Mietwagen in Finnland zum besten Preis!

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.7 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    15.07.2019 um 19:02 Uhr Der Wechsel ging problemlos.
    15.07.2019 um 15:42 Uhr Preisvergleich übersichtlich und detailliert. Live-Chat-Angebot habe ich genutzt und zufriedenstellende Antworten auf meine Fragen erhalten. Kann *** guten Gewissens weiterempfehlen.
    14.07.2019 um 21:44 Uhr Schnelle und sehr klare Information
    14.07.2019 um 11:25 Uhr Hat alles gut und schnell funktioniert. Prima.
    14.07.2019 um 07:54 Uhr *** wechseln der Anbieter!
    Inhalt dieser Seite
    1. Finnland Urlaub: Natur pur im hohen Norden
    2. Der Aurora borealis ganz nah
    3. Aktiver Urlaub im Schnee und am Wasser
    4. Tipps für Helsinki

    Finnland Urlaub: Natur pur im hohen Norden

    Wer einen Finnland Urlaub plant, darf sich auf einmalige Naturschauspiele freuen. Typisch finnisch: Im Winter kann man im Norden des Landes die Polarlichter am Nachthimmel bewundern, während Urlauber im Sommer bei Mitternachtssonne die "weißen Nächte" genießen. Finnland zählt auf einer Fläche, die fast der Größe Deutschlands entspricht, gerade einmal 5,4 Millionen Einwohner und ist damit eines der europäischen Länder mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte. Sie suchen während Ihres Urlaubs Ruhe, Einkehr und Entspannung? Dann könnte ein Aufenthalt in Finnland genau das Richtige für Sie sein. Doch auch Städtetouristen kommen Form einer Rundreise im dichter besiedelten Süden des Landes auf ihre Kosten.

    Während Sie Helsinki im Süden noch bequem mit Auto und Fähre erreichen, bewältigen Sie die Reise nach Lappland am besten mit dem Flugzeug – immerhin beträgt die Nord-Süd-Ausdehnung des Landes mehr als 1.000 Kilometer. Lappland ist eine Landschaft und liegt im Norden von Finnland. Die Flughäfen von Rovaniemi oder Ivalo bieten sich hierfür an.

    Lappland ist im Sommer und Herbst vor alle für Naturtouristen interessant. Im Winter überzeugt Lappland vor allem Wintersportliebhaber. Lapplands 13 Skisportzentren profitieren vor allem von einer lange Saison. Übrigens: Nach einem finnischen Volksglauben ist Lappland die Heimat des Weihnachtsmannes. Der Weihnachtstourismus ist vor allem in Rovaniemi verbreitet, dort gibt es das sogenannte Weihnachtsdorf am Polarkreis.

    Urlaub in Finnland: der Aurora borealis ganz nah

    Wenn Sie einen Finnland Urlaub in den Wintermonaten planen, sollten Sie keine Angst vor der Dunkelheit haben. Nur knappe 6 Stunden dauern die Tage im Dezember im Durchschnitt. Je weiter man nach Norden gelangt, desto kürzer wird die Spanne zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Im nördlichsten Teil Finnlands geht zur Zeit der Wintersonnwende am 21. Dezember die Sonne überhaupt nicht auf – und das mindestens einen Monat lang. Während dieser sogenannten Polarnacht herrscht aber jeden Mittag für einige Stunden ein faszinierendes Dämmerlicht.

    Auch die berühmten Polarlichter sind in dieser Zeit besonders häufig zu beobachten und aufgrund der Dunkelheit auch sehr gut zu sehen. Einige Hotels stellen ihren Gästen sogar einen speziellen Pieper zur Verfügung, der Alarm schlägt, wenn die Aurora borealis zu sehen ist. Oder Sie übernachten gleich in einem Glasiglu und genießen von dort den Ausblick auf das Naturschauspiel.

    Aktiver Urlaub in Finnland im Schnee und am Wasser

    Auch Wintersportfans wird im Norden Finnlands einiges geboten: Ab Februar beginnt in den beliebten Skigebieten Ruka und Levi die Hauptsaison. Bis Anfang Mai liegt dort fast durchgehend eine meterdicke Schneedecke – eine unberührte Winterlandschaft, die sowohl zum Ski- und Snowboardfahren als auch zum Schneeschuhwandern oder zu einer Tour mit dem Hundeschlitten einlädt.

    Im Sommer ist ein Urlaub in Finnland ebenso reizvoll: Im "Land der Mitternachtssonne" wird es sowohl im Norden als auch im Süden nicht richtig dunkel. Das verschafft Ihnen viel Zeit, um das Land zu erkunden. Viele Touristen mieten sich eines der rund 200.000 finnischen Ferienhäuser an der finnischen Seenplatte, dem größten Seengebiet Europas. Dort gibt es nicht nur über 1.000 Seen, die zum Schwimmen, Kajakfahren oder Segeln einladen, sondern auch eine vielgestaltige finnische Landschaft.

    Ein Städtetrip in die Hauptstadt: die To-dos für Helsinki

    Das ist Ihnen zu beschaulich? Dann können Sie die milden Sommermonate natürlich auch für einen kurzen Urlaub in Finnland nutzen und eine der Großstädte im Süden des Landes besuchen. Allen voran lockt natürlich Helsinki, die finnische Hauptstadt. Sie ist mit über 620.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes, dennoch ist ihr Spirit herrlich entspannt. Das liegt vor allem an den 100 Kilometern Küstenlinie, den über 300 vorgelagerten Inseln und den vielen Parks. Tagsüber sollten Sie unbedingt den Flaniermeilen Aleksanterinkatu und Esplanadi einen Besuch abstatten, um das Flair der Stadt zu erleben.

    Weitere Sehenswürdigkeiten befinden sich am Senatsplatz: Der imposante Dom von Helsinki, das alte Senatsgebäude und das Hauptgebäude der Universität bilden das klassizistische Zentrum der Stadt. Beliebtes Ausflugsziel ist die 1748 erbaute Festung Suomenlinna: Sie erstreckt sich über insgesamt fünf Inseln vor der Stadt und gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Abends können Sie sich in Helsinkis Nachtleben stürzen: Die meisten Bars, Clubs und Kneipen liegen fußläufig voneinander entfernt und bieten für jeden Musikgeschmack etwas.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland