Kfz-Versicherung kündigen: Vorlage und Tipps

In der Regel können Sie Ihre Kfz-Versicherung immer zum Abblauf eines Versicherungsjahres mit einer Frist von 4 Wochen kündigen. Der Stichtag hierfür ist der 30. November. Bis zu diesem Tag muss die Kündigung (schriftlich oder via online Formular) bei Ihrem Versicherer eingegangen sein, damit sie wirksam ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einer Vertragslaufzeit bis Jahreswechsel (1. Januar) muss die Kündigung schriftlich bis zum Stichtag 30.11. beim Versicherungsunternehmen vorliegen.
  • Bei VERIVOX können Sie kostenlos online kündigen.
  • Ein Sonderkündigungsrecht ist in nach einer Beitragserhöhung, einem Fahrzeug- oder Halterwechsel und im Schadensfall möglich.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. So geht die Kündigung Ihrer Kfz-Versicherung
  3. Kündigungsfristen
  4. Sonderkündigungsrecht bei ...
  5. ... Beitragserhöhung
  6. ... Schadensfall
  7. ... Fahrzeugwechsel
  8. Musterkündigung hier herunterladen
  9. Kfz-Versicherungen vergleichen
  10. Häufig gestellte Fragen
  11. Ihre Versicherungsexperten von Verivox

So geht die Kündigung Ihrer Kfz-Versicherung

Anleitung, Formulare & online Kündigung

Die Kündigung Ihrer Autoversicherung geht ganz einfach. Bei VERIVOX haben Sie folgende Möglichkeiten, um eine Kündigung auszusprechen:

  1. Sie nutzen unseren kostenlosen online Kündigungsservice.
  2. Sie möchten Ihre Kfz-Versicherung wechseln & kündigen bei neuem Vertragsabschluss.
  3. Sie laden sich unsere Kündigungsvorlage herunter und kündigen im Anschluss bequem per Post.

Tipp: Ganz gleich, wie Sie kündigen – Sie müssen immer einen Kündigungsgrund angeben.

Jetzt Kfz-Versicherung kündigen

Wie funktioniert die online Kündigung?

Nutzen Sie jetzt den online Kündigungsservice! Tragen Sie einfach den Namen Ihrer Versicherung in das dafür vorhergesehene Feld ein. Wählen Sie im nächsten Schritt aus, um welches Versicherungsprodukt es sich handelt. Im Anschluss geben Sie nur noch Ihre persönlichen Daten in der Kündigungsvorlage ein - und schon können Sie ganz einfach online Ihre Kfz-Versicherung kündigen.

Klassische Kündigung zum Vertragsende: Fristen

Sie suchen eine günstigere Kfz-Versicherung und möchten daher zum Vertragsende kündigen. Hierbei handelt es sich um eine ordentliche Kündigung. Das heißt, dass es keine Sonderregelung zur Kündigungsfrist gibt. Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt einen Monat zum Monatsende. Da die meisten Autoversicherungen als Jahresvertrag abgeschlossen werden, ist der Stichtag zur regulären Kündigung der 30. November. Bis zu diesem Tag muss die Kündigung (schriftlich oder via online Formular) bei Ihrem Versicherer eingegangen sein, damit sie wirksam ist.

Unterjährige Versicherung: gesetzliche Frist bleibt gleich

Haben Sie Ihren Versicherungsvertrag unterjährig abgeschlossen, so gilt immer eine Kündigungsfrist von einem Monat. Beginnt die Laufzeit Ihres Vertrags beispielsweise am 01. August, so muss die Kündigung bis zum 30. Juni ausgesprochen sein bzw. bei Ihrem Versicherer vorliegen.

Wann greift das Sonderkündigungsrecht?

Sie können von Ihrem Sonderkündigungsrecht auch während des laufenden Versicherungsjahrs Gebrauch machen.

Das Sonderkündigungsrecht greift bei...

  • ... Beitragserhöhung
  • ... Schadensfall
  • ... Fahrzeugwechsel

Kündigung nach Beitragserhöhung

Wenn Ihre Kfz-Versicherung die Preise erhöht, dann können Sie Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Das bedeutet, Sie müssen nicht bis zum Vertragsende mit der Kündigung warten, sondern können diese sofort aussprechen. Auch hier gilt eine Frist von einem Monat, um die Kündigung auszusprechen.

Wichtig!

Die Frist zur Kündigung startet mit dem Tag, an welchem Ihnen die Beitragserhöhung mitgeteilt wurde.

Kündigung nach einem Schadensfall / einem Unfall

Nach einem Unfall oder Schaden am Auto startet die Kündigungsfrist zur Sonderkündigung an dem Tag, an welchem Ihre Versicherung die Bearbeitung der Schadensabwicklung startet. Die Frist beträgt auch hier einen Monat.

Wichtig!

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kosten zur Reparatur von der Versicherung übernommen werden oder nicht.

Kündigung nach einem Fahrzeugwechsel

Wenn Sie Ihr versichertes Fahrzeug abmelden, weil Sie sich ein neues Auto gekauft haben, so greift auch hier das Sonderkündigungsrecht. Für ein neues Auto können Sie auch immer eine neue Autoversicherung abschließen. Dies gilt für Neu- und für Gebrauchtwagen.

Weiter Kündigungsgründe

  • Im Todesfall oder Erbfall: Stirbt der Versicherungsnehmer, so läuft die Kfz-Versicherung zunächst ganz normal weiter. Sie sollten so zeitnah wie möglich Kontakt zum Versicherungsanbieter aufnehmen, um über den Todesfall zu informieren. Ein Erbschein ist als Nachweis nicht erforderlich. Der Versicherung reicht zumeist eine Kopie der Sterbeurkunde.
  • Sie verkaufen Ihr Auto: Melden Sie Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle ab, so endet Ihre Autoversicherung automatisch. Die Zulassungsstelle informiert eigenständig den aktuellen Versicherungsanbieter und beendet den Vertrag am Tag der Abmeldung.
  • Sie melden Ihr Fahrzeug ab: Die Versicherung endet auch hier automatisch mit der Abmeldung des Autos. Möchten Sie Ihr Auto verschrotten lassen? Dann beantragen Sie eine amtliche Außerbetriebssetzung. Hier ist ein Verwertungsnachweis des Schrottplatzes notwendig.
  • Sie ziehen um: Hier ist keine Kündigung der Autoversicherung vorgesehen. Sie müssen das Fahrzeug an einer Zulassungsstelle des neuen Wohnortes anmelden. Der Versicherungsbeitrag wird dann an die neue Regionalklasse angepasst.

Musterkündigung hier herunterladen

Kugelschreiber auf Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch

Vorlage Kündigung Kfz-Versicherung (PDF)

Laden Sie sich hier einfach die Vorlage zur Musterkündigung herunter.

Vorlage Kündigung Kfz-Versicherung (PDF)

Download

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • Günstigstes Vergleichsportal laut FINANZTIP (09/2019)

    Aus der Finanztip-Kfz-Studie (10/2019)

    "In unserem aktuellen Test schneidet Verivox auch aufgrund der dort gelisteten günstigen Tarife von Friday am besten ab."

    "Ein doppelter Vergleich liefert die besten Ergebnisse! Die Kombination von Portal und Direktversicherer oder von beiden großen Portalen liefert wie bereits im Vorjahr die besten Ergebnisse."

Häufig gestellte Fragen

Es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von einem Monat zum Vertragsende. Endet die Versicherung zum Jahresende, muss die Kündigung schriftlich bis zum 30.11. dem Versicherer vorliegen. Bei Beitragserhöhung, im Schadensfall oder Fahrzeugwechsel gilt das Sonderkündigungsrecht.

Mehr dazu

Ja. Sollten Sie nach erfolgter Unterzeichnung vom Vertrag zurücktreten wollen, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt aller Vertragsunterlagen, einschließlich der Widerrufsbelehrung. Den Widerruf senden Sie bitte schriftlich direkt an die Versicherungsgesellschaft, von deren Vertrag Sie zurücktreten möchten. Eine Begründung müssen Sie nicht angeben.

Beachten Sie aber, dass das Widerrufsrecht erlischt, sofern der Versicherungsvertrag auf ausdrücklichen Wunsch des Versicherten vollständig erfüllt ist. Dieser Fall tritt beispielsweise ein, sobald Sie die erste Versicherungsprämie gezahlt haben. Darüber hinaus besteht kein Widerrufsrecht bei Versicherungsverträgen mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat.

In 3 Schritten zur günstigsten Autoversicherung:

  • Online vergleichen & regelmäßig wechseln
  • Werkstattbindung akzeptieren
  • Jährliche Zahlweise wählen

Mehr dazu

Versicherungen berechnen Kfz-Prämien auf Basis von zahlreichen Faktoren. Neben den gängigen Kriterien wie der Schadenfreiheitsklasse oder dem Fahrzeugmodell kann die Höhe der Beiträge unter anderem abhängig sein von einer Mitgliedschaft in einem Automobilclub, der jährlichen Fahrleistung, dem Punktekonto in Flensburg, der Fahrzeugnutzung, dem Besitz von Wohneigentum, dem Besitz einer Bahncard sowie dem Fahrerkreis.

Wir möchten, dass Sie mit unserer Hilfe den am besten passenden Vertrag für Ihr Auto finden. In Ihrem Interesse beziehen wir deshalb in die Berechnung alle wesentlichen Aspekte ein, die zu einem Prämienrabatt führen können.

Ihre Versicherungsexperten von Verivox

People Component Wolfgang Schuetz

Wolfgang Schütz

Geschäftsführer Verivox Versicherungsvergleich GmbH

Wolfgang sorgt mit seinem Team aus Versicherungsfachleuten für immer mehr Transparenz bei Kfz-Tarifen. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei Versicherungsgesellschaften, in der Beratung und bei Vergleichsportalen.