Mietwagen für Südafrika: Vergleich und Buchung

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 20:31 Uhr
    schnelle und zuverlässige Bearbeitung !
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 14:25 Uhr
    Einfacher Wechselmodus. Aber Tarife genau vergleichen und nicht von *** blenden lassen. Ist bei Verivox einfach.
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 12:27 Uhr
    Ich bin wieder sehr froh das allles so gut geklappt hat, weiter so...
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 11:38 Uhr
    Leicht, schnell und super nett
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 11:35 Uhr
    aktuelle Angebote, schnelle Bearbeitung, guter Service
    Inhalt dieser Seite
    1. Der richtige Mietwagen für Ihren Urlaub
    2. Voraussetzungen für die Anmietung
    3. Verkehrsregeln in Südafrika
    4. Sehenswürdigkeiten: Das bietet Ihnen Südafrika

    Wer Südafrika individuell bereisen will, wird mit einem Mietwagen durch die Gegend touren. Doch aufgepasst: Die Distanzen sind enorm – wer nicht ausschließlich im Auto sitzen will, rechnet entweder genügend Zeit ein oder reist Teiletappen mit dem Flugzeug. Denn kein Reisender möchte auf die Safari im Krüger Nationalpark im Nordosten oder die reizvolle Kap-Region ganz im Süden verzichten. Die sorgfältige Planung Ihrer Südafrika-Reise wird der Schlüssel zum unvergesslichen Traumurlaub sein.

    Der richtige Mietwagen für Ihren Urlaub

    Zur gründlichen Vorbereitung der Südafrika-Reise gehört, sich umfassend über das Angebot an Mietwagen zu informieren. Auf Verivox.de können Sie verschiedene Angebote online sorgfältig studieren und vergleichen. Es ist ratsam, den Leihwagen bereits in Deutschland zu buchen, um nach Ankunft in Südafrika nicht erst eine geeignete Autovermietung zu suchen. In Südafrika herrscht Linksverkehr. Das ist gewöhnungsbedürftig, vor allem beim Schalten. Ein Mietwagen mit Automatikgetriebe könnte sich deshalb als segensreich herausstellen.

    Versicherungsschutz

    In der Fülle von Angeboten gilt das besondere Augenmerk dem Versicherungsschutz, der je nach Anbieter und Vertrag stark variiert.

    • Bei der Vollkaskoversicherung (CDW) und der Diebstahlversicherung (TP) sind Policen ohne Selbstbeteiligung zu empfehlen. Falls Sie eine Variante mit Selbstbehalt wählen, klären Sie ab, wie hoch dieser ist.
    • Oft sind Schäden an Glas, Reifen, Dach und Unterboden nicht in der Vollkaskoversicherung inbegriffen und müssen separat versichert werden. Anbieter, bei denen diese Risiken eingeschlossen sind, können Sie im Rechner von Veirvox.de unter "Versicherungen" herausfiltern.
    • Die Unfallversicherung (PAI) ist üblicherweise nicht eingeschlossen. Klären Sie ab, wie Sie im Ausland im Falle eines Unfalls versichert sind und welche medizinischen Leistungen auf Reisen durch Ihre Versicherung gedeckt sind. Unter Umständen erübrigt sich der Abschluss einer zusätzlichen PAI.

    Reiseeinschränkungen

    Jeder Autovermieter hat unterschiedliche Regelungen für Fahrten außerhalb von Südafrika. Diese finden Sie unter "Mietbedingungen". Reisen nach Swasiland oder Lesotho sind oft mit einer Sondergenehmigung erlaubt, die Sie am besten gleich bei der Buchung beim Autovermieter einholen. Reisen nach Namibia und Botswana sind ebenfalls möglich, wobei andere Mietbedingungen gelten und oft Zuschläge, beispielsweise Grenzgebühren, anfallen. Simbabwe, Mosambik oder Sambia werden dagegen oft ausgeschlossen.

    Voraussetzungen für die Anmietung

    Das Mindestalter für Fahrer von Mietwagen in Südafrika ist häufig 21. Für Jungfahrer zwischen 18 und 21 fällt ein Zuschlag an. Sie müssen zudem seit mindestens einem Jahr im Besitze eines Führerscheins sein. Alle Zusatzfahrer müssen im Vertrag aufgeführt sein – für sie werden in der Regel ebenfalls Zuschläge in Rechnung gestellt.

    Auch für Kindersitze fallen Gebühren an. Wenn Sie mit Kindern reisen, reservieren Sie den Kindersitz bereits bei der Buchung. Für Kleinkinder bis zu zwei Jahren ist ein Kindersitz vorgeschrieben.

    Bei der Anmietung müssen Sie Ihren EU-Führerschein, den internationalen Führerschein, Ihren Reisepass sowie Ihre Kreditkarte vorlegen. Beachten Sie außerdem Ihr Kreditkartenlimit: Es muss für die Kaution ausreichen. Ist der Mietwagen bei der Rückgabe unversehrt, wird Ihnen der Betrag wieder gutgeschrieben.

    Nehmen Sie sich Zeit, den vorbereiteten Vertrag zu kontrollieren und das Auto auf Mängel zu überprüfen. Warnweste und Pannendreieck müssen unbedingt vorhanden sein. Stellen Sie Schäden fest, lassen Sie diese schriftlich festhalten.

    Tanken in Südafrika

    In Südafrika ist es üblich, den Mietwagen mit vollem Tank zu übernehmen und im gleichen Zustand zurückzubringen. Andere Modalitäten sind möglich, beispielsweise die erste Tankfüllung zu bezahlen und das Auto mit leerem Tank zurückzugeben. Meist berechnet Ihnen die Autovermietung aber höhere Literpreise als die Tankstellen.

    Das Tankstellennetz in Südafrika ist gut. An allen Tankstellen werden Sie bedient; gleichzeitig reinigt man Ihnen die Fensterscheiben. Bedanken Sie sich beim Tankwart mit einem kleinen Trinkgeld. Tragen Sie zum Tanken genügend Bargeld auf sich, denn die Tankstellen akzeptieren erst zögerlich Kreditkarten als Zahlungsmittel.

    Maut

    Seit einigen Jahren kennt man auch in Südafrika Mautgebühren. Dies betrifft zahlreiche Nationalstraßen sowie das Straßennetz in und um Pretoria und Johannesburg. Die asphaltierten Straßen befinden sich meist in gutem Zustand – Überlandstraßen sind teilweise gespickt mit Schlaglöchern.

    Verkehrsregeln in Südafrika

    Folgende Regeln sollten Sie in Südafrika besonders beachten:

    • Die Höchstgeschwindigkeiten betragen 60 km/h in Ortschaften, auf Landstraßen 100 km/h und auf Autobahnen 120 km/h. Auf Schotterpisten sind maximal 40 km/h erlaubt.
    • Es gelten Linksverkehr und Rechtsvortritt.
    • Auf den so genannten "4-Way-Stops" hat Vortritt, wer zuerst auf die Kreuzung fährt.
    • Vorsicht ist bei den "Bumpern" geboten: Wenn Sie das Tempo nicht drosseln, könnten die Bremshügel Ihnen zum Verhängnis werden. Nicht überall sind die entsprechenden Hinweisschilder ersichtlich respektive vorhanden.
    • Es ist üblich, schnellere Fahrzeuge überholen zu lassen und dazu auf den Seitenstreifen auszuweichen. Wenn Ihnen selbst Vorfahrt gewährt wird, bedanken Sie sich, indem Sie kurz die Warnblinker betätigen.
    • Verkehrsübertretungen werden mit saftigen Bußen geahndet. Überdies verlangen die Autovermieter Administrationsgebühren für Bußgelder.

    Sehenswürdigkeiten: Das bietet Ihnen Südafrika

    Sie können Ihren Mietwagen bei vielen Anbietern direkt am Flughafen übernehmen – solche Vertretungen sind normalerweise rund um die Uhr geöffnet. Haben Sie vor, während der ersten Tage in einer Stadt zu verweilen, ist es aber vielleicht unnötig, den Leihwagen bereits am Tag der Ankunft zu übernehmen. In solchen Fällen wollen Sie ihn vermutlich eher im Stadtbüro in Empfang nehmen. Alternativ können Sie sich das Auto auch an einen bestimmten Ort liefern lassen, beispielsweise in Ihr Hotel. Beim Urlaub in Südafrika gibt es einige Ziele, die Sie auf keinen Fall auslassen sollten.

    Die beste Reisezeit

    Südafrika kann man das ganze Jahr über bereisen. Während unseres Winters genießen die Südafrikaner ihren Sommer. Die südafrikanische Urlaubszeit dauert von Mitte Dezember bis Januar, also herrscht dann vor allem in der Kap-Region Hochbetrieb.

    Kapstadt

    Für das lebhafte Kapstadt und seine Umgebung sollten Sie genügend Zeit einplanen. Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung oder die quirlige Victoria und Alfred Waterfront werden Sie begeistern. Walsafaris und ein Abstecher in die Weinregion um Stellenbosch und Paarl gehören unbedingt dazu.

    Die Garden Route

    Ein Höhepunkt jeder Südafrikareise ist die Fahrt im Mietwagen entlang der "Garten Route" von Swellendam nach Port Elizabeth – besonders zur Blütezeit während des südafrikanischen Frühlings. Die Strecke zwischen Mossel Bay und dem Tsitsikamma Nationalpark gilt dabei als das schönste Teilstück dieser Traumstraße.

    Johannesburg

    Johannesburg selber zieht nur wenige Touristen an, ist aber der ideale Ausgangsort für Safaritouren im Krüger Nationalpark. Am meisten Tiere sehen Sie von Juni bis September.

    Durban

    Durban zieht während des ganzen Jahres Strandurlauber und Wassersportler an. Die Stadt liegt an der Ostküste Südafrikas. Ihr einmaliges Stadtbild wurde seit über einem Jahrhundert besonders von indischen Zuwanderern geprägt.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland