So versichern Sie Ihr 3. Auto günstig

Kfz-Versicherung für Drittwagen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP (09/2020): "Beste Preise bei Verivox"

    FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

    FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich KFZ Versicherungsvergleich

FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

Der unabhängige Geldratgeber FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

Wie berechnen wir die Ersparnis?
Günstigstes Angebot: 542,07 Euro
Teuerstes Angebot: 1403,20 Euro
Ersparnis: 861,13 Euro jährlich
Modellfall – Nur leistungsstarke Tarife im Vergleich:
Tarifleistungen: freie Werkstattwahl, Schutz bei grober Fahrlässigkeit, Marderschäden inkl. Folgeschäden, erweiterte Wildschäden
Volvo V50 T5 (9101/AJL); Erstzulassung 06/2012; Kauf 01/2018
Beamter (50) in Heidelberg (PLZ 69123); weiterer Fahrer: Kind (20); Jahresfahrleistung 6.000 km
Haftpflicht und Vollkasko mit 300/150 Euro Selbstbehalt bei SF 12
Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH, Oktober 2020.

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler - Erstinformation

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 250933

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen
Inhalt dieser Seite
  1. Kfz-Versicherung für Drittwagen
  2. Versichern wie Zweitwagen
  3. Rabatte übertragen
  4. Drittwagen günstig versichern

Kfz-Versicherung für Drittwagen

Generell gilt: Versicherer behandeln Drittwagen wie Zweitwagen. Die Unternehmen bieten bei der Einstufung der SF-Klasse unterschiedliche Lösungen an. Die Berücksichtigung individueller Sachverhalte hilft, die Prämie zu mindern. Der Kfz-Versicherungsvergleich von VERIVOX zeigt Ihnen schon im Vorfeld, welche Autos generell teurer sind und welche nicht.

Zum Vergleich

Drittwagen versichern wie den Zweitwagen

Drittwagen sind zwar nicht die Regel, die Notwendigkeit, dass man einen Drittwagen versichern möchte, kann aber schnell auftreten. Spätestens dann, wenn beide Elternteile ein Auto benötigen und der Nachwuchs ebenfalls ein eigenes Auto fährt, steht das Thema Drittwagenversicherung auf der Agenda. Die Frage ist, gibt es Besonderheiten zu beachten oder lässt sich der Drittwagen ebenfalls günstig versichern?

Zunächst einmal gilt, dass man ab dem zweiten Auto jedes Fahrzeug als Zweitwagen versichern kann. Lässt der Versicherer keine Alternativen zu, gilt, dass der Zweit- oder Drittwagen in der Schadensfreiheitsklasse 1/2 eingestuft wird. Die Tarifierung kann davon aber auch abweichend erfolgen. Einige Versicherer bieten die Einstufung für die weiteren Fahrzeuge eines Halters in der Schadensfreiheitsklasse an, in der auch das Erstfahrzeug versichert ist. Diese Regelung greift aber nur intern. Wechselt der Versicherungsnehmer zu einer Versicherung, die den Drittwagen anders handhabt, erfolgt eine erneute Einstufung. Diese setzt die Entwicklung der SF-Klassen auf der Grundlage voraus, die bei Erstversicherung auf der SF ½-Basis stattgefunden hätte.

Eine andere Option, den Drittwagen kostengünstiger zu versichern, ist die Dauer des Führerscheinbesitzes. Hat der Nachwuchs den Führerschein schon seit zwei Jahren und kann nachweisen, dass er in dieser Zeit gefahren ist, wird diese Zeit, bis maximal drei Jahre, angerechnet.

Schadensfreiheitsrabatt bei Drittwagen übertragen

Möchte ein Familienmitglied nicht mehr weiter Auto fahren, kann es an ein anderes Familienmitglied seinen Schadensfreiheitsrabatt übertragen. Dies ist allerdings nur maximal für die Dauer möglich, die der künftige Versicherungsnehmer selbst über den Führerschein verfügt. Die SF-Klasse 30 kann nicht in vollem Umfang auf den neuen Versicherungsnehmer übertragen werden, wenn der künftige Versicherungsnehmer erst seit zehn Jahren den Führerschein hat.

Wie lässt sich der Drittwagen günstig versichern?

Die Rahmenbedingungen für die Kfz-Versicherung haben wir geschildert. Es gibt aber davon abgesehen noch weitere Faktoren, die sich auf die Versicherungsprämie auswirken.

Typ- und Regionalklassen

Bekanntermaßen richtet sich die Versicherungsprämie in erster Linie nach der Typklasse und der Regionalklasse. Die Regionalklasse bezieht sich auf den Zulassungsbezirk des Versicherungsnehmers. Wegen der Autoversicherung umzuziehen macht wenig Sinn. Allerdings kann man bei der Auswahl des Fahrzeuges schon darauf achten, dass man sich für ein Auto mit niedriger Typklasse entscheidet. Nutzen Sie grundsätzlich den Versicherungsvergleich im Vorfeld, um günstige Autotypen herauszufiltern.

Es ist nicht grundsätzlich so, dass eine niedrige Motorisierung auch eine niedrige Versicherungsprämie bedeutet. Vielmehr ist der Autotyp ausschlaggebend. Es gibt einige Kleinwagen, die gerade von Fahranfängern bevorzugt werden. Statistisch gesehen sind diese Fahrzeuge häufiger in Unfälle verwickelt und damit teurer in der Versicherung. Vor der Anschaffung eines Drittwagens lohnt es sich auf jeden Fall, die Prämien für die jeweiligen Modelle zu vergleichen.

Fahrerfahrung

Ist der Drittwagen für den Nachwuchs gedacht, wirkt sich der Führerschein mit 17 massiv auf die Prämie aus. Die Versicherer fragen, ob der jüngste Fahrer unter 23 Jahre alt ist. Ist dies der Fall, steigt die Prämie überdimensional, wenn kein begleitetes Fahren stattfand. Wenn möglich, sollte das Ausstellungsdatum des Führerscheins vor dem 18. Geburtstag des künftigen Fahrers liegen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es am Tag oder ein halbes Jahr davor ist.

Bahncard und Karten des öffentlichen Nahverkehrs

Die Fragen der Versicherer gehen aber noch weiter. Ein Punkt lautet, ob der Versicherungsnehmer über eine Bahncard oder ein Jahresticket für den öffentlichen Personennahverkehr verfügt. Bereits die Investition in eine Bahncard, auch wenn man sie nicht benötigt, kann die Versicherungsprämie weit über die Kosten dafür drücken.

Wer ein Fahrsicherheitstraining absolviert hat, kann ebenfalls die Prämie für die Drittwagenversicherung senken. Zu guter Letzt spielen natürlich auch die gefahrenen Kilometer eine Rolle. Wer tatsächlich öfter einmal die Bahn nutzt oder das Fahrrad, spart durch eine geringere Kilometerleistung ebenfalls Geld.

Zum Vergleich

Erstbesitzerrabatt

Rabatte in der Kfz-Versicherung

Hier erfahren Sie, auf welche Rabatte Sie bei Abschluss einer Kfz-Versicherung Anspruch haben.

Rabatte in der Kfz-Versicherung

Mehr dazu

Hagelschaden

Teil- oder Vollkasko?

Teilkasko oder Vollkasko - welche Versicherung ist die Richtige für Sie?

Teil- oder Vollkasko?

Mehr dazu