Mietwagen in Wales zum besten Preis

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.7 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 20.11.2019 um 02:56 Uhr Übersichtliche Vergleiche und sehr gute Angebote!
    Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:46 Uhr Einfache Handhabung, logischer Aufbau
    Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:32 Uhr Die Beratung war mega. :) immer wieder gerne
    Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:04 Uhr Klar verständlich super
    Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:02 Uhr Der Vergleich der Tarife war sehr schnell exakt unkompliziert und äußerst effektiev. Keine überflüssige werbung oder Formularwust. Nur die wesentlichen Daten abgefragt, Angebote verglichen und gleich den Wechsel erledigt. Bester Service , schnell und *** gleich Strom und Gas gewechselt und spare ein Drittel der bisherigen Kosten. Dabei hatte ich erst vor 3 Jahren gewechselt und glaubte beim günstigsten Anbieter zu *** Danke
    Inhalt dieser Seite
    1. Urlaub in Wales – den Geist der Geschichte spüren
    2. Die Hauptstadt Cardiff entdecken
    3. Beeindruckende Naturerlebnisse
    4. Burgen und Strände: Unternehmungstipps
    5. Empfehlungen für die Reise

    Urlaub in Wales – den Geist der Geschichte spüren

    Bei einem Urlaub in Wales erleben Sie Abenteuer, tauchen ein in die spannende walisische Geschichte und tanken Kraft in der Natur. Wales gehört zu Großbritannien und liegt westlich von England. Das Land ist stolz auf seine keltische Vergangenheit. Etwa ein Fünftel der über 3 Mio. Einwohner sprechen nach wie vor Walisisch, das neben Englisch auch Amtssprache ist. Dem Reisenden begegnet Walisisch überall auf den zweisprachigen Ortsschildern. Vor allem im Norden des Landes werden Sie es sicher auch einmal zu hören bekommen – dort beherrschen es noch besonders viele Einwohner.

    Urlaub in Wales: die Hauptstadt Cardiff entdecken

    Cardiff ist mit rund 350.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Das 1081 errichtete und im 19. Jahrhundert im gotischen Stil umgebaute Cardiff Castle ist heute eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es lohnt sich auch ein Besuch der Innenräume, die in einem interessanten Stil gestaltet sind, der gotische, mediterrane und asiatische Einflüsse erkennen lässt. Unter der Burg versteckt sich ein Netz von Tunneln, das im zweiten Weltkrieg als Bunker genutzt wurde.

    Neben Cardiff hat Wales viele weitere lebendige Städte und idyllischen Ortschaften zu bieten: Sehr pittoresk ist der kleine Küstenort Portmeirion. Dieser wurde zwischen 1925 und 1976 vom Architekturen Bertram Clough William-Ellis geschaffen – ein perfekter Küstenort mit italienischem Flair. Die Stadt Conwy an der Nordküste kann mit einer imposanten Burgruine sowie dem kleinsten Haus Großbritanniens aufwarten und ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Snowdonia Nationalpark.

    Beeindruckende Naturerlebnisse beim Urlaub in Wales

    Das rund 20.700 Quadratkilometer große Wales wird einerseits von den Cambrian Mountains geprägt, die sich über den Großteil des Landes erstrecken, und andererseits von seiner über 1.200 Kilometer langen Küste, wo sich Steilküsten und weit auslaufende Strände abwechseln. Sie kann in Abschnitten wunderbar über den Wales Coast Path erwandert werden. Dieser führt einmal an der gesamten Küste entlang – auch über die Insel Anglesey im Nordwesten von Wales. Auf kleinen Teilstrecken können Sie auch eine Tageswanderung unternehmen oder nur einen etwas längeren Spaziergang machen.

    Zu Ausflügen in die Natur lädt zudem der Snowdonia Nationalpark ein: Das Erklimmen des höchsten Berges von Wales – dem Snowdon mit 1.085 m – ist auch für weniger geübte Wanderer möglich. Mag man es gemütlicher, lässt man sich mit dem Snowdon Mountain Railway auf den Gipfel bringen und genießt den wunderbaren Ausblick.

    Für anspruchsvolle Wanderer und Kletterer ist der Tryfan im Ogwen Valley ein passendes Ziel. Es gibt verschiedene Routen, um diesen Berg mit seiner charakteristischen zerklüfteten Felswand zu erklimmen – je nach Erfahrungsgrad der Gipfelstürmer. Viele Passagen müssen erklettert werden und sind darum nicht für Gelegenheits-Wanderer geeignet.

    Wenn Sie sich lieber in schön angelegten Gärten aufhalten, ist der Bodnant Garden der ideale Ausflugsort. Die weitläufige Gartenanlage wird von im italienischen Stil angelegten Terrassengärten und parkähnlichen Bereichen bestimmt.

    Burgen und Strände: Unternehmungstipps für den Wales-Urlaub

    Auch wenn Wales nicht das klassische Ziel für einen Badeurlaub ist, lohnt sich dennoch die Erkundung der schönen Strände. Barmouth ist mit seinem ausgedehnten Strand ein beliebter Ausflugsort. Die Barafundle Bay in Pembrokeshire prägen dagegen Dünen, kleine Kiefernwälder und idyllische Abgeschiedenheit. Ideal für Familien ist der Cefn Sidan im Pembrey Country Park. Der Strand ist 12 Kilometer lang und streckenweise sehr breit. Im Park gibt es zudem Spielplätze und u. a. sogar eine Sommerskipiste.

    Burgen und Schlösser gibt es in Wales in Hülle und Fülle – mehr als 600 sollen es sein. Ob Ruine oder prunkvoll eingerichtet, einsam in der Landschaft oder umgeben von einem hübschen Garten: Die Vielfalt der herrschaftlichen Häuser ist groß und lädt zu ausgiebigen Besichtigungstouren ein. Einige Highlights der walisischen Burgenlandschaft:

    • Das große mittelalterliche Raglan Castle ist eine nach wie vor beeindruckende Ruine, deren Burgfried auf einer eigenen Wasserinsel steht.
    • Caerphilly Castle ist das größte Schloss in Wales. Die Anlage wird von zahlreichen Wassergräben durchzogen. Der Nordostturm ist schiefer als der Turm von Pisa.
    • Eine ebenfalls sehr große und beeindruckende Burg ist Caernarfon Castle, das zusammen mit den Stadtmauern des Ortes Gwynedd eine Wehranlage bildet.
    • Aufgrund der luxuriösen Innenausstattung empfiehlt sich ein Besuch von Powis Castle auch bei schlechtem Wetter.
    • Auch in Harlech Castle können Sie sich längere Zeit im Inneren aufhalten. Mit einer interaktiven Ausstellung wird die spannende Geschichte der Burg, an der die längste Belagerung in der Geschichte Großbritanniens stattfand, lebendig vermittelt

    Auf in den Urlaub nach Wales

    In Ihren Urlaub nach Wales kommen Sie auf mehreren Wegen. Ab München, Düsseldorf und Berlin können Sie direkt nach Cardiff fliegen. Günstige Verbindungen lassen sich zudem über London finden. Von dort aus können Sie auch mit dem Zug innerhalb von etwa 2 Stunden nach Cardiff gelangen. Für die Einreise nach Wales benötigen Sie lediglich Ihren Personalausweis oder Reisepass.

    Das Wetter ist in Wales meist feucht – typisch Großbritannien eben. Das kleine Land zählt zu den niederschlagsreichsten Regionen Europas. Trotzdem kann es im Sommer recht warm werden, vor allem im Süden. Die Winter sind eher mild. Regenkleidung sollten Sie auf jeden Fall zu jeder Jahreszeit dabei haben.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland