Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service, Verbesserungen der Benutzererfahrung, Werbung usw. speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen sie auf. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung dazu. Sie können dies jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Mit einer speziellen Wohnwagenversicherung können sich Eigentümer vor Haftpflichtansprüchen Dritter schützen. Dabei benötigen sie für jeden Wohnwagen eine Kfz-Haftpflichtversicherung, die den Halter wie auch Fahrer und Beifahrer vor Haftpflichtansprüchen schützt. Darüber hinaus gibt es im Bereich der Wohnwagenversicherungen noch weitere Absicherungsmöglichkeiten, um den Wert des Fahrzeuges sowie der Inneneinrichtung abzusichern. Dazu zählt in erster Linie die Teil- und Vollkaskoversicherung für den Wohnwagen, aber auch eine Inhaltsversicherung sowie eine Campingversicherung für Wohnwagenbesitzer, die das Fahrzeug zum Dauercampen nutzen möchten.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Haftpflichtversicherung
  3. Teil- und Vollkasko
  4. Wichtiges zur Versicherung
  5. Tarife berechnen
  6. Wechsel oder Kündigung
  7. Verwandte Themen
  8. Weiterführende Links
  9. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Bevor der Wohnwagen im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden kann, wird dafür eine Haftpflichtversicherung benötigt.
  • Der Versicherungsschutz für den Wohnwagen kann durch eine Teilkaskoversicherung ergänzt werden.
  • Wie hoch der Versicherungsbeitrag ist, hängt zunächst von den Konditionen des Versicherers sowie vom gewählten Tarif und den individuellen Leistungen ab.

Kfz-Haftpflicht: Basis der Wohnwagenversicherung

Noch bevor der Wohnwagen im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden kann, wird dafür eine Kfz-Haftpflichtversicherung benötigt. Die Zulassung kann dem Wohnwagenhalter erst mit einer abgeschlossenen Versicherung erteilt werden, denn der Halter des Wohnwagens haftet unbegrenzt für einen verursachten Schaden. Dabei können mit einem Wohnwagen Sach- und Personenschäden genauso wie Vermögensschäden verursacht werden.

Deckungssumme prüft Schadensersatzansprüche

Gegen diese Schadensarten kann eine Wohnwagen-Haftpflicht mit unterschiedlich hohen Deckungssummen abgeschlossen werden. Sie übernimmt in der Regel nicht nur die Regulierung des Schadens, sondern prüft auch, ob der Schadensersatzanspruch berechtigt ist.

Gegebenenfalls wird eine Versicherung die Schadensabwehr unberechtigter Forderungen übernehmen. Dadurch können zum Beispiel Rechtsanwalts- oder Gerichtskosten entstehen, die ebenfalls im Rahmen der Schadensabwehr vom Versicherer übernommen werden können.

Teil- und Vollkasko als ergänzender Versicherungsschutz

Der Versicherungsschutz für den Wohnwagen kann durch eine Teilkaskoversicherung zum Beispiel für Schäden durch Brand oder Explosion, Glasbruch oder Kurzschluss ergänzt werden. Ebenso können Wildunfälle, Diebstahl oder Schäden durch Naturgewalten wie beispielsweise Sturm, Blitzschlag oder Hagel mit zum Versicherungsumfang zählen.

Mit der Vollkaskoversicherung kann der Versicherungsumfang noch um Schäden, die durch den Versicherten selbst verursacht wurden, ergänzt werden. Die Teil- und Vollkaskoversicherung bezieht sich bei Wohnwagen aber in der Regel nur auf Schäden am Fahrzeug.

Wird eine Absicherung für das Inventar des Wohnwagens oder das mitgeführte Reisegepäck benötigt, dann kann als Zusatz eine Inhaltsversicherung abgeschlossen werden.

Details und Ausschlusskriterien einer Wohnwagenversicherung

Neben dem Versicherungsumfang gilt es bei einer Wohnwagenversicherung auch verschiedene Details und Ausschlusskriterien zu beachten.

Zu den Ausschlusskriterien kann zum Beispiel die Verwendung einer ungeeigneten Schließanlage des Wohnwagens zählen: Sie kann dazu führen, dass eine Schadensregulierung aufgrund von Diebstahl ausgeschlossen wird.

Wird ein Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit vereinbart, werden auch viele Schadensfälle mitversichert, bei denen der Versicherte grob fahrlässig handelt. Die Regulierung von vorsätzlich herbeigeführten Schäden wird hingegen stets ausgeschlossen.

Versicherung für Dauercamper

Wird der Wohnwagen zum Dauercampen genutzt und somit nicht aktiv im Straßenverkehr gefahren, dann ist eine reguläre Wohnwagenversicherung in der Regel nicht geeignet. Für Dauercamper bieten Versicherer spezielle Campingversicherungen an, bei denen sich der Versicherungsumfang auch auf das Vorzelt und Inventar erstrecken kann. Damit der Versicherungsschutz besteht, muss der Versicherte den Wohnwagen häufig auf einem offiziell ausgewiesenen Campingplatz abstellen.

Berechnung des Versicherungsbeitrags

Wie hoch der Versicherungsbeitrag ist, hängt zunächst von den Konditionen des Versicherers sowie vom gewählten Tarif und den individuellen Leistungen ab. Daneben bestimmen aber auch einige weitere Kriterien die Höhe des Versicherungsbeitrages. Die Versicherungsprämie wird in erster Linie anhand des Listenwertes des Wohnwagens ermittelt. Daneben können je nach Versicherer noch weitere Faktoren bei der Ermittlung des Beitrages Berücksichtigung finden, etwa die Erstzulassung des Fahrzeuges oder das Baujahr.

Ebenso wirkt sich je nach Versicherer der Zeit- oder Neuwert sowie in manchen Fällen das zulässige Gesamtgewicht auf die zu zahlende Beitragshöhe aus. Wird eine Selbstbeteiligung vereinbart, kann sich der Versicherungsbeitrag reduzieren.

Die Einstufung in eine Schadensfreiheitsklasse gibt es bei der Berechnung der Beiträge auch im Bereich der Wohnwagenversicherungen. Allerdings unterscheiden sich diese von den Schadensfreiheitsklassen für die Kfz-Versicherung und sind meist von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich gestaltet.

Wohnwagenversicherung wechseln oder kündigen

Sie können Ihre Wohnwagenversicherung in der Regel mit einer Frist von vier Wochen kündigen. Eine Anleitung sowie Kündigungsformulare finden Sie auf hier: Autoversicherung kündigen. Möchten Sie Ihre Versicherung wechseln, so gilt auch hier eine Frist von einem Monat. Der Versicherungswechsel dauert nur wenige Minuten und kann online über VERIVOX vereinbart werden. Lesen Sie hier alle Tipps zum Kfz-Versicherungswechsel nach.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP(10/2021): Top-Preise bei Verivox

    FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2021)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Top-Preise finden Autofahrer bei Verivox. In der Untersuchung zählte Verivox zu den Testsiegern unter den Vergleichsportalen.

    FINANZTIP empfiehlt: „Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer.“ Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert am häufigsten den günstigsten Preis.