Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Wirkungsgrad

Mit dem Begriff „Wirkungsgrad“ bezeichnet man das Verhältnis von der abgegebenen Leistung zu der zugeführten Leistung. Der Begriff wird genutzt, um die Effizienz von Energiewandlung und -übertragung zu beschreiben. Die Differenz zwischen zugeführter und abgegebener Leistung wird „Verlustleistung“ genannt. In einem Kohlekraftwerk wird beispielsweise die zugeführte Kohle in elektrische Energie umgewandelt. Dabei soll das Kohlekraftwerk (Energiewandler) besonders effizient sein, also von der zugeführten Energie (Kohle) möglichst viel in die gewünschte Energieform (Strom) umwandeln.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Energiewandler und Wirkungsgrad
  3. Beispiele ausgewählter Energiewandler und ihr Wirkungsgrad
  4. Ist ein Wirkungsgrad größer als 100 Prozent möglich?
  5. Verwandte Themen
  6. Weiterführende Links
  7. Jetzt Stromtarif sichern

Das Wichtigste in Kürze

  • Um die Effizienz des Energiewandlers darzustellen, nutzt man den Begriff „Wirkungsgrad“ (η).
  • Der Wirkungsgrad η kann einen Wert zwischen 0 und 100 Prozent aufweisen.
  • Wirkungsgrade von über 100 Prozent sind in der Realität unmöglich.

Energiewandler und Wirkungsgrad

Um die Effizienz des Energiewandlers darzustellen, nutzt man den Begriff „Wirkungsgrad“ (η). Er ist der Quotient aus Nutzenergie (in diesem Beispiel Strom (Pab)) und zugeführter Energie (der Kohle (Pzu)): η=Pab/Pzu. Der Wirkungsgrad η kann einen Wert zwischen 0 und 100 Prozent aufweisen.

Beispiele ausgewählter Energiewandler und ihr Wirkungsgrad

  • Atomkraftwerk: 35%
  • Kohlekraftwerk (in Dtl.): 38%
  • Photovoltaik: bis zu 25%
  • Wasserkraftwerk: 80-90%
  • Dieselmotor: bis zu 50%
  • Elektromotor: bis zu 99%
  • Glühbirne: bis 5%
  • Energiesparlampe: 25%

Ist ein Wirkungsgrad größer als 100 Prozent möglich?

Maschinen, die einen Wirkungsgrad von mehr als 100 Prozent haben, werden „Perpetuum Mobile“ („sich ständig Bewegendes“) genannt – sie existieren jedoch nicht bzw. nur in der Theorie. Wirkungsgrade von über 100 Prozent sind in der Realität unmöglich. Wird trotzdem von einem Wirkungsgrad von über 100 Prozent gesprochen, so resultiert dies daraus, dass nicht alle Energieanteile berücksichtigt wurden.

Beispielsweise preisen Hersteller von Brennwertkesseln gerne einen Wirkungsgrad von über 100 Prozent an. Als aufgewendete Energie wird dabei jedoch ausschließlich der reine Heizwert des Brennstoffes (z.B. Gas) zugrunde gelegt. Fachlich richtig ist es hingegen, für die Berechnung des Wirkungsgrades den Brennwert des Brennstoffes zu verwenden. Dieser setzt sich aus der insgesamt freiwerdenden Wärme abzüglich der Verdampfungswärme zusammen. Bei konventionellen Kesseln entweicht ein Teil der Wärme in Form von Wasserdampf ungenutzt durch den Schornstein. Bei Brennwertkesseln wird jedoch das Abgas soweit herunter gekühlt, dass es kondensiert. Die dabei freiwerdende Kondensationswärme kommt wiederum der Nutzenergie zugute. Dadurch kann tatsächlich ein Wirkungsgrad von bis zu 100 Prozent erreicht werden – mehr jedoch nicht. Im Praxisbetrieb kommen die Brennwertkessel durch unvermeidbare Oberflächen- oder Abgasverluste auf einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von 96 Prozent.

Jetzt Stromtarif sichern

Preisgarantie Siegel

Sicherheit durch Preisgarantie
Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.

Stromvergleich
  • Strom ab 0,25 Euro/kWh

  • Bis zu 800 Euro sparen

    So haben wir gerechnet

    Wohnort: Würzburg, 97084
    Jahresverbrauch: 3.500 kWh

    Günstigster Tarif: ElVeBe GmbH ELEKTRIZITÄT BERLIN, Kosten im ersten Jahr: 787,25 Euro
    Grundversorgungstarif: Stadtwerke Würzburg AG Mein Frankenstrom Komfort, Kosten: 1.660,88 Euro

    Einsparung: 873,63 Euro
    (Stand: 16.02.2024)

  • Sicherheit durch Preisgarantie

    Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.