Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Wer sich mit den Behördenkennzeichen in Deutschland beschäftigt, stellt schnell fest, dass er es hier mit einem regelrechten systematischen Dschungel zu tun hat. Neben den Mitgliedern der Bundesregierung und den Landesregierungen sind es noch sechs weitere Instanzen, die eigene Behördenkennzeichen verwenden.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. So sieht das Kennzeichen aus
  3. Polizeifahrzeuge Ländersache
  4. Kennzeichenarten nach Behörde
  5. Die Kennzeichen der Bundesländer
  6. Die Kennzeichen auf Bundesebene
  7. Verwandte Themen
  8. Weiterführende Links
  9. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Neben Bund und Ländern nutzen die „uniformierten“ Behörden eigene Kennzeichen.
  • Auf Länderebene gelten bei der jeweiligen Polizei unterschiedliche Systematiken.
  • Für die Landesregierungen besteht ebenfalls nur eine Empfehlung in Bezug auf die Vergabe der Kennzeichen.
  • Die Dienstwagen für Richter am Bundesverfassungsgericht tragen ebenfalls ein Behördenkennzeichen.

Behoerdenkennzeichen

Polizeifahrzeuge Ländersache

Abgesehen von der Bundespolizei liegt die Systematik der Behördenkennzeichen für Polizeifahrzeuge bei den jeweiligen Bundesländern. Hessen beispielsweise setzt einheitlich auf das Kürzel WI für Wiesbaden als Landeshauptstadt. Dabei kommt der ersten Ziffer die Bedeutung der Zuordnung zum jeweiligen Polizeibezirk zu: Bei einem Fahrzeug mit dem Kennzeichen WI – HP 5xxx handelt es sich um ein Fahrzeug des Frankfurter Polizeipräsidiums.

In Nordrhein-Westfalen sieht es anders aus. Dort lautet die Bezeichnung beispielsweise „NRW 4 – xxxx“ bis „NRW 6 –xxxx“. Die erste Ziffer steht dabei für die jeweilige Landesverwaltung. Motorräder haben nur drei Ziffern nach dem Strich. An der führenden 5 und 6 lässt sich die Zuordnung zum Innenministerium erkennen.

Allerdings gehen die Rheinländer noch einen Schritt weiter. Bei den Polizeifahrzeugen handelt es sich ausschließlich um Leasingfahrzeuge. Auf dem Land werden mehr Kilometer zurückgelegt als in den Großstädten. Um bei der Kilometerleistung eine Harmonisierung zu erreichen, können die Autos beliebig ausgetauscht werden. Eine detaillierte regionale Zuordnung entfällt aus diesem Grund.

In Bayern erfolgt die Zuordnung gemäß dem jeweiligen Polizeipräsidium. Ein Fahrzeug aus Würzburg trägt das Kennzeichen „WW - PP xxxx“, Fahrzeuge aus München tragen „M - PP xxxx“.

Die Kennzeichen der Zollfahrzeuge, der Bundespolizei, Schifffahrtsverwaltung, Bundeswehr und THW

Zoll

Beim Zoll ist die Vergabesystematik einfach. Die Kennzeichen lauten auf „BD 16 – xxxx“. Dabei steht BD für Bundesrepublik Deutschland und die Zahl 16 für den Zoll.

Bundespolizei

Das Kürzel für die Bundespolizei lautet BP, dem früheren Postkennzeichen. Allerdings unterscheidet die Bundespolizei durch die ersten beiden Ziffern nach Fahrzeugtyp:

  • Motorräder: BP 10 bis BP 12
  • Pkw: BP 15 bis BP 19
  • Geländefähige Pkw: BP 20 bis BP 24
  • Kleinbusse: BP 25 bis BP 29
  • Mittlere geländefähige Pkw/Lkw: BP 30 bis BP 39
  • Lkw und Omnibusse: BP 40 bis BP 49
  • Sondergeschützte Kfz (gepanzerte Fahrzeuge): BP 50 bis BP 54
  • Anhänger: BP 55

Ein Motorrad der Bundespolizei könnte beispielsweise das Kennzeichen BP 10 – xxxx tragen.

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung

Bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Deutschland handelt es sich ebenfalls um eine Behörde mit eigenem Kennzeichen. Auch hier erfolgt die Zuordnung zum jeweiligen Standort durch die ersten Ziffern vor dem Strich. Das Buchstabenkürzel zu Beginn lautet BW, das Kürzel „Ast“ in der Tabelle steht für „Außenstelle“.

Kennzeichen
Dienststelle
BW 1 XXX ASt Nord (Kiel)
BW 2 XXX ASt Nordwest (Aurich)
BW 3 XXX ASt Mitte (Hannover)
BW 4 XXX ASt West (Münster)
BW 5 XXX ASt Südwest (Mainz)
BW 6 XXX ASt Süd (Würzburg)
BW 7 XXX ASt Ost (Magdeburg)
BW 8 XXX GDWS (Bonn)

Bundeswehr

Bundeswehrfahrzeuge sind von Beginn an am „Y“ als erstem Buchstaben zu erkennen. Die Ziffernabfolge besteht aus sechs Zahlen nach „Y – xxx xxx“. Zivilfahrzeuge der Bundeswehr sind im Rhein-Sieg-Kreis zugelassen. Sie sind an der Kennzeichenkombination „SU – BW xxxx“ erkennbar.

THW

Das Technische Hilfswerk, kurz THW, verfügt ebenfalls über eine eigene Kennzeichensystematik. THW-Fahrzeuge tragen Kennzeichen mit „THW – xxxx“ oder „THW – xxxxx“. Kennzeichen mit vier Ziffern werden an übergeordnete Instanzen vergeben, fünfziffrige Kennzeichen an die Ortsvereine.

Die Kennzeichen der Bundesländer

Im Gegensatz zu den Kennzeichen der Fahrzeuge privater Haushalte oder Unternehmen, die sich am jeweiligen Zulassungsbezirk orientieren, führen die Behördenfahrzeuge der Länder eigene Kürzel. Diese gelten auch für die Fahrzeuge der Mitglieder der Landtage oder Ministerien.

Kürzel
Land
Zulassungsbehörde
B Berlin Berlin
BBL Brandenburg Potsdam, Stadt
ZDP Polizei Brandenburg
Teltow-Fläming, Landkreis
BWL Baden-Württemberg Stuttgart, Stadt
Stuttgart LPD 1, LKA BW
Tübingen LPD, RP Tübingen LPD
Freiburg LPD, PD Freiburg
Göppingen BPP, Bereitschaftspolizeipräsidium
Karlsruhe LPD, PD Karlsruhe
BYL Bayern München, Stadt
HB Bremen Bremen, Stadt
HEL Hessen Wiesbaden, Stadt
HH Hamburg Hamburg
LSA Sachsen-Anhalt Magdeburg, Stadt
LSN Sachsen Dresden, Stadt
MVL Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, Stadt
NL Niedersachsen Hannover, Stadt
NRW Nordrhein-Westfalen Polizei Nordrhein-Westfalen
RPL Rheinland-Pfalz Mainz, Stadt
SAL Saarland Saarbrücken, Stadt und Stadtverband
SH Schleswig-Holstein Kiel, Stadt
THL Thüringen Erfurt, Stadt

Vor dem Trennstrich findet sich eine Ziffer, die auf die Zugehörigkeit des Fahrzeuges zur jeweiligen Stelle bezieht. Die Empfehlung für die Länder sieht folgende Systematik vor:

  • 1 Landtag
  • 3 Ministerpräsident, Staatskanzlei
  • 4 Innenministerium
  • 5 Justizministerium
  • 6 Finanzministerium
  • 7 Verkehrsministerium

Während die Ziffern 2, 8 und 9 nicht belegt sind, schaut es in Nordrhein-Westfalen etwas anders aus:

  • 1 Landesregierung
  • 3 Staatskanzlei
  • 4, 5, 6 Innenministerium (mit Polizei)
  • 7, 8 Innenministerium (mit Katastrophenschutz)

Die Kennzeichen auf Bundesebene

Die fünf „obersten“ Kennzeichen in Deutschland sind wie folgt zugeordnet:

  • 0 – 1 Bundespräsident
  • 0 – 2 Bundeskanzler
  • 0 – 3 Bundesminister des Auswärtigen
  • 0 – 4 Erster Staatssekretär im Auswärtigen Amt
  • 1 – 1 Präsident des Deutschen Bundestages

In der Hierarchie gliedern sich die einzelnen Ministerien und das Bundesverfassungsgericht wie folgt:

  • BD 1–… Deutscher Bundestag
  • BD 3–… Bundesrat
  • BD 4–… Bundesverfassungsgericht
  • BD 5–… Bundespräsidialamt, speziell: BD 5–1 Bundespräsident, auch 0 – 1
  • BD 6–… Bundeskanzleramt, speziell: BD 6–1 Bundeskanzler, auch 0 – 2
  • BD 6–… Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
  • BD 7–… Auswärtiges Amt, speziell: BD 7–1 Bundesminister des Auswärtigen, auch 0 – 3
  • BD 9–… Bundesministerium des Innern
  • BD 10–… Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
  • BD 11–… Bundesministerium der Finanzen
  • BD 12–… Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • BD 13–… Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • BD 14–… Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • BD 15–… Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • BD 16–… Bundesfinanzverwaltung (Zoll)
  • BD 18–… Bundesministerium der Verteidigung
  • BD 19–… Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • BD 20–… Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • BD 21–… Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • BD 22–… Bundesministerium für Gesundheit
  • BD 26–… Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Dabei steht, wie auch schon beim Zoll, das Kürzel „BD“ für Bundesrepublik Deutschland.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP(10/2021): Top-Preise bei Verivox

    FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2021)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Top-Preise finden Autofahrer bei Verivox. In der Untersuchung zählte Verivox zu den Testsiegern unter den Vergleichsportalen.

    FINANZTIP empfiehlt: „Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer.“ Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert am häufigsten den günstigsten Preis.