Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service, Verbesserungen der Benutzererfahrung, Werbung usw. speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen sie auf. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung dazu. Sie können dies jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Oldtimer, Wohnmobile, Cabrios und auch Motorräder werden häufig nur von Frühjahr bis Herbst bewegt und stehen den Rest des Jahres ungenutzt in der Garage. Anstatt solche Fahrzeuge immer wieder an- und abzumelden, können Besitzer das Saisonkennzeichen nutzen. Das ist nicht nur praktisch, sondern spart auch Zeit und Geld.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Saisonkennzeichen gelten zwischen zwei und elf Monate
  3. Versicherungsprämien und Steuern sparen mit dem Saisonkennzeichen
  4. Gültigkeit des Saisonkennzeichens beachten, sonst drohen Strafen
  5. Versicherungsschutz auch außerhalb der Saison
  6. Verwandte Themen
  7. Weiterführende Links
  8. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 1995 in Deutschland eingeführten Saisonkennzeichen beschränken den Zeitraum der Zulassung innerhalb eines Kalenderjahres.
  • Weil ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen nur saisonal gefahren wird und den Rest der Zeit „ruht“, werden Kfz-Steuern und Kfz-Versicherungsprämien nur anteilig fällig.
  • Wer mit einem Saisonkennzeichen unterwegs ist, sollte beachten, dass Fahrten auf öffentlichen Verkehrswegen nur innerhalb des angemeldeten Zeitraums erlaubt sind.

Saisonkennzeichen gelten zwischen zwei und elf Monate

Die 1995 in Deutschland eingeführten Saisonkennzeichen beschränken den Zeitraum der Zulassung innerhalb eines Kalenderjahres. Die Gültigkeitsdauer kann frei gewählt werden, muss jedoch mindestens zwei und höchstens elf volle Monate betragen. Zu erkennen sind Saisonkennzeichen an der Angabe des ersten und letzen Monats der Gültigkeit, beispielsweise 05 bis 10. In diesem Fall darf das Fahrzeug vom 1. Mai bis zum 31. Oktober im öffentlichen Verkehrsraum bewegt werden.

Vorteil für den Nutzer: Die Anmeldung erfolgt einmalig und gilt bis auf Widerruf. Das spart Zeit und Geld, denn jährlich wiederkehrende An- und Abmeldegebühren entfallen. Wünscht der Halter allerdings die Änderung des Zulassungszeitraums, muss er ein neues Kennzeichen beantragen. Dafür entstehen Kosten.

Versicherungsprämien und Steuern sparen mit dem Saisonkennzeichen

Weil ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen nur saisonal gefahren wird und den Rest der Zeit „ruht“, werden Kfz-Steuern und Kfz-Versicherungsprämien nur anteilig fällig. Wer sieben Monate fährt, muss auch nur für sieben Monate zahlen.

Fahrzeughalter, die ihre Kfz-Versicherung genau unter die Lupe nehmen und vergleichen, können mit einem Wechsel mehrere Hundert Euro sparen. Die meisten Versicherungen mit Saisonkennzeichen können zum Anfang der neuen Laufzeit gekündigt werden, es gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat. Beginnt die Laufzeit am 1. März, muss die Kündigung also bis Ende Januar ausgesprochen werden.

Gültigkeit des Saisonkennzeichens beachten, sonst drohen Strafen

Wer mit einem Saisonkennzeichen unterwegs ist, sollte beachten, dass Fahrten auf öffentlichen Verkehrswegen nur innerhalb des angemeldeten Zeitraums erlaubt sind. Außerhalb der Gültigkeit dürfen Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen nicht gefahren werden; das schließt auch Probe-, Übungs- und Werkstattfahrten ein. Auch das Abstellen im öffentlichen Verkehrsraum ist verboten. Wer dagegen verstößt, muss mit einem Bußgeld und einem Eintrag ins Verkehrszentralregister rechnen.

Versicherungsschutz auch außerhalb der Saison

Außerhalb der Saison gewähren Versicherer eine beitragsfreie Ruheversicherung. Diese gilt in der Kfz-Haftpflicht und in der Teilkaskoversicherung. Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist, dass das Fahrzeug in einer Garage oder auf einem umfriedeten Gelände abgestellt wurde.

Zum Schluss noch ein Tipp: Damit Nehmer einer Autoversicherung auch für Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen vom jährlich steigenden Schadenfreiheitsrabatt profitieren können, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate im Jahr angemeldet sein. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Kfz-Versicherung für Cabrios.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP(10/2021): Top-Preise bei Verivox

    FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2021)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Top-Preise finden Autofahrer bei Verivox. In der Untersuchung zählte Verivox zu den Testsiegern unter den Vergleichsportalen.

    FINANZTIP empfiehlt: „Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer.“ Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert am häufigsten den günstigsten Preis.