Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Refinanzierung für Verbraucher und Banken

Kredit für Ihre Refinanzierung

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Umschuldung
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten im laufenden Jahr mit einem im Mittel 39,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz bundesweit: 5,71%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2022 bis Juli 2022, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 08.09.2022)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV geprüftes Vergleichsportal

Verivox lässt seinen Ratenkredit-Vergleich freiwillig in regelmäßigen Abständen vom TÜV Saarland testen. Mit dem TÜV-Siegel bestätigen die Prüfer, dass der Kreditvergleich höchsten Qualitätsansprüchen genügt und für Verbraucherinnen und Verbraucher einfach und sicher nutzbar ist. Besonders positiv bewertet hat der TÜV bei seiner letzten Untersuchung die verbraucherfreundlichen Nutzungsbedingungen, die sichere Datenübermittlung, die nachvollziehbaren Filter- und Sortierkriterien sowie die hohe Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Anbieter.

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

Inhalt dieser Seite
  1. Refinanzierung für Verbraucher
  2. Refinanzierungsmöglichkeiten der Banken
  3. Refinanzierung über Zentralbanken
  4. Kreditaufnahme am Kapitalmarkt
  5. Refinanzierung über Spareinlagen
  6. Der Kreditverkauf
  7. Kosten der Refinanzierung
  8. Bilanzielle Auswirkung der Refinanzierungswege

Refinanzierung für Verbraucher

Der Fachbegriff "Refinanzierung" bedeutet die Möglichkeit der Banken, sich mit Geldern zu versorgen, die auf der anderen Seite wieder als Kredite ausgegeben werden. Das Wort wird außerdem verwendet, um Umschuldungen zu beszeichnen. Möchten Sie sich als Privatperson refinanzieren, finden Sie den günstigsten Umschuldungskredit für Ihr altes Darlehen im Verivox-Rechner. Selbstständige und Gewerbetreibede sollten darauf achten, anschließend im Rechner die Filtereinstellung "Für Selbstständige" auszuwählen.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 257027

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Refinanzierungsmöglichkeiten der Banken

Für die Refinanzierung bieten sich den Kreditinstituten zahlreiche Möglichkeiten, die je nach Bedarf ausgeschöpft werden. Es müssen jedoch nur die Gelder refinanziert werden, die durch eine Geldleihe an die Kunden ausgegeben werden. Für Avale und Bürgschaften, die Eventualverbindlichkeiten darstellen, besteht kein Refinanzierungsbedarf.

Refinanzierung über Zentralbanken

Die Refinanzierung über die nationalen Zentralbanken und die Europäische Zentralbank (EZB) erfolgt in Form einer Kreditaufnahme. Dazu kann einerseits direkt Geld geliehen werden, welches mit dem Leitzins verzinst wird. Der Leitzins wird von der EZB festgelegt. In Folge der Finanzkrise im Jahr 2008 bat die Europäische Zentralbank den Geldhäusern immer günstigere Konditionen zur Refinanzierung, um die Investitionen in der Wirtschaft anzukurbeln, bis der Leitzins 2016 den historischen Tiefstand von 0 % pro Jahr erreichte. Erst 2022 wurde der Leitzins wieder angehoben.

Andererseits können Banken auch über die Spitzenrefinanzierungsfazilität, die Nachfolgerin des klassischen Lombardkredites, Gelder aufnehmen. Für diesen rund drei Monate laufenden Kredit werden als Sicherheit Wertpapiere bei der Zentralbank hinterlegt.

Kreditaufnahme am Kapitalmarkt

Eine Alternative zur Refinanzierung über die Zentralbanken stellt die Aufnahme von Krediten am Kapitalmarkt dar. Zu diesem Zweck werden seitens der Geschäftsbanken klassische Anleihen ausgegeben. Hypothekenbanken refinanzieren sich durch die Ausgabe von Pfandbriefen. Sparkassenbriefe fallen nicht unter die Rubrik von Fremdmittelfinanzierung, sondern zählen zum Einlagengeschäft. Die Refinanzierung über den Kapitalmarkt bedeutet für die Banken jedoch auch ein Risiko. Wurden Anleihen in einer Phase mit höheren Zinsen ausgegeben und der Zinssatz für Kredite fällt, übersteigen die Kosten für die langfristige Refinanzierung die Erträge aus dem Kreditgeschäft.

Refinanzierung über Spareinlagen

Die dritte klassische Variante der Refinanzierung von Banken erfolgt über das Einlagengeschäft. Dazu zählen Tagesgelder, Guthaben auf Girokonten und Sparbüchern sowie Festgelder und Sparbriefe. Sichteinlagen, Tagesgelder, Giroguthaben und Sparbücher unterliegen auf der anderen Seite aber den Auflagen in Bezug auf die Mindestreservehaltung bei den Zentralbanken.

Der Kreditverkauf

Eine noch relativ junge, aber bereits mit Makel versehene Möglichkeit der Refinanzierung stellt der Kreditverkauf dar. Dabei werden Darlehen mit identischer Ausstattung gebündelt und in verbriefter Form an einen Investor weiterverkauft. In den USA führte der rege Handel mit sogenannten Subprime-Hypotheken vor einigen Jahren zur Subprime-Krise. Als die Hypotheken von den Schuldnern nicht mehr bedient werden konnten, ging der US-Immobilienmarkt in die Knie.

Kosten der Refinanzierung

Je nach dem, für welche Variante sich eine Bank zur Refinanzierung entscheidet, fallen unterschiedliche Kosten an.

Die Geldleihe von der EZB stellt aktuell die günstigste Möglichkeit dar, hat allerdings nur kurzfristigen Charakter. Mit der Ausgabe von Anleihen, die einer langfristigen Refinanzierung dient, sind nicht nur die Aufwendungen für die Zinsen verbunden, sondern auch die Kosten für die Emission der Wertpapiere.

Deutlich kostengünstiger stellt sich die Refinanzierung durch das klassische Einlagengeschäft dar. Die historisch niedrigen Sparzinsen bieten eine extreme Spanne zu den Margen, die im Kreditgeschäft erreicht werden. Liegen die Sparbuch-Zinsen unter einem Prozent, beläuft sich der Ratenkredit-Zinssatz für einen Darlehensnehmer mit mittlerer Bonität auf rund fünf Prozent effektiv, abhängig von Institut und Laufzeit. Die Margen bei Hypothekendarlehen sind jedoch deutlich niedriger.

Bilanzielle Auswirkung der Refinanzierungswege

Je nach Art und Weise der erfolgten Refinanzierung verändert sich die Bilanz. Eine Veränderung auf der Passivseite der Bilanz erfolgt durch die Erhöhung von Spareinlagen oder die Ausgabe von Anleihen. Eine Veränderung auf der Aktivseite ergibt sich durch den Verkauf von Geldmarktpapieren oder der Geldleihe bei den Zentralbanken.

Umschuldungsangebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Umschuldung
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten im laufenden Jahr mit einem im Mittel 39,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz bundesweit: 5,71%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2022 bis Juli 2022, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 08.09.2022)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

Betriebssystem

Umfinanzierung

So funktioniert die Umfinanzierung bei Unternehmen sowie bei privaten Ratenkrediten und Baufinanzierungen.

Umfinanzierung

Verträge checken nach dem Umzug

Hypothekenrechner

Welches Finanzierungsinstitut bietet für Ihr Bauvorhaben den günstigsten Zinssatz? Jetzt unverbindlich vergleichen.

Hypothekenrechner

Online Shopping mit Kartenzahlung

Kreditvergleich

Ratenkreditanbieter im übersichtlichen Vergleich: Die optimalen Konditionen ermitteln.

Kreditvergleich

Mehr rund um Kredite

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren