Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Die vorläufige Deckung wird bei der Zulassung eines Fahrzeuges verlangt, wenn noch kein Versicherungsvertrag vorliegt. Durch sie ist das Auto während der Übergangszeit bereits versichert. Dies umfasst jedoch nur die Haftpflicht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die vorläufige Deckung muss bei der Zulassung des Pkws vorgelegt werden.
  • Die vorläufige Deckung umfasst den Zeitraum zwischen Abschluss des Versicherungsvertrags und Erhalt des Versicherungsscheins.
  • Üblich ist es, dass die vorläufige Deckung nur die Haftpflichtversicherung umfasst.

Vorläufige Deckung: Kfz-Zulassung ohne Vertrag

Wenn ein Fahrzeughalter sein Auto anmeldet, muss er mindestens eine vorläufige Deckung vorweisen. Zu diesen Zwecken wird bzw. wurde er vom Zulassungsamt gebeten, seine Versicherungsnummer oder früher seine Versicherungskarte (Doppelkarte) vorzulegen. Somit bescheinigt er, dass eine vorläufige Deckung vorliegt. Wenn Versicherungsanbieter ihren Versicherungsnehmern vorläufige Deckung gewährleisten, tun sie dies in den Fällen, wenn der Versicherungsnehmer unmittelbar nach Vertragsabschluss (meist am selben Tag) die Zulassung seines Autos vornimmt.

Welchen Zeitraum umfasst die vorläufige Deckung?

Der Begriff "vorläufige Deckung" wird verwendet, weil nach Vertragsabschluss mit der Versicherung üblicherweise einige Wochen vergehen, bevor die Angaben des Versicherungsnehmers entsprechend in den Datenbestand der Versicherungsfirma eingepflegt werden und ihm der Versicherungsschein zugesandt wird. So umfasst der Zeitraum, für den die vorläufige Deckung gilt, die Zeit zwischen den Tagen, an denen der Versicherungsnehmer eine Versicherungsmitgliedschaft beantragt und er seinen Versicherungsschein erhält.

Vorläufige Deckung umfasst nur die Haftpflicht

Rein rechtlich gesehen ist eine "vorläufige Deckung" ein Versicherungsvertrag, der nichts mit dem späteren Versicherungsschutz zu tun hat und an dem Tag ausläuft, an dem der Versicherungsschein in Kraft tritt. Üblicherweise umfasst die vorläufige Deckung daher nur die Haftpflichtversicherung, ohne die eine Teilnahme am Straßenverkehr nicht erlaubt wäre – und ohne die ein Kfz-Halter auch keine Kfz-Kennzeichen ausgehändigt bekäme. Hingegen enthält die vorläufige Deckung beispielsweise noch keinen Vollkaskoversicherungsschutz.