Umfrage: Mehrheit der Deutschen will nachhaltig leben

14.02.2012 | 16:47

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Berlin - Nachhaltiges Handeln ist den Deutschen besonders wichtig. Das hat eine aktuelle Forsa-Umfrage ergeben. Demnach versuchen 95 Prozent aller Befragten, möglichst viel Energie zu sparen.

Beim Kauf von Haushaltsgeräten achten 91 Prozent auch auf einen niedrigen Energieverbrauch, und 79 Prozent kaufen gezielt Produkte wie Obst oder Gemüse aus der Region. Das Thema Nachhaltigkeit liegt vielen auch generell am Herzen: 55 Prozent halten den Ausbau erneuerbarer Energien für sehr wichtig. Das Vermeiden sowie Wiederverwerten von Abfall und das Recycling von Rohstoffen aus Elektrogeräten bewerteten je 47 Prozent entsprechend.

Im Auftrag des Projekts "Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde", einer Initiative des Bundesbildungsministeriums, wurden 1008 Erwachsene befragt.