Alle Themen zur Wohngebäudeversicherung auf einen Blick

Wert 1914
Thema der Woche Wert 1914

Wert 1914

1914 war das letzte Jahr, in dem die Baupreise in Deutschland stabil waren und die Währung noch durch Goldreserven gedeckt war. Durch die darauffolgende Hyperinflation schossen die Baupreise in die Höhe. Aus diesem Grund legte die Versicherungswirtschaft den Wert 1914 zur Ermittlung eines Gebäudeversicherungswertes fest. Der Wert 1914 bestimmt die Summe, die ein Gebäude im Jahr 1914 in Goldmark gekostet hätte. Versicherungen nutzen den Wert, um den Wiederaufbauwert eines Objektes zu bestimmen. Kommt es zu einem Schadenfall, kann das Gebäude auf dieser Basis wiederhergestellt werden. Dieses Verfahren stellt die Anpassung der Versicherungssumme an das aktuelle Kostenniveau sicher.

Elementarschäden
Neu Elementarschäden
Elementarschäden
Brandversicherungsurkunde
Kürzlich aktualisiert Brandversicherungsurkunde
Brandversicherungsurkunde
ZÜRS: Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen
ZUERS
ZÜRS: Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen
Photovoltaikversicherung
Photovoltaikversicherung
Photovoltaikversicherung
Wohnflächenberechnung
Wohnflächenberechnung
Wohnflächenberechnung
Anpassungsfaktor
AdobeStock_25196934_Anpassungsfaktor
Anpassungsfaktor
Bauartklasse
Bauartklasse
Bauartklasse
Blitzableiter
Blitzableiter
Blitzableiter