Kfz-Versicherungsvergleich mit CORONA Airbag*

Tipps, Checkliste & online Kündigung Ihrer Kfz-Versicherung

Corona Airbag Siegel

Mit dem Corona-Airbag zeichnet Verivox Versicherer aus, die in ihrem Tarif eine Rückerstattung bei weniger gefahrenen Kilometern anbieten. Bei diesen Tarifen ist eine rückwirkende Nachberechnung der Beiträge während des jeweiligen Versicherungsjahres bei geringerer Fahrleistung möglich.

Ihr Versicherer fragt Sie heute nach der Fahrleistung für 2021. Fahren Sie, z. B. aufgrund coronabedingter Einschränkungen, deutlich weniger, erhalten Sie den zu viel gezahlten Beitrag vom Versicherer zurück – rückwirkend für das gesamte Jahr.

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP (09/2020): "Beste Preise bei Verivox"

    FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

    FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich KFZ Versicherungsvergleich

FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

Der unabhängige Geldratgeber FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler - Erstinformation

Kfz-Versicherung kündigen: So funktioniert es

Bei VERIVOX haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kfz-Versicherung ganz einfach zu kündigen. Um die Kündigung wirksam auszusprechen, haben Sie die Wahl aus folgenden Optionen:

  1. Sie nutzen unseren kostenlosen online Kündigungsservice.
  2. Sie möchten Ihre Kfz-Versicherung wechseln & kündigen bei neuem Vertragsabschluss.
  3. Sie laden sich das VERIVOX Muster Kündigungsformular herunter und kündigen im Anschluss bequem per Post.

Online kündigen

Muster herunterladen

Tipp: Ganz gleich, wie Sie kündigen – Sie müssen immer einen Kündigungsgrund angeben.

Inhalt dieser Seite
  1. Erst kündigen, dann bis zu 60% sparen
  2. Wann können Sie kündigen?
  3. Kündigungsfristen
  4. Was gehört in das Kündigungsschreiben?
  5. Kündigungsschreiben: Beispiel
  6. Tipps zur Kündigung
  7. Hier online kündigen
  8. Mustervorlage zum Download
  9. Kündigung ohne Abmeldung
  10. Häufig gestellte Fragen
  11. Das ist Verivox

Kfz-Versicherung kündigen und bis zu 850€ bei Neuabschluss sparen

Die Kfz-Versicherung zu kündigen funktioniert in der Regel immer zum Abblauf eines Versicherungsjahres mit einer Frist von 4 Wochen. Der Stichtag hierfür ist der 30. November. Bis zu diesem Tag muss die Kündigung (schriftlich oder via online Formular) bei Ihrem Versicherer eingegangen sein, damit sie wirksam ist. In einigen Fällen steht Ihnen auch ein Sonderkündigungsrecht zu. Kündigen Sie jetzt Ihre Kfz-Versicherung und sichern Sie sich bis zu 60% Ersparnis bei Abschluss einer neuen Autoversicherung. Nutzen Sie hierfür einfach den kostenlosen Tarifvergleich von VERIVOX von über 330 Tarifen. Damit Sie nicht nur bestens geschützt, sondern auch preiswert versichert sind.

Zum Vergleich

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 248896

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Wann können Sie kündigen?

Sie können Ihre Kfz-Versicherung einmal im Jahr regulär kündigen. Bei der klassischen Kündigung zum Vertragsende liegt die Kündigungsfrist bei 4 Wochen.

Für Jahresverträge (Versicherungsstart ist der 01.01. eines jeden Jahres) entspricht der Stichtag zur Kündigung also dem 30.11. eines jeden Jahres. Bis zu diesem Datum muss die Kündigung bei Ihrem Versicherer eingegangen sein.

Wenn Ihre Kfz-Versicherung die Preise erhöht, dann können Sie Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Das bedeutet, Sie müssen nicht bis zum Vertragsende mit der Kündigung warten, sondern können diese sofort aussprechen. Auch hier gilt eine Frist von einem Monat, um die Kündigung auszusprechen.

Hinweis: Die Frist zur Kündigung startet mit dem Tag, an welchem Ihnen die Beitragserhöhung mitgeteilt wurde.

Nach einem Unfall oder Schaden am Auto startet die Kündigungsfrist zur Sonderkündigung an dem Tag, an welchem Ihre Versicherung die Bearbeitung der Schadensabwicklung startet. Die Frist beträgt auch hier einen Monat.

Hinweis: Es spielt zur Kündigung keine Rolle, ob die Kosten zur Reparatur von der Versicherung übernommen wurden oder nicht.

Wenn Sie Ihr versichertes Fahrzeug abmelden, weil Sie sich ein neues Auto gekauft haben, so greift auch hier das Sonderkündigungsrecht. Für ein neues Auto können Sie auch immer eine neue Autoversicherung abschließen. Dies gilt für Neu- und für Gebrauchtwagen.

Die Versicherung endet auch hier automatisch mit der Abmeldung des Autos. Möchten Sie Ihr Auto verschrotten lassen? Dann beantragen Sie eine amtliche Außerbetriebssetzung. Hier ist ein Verwertungsnachweis des Schrottplatzes notwendig.

Melden Sie Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle ab, so endet Ihre Autoversicherung automatisch. Die Zulassungsstelle informiert eigenständig den aktuellen Versicherungsanbieter und beendet den Vertrag am Tag der Abmeldung.

Stirbt der Versicherungsnehmer, so läuft die Kfz-Versicherung zunächst ganz normal weiter. Sie sollten so zeitnah wie möglich Kontakt zum Versicherungsanbieter aufnehmen, um über den Todesfall zu informieren. Ein Erbschein ist als Nachweis nicht erforderlich. Der Versicherung reicht zumeist eine Kopie der Sterbeurkunde.

Hier ist keine Kündigung der Autoversicherung vorgesehen. Sie müssen das Fahrzeug an einer Zulassungsstelle des neuen Wohnortes anmelden. Der Versicherungsbeitrag wird dann an die neue Regionalklasse angepasst. Durch die Anpassung können die Kosten für Ihre Kfz-Versicherung ansteigen - nutzen Sie daher Ihre nächste Möglichkeit zur Kündigung und finden Sie Dank des Kfz-Versicherungsvergleichs eine günstigere Autoversicherung.

Kündigungsfristen Ihrer Kfz-Versicherung

Sie können Ihre Kfz-Versicherung mit einer Frist von 4 Wochen zum Vertragsende regulär kündigen. Da die meisten Autoversicherungen als Jahresvertrag abgeschlossen werden, ist der Stichtag zur regulären Kündigung der 30. November. Bis zu diesem Tag muss die Kündigung (schriftlich oder via online Formular) bei Ihrem Versicherer eingegangen sein, damit sie wirksam ist.

Unterjährige Versicherung: Gesetzliche Frist bleibt gleich

Haben Sie Ihren Versicherungsvertrag unterjährig abgeschlossen, so gilt immer eine Kündigungsfrist von einem Monat. Beginnt die Laufzeit Ihres Vertrags beispielsweise am 01. August, so muss die Kündigung bis zum 30. Juni ausgesprochen sein bzw. bei Ihrem Versicherer vorliegen.

Ausnahmen zur Kündigungsfrist

  1. Melden Sie Ihr Fahrzeug komplett ab, dann endet Ihre Autoversicherung automatisch mit dem Tag der Abmeldung.
  2. Wechseln Sie Ihr Fahrzeug durch einen Neuwagen- oder Gebrauchtwagenkauf, so können Sie sich immer für eine neue Kfz-Versicherung entscheiden. Nutzen Sie hierfür unseren kostenlosen Kfz-Versicherungsvergleich.

Kfz-Versicherung kündigen: Was gehört in die Vorlage?

  • Ihr Name und Ihre Anschrift
  • Anschrift des Versicherungsanbieters
  • Ihre Kfz-Versicherungsnummer
  • Das aktuelle amtliche Kennzeichen Ihres Autos
  • Ihre Kündigungsabsicht unter Berücksichtigung eines fristgerechten Kündigungszeitpunkts
  • Eine Bitte zur Bestätigung der Kündigung
  • Ihr Wohnort, Datum und Unterschrit

Im Falle einer außerordentlichen Kündigung ergänzen Sie zudem den Grund Ihrer Kündigung.

So könnte eine Kündigung Ihrer Autoversicherung aussehen

Adresszeile Kfz-Versicherungsanbieter (Name sowie Adresse)

Persönliche Angaben (Name sowie Adresse)

Betreff: Kündigung der Kfz-Versicherung

Versicherungsnummer: [Ihre Versicherungsnummer]

Amtliches Kennzeichen: [Ihr amtliches Kennzeichen]

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich fristgerecht meine Kfz-Versicherung [tragen Sie einen der nachfolgend zutreffenden Punkte ein].

  • fristgemäß zum Ende des laufenden Versicherungsjahres.
  • außerordentlich aufgrund der Beitragserhöhung zum [Datum].
  • außerordentlich aufgrund des gemeldeten Schadensfalls vom [Datum] .
  • außerordentlich aufgrund der geänderten Vertragsbedingungen zur Kfz-Versicherung, gemäß Ihrem Schreiben vom [Datum] .

Bitte bestätigen Sie den Eingang dieses Schreibens sowie den Kündigungstermin. Von Rückholversuchen bitte ich Abstand zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

[Ihre Unterschrift, inkl. Ort und Datum]

Tipps zur Kündigung Ihrer Autoversicherung

Ob schriftliche oder elektronische Kündigung - die Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Kündigung können je nach Versicherungsanbieter voneinander abweichen.

Die VERIVOX Tipps

  • Kündigen Sie wenn möglich schriftlich (per Einschreiben) - so sind Sie immer auf der sicheren Seite, wenn es im Nachgang Fragen zum Kündigungsablauf gibt.
  • Haben Sie Ihre Kfz-Versicherung online abgeschlossen, so können Sie in der Regel auch online kündigen. Achten Sie hier auf Informationen in Ihren Vertragsunterlagen.
  • Das Kündigungsformular sollte immer folgende Informationen beinhalten: Name & Anschrift von Ihnen, Name & Anschrift Ihres Versicherers, Vertragsnummer, Kennzeichen des Fahrzeugs sowie Ort und Datum der Kündigung. Machen Sie es sich am besten ganz einfach und nutzen Sie unser kostenloses Kündigungsformular zum Download.
  • Geben Sie bei Nutzung Ihres Sonderkündigungsrechts immer einen Kündigungsgrund an - bei einer regulären Kündigung ist das nicht notwendig.
  • Möchten Sie nur Ihre Kaskoversicherung kündigen, so ist dies möglich, da es sich bei der Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung um separate Versicherungen handelt.

Jetzt Kfz-Versicherung kündigen

So funktioniert die Kündigung online

  1. Tragen Sie einfach den Namen Ihrer Versicherung in das dafür vorgesehene Feld ein.
  2. Wählen Sie im nächsten Schritt die Art Ihres Versicherungsproduktes aus.
  3. Geben Sie nun nur noch Ihre persönlichen Daten ein (Anschrift sowie Vertragsnummer) - und schön können Sie das Kündigungsformular absenden.

Hinweis: Für Sie als VERIVOX Kunde ist die Nutzung des Online-Kündigungsservices natürlich kostenlos.

Kündigung Kfz-Versicherung: Vorlage

Kugelschreiber auf Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch

Muster Kündigung Kfz-Versicherung (PDF)

Laden Sie sich hier einfach die Vorlage zur Musterkündigung herunter.

Muster Kündigung Kfz-Versicherung (PDF)

Download

Kfz-Versicherung kündigen ohne Abmeldung - geht das?

Die Autoversicherung zu kündigen ohne das Auto abzumelden ist nicht ohne Weiteres möglich. Denn besteht für ein Fahrzeug kein Versicherungsschutz mehr, so darf es nicht mehr im Straßenverkehr genutzt werden.

Häufig gestellte Fragen

Es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von einem Monat zum Vertragsende. Endet die Versicherung zum Jahresende, muss die Kündigung schriftlich bis zum 30.11. dem Versicherer vorliegen. Bei Beitragserhöhung, im Schadensfall oder Fahrzeugwechsel gilt das Sonderkündigungsrecht.

Mehr dazu

Ja. Sollten Sie nach erfolgter Unterzeichnung vom Vertrag zurücktreten wollen, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt aller Vertragsunterlagen, einschließlich der Widerrufsbelehrung. Den Widerruf senden Sie bitte schriftlich direkt an die Versicherungsgesellschaft, von deren Vertrag Sie zurücktreten möchten. Eine Begründung müssen Sie nicht angeben.

Beachten Sie aber, dass das Widerrufsrecht erlischt, sofern der Versicherungsvertrag auf ausdrücklichen Wunsch des Versicherten vollständig erfüllt ist. Dieser Fall tritt beispielsweise ein, sobald Sie die erste Versicherungsprämie gezahlt haben. Darüber hinaus besteht kein Widerrufsrecht bei Versicherungsverträgen mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat.

Weitere Artikel zur Kfz-Versicherung

Unfallwagen

Hochstufung im Schadensfall

Wie wirkt sich ein Schadensfall auf Ihre Kfz-Versicherung aus? Hier informieren Sie sich zu Kündigungsrechten und Preisanpassungen.

Hochstufung im Schadensfall

Mehr dazu

Kfz Neupreisversicherung

Kfz-Versicherung wechseln

So einfach geht der Wechsel Ihrer Autoversicherung online.

Kfz-Versicherung wechseln

Mehr dazu

Verbundene Verträge

Sonderkündigungsrecht

Mehr Informationen zu Ihrem Sonderkündigungsrecht in der Kfz-Versicherung erhalten Sie hier.

Sonderkündigungsrecht

Mehr dazu

Kfz-Versicherung

Montag - Freitag 8-22 Uhr

Wochenende 9-22 Uhr

[email protected]

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren