Mietwagen auf Syros zum besten Preis!

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:33 Uhr
    Verivox bietet schon vor der Entscheidung für ein Produkt Alternativen an. Man kann verschiedene Angebot optimal vergleichen und findet kinderleicht das Passende. Die Betreuung durch Verivox ist unaufdringlich, kompetent und hilfreich. Klare Empfehlung.
    Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:23 Uhr
    Schnell und problemlos
    Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:00 Uhr
    schnell, informativ und übersichtlich!
    Kundenbewertung 17.06.2020 um 20:57 Uhr
    Die telefonische beratung war mehr als 100%ig zufrieden stellend, wirklich hervorragend auf der internetseite bin ich zwar gut klar gekommen habe mich aber unter den vielen angeboten verloren gefühlt
    Kundenbewertung 17.06.2020 um 20:42 Uhr
    Alles lief schnell und unkompliziert. Der Kundendienst ist kompetent und freundlich! Absolut empfehlenswert!
    Inhalt dieser Seite
    1. Urlaub auf Syros, Kea und Kithnos: die Kykladen von ihrer schönsten Seite
    2. Ermoupoli – Syros‘ Verwaltungssitz und kulturelle Hochburg
    3. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Ihren Urlaub auf Syros
    4. Baden an naturbelassenen Stränden
    5. Kea, eine Insel der landschaftlichen Gegensätze
    6. Das Naherholungsziel der Athener: Kithnos
    7. Reisetipps und Anfahrt

    Urlaub auf Syros, Kea und Kithnos: die Kykladen von ihrer schönsten Seite

    Ein Urlaub auf Syros, Kea oder Kithnos ist eine Reise der Gegensätze: felsiges Gebirge und flache Sandstrände, belebte Städte und einsame Buchten, traditionsreiche Kulturstätten und moderne Hotelanlagen. Die am dichtesten besiedelte der drei im ägäischen Meer gelegenen Inseln ist Syros, die eine Fläche von 84 km² besitzt und 25.000 Einwohner zählt. Ermoupoli, die Hauptstadt der Insel, wurde 1821 gegründet, hat rund 14.000 Einwohner und ist Verwaltungssitz der Region Südliche Ägäis. Ihr Name bedeutet so viel wie "Stadt des Hermes", dem Schutzgott der Reisenden und der Kaufleute.

    Die Insel Syros liegt direkt westlich von Mykonos und nordwestlich von Naxos und Paros. Berühmt ist Syros für die Zubereitung der griechischen Spezialität Loukoumia. Loukoumia sind kleine süße Würfel aus Wasser, Zucker und Stärke. Sie werden noch mit Puderzucker bestreut. Das Probieren von Loukoumia ist bei einem Urlaub auf Syros absolute Pflicht.

    Ermoupoli – Syros‘ Verwaltungssitz und kulturelle Hochburg

    Urlaub machen auf Syros, Kea und Kithnos vorwiegend Griechen selbst, die vom Festland aus für ein paar entspannte Tage am Meer anreisen. Internationaler Tourismus spielt im Gegensatz zu Santorin oder Rhodos hier kaum eine Rolle – dabei hat allein Syros (und im Besonderen Ermoupoli) den Besuchern eine ganze Menge zu bieten. Die Hafenpromenade lädt bei Tag und Nacht zu einem Spaziergang ein, besonders sehenswert ist dabei die Statue der Siegesgöttin Nike, die den Gefallenen des Ersten Weltkriegs gewidmet ist.

    Im belebten Hafenviertel in Syros lässt es sich auch gut bummeln und einkaufen und in einer der zahlreichen Tavernen kann man den Abend gemütlich ausklingen lassen. Der Rathausplatz ist gesäumt von imposanten Bauwerken, direkt angrenzend befinden sich auf dem Miaoulis-Platz die Stadtbibliothek und ein Freilichtkino, das Filme hauptsächlich in Originalsprache zeigt.

    Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Ihren Urlaub auf Syros

    Abgesehen davon, gilt das Apollon-Theater in Ermoupoli als das kulturelle Zentrum der ganzen Insel Syros. Das Bauwerk, das der berühmten Mailänder Scala nachempfunden ist, wurde 1864 mit Verdis berühmter Oper "Rigoletto" eröffnet. Seitdem kommen hier zahlreiche Musicals, Operetten und Opern zur Aufführung, daneben finden Konzerte und Festivals wie das "Ermoupoli-Festival" im Apollon-Theater statt. Im Museum gegenüber dem Krankenhaus erfahren interessierte Besucher anhand von rund 300 Exponaten Wissenswertes zur Industrie-Geschichte der Insel.

    Diverse Gotteshäuser sind ebenfalls einen Besuch wert: Im Norden der Stadt liegt die Agios Nikolaos, eine orthodoxe Kirche, die mit ihrer Schlichtheit und ihrer golden verzierten blauen Kuppel besticht. Etwas aufwendiger gestaltet ist die Metamorfossi-Kirche, zu Deutsch: Verwandlungskirche. Die orthodoxe Bischofskirche wurde 1824 in barockem Stil erbaut und ist für ihr Mosaik und ihre Holzschnitzereien bekannt. In der Kirche "Kimissi Theotokou" ist ein Bild von Marias Aufnahme in den Himmel zu sehen – gemalt von dem bekannten Maler El Greco.

    Spazieren in der Hauptstadt und ein Geheimtipp

    Ermoupolis ist die offizielle Hauptstadt von Syros und liegt mittig an der Ostseite der Insel Syros. Mit etwa 20.000 - 25.000 Einwohnern ist sie eine der größten Städte von Griechenland. Überall ist der Marmor aus den Kykladen verbaut und ein Spaziergang durch die Strassen und Gassen von Ermoupolis ist es absolut wert!

    Achtung Geheimtipp: Der Ort Galissas auf der Insel Syros besticht durch schöne Strände, zahlreiche Unterkünfte, faire Preise und eine angenehme entspannte Atmosphäre. Die Stadt Galissas ist sehr gut zu erreichen. Es gibt gute Verbindungen mit der Fähre und es gibt eine Busverbindung mit der Hauptstadt von Syros. Galissas besitzt außerdem einen wunderschönen Strand mit feinem Sand. Da der Strand sehr flach ins Meer geht, ist er bestens für Familien geeignet.

    Urlaub auf Syros, Kea und Kithnos – baden an naturbelassenen Stränden

    Neben dem Anbau von Getreide, Gemüse, Oliven und Wein lebt die Wirtschaft auf Syros vor allen Dingen vom Betrieb der "Neorion-Werft", die große Schiffe wartet und instand setzt. Doch gerade weil Tourismus nicht die Haupteinnahmequelle auf der Insel ist, lässt sich auf Syros noch ein entspannter und unverfälschter Griechenland-Urlaub verbringen. Wenn Sie baden wollen, sollten Sie sich auf den Westen und Süden der Insel konzentrieren, dort gibt es einige schöne Strände wie zum Beispiel die Strände Kini, Galissas und Finikas. Auf Kea sind diese schon deutlich rarer: Es gibt zwar zahlreiche Buchten, allerdings ist man nur in der tiefen Bucht von Agios Nikolaos im Nordwesten der Insel vor Stromschnellen und Wind sicher.

    Kea, eine Insel der landschaftlichen Gegensätze

    Allgemein ist Kea an der Küste eher felsig und karg, umso fruchtbarer ist allerdings das gebirgige Landesinnere. 568 m hoch ist der Berg Profitis Ilias – die höchste Erhebung der Insel –, der von üppig bewachsenen Tälern, Hochebenen und kleinen Eichenwäldern gesäumt ist. Im Hauptort von Kea, Ioulida, leben alleine circa 1.400 der insgesamt rund 2.400 Inselbewohner. Nordöstlich davon befindet sich der sogenannte Löwe von Kea, der im 6. Jahrhundert vor Christus dort in Granit gemeißelt wurde. Das Besondere an der 6 m langen und 3 m hohen Statue: Sie zeigt einen ruhenden Löwen mit lächelndem Gesicht.

    Das Naherholungsziel der Athener: Kithnos

    Die kürzeste Entfernung zwischen Kea und Kithnos beträgt 12 km, wobei Kithnos die südlichere der beiden Inseln ist. Knapp 1.500 Einwohner zählt die Kykladeninsel, die vor allem ein beliebtes Ferienziel der Athener Bevölkerung darstellt. Neben den Buchten der eher kargen Insel gilt besonders der Hafenort Loutra als Ziel von Touristen: Dort gibt es ein Thermalbad mit heißen Quellen. Auch die Höhle Katafiki in der Nähe von Dryopis ist immer wieder Anziehungspunkt für Besucher. Sie ist insgesamt 1.200 m lang und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts zum Teil als Eisenerzmine genutzt. Dieser Teil ist nun als Schauhöhle öffentlich zugänglich.

    Reisetipps und Anfahrt

    Wer hier Urlaub macht, muss keine Touristenströme befürchten. Selbst im Juli und August sind die Strände und Tavernen nicht unangenehm überfüllt. Was die Anreise betrifft, so gelangen Sie vom Hafen von Piräus aus, dem größten Passagierhafen Europas, problemlos nach Syros, Kea oder Kithnos; In der Hauptsaison werden die jeweiligen Haupthäfen sogar mehrmals am Tag angesteuert.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland