Günstige Autoversicherung online berechnen

Jetzt Kfz-Versicherung online abschließen!

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice
  • Testsieger und fairster Versicherungsmakler - Erstinformation

    Focus Money (Versicherungsprofi 17/2018) hat getestet, wie fair digitale Versicherungsexperten mit ihren Kunden umgehen. Verivox erhielt von den Nutzern die Bestnote. Ausgewertet wurden unterschiedliche Kategorien wie faire Produktangebote und faire Kundenberatung.

  • Über 300 Tarife im Vergleich

Wie berechnen wir die Ersparnis?

Günstigstes Angebot: 542,07 Euro
Teuerstes Angebot: 1403,20 Euro

Ersparnis: 861,13 Euro jährlich

Modellfall – Nur leistungsstarke Tarife im Vergleich:
Tarifleistungen: freie Werkstattwahl, Schutz bei grober Fahrlässigkeit, Marderschäden inkl. Folgeschäden, erweiterte Wildschäden
Volvo V50 T5 (9101/AJL); Erstzulassung 06/2012; Kauf 01/2018
Beamter (50) in Heidelberg (PLZ 69123); weiterer Fahrer: Kind (20); Jahresfahrleistung 6.000 km
Haftpflicht und Vollkasko mit 300/150 Euro Selbstbehalt bei SF 12

Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH, Januar 2018

logo-0
logo-1
logo-2
logo-3
logo-4
logo-5
logo-6
logo-7
logo-8
logo-9
logo-10
logo-11
logo-12
logo-13
logo-14
logo-15
logo-16
logo-17
logo-18
logo-19

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
13.11.2018 um 09:26 Uhr Es ist sehr einfach einen Anbieter zu wechseln und man muss sich um nichts kümmern. Auch die Kündigen der alten Verträge erfolgt reibungslos über Verivox.
12.11.2018 um 09:16 Uhr Übersichtliche Darstellung und einfacher Preisvergleich, geringer Aufwand bei einem Wechsel. Für einen Photovoltaikbetreiber fehlt mir das spezifische Auswahlfeld, da einige Anbieter den gesamten Strombedarf eines Haushaltes abdecken wollen bzw. dann nur über einen Sondertarif abrechnen. Dadurch entsteht teils ein deutlicher Mehraufwand beim Lesen der AGB bzw. der Nachfrage direkt beim Anbieter, da auch manche AGB nicht eindeutig geschrieben sind.
11.11.2018 um 20:37 Uhr Alles super geklappt!
11.11.2018 um 09:53 Uhr Wechsel des Stromanbieters ohne Probleme. So macht Sparen noch mehr Spaß!
09.11.2018 um 18:25 Uhr Eine gesellschaft die ihr Kompenetenz sich auskennt!

Kfz-Versicherung online berechnen

Immer mehr Deutsche suchen ihre neue Autoversicherung im Internet – und zahlreiche Kfz-Versicherungsverträge wurden online abgeschlossen. Die Vorteile des Online-Abschlusses liegen auf der Hand: Online sind die besten Tarife von unzähligen Kfz-Versicherern schnell und auf einen Klick vergleichbar - egal ob Sie von einem bestehenden Anbieter wechseln möchten oder nach dem Kfz Ummelden eine neue Versicherung brauchen. Die Kfz-Versicherung im Internet zu vergleichen ist zudem wesentlich komfortabler als die Tarifauskünfte von den einzelnen Versicherern auf dem Postweg oder per Telefon einzuholen. Auch Versicherungsvertreter oder Makler sind bei Online-Recherchen unnötig – und die ersparte Provision erhöht nicht die Beiträge zur Kfz-Versicherung.

Die beste Autoversicherung online abschließen

Um die beste Kfz-Versicherung zu finden, sollte die Police gewisse Zusatzbausteine erhalten. Dazu zählt beispielsweise die Werkstattbindung. Wird die Versicherung mit Werkstattbindung abgeschlossen, muss der Versicherte bei einem Schaden sein Auto in einer registrierten Partnerwerkstatt der Versicherung reparieren. Im Gegenzug reduziert der Versicherer durch die Werkstattbindung die Prämien der Autoversicherung. Je nach Schadenfreiheitsklasse sind die Kosten noch geringer.Ein weiterer sinnvoller Zusatzbaustein bei der Autoversicherung ist der Kfz-Schutzbrief. Mit dem Schutzbrief erhalten Versicherte bei einer Panne oder einem Unfall sofortige Hilfe. Dazu zählen beispielsweise das Abschleppen des Fahrzeugs. Ein Schutzbrief gilt im In- und Ausland.

Tipps und Tricks für eine günstige Kfz-Versicherung online

Eine besonders günstige Schadenfreiheitsklasse bekommen all diejenigen, bei denen die Versicherung von einem niedrigen Schadensrisiko ausgeht. Wer weiß, worauf Versicherungen dabei achten, kann durch entsprechendes Verhalten und strategische Entscheidungen einiges an Versicherungsbeiträgen sparen. Beispielsweise ist es empfehlenswert, die jährliche Fahrleistung bei der Autoversicherung nicht zu hoch zu kalkulieren. Die Annahme, dass Versicherungen Menschen mit viel Fahrpraxis günstigere Policen anbieten, ist nur teilweise richtig. Statistisch gesehen steigt das Unfallrisiko mit jedem Kilometer, den ein Wagen fährt, auch wenn der Fahrer des Wagens viel Fahrpraxis hat. Deshalb sollten die Angaben möglichst realistisch sein. Wird die geschätzte Fahrleistung überschritten, ist dies der Versicherung zu melden.

Auch die Höhe der Selbstbeteiligung bei einer Teil- oder Vollkasko sollte gut gewählt sein. Wer kleinere Schäden selbst übernimmt, erhält häufig einen Rabatt auf die Prämie der Autoversicherung. Doch aufgepasst: Ein höherer Selbstbehalt führt nicht unbedingt zu einem entsprechend proportionalen Rabatt. Letztlich kann es also passieren, dass der Versicherungsnehmer im Falle einer hohen Schadensumme fast die gesamten Kosten selbst trägt, ohne von einem entsprechend hohen Nachlass zu profitieren.

Im Unterschied dazu bedeutet ein kleiner Fahrerkreis eigentlich immer eine günstigere Versicherung. Der Lebens- oder Ehepartner ist meistens sowieso mit inbegriffen, doch jeder weitere potenzielle Fahrer verteuert den monatlichen Versicherungsbetrag. Mit überdurchschnittlich hohen Beiträgen ist zu rechnen, wenn Fahranfänger in die Police aufgenommen werden. Gilt die Fahrzeugversicherung hingegen ausschließlich für eine Person, gewähren viele Versicherungen einen zusätzlichen Rabatt.

Kfz-Versicherung - ein Muss für jeden Autofahrer

Jeder Autofahrer hat sie, jeder Autofahrer braucht sie: die Kfz-Versicherung. Da ist es gut zu wissen, wie man die günstigste Autoversicherung findet und was die beiden Hauptbestandteile einer Kfz-Versicherung leisten. Diese sind die Kfz-Haftpflichtversicherung und die Kaskoversicherung.

Kfz-Haftpflichtversicherung ist vorgeschrieben

Jeder Fahrzeughalter in Deutschland muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung besitzen, denn sie ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung für Fahrzeughalter. Die Versicherung reguliert Schäden an Sachen, Personen und Vermögen, die bei Dritten verursacht werden.

Die Haftpflicht tritt als Teil der Kfz-Versicherung sowohl bei Schäden ein, die der Versicherungsnehmer als Halter bzw. Eigentümer eines Fahrzeugs verursacht hat, als auch bei Schäden, deren Verursacher ein berechtigter Fahrer des im Kfz-Versicherungsvertrag eingetragenen Kraftfahrzeugs ist. Der Versicherer übernimmt die Kosten bis zur vereinbarten Deckungssumme.

Die Kaskoversicherung schützt im Schadenfall das eigene Fahrzeug

Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung, die die Schäden an den Fahrzeugen Dritter reguliert, ist der Abschluss einer Kaskoversicherung für Autofahrer nicht gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch sollte kein Autofahrer auf sie verzichten. Die Kaskoversicherung tritt bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust des eigenen Fahrzeugs ein. Unterschieden wird dabei in Teilkasko und Vollkasko. Im Gegensatz zur günstigeren Teilkasko deckt eine Vollkaskoversicherung auch Schäden ab, die bei einem vom Versicherungsnehmer selbst verursachten Unfall am eigenen Fahrzeug entstehen.

Die Leistungen von Teilkaskoversicherungen variieren. Der kleinste gemeinsame Nenner aller Policen ist, dass Schäden durch äußere Einflüsse abgedeckt sind. Schäden aufgrund von Diebstahl und Glasbruch werden beispielsweise von den meisten Versicherungen übernommen, bei anderen Schadensursachen ist dies hingegen nicht der Fall. Deswegen ist es nötig, die Versicherungsdetails genau zu prüfen. Sind zum Beispiel Schäden durch Unfälle mit Tieren abgedeckt, ist darauf zu achten, um welche Tiere es sich genau handelt. Die meisten Versicherer haften für Unfälle mit Haarwild, bieten jedoch keinen Schadenservice beim Unfall mit Haus- und Weidetieren. Doch je nachdem, in welcher Region das Fahrzeug bewegt wird, sind Zusammenstöße mit den letztgenannten Tieren wesentlich wahrscheinlicher.

Ist eine Vollkaskoversicherung immer die teurere Variante?

Eine Vollkaskoversicherung ist nicht zwingend teurer als eine Teilkasko. Das liegt daran, dass eine Teilkasko keinen Schadenfreiheitsrabatt berücksichtigt. Solche Rabatte erhalten Autofahrer durch die Einstufung in eine Schadenfreiheitsklasse, die sich aus der Anzahl der unfallfreien Jahre ergibt. Die Höhe des Rabatts fällt bei den Versicherungen zwar mitunter unterschiedlich aus, er lohnt sich aber definitiv für alle, die schon lange unfallfrei fahren. Deshalb sollten Interessierte beim Vergleich von Kfz-Versicherungen mittels eines Online-Rechners prüfen, ob eine Vollkasko nicht doch die günstigere Variante für sie darstellt.

Gerade bei Neuwagen lohnt sich die Vollkasko

Ist die Anschaffung eines hochpreisigen Neuwagens geplant, ist ein Vergleich von Teilkasko und Vollkasko auf jeden Fall sinnvoll. Je neuer und hochwertiger das Fahrzeug ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Versicherung es in eine Typklasse einstuft, in der eine Teilkaskoversicherung teurer kommen würde. Dies liegt zum einen daran, dass lediglich die Teilkasko bei Diebstahl haftet – ein Risiko, das bei einem Neuwagen wesentlich höher ist. Zum anderen fahren Fahranfänger wesentlich seltener hochwertige Neuwagen, was das Risiko eines selbstverschuldeten Unfalls senkt – und damit die Wahrscheinlichkeit eines Vollkaskoversicherungsfalls.

Mit Verivox online die ideale Kfz-Versicherung finden

In unserem Kfz-Vergleichsrechner können Sie einfach die gewünschten Vertragsbestandteile ändern und den dafür passenden günstigsten Versicherungsschutz schnell berechnen. Im Ergebnis kann jeder Autofahrer schnell und einfach die ideale Autoversicherung zum günstigsten Preis online abschließen.

Dazu fragt der Vergleichsrechner nicht nur wichtige Daten zum Fahrzeug und dem Versicherungsnehmer ab, sondern er zeigt auch besondere Rabatte an. Beispielsweise können Garagenbesitzer, Eltern von Kindern unter 17 Jahren und Inhaber von Monatskarten für den öffentlichen Nahverkehr besonders günstige Kfz-Versicherungen online finden. Diese Option macht den Vergleichsrechner nicht nur zu einem schnellen, sondern auch zu einem sehr effizienten Hilfsmittel auf der Suche nach der perfekten Versicherung.

Kugelschreiber auf Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch

Kfz-Versicherung kündigen

So kündigen Sie unkompliziert Ihre alte Kfz-Versicherung

Junges Paar auf Roadtrip

Schadenfreiheitsklasse

Erfahren Sie mehr zum Thema Schadenfreiheitsklasse.

Mann von hinten an Steuer im Straßenverkehr

eVB-Nummer

Die eVB-Nummer wird zum Abschluss eine Kfz-Haftpflichtversicherung benötigt. Jetzt mehr erfahren!