Welche Bank zahlt welche Sparzinsen?

Jetzt Sparzinsen vergleichen!

Tages & Festgeld
  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert
202009_Trustpilot_Sternebewertung

Sparzinsen vergleichen

Ob Sparzinsen gerade historisch niedrig oder überdurchschnittlich hoch ausfallen: Ein Vergleich lohnt sich immer, denn Sparer haben nichts zu verschenken. Bei Verivox finden Sie Top-Sparzinsen für Tagesgeld-, Festgeld- und auch Mietkautionskonten.

Inhalt dieser Seite
  1. Sparzinsen vergleichen
  2. Neukundenboni
  3. Rahmenbedingungen der Sparkonten
  4. Festgeld: Höhere Sparzinsen dank fester Laufzeit
  5. Tagesgeld oder Sparbuch?
  6. Europaweite Sparzinsen
  7. Häufig gestellte Fragen
Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 251094

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Sparzinsen vergleichen: So funktioniert es

  1. Vergleich starten: Geben Sie den Anlagebetrag sowie die gewünschte Laufzeit des Sparkontos fest, um alle Angebote zu erhalten. Die Sortierung erfolgt nach Effektivzins inklusive etwaiger einmaliger Bonuszahlungen.
  2. Angebote vergleichen: Sie können nun die Suche genauer eingrenzen: Entscheiden Sie sich zwischen Tages- und Festgeld oder wählen Sie etwa nur Angebote mit ethischer Ausrichtung. Weitere Informationen erhalten Sie unter "Details zum Angebot".
  3. Top-Angebot sichern: Wenn Sie ein passendes Sparkonto gefunden haben, können Sie es in der Regel online eröffnen. Wer noch kein Kunde bei der entsprechenden Bank ist, kann sich per PostIdent oder VideoIdent sicher identifizieren.

Zum Vergleich

Neukundenboni

Bei Tagesgeld bieten einige Banken Neukundenboni. Dabei handelt es sich um einen höheren Zinssatz, der allerdings auf eine vorgegebene Laufzeit festgelegt ist. Effektiv bedeutet das, dass Sparer mehrere Monate lang eine Zinsgarantie bekommen. Voraussetzung ist, dass der Kunde in den letzten sechs oder zwölf Monaten keine Geschäftsverbindung zu der Bank unterhielt. Clevere Sparer nutzen das Zinshopping und wechseln die Bank, wenn die Frist für den Neukundenbonus abgelaufen ist.

Rahmenbedingungen der Sparkonten

Ob Festgeld, Sparbuch oder Tagesgeld: Das Entscheidende bei Spareinlagen sind die Zinsen. Denn alle drei sind in der Regel gebührenfrei. Dies macht es für die Sparer umso einfacher, die Konditionen der jeweiligen Bank mit einer anderen zu vergleichen.

Diese drei Formen der Geldanlage bergen gerade für konservative Sparer noch einen weiteren Vorteil: Ihre Gelder sind im Fall der Insolvenz einer Bank im Rahmen der Einlagensicherung geschützt. Abweichend von der gesetzlichen Größenordnung von 100.000 Euro je Anleger gehen viele deutsche Institute über diese Grenze hinaus. Die Sparkassen haften beispielsweise faktisch in unbegrenzter Höhe.

Der Sicherheit der Einlagen steht auf der anderen Seite natürlich eine schwächerer Rendite gegenüber als bei Aktien.

Festgeld: Höhere Sparzinsen dank fester Laufzeit

Im Gegensatz zu Tagesgeld und Sparbuch orientiert sich bei Festgeldkonten der Zinssatz an der Dauer der Anlage. Je länger der Sparer diese wählt, umso höher fällt der Zins aus. Nachteilig ist allerdings, dass er gemäß Vertrag keinen Anspruch auf eine vorherige Auszahlung hat. Diese ist nur möglich, wenn eine wirtschaftliche Notlage eintritt – etwa durch:

  • Arbeitslosigkeit
  • schwere Krankheit
  • Tod des Partners

Stimmt die Bank aus Kulanz einer vorzeitigen Kontoauflösung zu, erhält der Anleger, unabhängig von der ins Land gegangenen Anlagedauer, in der Regel nur den Zinssatz für Einlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist.

Tipp: Es ist sinnvoll, ein Festgeldkonto gleich bei der Eröffnung zu kündigen. Einige Banken legen das Geld bei Fälligkeit wieder für den gleichen Zeitraum an, wenn keine rechtzeitige Kündigung vorliegt.

Tagesgeld oder Sparbuch?

Auch wenn Sparbücher immer noch beliebt sind, weisen sie einem Tagesgeldkonto gegenüber einen deutlichen Nachteil auf. Ein Tagesgeldkonto kann täglich, wie es der Name sagt, ohne Gebühren aufgelöst werden. Sparbücher werden dagegen als Einlage mit gesetzlicher Kündigungsfrist von drei Monaten geführt. Sparer können innerhalb von 30 Tagen 2.000 Euro ohne Kündigung abheben. Darüber hinausgehende Beträge müssen sie drei Monate im Voraus kündigen. Tun sie dies nicht, berechnet die Bank Vorschusszinsen. Diese betragen ein Viertel des jeweils gültigen Habenzinssatzes.

Sparzinsen europaweit vergleichen

Auf der Suche nach guten Zinsen lohnt es sich durchaus, auch einmal über die Grenzen hinauszuschauen. Banken im Baltikum oder in Kroatien, um nur zwei Beispiele zu nennen, bieten höhere Zinsen als deutsche Institute. Die Einlagensicherung ist in diesen Ländern bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro gewährleistet.

Nicht nur bei einem Festgeld-, auch bei einem Tagesgeldvergleich haben die ausländischen Banken häufig die Nase vorne. Gleiches gilt auch, wenn sich Sparer mit ihrer Geldanlage für Modelle wie Zuwachssparen entscheiden.

Häufig gestellte Fragen

Vorschusszinsen fallen an, wenn Anleger ohne Einhaltung der vorgeschriebenen Kündigungsfrist über die Spareinlagen verfügen wollen oder wenn Anleger über eine höhere Summe verfügen wollen, als Ihnen vertraglich zustehen würde. Die Vorschusszinsen müssen bis zur Kündigungsfrist gezahlt werden.

Der Nominalzins - aktuell auch als Sollzins bezeichnet - beschreibt den Zinssatz, den ein Anleger auf seine Einlage erhält beziehungsweise den ein Kreditnehmer an die Bank zu entrichten hat. Zu dem Nominalzins kommen außerdem noch Kosten und Bearbeitungsgebühren hinzu.

Der Effektivzins (auch effektiver Jahreszins genannt) gibt die tatsächlichen Kosten eines Kredites an und setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Dazu zählt unter anderem die Laufzeit sowie diverse Bearbeitungsgebühren. Der effektive Jahreszinses wird mithilfe eines Computerprogramms ausgegeben.

Riester-Banksparplan

Sparplan

Was ist ein Sparplan? Wie funktioniert ein Sparplan und welche verschiedenen Arten des Sparplans gibt es? Antworten darauf, finden Sie hier.

Sparplan

Mehr dazu

lächelnder mann stapelt münzen

Vermögensaufbau: Schritt für Schritt zum Erfolg

Es gibt verschiedene Möglichkeit Geld anzulegen und Vermögen aufzubauen. Welche Grundregeln es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

Vermögensaufbau: Schritt für Schritt zum Erfolg

Mehr dazu

Tagesgeldangebote

100 Euro monatlich anlegen: Wie Sie langfristig Vermögen bilden

Sparen lohnt sich auch bei kleinen Summen. Hier finden Sie eine Übersicht, wie Sie mit 100 Euro pro Monat langfristig Vermögen bilden können.

100 Euro monatlich anlegen: Wie Sie langfristig Vermögen bilden

Mehr dazu

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren