ist grundsätzlich unverbindlich. Erst muss aus dem Antrag ein Vertrag werden, der in eigener Schriftform aufgesetzt wird. Dann muss dieser Vertrag von beiden Parteien unterschrieben werden. Erst dann besteht eine rechtliche Verbindlichkeit, die Vertragsinhalte zu erfüllen. Für die Bank bedeutet dies, den zu finanzierenden Betrag auszuzahlen, für den Kreditnehmer, die Raten entsprechend dem Vertrag an die Bank zurückzuzahlen.

Der Darlehensvertrag regelt auch die Modalitäten der Sicherheitenstellung. Bei einer Baufinanzierung greifen grundsätzlich dingliche Sicherheiten. Das bedeutet, dass die Grundschuldbestellung ebenso Bestandteil des Vertrages ist, wie die Erklärung zur Unterwerfung in die Zwangsvollstreckung, falls das Darlehen notleidend (nicht zurückgezahlt) wird.

Handelt es sich um eine Umschuldung, muss die bestehende Grundschuld nicht gelöscht und für die neue Bank wieder eingetragen werden. Dies würde unnötige Kosten bedingen. Den Banken genügt in diesem Fall eine notariell beglaubigte Grundschuldabtretung der bisherigen Bank an das neue Institut.

Darlehensantrag widerrufen –was ist zu beachten?

Geht es definitiv nur um den Darlehensantrag, die Finanzierungsanfrage, muss der Erwerber den möglichen Darlehensgeber nur davon in Kenntnis setzen, dass er kein Interesse mehr an dem Angebot hat. Im Grunde muss er gar nichts unternehmen, selbst wenn der endgültige Vertrag zur Unterschrift vorliegt. Bis zum Zeitpunkt der Unterschrift durch beide Parteien besteht keinerlei finanzielle Verpflichtung!

Haben Darlehensnehmer und Darlehensgeber den Kreditvertrag jedoch unterschrieben, gelten Fristen für den Rücktritt vom Vertrag. Der Gesetzgeber sieht eine Frist von 14 Tagen für den Widerruf vor. Einige Banken haben diese Frist jedoch auf vier Wochen ausgeweitet. Der Widerruf muss auf jeden Fall schriftlich erfolgen.

Wie geht es nach dem Unterzeichnen des Darlehensvertrags weiter?

Der Käufer beauftragt den Notar, die Grundschuld im Grundbuch zu bestellen. Für den Käufer selbst wird eine Auflassungsvormerkung eingetragen, das Grundbuch ist gesperrt. Dies ist notwendig, da die Eigentumsüberschreibung einige Zeit in Anspruch nimmt. Der Verkäufer kann jetzt die Immobilie nicht noch einmal verkaufen oder Änderungen bei den Grundbucheinträgen vornehmen. Liegt der Bank die notariell beglaubigte Grundschuldbestellungsurkunde vor, zahlt sie den Darlehensbetrag aus. Dies kann direkt auf das Konto des Verkäufers erfolgen oder zunächst auf ein Notaranderkonto.

Finanzen Hero Notarkosten_Grundbuchkosten_Rechner

Notarkosten und Grundbuchkosten berechnen

Ermitteln Sie die Nebenkosten für Ihren Hauskauf.

Notarkosten und Grundbuchkosten berechnen

Jetzt berechnen

Kleinkredit

Ratenkredit beantragen

Bei einem vier- oder fünfstelligen Kreditbetrag können Sie einen Ratenkredit ohne Grundbucheintrag beantragen.

Ratenkredit beantragen

Jetzt beantragen

Themenseitenübersicht Kredit

Baukreditzinsen berechnen

Ermitteln Sie den möglichen Zinssatz für Ihre Immobilienfinanzierung.

Baukreditzinsen berechnen

Jetzt berechnen