Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Die Schlussrate ist die letzte Zahlung einer Finanzierung. Es handelt sich um den ausstehenden Restbetrag, der am Ende der Vertragslaufzeit bezahlt werden muss. Die Begleichung dieser Rate bedeutet die vollständige Tilgung der Finanzierung, und der Kreditnehmer erwirbt das uneingeschränkte Eigentum am finanzierten Gut.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist eine Schlussrate?
  3. Schlussrate bei der Ballon- oder 3-Wege-Finanzierung eines Autos
  4. Schlussrate beim Leasing
  5. Welche Auswirkung hat die Schlussrate auf die Finanzierungskosten?
  6. Jetzt Kreditvergleich starten

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Schlussrate bezeichnet man die letzte Rate eines Kredites.
  • Sie sind bei Ballonkrediten und 3-Wege-Finanzierungen weitaus höher als die üblichen Monatsraten, weil der Kreditnehmer während der Laufzeit nur einen Teil der Verbindlichkeiten tilgt.
  • Je höher die Schlussrate ausfällt, desto niedriger ist die Monatsrate. Die Zinskosten steigen jedoch, da der Kredit langsamer getilgt wird.

Was ist eine Schlussrate?

Bei der Schlussrate, Restrate beziehungsweise Ballonrate handelt es sich um die letzte Rate eines Kredites. Wenn der Schuldner die Schlussrate geleistet hat, sind die Verbindlichkeiten inklusive Zinsen vollständig zurückgezahlt.

Zwar gibt es auch bei klassischen Ratenkrediten eine Schlussrate in Form der letzten zu erbringenden Monatsrate. Doch meist wird der Begriff für die Ablösung der Restschuld am Ende der Laufzeit von Ballonkrediten oder Drei-Wege-Finanzierungen verwendet. Bei diesen Finanzierungsmodellen zahlt der Kreditnehmer den Kredit nicht vollständig in gleichbleibenden Raten zurück, sondern tilgt mit den Monatsraten bis zum Ende der Laufzeit nur einen Teil des Kredites. Den ausstehenden Restbetrag muss er dann auf einen Schlag begleichen.

Wird die Schlussrate automatisch abgebucht?

Ob die finanzierende Bank die Schlussrate automatisch abbucht, hängt von den Vereinbarungen im Kreditvertrag ab. Häufig verzichten Kreditinstitute auf die automatische Abbuchung, um beim Kreditnehmer einen finanziellen Engpass zu vermeiden, wenn er die Fälligkeit des meist recht hohen Betrags nicht mehr im Blick hat.

Stattdessen schreiben viele Banken ihre Kreditnehmer einige Wochen vor der Fälligkeit der Schlussrate an und fordern sie auf, zum vereinbarten Termin den Restbetrag zu überweisen. Damit haben Kreditnehmer genügend Zeit, um für ausreichend Guthaben auf dem Girokonto zu sorgen oder eine Anschlussfinanzierung abzuschließen.

Weitere Bedeutungen

Außerdem hat das Wort "Schlussrate" auch andere Bedeutungen, zum Beispiel:

  • die Schlussabrechnung bei Aufträgen mit mehreren Abschlagszahlungen
  • die letzte Rate bei der Zahlung des Kaufpreises beim Wohnungskauf vom Bauträger

Schlussrate bei der Ballon- oder 3-Wege-Finanzierung eines Autos

Besonders häufig sind Ratenkredite mit hoher Schlussrate bei der Autofinanzierung anzutreffen. Welche Möglichkeiten der Kreditnehmer zur Begleichung der letzten Rate hat, hängt davon ab, ob er eine Ballon- oder eine 3-Wege-Finanzierung abgeschlossen hat.

Zahlung oder Weiterfinanzierung

Bei beiden Finanzierungsvarianten kann der Kreditnehmer

  • die Schlussrate direkt bezahlen oder
  • sich um eine Weiterfinanzierung kümmern: Steht für die Zahlung der letzten Rate kein ausreichendes Guthaben zur Verfügung, ist der Abschluss eines neuen Ratenkredites erforderlich. Mit dem ausgezahlten Kreditbetrag kann der Kreditnehmer dann die Schlussrate ablösen.

Statt Schlussrate das Auto zurückgeben

Am Ende einer 3-Wege-Finanzierung steht dem Finanzierungsnehmer eine zusätzliche Option offen: Er kann das Auto an den Händler zurückgeben und spart im Gegenzug die Schlussrate ein. Voraussetzung ist jedoch, dass die vertraglich vereinbarte Kilometerleistung nicht überschritten wurde und das Auto in einem einwandfreien optischen und technischen Zustand ist. Ansonsten reduziert sich der Restwert des Autos, und der Finanzierungsnehmer muss die Differenz zur Schlussrate aus eigener Tasche bezahlen.

Schlussrate beim Leasing

Auch bei Leasingverträgen ist häufig von einer Schlussrate die Rede. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine aufgeschobene Tilgung, weil ein Leasingvertrag kein Kredit-, sondern ein Mietvertrag ist.

Schlussrate beim Autoleasing

Manche Verträge erlauben dem Leasingnehmer, am Ende der Laufzeit das Fahrzeug gegen Zahlung eines zuvor vereinbarten Restwertes zu übernehmen. Der Leasinggeber unterbreitet dem Nutzer des Autos ein entsprechendes Angebot, und dieser kann frei entscheiden, ob er es annimmt oder nicht. Somit entspricht die Schlussrate beim Auto-Leasing dem Kaufpreis für den Erwerb des zuvor gemieteten Fahrzeugs.

Schlussrate beim Jobrad-Leasing

Auch beim Jobrad-Leasing haben Leasingnehmer die Möglichkeit, das Rad am Ende der Laufzeit zu erwerben. Ähnlich wie beim Auto-Leasing bietet der Leasinggeber die Übernahme zum Festpreis an.

Welche Auswirkung hat die Schlussrate auf die Finanzierungskosten?

Zunächst hat eine Finanzierung mit Schlussrate im Vergleich zum klassischen Ratenkredit einen positiven Effekt, weil bei gleichem Zins und Kreditbetrag die monatlichen Raten niedriger sind. Allerdings führt die langsamere Tilgung dazu, dass der Schuldenstand entsprechend langsamer zurückgeht. Dadurch sind in der Gesamtbetrachtung die Zinskosten höher als bei einem Ratenkredit, der bis zum Ende der Laufzeit komplett abgezahlt ist.

Die nachfolgende Beispielrechnung zeigt, wie die Schlussrate die monatlichen Raten senkt und die Zinskosten erhöht.

Ohne Schlussrate
Mit Schlussrate
Kreditbetrag 15.000 Euro 15.000 Euro
Laufzeit 3 Jahre 3 Jahre
Effektiver Jahreszins 6,0 % 6,0 %
Schlussrate keine Schlussrate 5.000 Euro
Monatsrate 455,25 Euro 327,84 Euro
Zinsaufwand insgesamt 1.388,99 Euro 1.802,15 Euro

In diesem Beispiel zahlt der Kreditnehmer zwar monatlich fast 130 Euro weniger, wenn er sich für einen Kredit mit Schlussrate entscheidet. Doch in der Summe sorgt die Ballonrate für eine Erhöhung der Zinskosten um gut 400 Euro.

Jetzt Kreditvergleich starten

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Kreditvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten in den letzten fünf Jahren mit einem im Mittel 41,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz über 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (bundesweiter durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz für Ratenkredite mit mehr als 5 Jahren Laufzeit: 6,82%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2019 bis Dezember 2023, Quelle: Deutsche Bundesbank | Zinsstatistik vom 05.02.2024).

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral