Komplettpakete: Internet und Telefon aus einer Hand

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet+Telefon

  • Amazon Echo, Echo Dot und Echo Show 5

  • Sprachsteuerung mit Alexa

  • Jetzt zu vielen DSL- und Kabel-Deals

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

Amazon Echo Produkte inklusive

Jetzt als einer der ersten den brandneuen Amazon Echo nutzen - und mit unseren Deals die Internet-Verbindung auf das nächste Level bringen!


ZU DEN DEALS

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung 20.11.2019 um 02:56 Uhr Übersichtliche Vergleiche und sehr gute Angebote!
Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:46 Uhr Einfache Handhabung, logischer Aufbau
Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:32 Uhr Die Beratung war mega. :) immer wieder gerne
Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:04 Uhr Klar verständlich super
Kundenbewertung 20.11.2019 um 01:02 Uhr Der Vergleich der Tarife war sehr schnell exakt unkompliziert und äußerst effektiev. Keine überflüssige werbung oder Formularwust. Nur die wesentlichen Daten abgefragt, Angebote verglichen und gleich den Wechsel erledigt. Bester Service , schnell und *** gleich Strom und Gas gewechselt und spare ein Drittel der bisherigen Kosten. Dabei hatte ich erst vor 3 Jahren gewechselt und glaubte beim günstigsten Anbieter zu *** Danke
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. DSL-Komplettpakete sind heutzutage der Standard
  3. Diese Leistungen gibt es
  4. Für wen lohnt sich ein DSL-Komplettpaket?
  5. Tipps für die Suche
  6. Wie funktioniert ein DSL-Anbieterwechsel?
  7. Provider
  8. Häufig gestellte Fragen

Das Wichtigste in Kürze

  • DSL-Komplettpakete bestehen für gewöhnlich mindestens aus einer Internet- und einer Festnetz-Flatrate, sie lassen sich je nach Anbieter um TV-Angebote oder einen Handytarif erweitern.
  • Kombipakete bedeuten in vielen Fällen eine Ersparnis, zudem bringen sie im Vergleich zur Buchung einzelner Angebote einen höheren Komfort mit sich.
  • Zu den wichtigsten Kriterien für die Wahl eines DSL-Komplettpakets gehören neben dem generellen Leistungsumfang die Geschwindigkeit, die Mindestlaufzeit sowie die monatliche Grundgebühr.
  • Welches DSL-Paket infrage kommt, hängt vor allem von den persönlichen Präferenzen ab.

DSL-Komplettpakete sind heutzutage der Standard

Nahezu jeder Internet-Provider bietet inzwischen DSL-Komplettpakete an, die mehrere Serviceleistungen enthalten. In der Basisversion handelt es sich üblicherweise um eine Flatrate für Telefon und Internet. Da sich der Leistungsumfang der einzelnen Anbieter erheblich voneinander unterschieden kann, ist es sinnvoll, vor einer Entscheidung mehrere Unternehmen und ihre Tarife zu vergleichen.

Welche Leistungen beinhalten DSL-Komplettpakete?

DSL-Komplettpakete beinhalten mittlerweile neben einer Internet-Flatrate eigentlich fast immer auch eine Telefon-Flat fürs deutsche Festnetz. Dank "Voice over IP" laufen Internet und Telefon inzwischen beide über den DSL-Anschluss, sodass Sie keinen zusätzlichen Telefonanschluss mehr benötigen.

Bei manchen Providern stehen Ihnen weitere Optionen zur Verfügung. Häufig können Sie nämlich nicht nur Internet und Telefon von einem Anbieter beziehen; insbesondere die Kabelanbieter kombinieren DSL und Telefon oft mit Kabel-TV. Andere Provider haben digitales TV-Entertainment im Angebot. Auch die Kombination von Telefon- und Internet-Flat mit einem Handytarif wird inzwischen häufig angeboten. Es ist sogar möglich, Telefon und Internet zusammen mit einem Gas- beziehungsweise Stromvertrag zu beziehen. Die folgende Liste zeigt einige beliebte Kombinationsmöglichkeiten:

  • Internet, Telefon
  • Internet, Telefon und TV
  • Internet, Telefon und Mobilfunk
  • Internet, Telefon, TV und Mobilfunk
  • Internet, Telefon und Strom/Gas

Für wen lohnt sich ein DSL-Komplettpaket?

Kombipakete aus Internet- und Telefon-Flat sowie weiteren Leistungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass User gegenüber separaten Einzelbuchungen in vielen Fällen Geld sparen. Die Anbieter profitieren durch die All-in-One-Angebote von niedrigeren Vertrags- und Verwaltungskosten. Verbraucher sollten jedoch darauf achten, dass der gewählte Tarif tatsächlich ihrem Bedarf entspricht. Andernfalls zahlen sie womöglich für eine Leistung, die sie eigentlich gar nicht brauchen.

Worauf kommt es bei der Wahl eines DSL-Komplettpakets an?

Die Tarifkonditionen für DSL-Komplettpakete können sich von Anbieter zu Anbieter erheblich unterscheiden. Das wichtigste Kriterium ist zweifellos die Geschwindigkeit, mit der Sie im Internet surfen können. Schließlich hängt es von ihr ab, wie lange eine Seite lädt oder ob Sie einen Film unterbrechungsfrei streamen können. Weitere wichtige Variablen sind die monatliche Grundgebühr und die Mindestvertragslaufzeit. Auch die Kapazität spielt eine Rolle. Einige Anbieter drosseln nämlich die Geschwindigkeit, wenn Sie das gebuchte Datenvolumen verbraucht haben. Weitere Aspekte, auf die Sie achten sollten, sind beispielsweise:

  • Stellt der Anbieter die Hardware (Modem, WLAN-Router) kostenlos zur Verfügung?
  • Berechnet der Provider eine Anschlussgebühr?
  • Wie lang ist die Kündigungsfrist beziehungsweise die Mindestvertragslaufzeit?
  • Gibt es einen Neukundenbonus?

Welche Geschwindigkeit soll ich wählen?

Bei der Frage nach der Bandbreite sollten sich Neukunden vorab genau anschauen, wofür sie das Internet hauptsächlich nutzen. Wer beispielsweise lediglich seine E-Mails checkt oder sich über aktuelle Nachrichten informiert, benötigt nicht den schnellsten Anschluss. Anders sieht es aus, wenn Sie Filme in hoher Auflösung streamen oder aktuelle PC-Games online spielen möchten. Auf dem Markt gibt es Tarife mit einer Geschwindigkeit von 16 Megabit pro Sekunde bis zu solchen mit mehreren Hundert Megabit je Sekunde. Prinzipiell gilt natürlich: Je schneller Ihre Verbindung ist, desto höher sind die Kosten.

Wie lang ist die Mindestlaufzeit bei DSL-Komplettpaketen?

Die vertragliche Mindestlaufzeit beträgt für gewöhnlich 24 Monate. Danach können Sie den Vertrag in der Regel jährlich kündigen, was bis spätestens drei Monate vor Laufzeitende geschehen muss. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Es gibt jedoch auch Tarife, die monatlich kündbar sind.

Welche Hardware bekomme ich bei einem DSL-Komplettpaket?

Wenn Sie ein Kombipaket buchen, schickt der Anbieter Ihnen die notwendige DSL-Hardware zu. In der Regel handelt es sich dabei um einen Router beziehungsweise ein Modem. Haben Sie sich für ein DSL-Komplettpaket mit Fernsehen entschieden, erhalten Sie zusätzlich eine spezielle TV-Box. Einige Provider verlangen für die Geräte eine Einmalzahlung, andere einen monatlichen Mietpreis. Bei vielen aktuellen Angeboten ist die DSL-Hardware oftmals kostenlos.

Wie funktioniert ein DSL-Anbieterwechsel?

Sie denken darüber nach, den Provider zu wechseln? Mithilfe des Verivox-Vergleichsrechners finden Sie ohne großen Zeitaufwand das optimale Angebot. Sie geben dafür lediglich Ihre Vorwahl und die gewünschte Geschwindigkeit in die Maske ein; der Online-Rechner zeigt Ihnen daraufhin alle passenden Anbieter an. Mithilfe verschiedener Filter können Sie das Suchergebnis noch verfeinern und Ihren Präferenzen anpassen. Sie können beispielsweise nach Providern filtern, bei denen es keine Drosselung gibt oder die Ihnen die Hardware kostenlos zur Verfügung stellen.

Mit Verivox gelingt der Anbieterwechsel einfach und unkompliziert. Haben Sie sich für ein DSL-Komplettpaket entschieden, prüft Verivox den Auftrag und leitet ihn an Ihren neuen Internetprovider weiter. Dieser kündigt im Anschluss Ihren Vertrag beim alten Anbieter; von diesem erhalten Sie dann eine Abschlussrechnung. Die nachfolgende Grafik veranschaulicht diesen Prozess noch einmal:

DSL-Anbieterwechsel

Welche Provider bieten DSL-Komplettpakete an?

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Kombipaket mit Internet, Telefon und TV interessieren oder der Vertrag eine Flatrate fürs Smartphone enthalten soll, können Sie immer zwischen mehreren Providern wählen. Zu den bekanntesten Anbietern hierzulande gehört die Telekom, deren Internet- und Telefon-Flat sich um verschiedene Entertainment-Pakete oder einen Handytarif erweitern lässt. Ähnliche Angebote gibt es von den folgenden Providern:

Häufig gestellte Fragen

DSL (Digital Subscriber Line, wörtlich übersetzt "Digitale Teilnehmeranschlussleitung") ist eine digitale Breitband-Technologie, die einen schnellen Zugang ins Internet ermöglicht. Das Versenden und Herunterladen von Daten im Internet sind um ein Vielfaches schneller als mit einem analogen Modem oder mit ISDN.

ADSL
Asymmetrisches DSL: Download- ist höher als Upload-Geschwindigkeit.

SDSL
Symmetrisches DSL: Download- und Upload-Geschwindigkeit sind gleich schnell.

VDSL
Very high-rate Digital Subscriber Line: Ermöglicht eine Downstream- von bis zu 100 Mbit/s und eine Upstream-Geschwindigkeit von bis zu 40 Mbit/s.

Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland, Unitymedia oder PŸUR bieten Internetzugänge über das Fernsehkabel an. Meistens ist auch ein Voice-over-IP-Anschluss für Internettelefonie mit dabei. Die Angebote für Kabelinternet konkurrieren mit denen von herkömmlichen DSL-Anschlüssen und sind entsprechend günstig.

DSL (englisch: „Digital Subscriber Line“, deutsch: „digitaler Teilnehmeranschluss“) ist ein digitaler Übertragungsstandard für Internetverbindungen. Der Datentransfer erfolgt dabei ausschließlich über Kupferkabel. Die Breitband-Technologie wird über die Telefonleitung realisiert und ermöglicht Internetgeschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s.

Kabelnetzbetreiber bieten Kabelinternet über das Fernsehkabel an. Telefonie wird ebenfalls über das Internet ermöglicht, meist in Form von Voice-over-IP.

Der Vorteil von Kabelinternet gegenüber klassischem DSL ist das höhere Übertragungstempo. In ausgebauten Gebieten können über Kabel derzeit bis zu 500 Mbit/s oder sogar mehr erreicht werden. In manchen Städten sind über Glasfaser bereits bis zu 1 Gigabit möglich. Bei Kupferkabeln verringert sich mit jedem Meter die Signalqualität und damit automatisch die Datentransferrate. Dafür kann beim Kabelanschluss die Bandbreite schwanken, wenn viele Nutzer gleichzeitig das Internet nutzen.

Bei den meisten DSL-Angeboten für Privatkunden handelt es sich um ADSL-Zugänge, deren Leistung für die durchschnittliche Nutzung vollkommen ausreicht. Die kostenintensiveren SDSL-Zugänge sind eher auf Geschäftskunden ausgelegt, die größere Datenmengen ins Internet übertragen müssen.

Unterschiede der Übertragungsstandards

  • Übertragungstechnik
    DSL: Internetzugang über die Telefonleitung
    Kabel: Internetzugang über das Fernsehkabel
  • Geschwindigkeiten
    DSL: Bis zu 16 Mbit/s; bei VDSL bis 250 Mbit/s
    Kabel: Bis zu 500 Mbit/s
  • Übertragungsstabilität
    DSL: Stabile Übertragungsraten
    Kabel: Schwankungen in der Übertragung möglich

Als Breitbandzugang bezeichnet man einen Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet ab einem Mbit/s. Der Breitbandzugang kann über unterschiedliche Techniken erfolgen – das Telefonkabel, das TV-Kabel, per Satellit oder Mobilfunk.

Über den DSL-Zugang können Sie per Voice-over-IP (VoIP) telefonieren und auch gleichzeitig surfen. Dazu benötigen sie einen VoIP-fähigen Router. Bei der Internet-Telefonie wird die Sprachinformation nicht über das herkömmliche Telefonnetz, sondern in aufgeteilten IP-Paketen über das Datennetz versandt. Inzwischen sind die meisten Anschlüsse in Deutschland auf IP-Technik umgestellt.

Junge Frau beim Onlineshoppen am Laptop mit Katze auf dem Sofa

DSL-Anbieter

Jetzt die besten DSL-Anbieter für Telefon und Internet vergleichen!

DSL-Anbieter

Junger Geschäftsmann arbeitet am Laptop

DSL-Verfügbarkeit

Verfügbarkeit von DSL prüfen und die günstigsten Tarife finden!

DSL-Verfügbarkeit

Multi-Channel

Triple Play: Alles inklusive

Komplettpakete, die auch TV-Anschluss beinhalten.

Triple Play: Alles inklusive