Eilkredit: HeyCash und andere Anbieter im Vergleich

Den Eilkredit von HeyCash können Sie komplett online ohne Papierunterlagen beantragen. Bei Beantragung während der Bankarbeitszeiten überweist die Bank Ihr Geld noch am selben Tag.

Direkt zu HeyCash

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
18.09.2019 um 21:55 Uhr Der Kontakt bei einer Rückfrage war sehr gut. Der Servicemitarbeiter war sehr kompetent. Gerne wieder
18.09.2019 um 20:57 Uhr Sehr gut!
18.09.2019 um 20:44 Uhr Der Stromwechsel hat schnell funktioniert.
18.09.2019 um 20:36 Uhr Sehr gut
18.09.2019 um 20:36 Uhr alles ok

Welche Arten Eilkredit gibt es?

Unter dem Begriff "Eilkredit" werden viele Darlehen angeboten. Die wenigsten Banken bieten jedoch eine Sofortauszahlung am Tag der Kreditanfrage. Auf Verivox.de können Sie Kreditangebote verschiedener Anbieter übersichtlich vergleichen. Die Bandbreite reicht von herkömmlichen Ratenkrediten in einer Bankfiliale über Online-Eilkredite mit Sofortzusage und Postversand bis hin zur schnellsten Variante – HeyCash, dem komplett digitalen Eilkredit mit Sofortauszahlung.

HeyCash – Eilkredit in wenigen Minuten abschließen

So funktioniert HeyCash

Übliche Eilkredite bieten eine Sofortzusage, der unterschriebene Kreditantrag muss jedoch per Post verschickt werden, was die Auszahlung verzögert. HeyCash – eine Brand der solarisBank aus Berlin – erlaubt es, den Eilkredit komplett digital zu beantragen, sowohl am PC als auch mit einem Handy.

Eilkredit bei HeyCash beantragen

Voraussetzung für den Eilkredit ist neben Volljährigkeit und einem Wohnsitz in Deutschland auch die Erlaubnis für die solarisBank, einmalig Einsicht in das Girokonto des Antragstellers zu nehmen. Damit kann die Bank die Bonität (Kreditwürdigkeit) schnell prüfen. Fällt die Beurteilung der persönlichen Situation positiv aus, erfolgt eine Konditionenanfrage bei der Schufa. Lässt auch die Schufa-Auskunft eine positive Kreditentscheidung zu, erhält der Kunde ein Angebot mit Konditionen und der Höhe der Kreditrate. Bei Annahme des Angebotes kann er die Legitimationsprüfung online mit VideoIdent vornehmen und den Kreditantrag digital unterschreiben.

Die Sofortauszahlung und die Überweisung

Noch am gleichen Tag nimmt HeyCash die Kreditbearbeitung und anschließende Sofortauszahlung vor. Nur bei einer Kreditanfrage außerhalb der Öffnungszeiten findet die Bearbeitung und Auszahlung am nächsten Bankarbeitstag statt. Das Geld kommt daher normalerweise innerhalb von 24-48 Stunden auf dem Girokonto an, die Überweisungsdauer kann aber je nach Hausbank zwei bis drei Bankarbeitstage betragen.

Die Gebühren bei HeyCash

Als echter Expresskredit berechnet HeyCash keine gesonderten Gebühren für die Sofortauszahlung. Es fällt allerdings eine Vorfälligkeitsentschädigung an, wenn der Kreditnehmer sein Darlehen vorzeitig zurückzahlen möchte. Diese beträgt bei einer Restlaufzeit von bis zu zwölf Monaten 0,5 Prozent der Restschuld. Bei einer Laufzeit von mehr als zwölf Monaten liegt die Entschädigungshöhe bei einem Prozent der Restschuld. Diese Größenordnung ist gesetzlich vorgeschrieben. Innerhalb von 14 Tagen nach der Auszahlung kann der Kunde jedoch den Kredit kostenlos mit einem formlosen Schreiben oder per E-Mail widerrufen.

Herkömmlicher Eilkredit mit Postversand

Meistens verwenden die Begriffe "Eilkredit", "Sofortkredit", "Blitzkredit" oder "Schnellkredit" Banken, die innerhalb von Minuten eine unverbindliche Sofortzusage erteilen und ein Kreditangebot inklusive individuellem Jahreszins an den Kunden direkt online oder per E-Mail übermitteln. Bei dieser Art Eilkredit muss der Kunde den Antrag jedoch, wie bei einem klassischen Kredit, per Post übersenden. So funktionieren die Kreditangebote aller Verivox-geprüften Banken mit Ausnahme von HeyCash. Bei HeyCash erfolgt sowohl die Legitimationsprüfung als auch der Kreditantrag 100% digital. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um einen Autokredit, einen Kredit zur freien Verwendung oder einen Umschuldungskredit handelt.

Einen Überblick herkömmlicher Eilkredite mit Postversand bietet der Kreditrechner von Verivox. Neben den Zinsen können Kreditnehmer damit auch vergleichen, ob etwa Ratenpausen oder Sondertilgungen möglich sind. Banken mit besonders schneller Kreditbearbeitung erkennen sie am Vermerk "Schnelle Auszahlung".

Zum Rechner

Für viele Eilkredite ist inzwischen auch das VideoIdent-Verfahren möglich – diese Anbieter können Sie im Kreditvergleich schnell herausfiltern. Sie verlangen aber dennoch, dass der Kreditantrag im Original mit der Unterschrift des Kunden per Post verschickt wird. Auch wenn die Identitätsprüfung bei der Post entfällt, bleibt also die Postlaufzeit für die Zusendung des Antrags. Anschließend werden die Unterlagen von dem jeweiligen Kreditgeber bearbeitet und die Bonität geprüft, was ebenfalls einige Tage in Anspruch nehmen kann. Dabei holt die Bank eine Schufa-Auskunft mit dem Merkmal „Kreditanfrage“ ein. Bei dieser Eilkredit-Variante müssen Verbraucher also mehrere Tage Wartezeit einplanen, bevor sie ihr Geld erhalten.

Auszahlung der Eilkredite beschleunigen

Natürlich hat der Antragsteller bei einem herkömmlichen Eilkredit die Möglichkeit, den Zeitraum bis zur Auszahlung so kurz wie möglich zu halten – etwa indem er den Kreditantrag mit allen angeforderten Unterlagen sofort abschickt. Oft genug muss der Darlehensnehmer jedoch erst noch Kopien der benötigten Dokumente anfertigen. Die Zeit, gleich am nächsten Tag zu einer Postfiliale zu gehen, findet sich auch nicht immer.

HeyCash im Vergleich zum herkömmlichen Eilkredit mit Postversand

So lange dauert es, einen Kredit zu beantragen

Onlinekredit

Eilkredit unter 1000 Euro: Express-Auszahlung gegen Gebühr

Kreditsuchende, die einen Nettodarlehensbetrag von weniger als 1.000 Euro benötigen, finden auf Verivox.de Kleinkredit-Anbieter wie Vexcash, Cashper oder Xpresscredit. Kleinkredit bzw. Minikredit ist eine besondere Kreditart: Da die Summe so gering ist, beträgt die Laufzeit in der Regel nur einen Monat. Manche Anbieter verlängern die Laufzeit um einen weiteren Monat gegen Gebühr.

Eine besonders schnelle Kreditauszahlung kann hier als zusätzliche Option gebucht werden – ebenfalls gegen eine Gebühr, die gerade bei einem geringen Nettodarlehensbetrag je nach Bank über 50 Prozent der Kreditsumme betragen kann. Kreditsuchende, die eine schnelle Bearbeitung und Blitzüberweisung beantragen wollen, sollten im Kreditvergleich also nicht nur auf die Zinsen achten. Gebühren für eine gesonderte Dienstleistung, in diesem Fall die Expressbearbeitung und Sofortauszahlung, fließen nicht in den effektiven Jahreszins ein.

Eine weitere Alternative, um besonders schnell Geld zu leihen, bietet eine Kreditkarte, solange die benötigte Kreditsumme innerhalb des Verfügungsrahmens liegt.

Fazit: Eilkredite im Vergleich

Herkömmliche Eilkredite mit Postversand bieten eine unverbindliche Sofortzusage in wenigen Minuten, anschließend müssen jedoch mehrere Bankarbeitstage für den Versand und die Bearbeitung des Antrags sowie die Überweisung eingeplant werden. Der Eilkredit von HeyCash wird schneller ausgezahlt: Er wird online in Minuten abgeschlossen und noch am selben Bankarbeitstag überprüft und genehmigt, lediglich die Überweisung kann 1 bis 3 Tage dauern.

Sanduhr auf Holzboden

Tipps: Sofortkredit beschleunigen

Mit diesen Tipps können Sie Sofortkredite weiter beschleunigen und kommen besonders schnell zu einem Kredit.

Tipps: Sofortkredit beschleunigen

Jetzt informieren

Dauerauftrag

Wie lange dauert eine Überweisung?

Lesen Sie, wie viel Zeit in Deutschland und im Ausland vergeht, bis eine Überweisung auf dem Konto ist.

Wie lange dauert eine Überweisung?

Jetzt informieren

Schufa

Die Schufa

Lesen Sie, wie die Schufa die Bonität der Kreditnehmer berechnet.

Die Schufa

Jetzt informieren