Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte

Girokonto
Optionen wählen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Niedrige Dispozinsen
  • Kostenlose EC- und Kreditkarten

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

202009_Trustpilot_Sternebewertung
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Auf versteckte Kosten achten
  3. Gibt es überhaupt noch kostenlose Girokonten?
  4. Diese Karten sind im Kontoumfang enthalten
  5. Mögliche Kostenfaktoren für ein Girokonto mit Kreditkarte
  6. Ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte finden

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Girokonto ist dann kostenlos, wenn alle Funktionen und Kontoprodukte gebührenfrei sind.
  • Kostenlose Girokonten mit Kreditkarte werden immer seltener.
  • EC- und Kreditkarten unterscheiden sich in einigen Punkten.

People Component Oliver Maier

"Sparen ist so lukrativ wie lange nicht. Zwar standen die Festgeldzinsen Ende letzten Jahres noch etwas höher. Aber durch die höhere Inflation blieb davon in realer Kaufkraft wenig übrig. Inzwischen können sich Sparer, die ihr Geld bei Banken mit attraktiven Konditionen anlegen, wieder über so hohe Erträge freuen, dass die laufende Teuerung mehr als nur ausgeglichen wird und sich das Vermögen langfristig vermehrt."

Datum: 29.05.2024

Oliver Maier Geschäftsführer Verivox Finanzvergleich GmbH

Auf versteckte Kosten achten

Viele Verbraucher achten bei der Suche nach einem Girokonto vor allem darauf, dass die Banken für die Kontoführung keine Gebühren verlangen. Oft übersehen sie dabei, dass andere Kontofunktionen kostenpflichtig sind. Derlei Gebühren bezeichnet man als versteckte Kosten. Dazu zählen etwa Transaktionen mit der dazugehörigen Girocard (früher EC-Karte genannt), Bargeldabhebungen im Ausland oder die Bereitstellung einer zum Girokonto gehörigen Kreditkarte. Kontoinhaber bezahlen also häufig Geld, obwohl sie davon ausgehen, über ein kostenloses Girokonto zu verfügen.

Einige Anbieter machen die Erhebung von Gebühren auch vom Kundenverhalten abhängig. So sind manche Konten dann von monatlichen Führungskosten befreit, wenn ein regelmäßiger Geldeingang in einer bestimmten Mindesthöhe erfolgt. Handelt es sich um ein Girokonto mit Kreditkarte, kann es sein, dass die Jahreskosten für die Kreditkarte erst ab einem bestimmten Jahresumsatz entfallen. Es lohnt sich also, einen Blick ins Kleingedruckte zu werfen.

Gibt es überhaupt noch kostenlose Girokonten?

2018 hat der Branchenverband bekannt gegeben, dass Bankkonten teurer werden sollen. Bereits in der Vergangenheit waren die Gebühren angehoben worden. Wenn es nach den Banken geht, soll diese Entwicklung anhalten. Einige Finanzinstitute kündigten in diesem Zusammenhang an, neue Entgelte einführen zu wollen. Mit Gebühren für Abhebungen am Automaten, Überweisungen, EC-Zahlungen und ausgegebene Karten versuchen Banken, Verluste auszugleichen, die sie aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase erlitten haben.

Das Angebot an kostenlosen Konten ist seit 2017 kleiner geworden. Das bedeutet aber nicht, dass es keine gebührenfreien Girokonten mehr gibt. Der Großteil dieser Kontomodelle ist vorrangig im Internet zu finden: Kostenlose Konten bieten vor allem Direktbanken an. Nicht wenige ergänzen dieses Angebot um gebührenfreie Zusatzprodukte, etwa kostenlose Karten.

Diese Karten sind im Kontoumfang enthalten

In aller Regel gehört zu jedem Girokonto eine entsprechende Girocard. Sie ist bei deutschen Verbrauchern als bargeldloses Zahlungsmittel und zum Abheben von Bargeld sehr beliebt. Für alle grundlegenden Transaktionen ist die Girocard die wichtigste Karte. Bei einem kostenlosen Angebot ist sie üblicherweise gratis, solange Sie Ihr Konto nicht überziehen. Dann nämlich kann ein nicht unerheblicher Dispozins anfallen. Anders verhält es sich bei einem Girokonto mit Kreditkarte. Die angebotene Mastercard oder Visa Card ist oft mit Entgelten verbunden.

Mögliche Kostenfaktoren für ein Girokonto mit Kreditkarte

Zwar verzichten immer mehr Banken auf eine Jahresgebühr für die Kreditkarte, trotzdem fallen für Transaktionen oft noch Kosten an. Etwa wenn Sie Bargeld abheben oder die Karte im Ausland nutzen. Ob Zahlungen mit einer Kreditkarte in Deutschland oder im Internet wirklich kostenlos sind, hängt außerdem von der Art der Karte ab:

  • Die klassische Kreditkarte ist eine sogenannte revolvierende Karte. Dabei gewährt die Bank dem Kunden im Kreditrahmen einen Kleinkredit, den der Kontoinhaber im Anschluss wieder zurückzahlt. In der Regel bucht die Bank monatlich per Lastschrift den mit der Kreditkarte gezahlten Betrag vom Girokonto ab. Hier fallen Entgelte in Form von Zinsen an.
  • Bei einer Debitkarte bucht die Bank, wie bei der Girocard, den umgesetzten Betrag unmittelbar vom Konto ab. Dadurch entstehen keine Zinsen und keine weiteren Transaktionsgebühren. Damit zählen Debitkarten jedoch streng genommen nicht zu den Kreditkarten, sie werden allerdings häufig so bezeichnet.

Ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte finden

Online und im Ausland finden Kreditkarten mehr Akzeptanz als Girokarten. Das sorgt für mehr Flexibilität. Entscheiden Sie sich für ein Girokonto mit Kreditkarte von einem Anbieter, müssen Sie außerdem nicht zwei unterschiedliche Transaktionsbewegungen verfolgen. Im Online-Banking finden Sie sämtliche Kreditkarten- und Girokontobewegungen auf einen Blick.

Um Ihnen die Auswahl eines passenden Kontos mit Ihrer Wunschkarte zu erleichtern, stellt Verivox Ihnen einen Vergleichsrechner bereit. Dort können Sie auswählen, welche Eigenschaften Ihnen persönlich wichtig sind, und Sie erhalten eine transparente Übersicht an möglichen Optionen.

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 268874

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 40910 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot
AdobeStock_274986748_Person-mit-Kreditkarte-Tablet-und-Smartphone

Kostenlose Kredikarten im Vergleich

Kreditkarten im Vergleich: ✔ Bonusprogramme ✔ Dauerhaft kostenlos ✔ Weltweit bezahlen ohne Gebühren

Kostenlose Kredikarten im Vergleich

Hier vergleichen

AdobeStock_274327214_Geldautomat

Kostenlose Girokontos vergleichen

Jetzt ein kostenloses Girokonto im Vergleich finden: Top-Konten mit Prämien, Guthabenzinsen, günstigen Dispozinsen oder NFC-Funktion

Kostenlose Girokontos vergleichen

Hier vergleichen