Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Tipps für das Fahren mit Wohnwagengespannen

18.05.2010 | 08:00

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: ddp

München - Um sich vor unliebsamen Überraschungen zu sichern, sollten Fahrer von Wohnwagengespannen einige Tipps beachten:

  • Bei der Beladung die Last möglichst tief und gleichmäßig im Wohnwagen verteilen, schwere Gegenstände im Bereich der Achse platzieren.

  • Zulässige Achslast sowie Gesamtgewicht nicht überschreiten.

  • Stützlast austaxieren. Maximalwert, der am Zugfahrzeug angegeben ist, nicht überschreiten. Bei deutlicher Unterschreitung des angegebenen Wertes nimmt die Fahrstabilität stark ab. Im Zweifelsfall mit Pkw und Distanzholz die tatsächliche Stützlast im abgekoppelten Zustand messen.

  • Festen Sitz von abnehmbaren Kupplungssystemen am Auto prüfen.

  • Beim Ankuppeln darauf achten, dass die Kupplung korrekt einrastet und das Abbremsseil am Kupplungshals angebracht ist.

  • Stützrad hinaufdrehen und justieren.

  • Lichtanlage - insbesondere Rücklichter und Blinker - überprüfen. Das elektrische Verbindungskabel zwischen Wohnwagen und Auto so an bringen, dass es auch in engen Kurven nicht zu kurz ist.

  • Reifendruck kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren. Reifen auf eventuelle Schäden hin untersuchen.

  • Wenn Gasflaschen nicht benötigt werden, abdrehen. Schläuche müssen nicht entfernt werden.

  • Luken und Fenster schließen. Regen und Wind können sonst Schäden verursachen.

  • Dach- und Fahrradträger auf sicheren Halt überprüfen.

Neulingen unter den Gespannfahrern empfehlen die Fachleute der Autoclubs ein Fahrsicherheitstraining. Dort werden unter anderem richtiges Manövrieren und Ausweichen geübt sowie wichtige Tipps zur Handhabung eines Anhängers gegeben.

(Quelle: ADAC)