Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Viele Entwicklungsländer planen Einstieg in Atomkraft

27.09.2016 | 08:30

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa-AFX

Wien - Deutschland ist auf dem Weg in eine atomstromfreie Zukunft. Anderswo in der Welt beginnt gerade erst der Einsatz von Kernkraft: Nach Einschätzung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) erwägen rund 30 Entwicklungsländer den Bau.

So werde 2017 der erste von vier Reaktoren in den Vereinigten Arabischen Emiraten ans Netz gehen, sagte IAEA-Chef Yukiya Amano am Montag zum Auftakt der 60. Generalversammlung der UN-Behörde in Wien. Die IAEA werde alle diese Staaten - darunter Nigeria, Marokko, Kenia und Bangladesch - beim sicheren Einsatz der Nuklearenergie gegebenenfalls unterstützen. "Überall ist eine ausgeprägte Sicherheitskultur nötig", mahnte Amano vor den Vertretern der inzwischen 168 Mitgliedstaaten der IAEA hohe Standards an.

Laut einer jüngsten Studie der Organisation wird die Energiegewinnung aus Atomkraft vor allem in Asien zunehmen. In Westeuropa werde wegen des deutschen Atomausstiegs die Bedeutung der Nuklearenergie geringer werden.

Weltweit sind laut IAEA 450 Reaktoren im Einsatz, die Hälfte davon sei mehr als 30 Jahre alt. Allein der nötige Ersatz vieler alter Reaktoren bedeute den Neubau einer hohen Zahl von Atomanlagen - unabhängig von dem schwer vorherzusagenden Wachstum des Energiebedarfs. Einer der Gründe für den Ausbau der Atomkraft seien die vereinbarten Klimaziele, die mit dieser Technologie leichter erreicht werden könnten.

Zeitlinie: Kernkraftwerke in Deutschland