Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Hausbau

Bauversicherung: Die wichtigsten Versicherungen in der Bauphase

Wohngebäudeversicherung
  • Gebäudeversicherung ab 6,82 € pro Monat

    Berechnung: Risikoort: 03222 Lübbenau/Spreewald, Gebäudeart: Einfamilienhaus, Wohnfläche: 110 m², Leistungsumfang: Feuer, Sturm inkl. Hagel, Leitungswasser, SB: max. 500 Euro, monatl. Zahlweise

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • Nr. 1 der Vergleichsportale

    Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger. Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale.

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

eKomi Siegel Kundenauszeichnung
WGV Stoerer 86 Prozent sparen light
Berechnet anhand von:

PLZ: 03222, Alte Bahnhof Str.1, Baujahr: 2023, Geburtsdatum Versicherungsnehmer: 10.09.1989, Wohnfläche: 150 m² (EFH), Feuer: ja, Leitungswasser: ja, Sturm/Hagel: ja, Elementarschäden: nein, Laufzeit: 5 Jahre, SB: ja €

Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH (09/2023)

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler - Erstinformation

Rundum-Schutz für den Hausbau

Der Abschluss einer Bauversicherung und eine Gebäudeversicherung ist für viele Bauherren und Eigentümer ein absolutes Muss. Die verschiedenen Bauversicherungen greifen dabei während der gesamten Bauphase, die Gebäudeversicherung ab der Rohbau-Phase und nach dem Kauf einer Immobilie. Welche Versicherungen für den Hausbau sinnvoll sind, lesen Sie hier.

Inhalt dieser Seite
  1. Die Feuerrohbauversicherung
  2. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung
  3. Die Bauhelferversicherung
  4. Die Bauleistungsversicherung
  5. Die Wohngebäudeversicherung
  6. Die Hausratversicherung
  7. Versicherungen für Bauunternehmen und das Bauhandwerk
  8. Darum sind Bauversicherungen wichtig
  9. Wann ist der Abschluss einer Bauversicherung sinnvoll?
  10. Was kostet eine Bauversicherung?
  11. Häufig gestellte Fragen

Bauversicherungen – Das Wichtigste in Kürze

  • Zu den wichtigsten Bauversicherungen zählen die Bauherrenhaftpflicht-, Bauhelfer-, Bauleistungs-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung mit zusätzlicher Feuerrohbauversicherung.
  • Bauversicherungen dienen als finanzieller Schutzschild gegen eine Vielzahl von Risiken, die während der Bauphase auftreten können.
  • Bauversicherungen sollten direkt vor Baubeginn, also bereits nach dem Grundstückskauf, abgeschlossen werden.
  • Die Kosten für Bauversicherungen hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Art des Bauvorhabens, dessen Größe, die geographische Lage und die gewählte Deckungssumme.

Mit VERIVOX die passende Bauversicherung finden

1

Illustration-House
Vergleichsrechner starten

Geben Sie die Postleitzahl und den Wohnungstyp ein.

2

Illustration-Browser-Search
Individueller Tarif finden

Tragen Sie relevante Gebäudedaten und den gewünschten Versicherungsumfang ein.

3

Illustration-Browser-Click
Vertrag online abschließen

Sie können den Vertrag bequem über VERIVOX abschließen.

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 266537

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 38024 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot

Flammen auf der Baustelle: Hilfe durch die Feuerrohbauversicherung

Eine Feuerrohbauversicherung lässt sich als Extra-Baustein zur Wohngebäudeversicherung oder zur Bauleistungsversicherung hinzu buchen. Dann stehen Bauherren nicht vor einem Scherbenhaufen und einem Berg von Kosten, wenn kurz vor dem Richtfest der Dachstuhl in Flammen aufgeht. Viele Banken knüpfen die Vergabe eines Baukredits übrigens schon vor Baubeginn an eine Feuerrohbauversicherung in Kombination mit einer späteren Wohngebäudeversicherung. In diesem Fall kostet die Brandversicherung für den Rohbau nicht extra und wird nach Fertigstellung des Gebäudes nahtlos in die Gebäudeversicherung überführt.

Absolutes Muss: Die Bauherrenhaftpflichtversicherung

Wird neu gebaut, umgebaut oder saniert, ist die Bauherrenhaftpflichtversicherung das A und O während der Bauphase. Jeder Bauherr ist für sämtliche Schäden, die von der Baustelle ausgehen, verantwortlich. Ist der Bauzaun nicht richtig gesichert und passieren dadurch Unfälle, ist der Bauherr ebenso in der Pflicht wie bei Verletzungen von Baustellenbesuchern durch herabfallende Bauteile oder Werkzeuge. Wer hier als Bauherr unversichert oder unterversichert ist, erlebt ohne eine Bauversicherung schlimmstenfalls den finanziellen Ruin. Abzuklären ist im Einzelfall, ob bei kleineren Umbauarbeiten bis zu 50.000 Euro die private Haftpflichtversicherung ausreicht.

Wenn ein Helfer vom Gerüst fällt: Die Bauhelferversicherung

Wenn Familie, Freunde und Bekannte während der Bauphase mit anpacken, sind sie nicht von der Versicherung der Bau-Berufsgenossenschaft geschützt. Bezahlte Teilzeit-Bauhelfer sind zwar bei der Bau-Berufsgenossenschaft anzumelden, die Leistungen sind aber im Schadensfall gering. Da der Bauherr für jeden Bauhelfer die persönliche Verantwortung trägt, empfiehlt sich der Abschluss einer Bauhelferversicherung. Das erspart im Schadensfall, etwa wenn der helfende Neffe oder Nachbar vom Gerüst fällt und schwer verletzt wird, erhebliche Kosten und sichert zudem den Familienfrieden und die gute Freundschaft.

Bauversicherung mit Kasko-Schutz: Die Bauleistungsversicherung

Wer als Bauherr für sämtliche möglichen Schadensszenarien auf Nummer Sicher gehen will, schließt eine Bauleistungsversicherung mit Kasko-Schutz ab. Überflutungen durch Dauerregen sind mit dieser Bauversicherung ebenso abgedeckt wie Sturmschäden. Bauverzögerung durch falsche Bauteile umfasst der Versicherungsschutz der Bauversicherung gleichermaßen wie Schlamperei und Fahrlässigkeit durch Bauarbeiter. Und wenn Vandalen im Rohbau hausen und mutwillige Zerstörungen anrichten, springt die Bauleistungsversicherung ebenso ein wie bei Diebstahl. Die Kasko-Leistungen der einzelnen Anbieter von Bauversicherungen und Gebäudeversicherungen sind unterschiedlich. So lässt sich der Tarif an die Art des Bauvorhabens, die mutmaßliche Dauer und die Gesamtkosten anpassen. Einzelne Versicherer bieten Sonder-Tarife für schnell zu errichtende Fertighäuser.

Schutz nach der Fertigstellung: Die Wohngebäudeversicherung

Im Gegensatz zu der Bauleistungsversicherung greift die Wohngebäudeversicherung erst nach Fertigstellung des Rohbaus. Eine solche Versicherung umfasst in der Regel auch Anbauten, Nebengebäude und Garagen. Schlägt der Blitz ein oder schädigt ein Sturm das Wohngebäude, zahlt die Versicherung den Schaden ebenso wie bei Regenschäden, Hagel oder austretendem Leitungswasser. Bei Schäden durch Naturgewalten wie Erdrutsche, Schneedruck oder Überschwemmungen dagegen greift eine Elementarversicherung, die entweder gesondert oder als zusätzlicher Baustein zur Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden kann.

Hausratversicherung für Möbel und Inventar

Die Bauversicherungen und die Wohngebäudeversicherung betreffen nur das Gebäude an sich. Bei Schäden am Inventar, der Inneneinrichtung oder Gebrauchs- und Verbrauchsgegenständen, die sich darin befinden, greift die Hausratversicherung. Wenn Wasser aus defekten Leitungsrohren Bodenbeläge oder Möbel zerstört, zahlt die Versicherung ebenso wie beim Brand in der Küche, Vandalismus durch ungebetene Besucher oder Diebstahl. Die Versicherungsleistung, Gestaltung der Tarife und die Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Schadensfälle sind je nach Versicherer unterschiedlich. So zahlt der Versicherer in der Regel auch den Hotelaufenthalt, wenn das Haus wegen eines Feuer- oder Wasserschadens nicht mehr bewohnbar ist.

Versicherungen für Bauunternehmen und das Bauhandwerk

Wird ein Bauunternehmen mit dem Bau eines Gebäudes beauftragt, benötigt der Bauherr dennoch einen eigenen Versicherungsschutz. Jedoch kann sich auch das Bauunternehmen gegen einige Risiken absichern, da es für einen Teil der Schäden verantwortlich gemacht werden kann. Absicherung ist beispielsweise mit einer Bauleistungsversicherung, einer Baufertigstellungsversicherung und der Baugewährleistungsversicherung möglich. Versichert werden können das Unternehmer- sowie das Auftraggeberrisiko.


Daneben existieren für Bauunternehmen sowie für das Bauhandwerk viele weitere Versicherungen. Zu diesen zählen gewerbliche Versicherungen wie die Betriebshaftpflichtversicherung, die Betriebsunterbrechungsversicherung und auch die Firmenrechtsschutzversicherung, mit der Kosten für etwaige Rechtsstreitigkeiten abgesichert werden können. Mit einer Flottenversicherung lässt sich der gesamte Fuhrpark nebst Baustellenfahrzeugen absichern. Mit einer Werksverkehrsversicherung ist es möglich, Schäden an Waren und Gütern, die während des Transports oder beim Be- und Entladen entstehen können, mit in den Versicherungsschutz der Hausbauversicherungen für Unternehmen zu integrieren.

Schäden während der Bauphase: Darum sind Bauversicherungen wichtig

Schäden während der Bauphase können sowohl das Bauvorhaben als auch die Finanzen erheblich beeinträchtigen. Die häufigsten Schäden während der Bauphase sind:

  1. Diebstahl und Vandalismus: Hierbei können Baumaterialien, Werkzeuge und Maschinen gestohlen oder mutwillig beschädigt werden. Dies kann nicht nur zu Verzögerungen im Bauprozess führen, sondern auch zu erheblichen finanziellen Verlusten.
  2. Witterungsschäden: Stürme, Überschwemmungen oder Schneelasten können die Baustelle erheblich beeinträchtigen und zu Schäden an bereits errichteten Gebäudeteilen führen.
  3. Baufehler und Konstruktionsmängel: Fehlerhafte Planung oder mangelhafte Bauausführung können schwerwiegende und kostspielige Probleme verursachen, die oft erst nach Abschluss des Baus entdeckt werden.
  4. Schäden durch Dritte: Als Beispiel sei folgendes Szenario genannt: Ein vorbeifahrendes Fahrzeug kann einen Kran oder andere Baustelleneinrichtungen beschädigen.
  5. Unfälle: Unfälle auf der Baustelle können zu personellen Ausfällen führen und in schweren Fällen auch strukturelle Schäden am Gebäude verursachen.

Die Kosten, die durch Schäden während der Bauphase entstehen können, sind enorm. Sie reichen von direkten Kosten für die Reparatur oder den Ersatz beschädigter Bauteile und Materialien bis hin zu indirekten Kosten wie Verzögerungen im Bauprozess, Ausfallzeiten und möglichen rechtlichen Auseinandersetzungen.

Leistungen verschiedener Bauversicherungen vergleichen

Mit einem Vergleich ist es möglich, die verschiedenen Leistungen der Wohngebäudeversicherung während der Bauphase zu eruieren und zu vergleichen. Nicht jedes Versicherungsunternehmen bietet die gleichen Leistungen an. Deshalb ist es wichtig, mit dem Vergleichsrechner nach einem maßgeschneiderten Angebot zu suchen. Denn jedes Bauvorhaben ist anders und verlangt nach einer eigenen und individuellen Absicherung.

zum Vergleich

Wann ist der Abschluss einer Bauversicherung sinnvoll?

Der Abschluss einer Bauversicherung ist sinnvoll, sobald ein Bauprojekt geplant wird und Bauaktivitäten beginnen. Im Idealfall wird eine Bauversicherung direkt nach dem Erwerb eines Grundstücks abgeschlossen, da ab diesem Zeitpunkt die Haftung für das Grundstück auf den Grundbesitzer übergehen. Ein frühzeitiger Abschluss stellt sicher, dass die Versicherung von Anfang an in Kraft tritt und unvorhergesehene Ereignisse abdeckt, die in der Bauphase auftreten können.

Bauversicherungen: Teilweise Pflicht für die Hausbau-Finanzierung

Bauversicherungen können als ergänzender Schutz freiwillig abgeschossen werden. Insbesondere bei einer Baufinanzierung werden jedoch einige der Hausbauversicherungen vom kreditgebenden Institut vorgeschrieben. Das betrifft zum Beispiel häufig die Feuerrohbauversicherung und die Gebäudeversicherung.

Was kostet eine Bauversicherung?

Die Höhe der Beiträge für Bauversicherungen und Wohngebäudeversicherungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Art des Bauvorhabens, dessen Größe, die geographische Lage und die gewählte Deckungssumme. Dafür ist es wichtig, die Kosten dieser zusätzlichen Versicherungen mit den potenziellen Schadenssummen zu vergleichen, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Als Faustregel gilt: Je langwieriger und aufwändiger das Bauvorhaben und je wertvoller Gebäude und Inventar, umso umfassender sollte der Schutz durch Bauversicherung und Gebäudeversicherung sein. Damit einhergehend steigen üblicherweise auch die Kosten der Versicherung.

Häufig gestellte Fragen

Ja, es ist empfehlenswert, eine Wohngebäudeversicherung abzuschließen, wenn Sie ein Wohngebäude bauen oder umbauen. Während der Bauphase können verschiedene Risiken auftreten, wie zum Beispiel Brand, Sturm oder Vandalismus. Eine Wohngebäudeversicherung schützt Sie vor finanziellen Verlusten, die durch solche Ereignisse entstehen können.

Ja, es ist wichtig, Ihre Wohngebäudeversicherung während der Bauphase regelmäßig zu aktualisieren, wenn sich der Wert des Gebäudes während des Baus oder Umbaus ändert. Wenn Sie beispielsweise Erweiterungen vornehmen oder hochwertigere Materialien verwenden, erhöht sich der Wert des Gebäudes und die Versicherungssumme sollte entsprechend angepasst werden, um ausreichenden Schutz zu gewährleisten.

Eine Bauleistungsversicherung deckt Schäden am Bauprojekt selbst ab, zum Beispiel Schäden durch Materialfehler oder Konstruktionsmängel. Eine Wohngebäudeversicherung während der Bauphase hingegen deckt Schäden am bereits bestehenden Wohngebäude ab, das sich im Umbau oder Neubau befindet. Es ist ratsam, sowohl eine Bauleistungsversicherung als auch eine Wohngebäudeversicherung während der Bauphase abzuschließen, um umfassenden Schutz zu gewährleisten.

Wenn während der Bauphase ein Schaden auftritt, sollten Sie dies umgehend Ihrer Wohngebäudeversicherung melden. Machen Sie Fotos von den Schäden und stellen Sie alle relevanten Informationen zur Verfügung. Ein Sachverständiger der Versicherung wird den Schaden begutachten und die weitere Vorgehensweise besprechen.

Eine Wohngebäudeversicherung während der Bauphase deckt in der Regel Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Vandalismus und Einbruchdiebstahl ab. Je nach Versicherungsgesellschaft können auch weitere Risiken abgedeckt sein, wie unter anderem Überschwemmung oder Erdbeben. Wichtig ist immer, die genauen Bedingungen und Leistungen der Versicherungspolice zu überprüfen.

Bauhelferversicherung

Bauhelferversicherung

Eine Bauhelferversicherung lohnt sich, wenn private oder stundenweise beschäftigte Helfer auf der Baustelle tätig sind.

Bauhelferversicherung

Liebendes Paar verbringt gemeinsame Zeit zuhause

Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung schützt im Todesfall vor finanziellen Engpässen bei der Baufinanzierung.

Risikolebensversicherung

Wohnen in der Stadt

Hauskredite vergleichen

Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum Traumhaus!

Hauskredite vergleichen

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren