Aktuelle Themen zu Finanzen auf einen Blick

Lebenshaltungskosten
Thema der Woche Lebenshaltungskosten

Lebenshaltungskosten

Wer einen Kredit aufnehmen will – beispielsweise, um eine Immobilie oder ein Auto zu finanzieren – benötigt einen genauen Überblick über seine Lebenshaltungskosten. Diese zieht nämlich die Bank heran, wenn sie die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Darlehensnehmers prüft. Allerdings gehen die meisten Banken dabei nicht von den tatsächlichen Lebenshaltungskosten aus, sondern wenden eine festgelegte Haushaltspauschale an. Für die Kreditinteressenten selbst ist es dennoch sinnvoll, eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung durchzuführen. So können sie schon im Voraus feststellen, ob sie sich einen Kredit wirklich leisten können.

Auskunfteien
Neu AdobeStock_322543510_Auskunfteien
Auskunfteien
Kreditkartenabrechnung
Kürzlich aktualisiert Kreditkartenabrechnung
Kreditkartenabrechnung
Erbschaftssteuer
Erbschaftssteuer
Erbschaftssteuer
CashPool
Sperrkonto
CashPool
Kartennummer
Kartennummer
Kartennummer
Pfändungstabelle
Pfändungstabelle
Pfändungstabelle
Einheitswert
Einheitswert
Einheitswert
Wohnungsbauprämie
Wohnungsbauprämie
Wohnungsbauprämie

Mehr rund um Finanzen

  • Um einen Ratenkredit aufzunehmen, müssen Sie volljährig sein, in Deutschland wohnen und hier Ihr Konto haben. Viele Banken haben außerdem eine Altersobergrenze. In den meisten Fällen müssen Kreditnehmer Ihren Kredit spätestens mit 75 Jahren komplett zurückgezahlt haben. Ältere Interessenten haben es schwer, einen Kredit zu erhalten.

    Alle Banken prüfen vor der Kreditvergabe die Bonität (Kreditwürdigkeit) des Antragstellers. Dazu sind sie verpflichtet. Wer kein oder nur ein sehr geringes Einkommen bezieht, bekommt in der Regel keinen Kredit – das betrifft zum Beispiel Arbeitssuchende, Minijobber, Auszubildende und Praktikanten oder auch Hausfrauen und -männer. Auch mit einer befristeten Beschäftigung wird es schwer, einen Kredit aufzunehmen. Denn dann ist das Risiko für die Bank groß, dass Sie sich die Raten nicht über die gesamte Kreditlaufzeit leisten können.

    Außerdem machen die Banken im Zuge der Bonitätsprüfung eine Schufa-Abfrage. Mit Negativmerkmalen in Ihrer Schufa-Auskunft erhalten Sie in der Regel keinen Kredit.

    Unser Tipp: Nicht immer sind alle Einträge bei der Schufa auf dem aktuellen Stand. Fordern Sie bei der Schufa eine kostenfreie Selbstauskunft an und kontrollieren Sie die hinterlegten Daten. Fehler muss die Schufa korrigieren. Ausführliche Tipps zum richtigen Vorgehen finden Sie hier: Schufa-Eintrag löschen lassen

  • Gerade bei einer Baufinanzierung ist der Anbietervergleich besonders wichtig. Deshalb kooperiert Verivox im Bereich Baufinanzierung mit Interhyp, dem bundesweit führenden Spezialisten für private Immobilienfinanzierungen. Um den bestmöglichen Zins für Ihren Finanzierungswunsch zu ermitteln, vergleicht Interhyp die Konditionen von über 400 Darlehensgebern. Zugleich profitieren Sie von der umfassenden Beratungskompetenz der Interhyp-Experten.

    Typischerweise sind bei einer Baufinanzierung die Darlehenssummen besonders hoch und die Kreditlaufzeiten ziehen sich über viele Jahre. Deshalb haben schon kleine Unterschiede im Zinssatz enorme Auswirkungen.

    Ein Beispiel: Bei einem Baukredit von 200.000 Euro mit 20-jähriger Laufzeit bewirkt schon ein um 0,2 Prozentpunkt höherer oder niedrigerer Effektivzins einen Kostenunterschied von rund 4.400 Euro über die gesamte Laufzeit.

    Darüber hinaus haben bei einer Immobilienfinanzierung aber noch weitere Faktoren Einfluss auf die Gesamtkosten: Zum Beispiel die Wahl Zinsbindungsfrist, die Tilgungsrate und nicht zuletzt auch die Integration staatlicher Fördermittel in den Finanzierungsplan Ihres Bauvorhabens. Also sollte jede Baufinanzierung individuell geplant werden.

  • Haben Sie sich für einen Ratenkredit entschieden, können Sie direkt im Kreditrechner Ihre Kreditanfrage stellen. Die kreditgebende Bank wird Ihre Anfrage zeitnah hinsichtlich Ihrer Kreditwürdigkeit prüfen und auf dieser Grundlage entscheiden, ob und ggf. zu welchen Konditionen Ihnen ein Kredit eingeräumt werden kann. Sofern die Prüfung Ihrer Kreditanfrage positiv ausfällt, erhalten Sie von der Bank ein Kreditangebot mit Ihren individuellen Konditionen. Außerdem sendet Ihnen das Kreditinstitut alle relevanten Unterlagen zu.

    Den unterzeichneten Kreditvertrag schicken Sie zusammen mit den geforderten Unterlagen (z.B. Einkommensnachweisen) an die Bank zurück. Sofern zwischen den von Ihnen online hinterlegten Angaben und den eingesandten Unterlagen keine Widersprüche bestehen, wird die gewünschte Kreditsumme auf dem von Ihnen benannten Konto gutgeschrieben. Detaillierte Informationen finden Sie unter: Kredit beantragen.

    Sofern Sie Neukunde sind, müssen Sie vorab Ihre Identität gegenüber der Bank legitimieren. Dies kann in einer Filiale, über das PostIdent-Verfahren und bei manchen Banken auch per VideoIdent erfolgen. Manche Kreditinstitute verlangen eine erneute Legitimierung auch von Bestandskunden, wenn sie einen Online-Kredit abschließen möchten.

  • Mittels Ratenkrediten verleihen Kreditinstitute Gelder an Privatpersonen, die innerhalb einer vereinbarten Kreditlaufzeit in gleichbleibenden Monatsraten zurückgezahlt werden müssen. Für die Überlassung der Geldmenge berechnet das Kreditinstitut Gebühren in Form von Zinsen. Die Höhe des Zinssatzes ist zumeist bonitätsabhängig. Der mit Kreditabschluss vertraglich festgelegte Zins ändert sich über die Dauer der Kreditlaufzeit nicht. Die Laufzeiten für Ratenkredite bewegen sich in der Regel zwischen 12 und 84 Monaten und sind durch den Kreditnehmer frei wählbar.

    Oftmals unterscheiden Banken zwischen Raten- und Autokrediten. Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit – nutzbar zur Neu- und Gebrauchtwagen-Finanzierung. Während für herkömmliche Ratenkredite neben der obligatorischen Lohn- oder Gehaltsabtretung keine weiteren Sicherheiten verlangt werden, können Banken zur Absicherung von Autokrediten den Kfz-Brief (amtlich: Zulassungsbescheinigung II) einbehalten.

Jetzt Kreditvergleich starten

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie bei einer Bank oder einem Kreditvermittler (einschließlich anderer Vergleichsportale) ein Kreditangebot erhalten, das günstiger ist, als das günstigste vergleichbare Kreditangebot bei Verivox, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto, wenn Sie den Kredit über Verivox abschließen.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten 2020 mit einem durchschnittlich 39,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,82%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2020, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 09.02.2021)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral