Bankenvergleich

Banken im Vergleich: So finden Sie die beste Bank

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie bei einer Bank oder einem Kreditvermittler (einschließlich anderer Vergleichsportale) ein Kreditangebot erhalten, das günstiger ist, als das günstigste vergleichbare Kreditangebot bei Verivox, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto, wenn Sie den Kredit über Verivox abschließen.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
Mehr Informationen über Kredite
Tages & Festgeld
Mehr Informationen über Tages- und Festgeld
Girokonto
Optionen wählen
Mehr Informationen über Girokonten
Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten wählen
Mehr Informationen über Kreditkarten
Depotvergleich
Mehr Informationen über Depots
Baufinanzierung
Mehr Informationen zur Baufinanzierung
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten 2020 mit einem durchschnittlich 39,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,82%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2020, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 09.02.2021)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich
  • Kostenlose Kontoführung
  • Niedrige Dispozinsen
  • Kostenlose EC- und Kreditkarten
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben
  • Günstiger traden – ab 2 Euro pro Order
  • Über 20 Depots im Direktvergleich
  • Top-Anbieter für ETFs und Sparpläne finden
  • Beste Konditionen für Ihre Baufinanzierung

  • Über 400 Banken im Vergleich

  • Persönliche Beratung vor Ort

*0,00% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbetrag 1.000 €, 12 Raten à 83,33 € mtl., Gesamtbetrag 1.000 €. Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 6,30% Sollzins geb. p.a., 6,49% eff. Zins p.a., 12 Raten à 86,21 € p.M., Gesamtbetrag 1.034,52 €. Solarisbank AG, Cuvrystraße 53, 10997 Berlin

Inhalt dieser Seite
  1. Bankenübersicht
  2. Girokonten
  3. Geldanlage
  4. Ratenkredit
  5. Kreditkarten
  6. Immobilienkredite
  7. So finden Sie die beste Bank
  8. Häufig gestellte Fragen

Banken bei Verivox vergleichen

Ob Sie ein neues Girokonto suchen, Geld anlegen oder einen Kredit aufnehmen möchten: Bei Verivox finden Sie schnell und bequem die beste Bank. Im Rechner können Sie auf einen Blick viele Banken vergleichen und nach Ihren Wunschkriterien filtern.

Bankenübersicht

In der folgenden Bankenübersicht können Sie mehr über eine bestimmte Bank erfahren: Dort finden Sie Informationen, Vergleiche sowie die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte von Verivox-Kunden, die einen Kredit bei der Bank abgeschlossen haben.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 251094

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Bankenvergleich für Girokonten

Das Girokonto bildet für die meisten Verbraucher die Basis ihrer Finanzgeschäfte: für Lohneingänge, Überweisungen, Bankeinzug, Bezahlungen und Bargeld abheben. Dementsprechend ist das Girokonto auch für viele Banken nach wie vor das wichtigste Produkt – das sich je nach Bank dennoch unterscheidet. Filialbanken setzen mit ihren zahlreichen Standorten auf Service und Präsenz. Die dafür entstehenden Kosten kompensieren sie unter anderem durch Kontoführungsgebühren. Eine Direktbank verzichtet dagegen auf diese Gebühren und lässt stattdessen die Kunden den Großteil aller Vorgänge selbst via Online-Banking durchführen. Voraussetzung für ein kostenloses Girokonto bei Direktbanken ist oft ein regelmäßiger Geldeingang, zum Beispiel 700 oder 1.000 Euro – dann spricht man auch von einem Gehaltskonto.

Guthaben- und Dispozinsen

Ein wichtiges Vergleichskriterium für Girokonten sind der Dispozins und der Guthabenzins. Guthabenzinsen, die auf Guthaben auf dem Konto gezahlt werden, sind heutzutage äußerst selten geworden. Wer darauf Wert legt, kann jedoch im Girokonto-Vergleich bei Verivox einige Anbieter mit Guthaben-Verzinsung finden.

Dispozinsen fallen an, wenn Kontoinhaber den Dispositionskredit nutzen, also ihr Konto wegen mangelnder Deckung überziehen. Die Höhe der Dispozinsen variiert zum Teil zwischen sieben und fünfzehn Prozent und sollte bei der Auswahl der Bank ebenfalls berücksichtigt werden. Hohe Dispozinsen können Kunden auch mit einem Umschuldungskredit umgehen.

Bargeld abheben

Bei einer Filialbank ist die Dichte an Geldautomaten und Filialen in Ihrer Umgebung wichtig, damit Sie jederzeit bei Ihrer Bank bequem kostenfrei Bargeld abheben können. Banken, die wenige oder gar keine Bankautomaten vorweisen können, haben sich zu Gruppen wie Cash Group oder Cashpool zusammengeschlossen. Wer Kunde bei einer solchen Bank ist, kann auch bei allen anderen Mitgliedern der Gruppe kostenlos Geld abheben. Damit gewährleisten sie ebenfalls eine hohe Dichte an Geldautomaten. Direktbanken bieten zum Girokonto oft eine kostenlose Kreditkarte an, mit welcher Kunden zudem Bargeld gebührenfrei an den Geldautomaten jeder Bank – auch außerhalb der Bankengruppe – abheben können.

Im Bankenvergleich können Verbraucher festlegen, ob sie ausschließlich kostenlose Girokonten vergleichen wollen oder auch Kontoführungsgebühren akzeptieren. Neben den Gebühren zeigt der Vergleich, welche Banken für Neukunden Startguthaben oder Prämien bieten. Auch bei Konten mit attraktiven Prämien sollten Kunden dennoch auf die besten Konditionen achten.

Jetzt Girokonten vergleichen

Girokonto
Optionen wählen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Niedrige Dispozinsen
  • Kostenlose EC- und Kreditkarten

Die beste Bank für Ihre Geldanlage

Bei Verivox finden Sie Top-Sparzinsen für jeden Bedarf. Tagegeld eignet sich, wenn Sie Ihr Geld kurzfristig anlegen möchten, so dass es jederzeit verfügbar bleibt. Mit Festgeld erzielen Sie eine höhere Rendite, aber das Geld ist während der Laufzeit nicht verfügbar. Beide Anlagenformen sind sehr sicher. Wer in Fonds und Aktien investiert, hat mehr Risiko, aber auch Aussichten auf besonders hohe Renditen, und kann bei Verivox das optimale Depot finden.

Tagesgeld

Das Sparbuch wird nach und nach vom Tagesgeldkonto als die beliebteste Form der Geldanlage abgelöst. Denn Einlagensicherung entscheidend: Sie sichert das gesparte Geld bis zu einem Höchstbetrag von derzeit 100.000 Euro je Bank und Kunde ab.

Tagesgeldangebote vergleichen

Tagesgeld
  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich

Festgeld

Anders ist es beim Festgeld: Ein Festgeldkonto bringt durch einen festen Zinssatz höhere Zinsen als das Tagesgeld und eignet sich damit für mittelfristige Geldanlagen. Ein Nachteil des Tagesgeldes ist, dass der Zinssatz zum Teil stark schwankt. Beim Festgeld wird der Zinssatz wiederum für eine vereinbarte Laufzeit festgeschrieben. Während dieser ist es nicht möglich, auf die Geldanlage zuzugreifen – außer ein Sonderkündigungsrecht wurde zuvor vertraglich festgesetzt. Es ist also ratsam, nur die Summe als Festgeld anzulegen, auf welche über einen gewissen Zeitraum verzichtet werden kann. Auch für Festgeld gilt die Einlagensicherung für Banken innerhalb der Europäischen Union.

Festgeldangebote vergleichen

Festgeld
  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich

Depot

Für den langfristigen Vermögensaufbau können Anleger auch in Wertpapiere investieren. Dafür benötigen Sie ein Depot, um die Aktien und Fonds zu verwahren und zu handeln. Beim Depotvergleich der einzelnen Banken sollten Verbraucher auf die Depot- und Orderkosten schauen, da diese die Nettorendite beeinflussen.

Jetzt Depots vergleichen

Depotvergleich
  • Günstiger traden – ab 2 Euro pro Order
  • Über 20 Depots im Direktvergleich
  • Top-Anbieter für ETFs und Sparpläne finden

Bei der Bank Geld leihen: Ratenkredit

Ein günstiger Ratenkredit hilft bei kurzfristigem Geldbedarf – sei es für die Reparatur des Autos, Anschaffungen wie eine neue Küche oder für die Sanierung der eigenen vier Wände. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen Kredit ist – neben Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland – die Bonität des Antragstellers. Diese beschreibt das Risiko des Zahlungsausfalls eines Kunden. Die Bonitätsprüfung berücksichtigt viele Faktoren, zum Beispiel den Beschäftigungsstand, die finanziellen Rücklagen und Informationen der Schufa.

Die Zinsen vieler Banken sind bonitätsabhängig. In diesem Fall erfahren Kunden ihren persönlichen Zinssatz und die monatliche Rate, wenn sie eine Konditionenanfrage bei den Banken einreichen. Ein aussagekräftiger Bankenvergleich ist demnach erst möglich, wenn dem Kunden mehrere unverbindliche Kreditangebote vorliegen. Im Verivox-Kreditrechner können Sie eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage direkt an mehrere Banken stellen.

Ratenpausen und Sondertilgung

Bei einem Bankenvergleich für Kredite sind in erster Linie die Höhe der monatlichen Rate und die Gesamtkosten wichtig. Der Rechner ermittelt allerdings nur die verbindlichen Kosten. Nehmen Sie optionale Leistungen wie Restschuldversicherung, Sondertilgung oder Ratenpausen in Anspruch, kommen deren Kosten noch hinzu.

Verwendungszweck bei Ratenkrediten

Ratenkredite werden häufig frei in der Verwendung vergeben. Für konkrete Anschaffungen oder Projekte wie Autokauf, Modernisierung der eigenen Immobilie oder Umschuldung kann sich ein Kredit mit festgelegtem Verwendungszweck lohnen. Bei diesen bieten einige Banken mitunter günstigere Konditionen an. Keine Sorge: Im Verivox-Rechner können Sie immer alle verfügbaren Angebote vergleichen, für den Fall, dass ein Kredit ohne Verwendungszweck für Sie günstiger sein sollte.

Jetzt Kreditvergleich starten

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie bei einer Bank oder einem Kreditvermittler (einschließlich anderer Vergleichsportale) ein Kreditangebot erhalten, das günstiger ist, als das günstigste vergleichbare Kreditangebot bei Verivox, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto, wenn Sie den Kredit über Verivox abschließen.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten 2020 mit einem durchschnittlich 39,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,82%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2020, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 09.02.2021)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

Kreditkarten im Bankenvergleich

Kostenlose Kreditkarten werden inzwischen immer öfter zum Girokonto dazu angeboten. Und auch bei Kreditkarten ohne Konto verzichten Banken oft auf die Grundgebühr. Doch obwohl kostenlose Kreditkarten keine Seltenheit mehr sind, erheben immer noch viele Herausgeber zum Teil hohe Jahres- oder Einstiegsgebühren, bieten im Gegenzug aber Bonusprogramme. Verrechnet man Gebühren und Boni miteinander, so kann sich auch eine Kreditkarte mit Gebühren lohnen.

Sollzinsen

Wichtig sind auch bei Kreditkarten die Zinsen. Manche Anbieter gewähren einen Guthabenzins, ausschlaggebend sind bei einer Kreditkarte aber die Sollzinsen: Sie fallen bei Kreditkarten mit monatlicher Ratenzahlung (echten Kreditkarten bzw. Revolving-Kreditkarten) auf die gewährten Kredite an und liegen oft im zweistelligen Bereich. Werden die Beträge in Raten zurückgezahlt, so können die Zinsen steigen. Die weitverbreiteten Debitkarten werden über das Girokonto gedeckt, mit dem sie verbunden sind.

Vorteile

Mit einigen Kreditkarten können Kunden außerdem innerhalb der EU oder sogar weltweit kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben beziehungsweise direkt bezahlen. Je nachdem, wie oft Sie verreisen, kann dieser Punkt ebenfalls wichtig sein. Andere bieten attraktive Bonusprogramme wie Cashback, Tankrabatt oder Reiserabatt, diverse Versicherungen und mehr an.

Kreditkarten-Vergleich-Visa-Vs-Mastercard

Auf Verivox können Sie bequem online verschiedene Kreditkartenanbieter nach dem gewünschten Bezahlsystem sowie hinsichtlich Gebühren und kostenlosen Bezahlmöglichkeiten auswählen und vergleichen. Einige Anbieter locken zudem mit Neukundenrabatten.

Jetzt Kreditkarten vergleichen

Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten wählen
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben

Banken für Immobilienkredite

Kredite für den Bau oder Kauf einer Immobilie werden anders als Ratenkredite behandelt. Hier ist neben dem Zinssatz und der Gesamtlaufzeit auch die Zinsfestschreibungsdauer wichtig. Zudem durchlaufen die Kreditnehmer eine aufwendigere Bonitätsprüfung. Ist die Kreditsumme zu hoch, um sie im Zeitraum der Zinsfestschreibung komplett zu tilgen, wird für die Restsumme nachfolgend im Rahmen einer Anschlussfinanzierung ein neuer Zinssatz vereinbart.

Tipps für den Bankenvergleich

Gerade in Niedrigzinsphasen entscheiden sich viele Bauherren für eine Baufinanzierung mit möglichst langer Zinsbindung und hoher Tilgung. Sollten die Zinsen zum Zeitpunkt der Anschlussfinanzierung angestiegen sein, ist es von Vorteil, wenn nur noch ein kleiner Betrag abzubezahlen ist. Maximale Planungssicherheit bietet ein Volltilgerdarlehen.

Weiterhin wird oft empfohlen, dass die Gesamtlaufzeit möglichst bis zum Rentenalter beendet sein sollte. Denn ab diesem Zeitpunkt steht meist ein geringeres Einkommen zur Verfügung, wodurch die Tilgung zu einer hohen finanziellen Belastung werden kann.

Achten Sie beim Bankenvergleich neben dem Sollzins und Effektivzins auch auf die Transparenz der dargestellten Leistungen. Der Anbieter sollte eine vollständige Aufstellung aller anfallenden Kosten und Sonderbedingungen liefern, damit Sie die Gesamtkosten verschiedener Angebote gut vergleichen können.

Im Baufinanzierungsrechner von Verivox stehen Ihnen über hundert Banken, Versicherungen und Bausparkassen zum Vergleich zur Verfügung

Baufinanzierung

Baufinanzierung
  • Beste Konditionen für Ihre Baufinanzierung

  • Über 400 Banken im Vergleich

  • Persönliche Beratung vor Ort

So finden Sie die beste Bank

Beim Bankenvergleich lohnt es sich, zu überlegen, welches Produkt Sie benötigen und welche Konditionen oder Zusatzleistungen Ihnen wichtig sind. Je nachdem, ob ein Girokonto, eine Kreditkarte, ein Tagesgeldkonto oder ein Kredit in Anspruch genommen werden soll, müssen die eigenen Rahmenbedingungen und Wünsche vorab festgelegt und dann mit den Angeboten der Banken verglichen werden. Ein Bankenvergleich mit den kostenlosen Rechnern von Verivox geht schnell und zeigt übersichtlich mögliche Einsparpotenziale.

Verivox-Finanzberater

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Banken und Kreditgebern? Oder brauchen Sie Unterstützung bei der Wahl des passenden Finanzproduktes? Unsere Verivox-Finanzberater sind unter der kostenlosen Hotline für Sie da und beraten Sie gern – vor und während des Vergleichs sowie über den Abschluss hinaus.

Kredite

06221 79617216

06221 79617216

Montag - Freitag 8-20 Uhr

Samstag 10-18 Uhr

[email protected]

Häufig gestellte Fragen

Welche Bank für Sie die Passende ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Je nachdem, welches Finanzprodukt, – ob Girokonto, Kreditkarte, Geldanlage oder eine Finanzierung – Sie benötigen, kann sowohl eine Direktbank als auch eine Haus- bzw. Filialbank infrage kommen.
Filialbanken überzeugen durch eine hohe Filialdichte und einen direkten Service vor Ort. Dafür müssen Sie in der Regel hier mit höheren Zinsen und Kontoführungsgebühren rechnen. Direkt- und Onlinebanken verzichten auf Filialen und punkten dagegen mit günstigeren Zinsen und kostenlosen Giro- und Kreditkartenkonten.

Einige der Kreditanbieter auf Verivox sind zudem auf bestimmte Kredite wie Autokredite, Baufinanzierungen oder auf Personengruppen wie Selbstständige spezialisiert. Diese bieten im Vergleich zu anderen Finanz-Allroundern oft günstigere Konditionen an.

Generell unterliegen alle hier bei Verivox aufgezeigten Banken und Kreditgebern der deutschen Bankenaufsicht bzw. der Bankenaufsicht des jeweiligen Landes, bei Anbietern innerhalb der EU der europäischen Bankenaufsicht. Durch die gesetzliche Einlagensicherung sind Geldanlagen auf deutschen und vielen europäischen Banken derzeit bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde und Bank zusätzlich abgesichert. Einige Banken bieten darüber hinaus eine hundertprozentige Absicherung der Einlagen. Regelmäßige Rankings zur Sicherheit und Einschätzung zur Bonität der jeweiligen Banken werden obendrein von den diversen Finanzagenturen wie Moddy's, Standard & Poor's, Fitch erstellt.
Mehr zu diesem Thema finden Sie auch in unserem Ratgeber zur Bonität.

Je nachdem, ob Sie zum Beispiel Ihr Girokonto kündigen und wechseln möchten oder einen Kredit umschulden und damit einen neuen Kredit bei einer anderen Bank aufnehmen wollen, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Detaillierte Informationen finden Sie unter Bankwechsel.

Ein Girokonto können Sie jederzeit kündigen – und der Wechsel ist dank des Kontowechselservices einfach geworden. Laut dem Zahlungskontengesetz von 2016 sind die Banken verpflichtet, dem Kunden beim Wechsel des Girokontos zu helfen. Das heißt, während des Wechsels werden alle Zahlungspartner über das neue Konto informiert. Es empfiehlt sich dennoch, das alte Konto allerdings erst zu kündigen, wenn alle Zahlungen auf das neue Girokonto umgeleitet wurden.

Bei einem Bankenwechsel im Rahmen einer Kreditumschuldung gibt es etwas mehr zu beachten. Bei einem Ratenkredit müssen Sie sowohl die Kündigungsfrist einhalten als auch die Restschuld zusätzlich der Vorfälligkeitsentschädigung an den alten Anbieter zurückzahlen – zum Beispiel mithilfe des neu aufgenommenen Kredits.

Die Bank für die bestehende Baufinanzierung können Sie nach zehn Jahren Laufzeit oder nach Ablauf der Zinsbindung gebührenfrei unter Einhaltung der Kündigungsfrist wechseln und den Kredit begleichen. Eine Kündigung während der Zinsbindung ist nur mit „berechtigtem Interesse“ (§ 490 Abs. 2, BGB) unter Einhaltung der Kündigungsfrist möglich. In diesem Fall werden eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung sowie ggf. zusätzliche Kosten durch eine Grundbuchänderung fällig.

Weiterführende Links

Immobilienzinsen dargestellt mit einfachen Hausmodellen aus Holz

Baugeld-Rechner

Hilfreiche Rechner für Ihre Baufinanzierung: Tilgungsplan, Notar- und Grundbuchkosten und mehr.

Baugeld-Rechner

Junger Mann mit Brille vor einem Laptop

Bonitätsprüfung

Wie verläuft eine Bonitätsprüfung und welche Daten werden geprüft?

Bonitätsprüfung

Mehr rund um Finanzen

  • Um einen Ratenkredit aufzunehmen, müssen Sie volljährig sein, in Deutschland wohnen und hier Ihr Konto haben. Viele Banken haben außerdem eine Altersobergrenze. In den meisten Fällen müssen Kreditnehmer Ihren Kredit spätestens mit 75 Jahren komplett zurückgezahlt haben. Ältere Interessenten haben es schwer, einen Kredit zu erhalten.

    Alle Banken prüfen vor der Kreditvergabe die Bonität (Kreditwürdigkeit) des Antragstellers. Dazu sind sie verpflichtet. Wer kein oder nur ein sehr geringes Einkommen bezieht, bekommt in der Regel keinen Kredit – das betrifft zum Beispiel Arbeitssuchende, Minijobber, Auszubildende und Praktikanten oder auch Hausfrauen und -männer. Auch mit einer befristeten Beschäftigung wird es schwer, einen Kredit aufzunehmen. Denn dann ist das Risiko für die Bank groß, dass Sie sich die Raten nicht über die gesamte Kreditlaufzeit leisten können.

    Außerdem machen die Banken im Zuge der Bonitätsprüfung eine Schufa-Abfrage. Mit Negativmerkmalen in Ihrer Schufa-Auskunft erhalten Sie in der Regel keinen Kredit.

    Unser Tipp: Nicht immer sind alle Einträge bei der Schufa auf dem aktuellen Stand. Fordern Sie bei der Schufa eine kostenfreie Selbstauskunft an und kontrollieren Sie die hinterlegten Daten. Fehler muss die Schufa korrigieren. Ausführliche Tipps zum richtigen Vorgehen finden Sie hier: Schufa-Eintrag löschen lassen

  • Mittels Ratenkrediten verleihen Kreditinstitute Gelder an Privatpersonen, die innerhalb einer vereinbarten Kreditlaufzeit in gleichbleibenden Monatsraten zurückgezahlt werden müssen. Für die Überlassung der Geldmenge berechnet das Kreditinstitut Gebühren in Form von Zinsen. Die Höhe des Zinssatzes ist zumeist bonitätsabhängig. Der mit Kreditabschluss vertraglich festgelegte Zins ändert sich über die Dauer der Kreditlaufzeit nicht. Die Laufzeiten für Ratenkredite bewegen sich in der Regel zwischen 12 und 84 Monaten und sind durch den Kreditnehmer frei wählbar.

    Oftmals unterscheiden Banken zwischen Raten- und Autokrediten. Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit – nutzbar zur Neu- und Gebrauchtwagen-Finanzierung. Während für herkömmliche Ratenkredite neben der obligatorischen Lohn- oder Gehaltsabtretung keine weiteren Sicherheiten verlangt werden, können Banken zur Absicherung von Autokrediten den Kfz-Brief (amtlich: Zulassungsbescheinigung II) einbehalten.

  • Haben Sie sich für einen Ratenkredit entschieden, können Sie direkt im Kreditrechner Ihre Kreditanfrage stellen. Die kreditgebende Bank wird Ihre Anfrage zeitnah hinsichtlich Ihrer Kreditwürdigkeit prüfen und auf dieser Grundlage entscheiden, ob und ggf. zu welchen Konditionen Ihnen ein Kredit eingeräumt werden kann. Sofern die Prüfung Ihrer Kreditanfrage positiv ausfällt, erhalten Sie von der Bank ein Kreditangebot mit Ihren individuellen Konditionen. Außerdem sendet Ihnen das Kreditinstitut alle relevanten Unterlagen zu.

    Den unterzeichneten Kreditvertrag schicken Sie zusammen mit den geforderten Unterlagen (z.B. Einkommensnachweisen) an die Bank zurück. Sofern zwischen den von Ihnen online hinterlegten Angaben und den eingesandten Unterlagen keine Widersprüche bestehen, wird die gewünschte Kreditsumme auf dem von Ihnen benannten Konto gutgeschrieben. Detaillierte Informationen finden Sie unter: Kredit beantragen.

    Sofern Sie Neukunde sind, müssen Sie vorab Ihre Identität gegenüber der Bank legitimieren. Dies kann in einer Filiale, über das PostIdent-Verfahren und bei manchen Banken auch per VideoIdent erfolgen. Manche Kreditinstitute verlangen eine erneute Legitimierung auch von Bestandskunden, wenn sie einen Online-Kredit abschließen möchten.

  • Wenn Sie zu Ihrer Anfrage kein Kreditangebot erhalten haben, kann das unterschiedliche Gründe haben. Ihr Verivox-Kreditberater wird Ihnen eine klare Empfehlung geben, was Sie tun können, um doch noch einen Kredit zu erhalten.

    Wenn Ihre Bonität für den gewünschten Kredit nicht ausreicht, kann es helfen, die Anfrage mit einem niedrigeren Kreditbetrag zu wiederholen oder die Laufzeit anzupassen, um Ihre monatliche Belastung zu reduzieren.

    Können Sie den Kredit zusammen mit Ihrem Partner oder einem Verwandten aufnehmen? Aus Sicht der Banken verbessert ein weiterer Kreditnehmer mit eigenem Einkommen Ihre Kreditwürdigkeit. Wenn Sie den Kredit zu zweit beantragen, erhöhen sich also auch Ihre Chancen auf eine Zusage.

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren