Geisterfahrer und Falschfahrer

Geisterfahrer sind der Albtraum eines jeden Autofahrers. In einer innerstädtischen Einbahnstraße lässt sich das Problem noch relativ einfach lösen. Der Horror ist jedoch ein Falschfahrer auf der Autobahn. Immer wieder kommt es durch Geisterfahrer zu tödlichen Unfällen. Wie man sich bei einem Geisterfahrer verhält und was man machen soll, wenn man selbst zum Falschfahrer wird, erläutern wir hier.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Geisterfahrermeldung - was tun?
  3. Was tun, wenn man selbst zum Geisterfahrer wurde?
  4. Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf
  5. Welche Möglichkeiten gibt es, Geisterfahrten zu verhindern?
  6. Verwandte Themen
  7. Weiterführende Links
  8. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einer Warnmeldung äußerst rechts fahren und nicht überholen.
  • Unklare Ausschilderungen an Baustellen sind eine der Ursachen für Fahren auf der falschen Spur.
  • Wer irrtümlich gegen den Verkehr fährt, muss sofort den Warnblinker einschalten und rechts ran fahren.
  • Rückwärts in Fahrtrichtung fahren ist nicht zulässig.

Geisterfahrermeldung - was tun?

„Auf der A 5 Richtung Heidelberg kommt Ihnen zwischen den Anschlussstellen Langen und Darmstadt ein Fahrzeug entgegen.“

Fast täglich ist eine Geisterfahrer-Meldung im Verkehrsfunk zu hören. Rund 3.000 Mal im Jahr kommt es zu Geisterfahrten auf den deutschen Autobahnen. Abends zwischen 21 Uhr und Mitternacht sowie am Wochenende häufen sich die Falschfahrten.

Wer auf einem betroffenen Autobahnabschnitt unterwegs ist, sollte die Geschwindigkeit reduzieren und auf der rechten Spur weit rechts fahren. Bietet sich die Gelegenheit, auf einen Rastplatz oder eine Tankstelle zu fahren, sollte sie genutzt werden. Abwarten, bis die Gefahr vorbei ist, stellt den sichersten Weg dar.

Was sind die Ursachen für Geisterfahrten?

  • Falsches Abbiegen von Rastplätzen oder Tankstellen gehört ebenso zu den Gründen wie die Autobahnabfahrt als Auffahrt zu nutzen. Der zweite Fall setzt allerdings eine gewisse Mutwilligkeit voraus, da in diesem Fall eine extrem scharfe Kurvezu fahren ist.
  • Leider sind die Aus- und Abfahrten bei Baustellen nicht immer so klar beschildert, dass eine eindeutige Verkehrsführung gegeben ist. Die Nutzung der falschen Spur kann durchaus passieren.
  • Es gibt allerdings auch Autofahrer, die denken, man könne doch mal kurz wenden, um zur verpassten Auffahrt zurückzufahren. Die vermeintlich kurze Strecke relativiert für sie die Gefahr.
  • Witterung und Uhrzeit spielen ebenfalls eine Rolle. Schlechte Sicht kann dazu führen, dass ein Fahrer auf die falsche Spur abbiegt.

Was tun, wenn man selbst zum Geisterfahrer wurde?

Wer bemerkt, dass er in der falschen Fahrtrichtung unterwegs ist, muss sofort die Warnblinkanlage einschalten und rechts heranfahren. Das Auto muss geparkt sein, das Warndreieck aufgestellt. Danach ist unverzüglich die Polizei zu verständigen.

Rückwärts bis zur nächsten Abfahrt zu fahren ist verboten. Außerdem birgt dies das große Risiko eines Unfalls. Es bleibt nur die eine Lösung, das Auto anzuhalten und selbst hinter der Leitplanke Schutz vor anderen Autos zu suchen.

Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf

Kommt es durch eine Geisterfahrt zu einem Unfall, stellt sich natürlich die Frage der Haftung. Zunächst einmal leistet die Kfz-Haftpflichtversicherung des Falschfahrers für den entstandenen Schaden.

Es kann allerdings der Fall sein, dass sie den Unfallverursacher im Rahmen der groben Fahrlässigkeit in Regress nimmt.

Welche Möglichkeiten gibt es, Geisterfahrten zu verhindern?

Es wäre natürlich schön, wenn Geisterfahrten durch bestimmte Maßnahmen grundsätzlich ausgeschlossen werden könnten. Zur Diskussion standen schon Krallen im Boden der Autobahnauf- und -abfahrten, die eine Nutzung nur in der richtigen Richtung zulassen, da sie sonst die Reifen zerfetzen. Problematisch wäre diese Lösung allerdings für Rettungsfahrzeuge, die im Einsatz auch einmal gegen die Fahrtrichtung auffahren müssen. Witterungsbedingte Ausfälle sind bei dieser Option auch nicht auszuschließen.

Eine noch umfassendere Beschilderung, gerade bei Baustellen, wäre wünschenswert. Seitens der Automobilindustrie kommt es zu kontinuierlichen Verbesserungen bei den Sicherheitsausstattungen der Fahrzeuge. Navigationssysteme können erkennen, ob der Fahrer auf der richtigen Spur ist oder nicht. Das bedeutet allerdings auch, dass die Systeme von den Fahrern genutzt werden müssen.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Corona Airbag Siegel

Mit dem Corona-Airbag zeichnet Verivox Versicherer aus, die in ihrem Tarif eine Rückerstattung bei weniger gefahrenen Kilometern anbieten. Bei diesen Tarifen ist eine rückwirkende Nachberechnung der Beiträge während des jeweiligen Versicherungsjahres bei geringerer Fahrleistung möglich.

Ihr Versicherer fragt Sie heute nach der Fahrleistung für 2021. Fahren Sie, z. B. aufgrund coronabedingter Einschränkungen, deutlich weniger, erhalten Sie den zu viel gezahlten Beitrag vom Versicherer zurück – rückwirkend für das gesamte Jahr.

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP (09/2020): "Beste Preise bei Verivox"

    FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

    FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.