Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Immobilie beleihen: jetzt Wert von Immobilien berechnen 

Eine umfassende Immobilienbewertung schützt Verkäufer davor, den Preis zu niedrig oder zu hoch anzusetzen. Bei Verivox können Sie den Wert Ihrer Immobilie berechnen lassen oder sich umfassend über die Bewertung informieren.

Zum Rechner
Inhalt dieser Seite
  1. Was versteht man unter der Beleihung einer Immobilie
  2. Wie hoch kann man eine Immobilie beleihen?
  3. Muss die Immobilie schuldenfrei sein, um sie beleihen zu können?
  4. Kann ich mein Haus oder meine Wohnung trotz Schufa beleihen?
  5. Funktioniert die Beleihung auch bei der Kapitalbeschaffung für andere Zwecke?
  6. Können Senioren und Rentner ihre Immobilie beleihen?
  7. Können Senioren und Rentner ihre Immobilie beleihen?
  8. Vor- und Nachteile der Immobilien Beleihung
Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 269130

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 41205 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot

Was versteht man unter der Beleihung einer Immobilie

Bei der Finanzierung einer Immobilie beansprucht die kreditgebende Bank im Regelfall die Eintragung einer Grundschuld. Diese gewährt der Bank den Zugriff auf die Immobilie, damit sie bei Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers die Zwangsversteigerung veranlassen und den Erlös für die Tilgung der verbliebenen Schulden verwenden kann.

Die Eintragung der Grundschuld zu Gunsten des Kreditgebers bezeichnet man auch als Beleihung. Wie hoch die Beleihung ist, hängt von der Höhe des Darlehens im Verhältnis zum Immobilienwert ab. Ist beispielsweise die Immobilie 400.000 Euro wert und beträgt das grundschuldbesicherte Darlehen 300.000 Euro, spricht man von einer Beleihung von 75 Prozent.

People Component Oliver Maier

"Bauherren und Eigenheimerwerber sollten möglichst rund 20 Prozent des Immobilienpreises sowie sämtliche Nebenkosten aus den eigenen Ersparnissen aufbringen können. Wer deutlich weniger Eigenkapital in die Finanzierung einbringt, muss oft Abstriche beim Zinssatz machen und ungünstigere Konditionen hinnehmen. Achten Sie außerdem auf eine ausreichend hohe Tilgungsrate. Da die meisten Menschen im Ruhestand nur noch über ein geringeres Einkommen verfügen, planen Sie die Gesamtlaufzeit Ihrer Immobilienfinanzierung am besten so, dass der Kredit bis dahin komplett abbezahlt ist."

Oliver Maier Geschäftsführer Verivox Finanzvergleich GmbH

Wie hoch kann man eine Immobilie beleihen?

In rechtlicher Hinsicht gibt es keine Obergrenze, wenn Kreditnehmer ihr Haus oder ihre Wohnung beleihen möchte. Allerdings ziehen Banken in der Praxis gewisse Grenzen, wenn es um die Höhe der Beleihung geht.

Beleihung beeinflusst den Zinssatz

Je höher die Beleihung im Verhältnis zum Immobilienwert, umso höhere Zinsen muss der Kreditnehmer für sein Darlehen bezahlen. Grund dafür ist, dass bei hohen Beleihungen für die Bank das Risiko steigt, im Falle einer Zwangsversteigerung auf einem Teil der Schulden sitzen zu bleiben, wenn diese nicht in vollem Umfang vom Versteigerungserlös gedeckt sind.

Daher gilt eine Beleihung bis 60 Prozent des Immobilienwertes als "erstrangig" und ist mit besonders günstigen Zinsen verbunden. Je nach Bank können Kreditnehmer auch bis zu einer Beleihung von 80 bis 90 Prozent noch Kredite ohne Risikoaufschlag erhalten. Bei höheren Beleihungen erhebt die Bank häufig einen höheren Zins, der den Risikoaufschlag enthält.

Liegt der Kreditbedarf über dem Wert der Immobilie, beleiht die Bank im Regelfall maximal 100 Prozent des Immobilienwertes. Darüber hinausgehende Kreditbeträge sind nicht durch Sicherheiten gedeckt. Allerdings ist es in der Praxis schwierig, ohne zusätzliche Sicherheiten ein Immobiliendarlehen zu erhalten, das höher ist als der Wert der damit finanzierten Immobilie.

Muss die Immobilie schuldenfrei sein, um sie beleihen zu können?

Wer eine Immobilie erwirbt, kann beim Kauf eine schuldenfreie Wohnung oder ein schuldenfreies Haus beleihen. Doch wenn einige Jahre später größere Sanierungsmaßnahmen anstehen, kann es vorkommen, dass der Eigentümer eine neue Finanzierung benötigt, obwohl das bisherige Darlehen noch nicht ganz abgezahlt ist.

In solchen Fällen ist eine Beleihung der Immobilie durchaus möglich, auch wenn noch Restschulden vorhanden sind. Voraussetzung ist, dass zwischen dem aktuellen Kreditsaldo und dem Immobilienwert ausreichend Spielraum für die neue Beleihung besteht.

Erfolgt die Finanzierung bei der Bank, die auch das ursprüngliche Darlehen bereitgestellt hat, kann diese die bestehenden Grundschulden nutzen, wenn die Summe aus Restschuld und Neufinanzierung den Grundschuldbetrag nicht übersteigt. Bei höheren Darlehen oder bei der Kreditaufnahme bei einem anderen Kreditinstitut ist der Eintrag einer zusätzlichen Grundschuld erforderlich.

Kann ich mein Haus oder meine Wohnung trotz Schufa beleihen?

Die Beleihung einer Immobilie dient als Kreditsicherheit, ersetzt jedoch nicht die Bonitätsprüfung durch die Bank. Dazu zählt auch die Einholung einer Schufa-Auskunft. Wenn diese Negativmerkmale enthält, wird es für Kreditsuchende schwierig, ein Darlehen zu erhalten.

Je nachdem, um welche Art des Schufa-Eintrags es sich handelt und wie sich die aktuelle finanzielle Situation darstellt, sollten Kreditsuchende persönlich mit einem Kreditberater über ihr Anliegen sprechen. Bei niedriger Beleihung, gutem Einkommen und zwischenzeitlich geklärten finanziellen Verhältnissen ist es möglich, trotz Schufa-Eintrag ein Immobiliendarlehen zu erhalten.

Funktioniert die Beleihung auch bei der Kapitalbeschaffung für andere Zwecke?

Die Beleihung der Immobilie ist nicht nur beim Kauf oder einer größeren Sanierung möglich. Auch für andere Zwecke der Kapitalbeschaffung lässt sich die Immobilie beleihen, weil die Grundschuld nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden ist. So können Hauseigentümer beispielsweise für die Finanzierung einer Ferienimmobilie im Ausland ihr schuldenfreies Eigenheim beleihen, um ein zinsgünstiges Darlehen zu erhalten.

Haus beleihen für Kinder oder Eltern

Die Beleihung einer Immobilie ist nicht nur für die eigene Kapitalbeschaffung, sondern auch für die Unterstützung von Familienmitgliedern möglich. Zwei Beispiele:

  • Eltern können durch die Beleihung ihres schuldenfreien Eigenheims ihren Kindern bei der Finanzierung ihrer Immobilie helfen, weil dadurch die Bank eine zusätzliche Sicherheit erhält und den Darlehenszins vergünstigen kann.
  • Umgekehrt können auch Kinder für ihre bereits in Rente befindlichen Eltern den Zugang zu einer Finanzierung erleichtern, indem sie eine Grundschuld auf ihre eigene Immobilie zur Verfügung stellen.

Bei solchen Maßnahmen sollten Immobilieneigentümer jedoch beachten, dass sie durch die Beleihung ihrer Immobilie für den Kredit ihrer Eltern bzw. Kinder mithaften.

Können Senioren und Rentner ihre Immobilie beleihen?

Ob ältere Kreditnehmer ihre Immobilie beleihen können, hängt von den Bestimmungen der finanzierenden Bank ab. Während manche Geldinstitute bei der Kreditvergabe eine Obergrenze für das Alter des Kreditnehmers haben, gewähren andere Banken auch älteren Kreditnehmern ein grundschuldbesichertes Darlehen.

Ausschlaggebend ist letztendlich die Werthaltigkeit der Immobilie in Verbindung mit der Bonität des Kreditnehmers. Handelt es sich beispielsweise um ein gut vermietetes und schuldenfreies Mehrfamilienhaus, ist in begrenztem Umfang auch die Beleihung im Rentenalter oftmals möglich.

Haus beleihen für Kinder oder Eltern

Die Beleihung einer Immobilie ist nicht nur für die eigene Kapitalbeschaffung, sondern auch für die Unterstützung von Familienmitgliedern möglich. Zwei Beispiele:

  • Eltern können durch die Beleihung ihres schuldenfreien Eigenheims ihren Kindern bei der Finanzierung ihrer Immobilie helfen, weil dadurch die Bank eine zusätzliche Sicherheit erhält und den Darlehenszins vergünstigen kann.
  • Umgekehrt können auch Kinder für ihre bereits in Rente befindlichen Eltern den Zugang zu einer Finanzierung erleichtern, indem sie eine Grundschuld auf ihre eigene Immobilie zur Verfügung stellen.

Bei solchen Maßnahmen sollten Immobilieneigentümer jedoch beachten, dass sie durch die Beleihung ihrer Immobilie für den Kredit ihrer Eltern bzw. Kinder mithaften.

Können Senioren und Rentner ihre Immobilie beleihen?

Ob ältere Kreditnehmer ihre Immobilie beleihen können, hängt von den Bestimmungen der finanzierenden Bank ab. Während manche Geldinstitute bei der Kreditvergabe eine Obergrenze für das Alter des Kreditnehmers haben, gewähren andere Banken auch älteren Kreditnehmern ein grundschuldbesichertes Darlehen.

Ausschlaggebend ist letztendlich die Werthaltigkeit der Immobilie in Verbindung mit der Bonität des Kreditnehmers. Handelt es sich beispielsweise um ein gut vermietetes und schuldenfreies Mehrfamilienhaus, ist in begrenztem Umfang auch die Beleihung im Rentenalter oftmals möglich.

Vor- und Nachteile der Immobilien Beleihung

Vorteile
  • Günstige Kreditzinsen
  • Aufnehmen von Krediten mit hohen Beträgen möglich

  • Durch die zusätzliche Sicherheit ist die Kreditaufnahme im Rentenalter möglich

Nachteile
  • Eintrag der Grundschuld verursacht zusätzliche Kosten

  • Bei Zahlungsschwierigkeiten kann die als Sicherheit dienende Immobilie gefährdet sein

  • Grundschuld-Darlehen sind meist unflexibler in der Rückzahlung als Ratenkredite

Paar beim Tapezieren ihrer Wohnung

Modernisierungskredit

Modernisierungskredit ohne Grundbucheintrag: Zinsen berechnen.

Modernisierungskredit

Hier vergleichen

AdobeStock_308965518_Baufinanzierung

Anschlussfinanzierung: Aktuelle Zinsen vergleichen

Anschlussfinanzierung: Ausführlicher Vergleich. Finden Sie das passende Angebot und berechnen Sie Ihre Kostenersparnis.

Anschlussfinanzierung: Aktuelle Zinsen vergleichen

Hier vergleichen

AdobeStock_434473562_Frau-uebergibt-Hausschluessel

Eigenheim-Finanzierung

Nutzen Sie die Eigenheimrechner, um die Kosten und Dauer ihrer Eigenheimfinanzierung zu ermitteln.

Eigenheim-Finanzierung

Jetzt berechnen

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren