Ihr Bahamas Urlaub mit dem Mietwagen

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 31.03.2020 um 22:33 Uhr
    Wie immer sehr transparent, sehr kompetente Berater, unkomplizierter Wechsel.
    Kundenbewertung 31.03.2020 um 21:55 Uhr
    Super Zufriedenheit
    Kundenbewertung 31.03.2020 um 20:33 Uhr
    100 % zufrieden. Potential: Termin- & Tarifüberwachung vor ggf. nächsten Wechsel
    Kundenbewertung 31.03.2020 um 19:55 Uhr
    Habe früher durch einen Vermittler den Anbieterwechsel für mich durchführen lassen. Da dieser aber nun seine Tätigkeit nicht mehr ausführt, habe ich dies selbst mit Verifox versucht, was ganz einfach ging, durch die einfache und verständliche Menüführung. Nun muss nur noch der Vertrag mit dem neuen Anbieter zustande kommen, um für das kommende Jahr weniger Stromkosten zu haben, natürlich bei ähnlichen Verbrauch.
    Kundenbewertung 31.03.2020 um 19:47 Uhr
    Das Angebot ist sehr vielseitig und trotzdem gut zusammengefasst und somit vergleichbar.
    Inhalt dieser Seite
    1. Die Karibik von ihrer schönsten Seite
    2. Die Bahamas: junge Bevölkerung und kulturelle Vielfalt
    3. Reisetipps
    4. Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber

    Bahamas Urlaub: die Karibik von ihrer schönsten Seite

    Ein Bahamas Urlaub bietet Abwechslung pur: Nicht nur die einzigartige Natur zieht zahlreiche Touristen immer wieder in ihren Bann, auch die kulturelle Vielfalt und die Gastfreundschaft der Einwohner der Bahamas machen einen Aufenthalt auf dem Inselstaat in der Karibik immer zu einem ganz besonderen Erlebnis.

    Die Bahamas liegen südöstlich des US-Bundesstaats Florida im Atlantik. Zur Inselgruppe gehören mehr als 700 Inseln, von denen nur 30 bewohnt sind. Die Hauptstadt der Bahamas ist Nassau. Gleichzeitig ist Nassau auch die größte Stadt auf den Bahamas.

    Zu den wichtigsten Inseln der Bahamas gehören unter anderem:

    • Abaco (Great Abaco und Little Abaco)
    • Andros
    • Bimini
    • Eleuthera
    • Grand Bahama
    • New Providence

    Auf der Insel Grand Bahama liegt neben dem Internationalen Flughafen Grand Bahama Aiport auch die Stadt Freeport. Die Stadt Freeport ist auch gleichzeitig eine Freihandelszone. Das eher touristische Gebiet liegt im Stadtteil Lucaya.

    Die Hauptsaison für den Urlaub liegt etwa zwischen Weihnachten und April, das gemäßigte subtropische Klima macht die Bahamas aber sowohl im Sommer als auch im Winter zu einem idealen Ziel für einen Strandurlaub. Von Juni bis November herrscht auf den Bahamas zwar eine erhöhte Gefahr tropischer Wirbelstürme, allerdings fallen diese deutlich milder aus als in anderen Gebieten der Karibik.

    Die Bahamas: junge Bevölkerung und kulturelle Vielfalt

    1973 erlangten die Bahamas als ehemaliges Überseegebiet des Vereinigten Königreichs ihre Souveränität zurück – faktisch ist die Queen aber immer noch Staatsoberhaupt des Inselstaats. Auch die Amtssprache ist nach wie vor Englisch, die Währung – der Bahama-Dollar – zeugt allerdings von der Nähe zu den USA. Der Bahama Dollar wurde 1966 eingeführt und hat das bis dahin genutzte Britische Pfund abgelöst. In diese anglo-amerikanische Prägung mischen sich zudem spanische Einflüsse, die durch die spanischen Eroberer auf die Inseln gelangte. Hinzu kommt, dass 85 Prozent der Einwohner afrikanischer Herkunft sind.

    Das Ergebnis: Eine bunte kulturelle Mischung, die die relativ junge Bevölkerung der Bahamas mit viel Leben füllt. Besonders das von britischen Siedlern gegründete Nassau ist während eines Urlaubs auf den Bahamas einen Besuch wert, wenn man einen Eindruck vom Lifestyle auf den Bahamas bekommen möchte. Die Hauptstadt mit rund 250.000 Einwohnern liegt auf der Insel New Providence und bietet Museen, mehrere Festungen aus dem 18. Jahrhundert, einige Sandstrände und ein gutes Angebot an Clubs und landestypischen Restaurants.

    Bahamas Urlaub – hier erwacht die Postkarte zum Leben

    Wenn Sie einen Tagesausflug nach Nassau unternehmen, können Sie den Besuch in der Hauptstadt gleich mit einem Abstecher nach Paradise Island verbinden. Besonders ins Auge sticht auf Paradise Island das Atlantis-Hotel, das nicht nur erstklassige Zimmer bietet, sondern auch mehrere Aquarien, Wasserparks, ein Casino, Restaurants und Shopping Malls.

    Eine der schönsten Inseln der Bahamas - Cat Island

    Wem der Sinn mehr nach Abgeschiedenheit steht, der sollte stattdessen Cat Island einen Besuch abstatten. Sie zählt zu den schönsten Inseln der Bahamas und bietet ihren Besuchern ruhige Strände und einsame, idyllische Buchten. Die typischen Postkartenmotive mit türkisblauem Wasser, nahezu weißem Sand und grünen Palmen können Sie dort genießen. Auch Harbour Island ist wie gemacht für einen idyllischen Badeurlaub. Mit seinen schicken Hotels und luxuriösen Restaurants versprüht diese kleine Bahamas-Insel exklusives Flair.

    Die Bahamas - ein Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber

    Wer Urlaub auf den Bahamas macht, kommt zwar in den Genuss sommerlicher Temperaturen, zu heiß wird es den Touristen allerdings selten. Das liegt in erster Linie an den nordwestlichen Passatwinden, unter deren Einfluss die Bahamas stehen. Diese sorgen nicht nur für eine stets angenehme Brise, welche die Hitze erträglich macht, sondern bringen auch perfekte Bedingungen für Wassersportler mit sich. Sowohl Surfer als auch Segler kommen dadurch voll auf ihre Kosten.

    Vielfältige Unterwasserwelten, alte Schiffswracks und große Riffe

    Wenn Sie sich lieber unter Wasser bewegen, sind Sie auf den Bimini-Inseln oder Eleuthera gut aufgehoben: Neben einer vielfältigen Unterwasserwelt wollen auf Bimini auch mehrere Schiffswracks erkundet werden. Die reiche Vegetation unter Wasser lockt auch Fischer und Angler an die Küsten von Eleuthera und Bimini. Ebenso beliebt bei Tauchern und Schnorchlern ist Andros: Sie zählt du den größten Bahamas-Inseln, ist aber touristisch weniger erschlossen als andere. Während eines Tauchgangs lässt sich dort eines der größten Riffe der Welt bestaunen. Ein weiteres beliebtes Ziel für Segler und Taucher ist die Inselgruppe Exuma. Sie bietet unter anderem Riffe und Höhle. Egal ob Eleuthera, Exuma oder Andros: Diese Paradiese bieten Ihnen bei Ihrem Bahamas Urlaub eine unglaubliche Vielfalt.

    Und nicht nur unter Wasser hat Andros einiges zu bieten: Naturliebhaber schätzen ihre weitläufigen Mangroven- und Regenwälder sowie ihre ausgedehnte Sumpflandschaft, die eine große Artenvielfalt bietet: So wachsen dort zum Beispiel alleine 50 verschiedene Orchideenarten. Egal, ob Sie eher naturverbunden sind, während Ihrer Reisen in fremde Kulturen eintauchen mögen oder ob Sie einfach nur am Strand entspannen möchten – Urlaub auf den Bahamas hält für jeden Urlaubstyp das Passende bereit. Gönnen Sie sich ein paar Tage Entspannung und buchen Sie eine Pauschalreise auf die Bahamas!

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland