0800 289289 6 72

Anrufen & doppelt sparen! Rufen Sie unsere Hotline an und sparen Sie durch einen Wechsel Ihres Gas- oder Stromanbieters viel Zeit und Geld.

Stromvergleich beim Testsieger

Siegel Anrufen und Sparen - Click to Call

Sparen Sie doppelt:
Zeit & Geld!

Mit einem Wechsel per Telefon finden Sie schnell Ihren passenden Tarif. Sparen Sie sich Formulare und zu teure Tarife!
Einfach unsere Hotline anrufen:

0800 289289 6 72

Stromvergleich

  • Bis zu 720 Euro sparen pro Jahr
  • Exklusive Tarife

  • Schnell und sicher wechseln
TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Strom-Gas
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
18.12.2018 um 17:25 Uhr einfach
17.12.2018 um 23:08 Uhr Sehr gute Abwicklung
17.12.2018 um 17:04 Uhr Schnell und unkompliziert.
17.12.2018 um 11:43 Uhr Beratung und Abwicklung super kompetent und unkompliziert
17.12.2018 um 11:29 Uhr Eigentlich eine Supersache, wurde bei nur etwas getrübt, da ich das Sonderkündigungsrecht nicht berücksichtigt gesehen habe und das Ganze noch einmal machen musste!
Inhalt dieser Seite
  1. Mit Stromvergleich zum günstigen Stromanbieter
  2. Lohnt sich ein Stromvergleich?
  3. In wenigen Minuten zum neuen Stromanbieter
  4. Preiserhöhung 2019: Was tun?
  5. Anbieter selbst kündigen?
  6. Neue Wohnung – Strom vergleichen
  7. Stromvergleich: Empfehlungen der Stiftung Warentest

Mit dem Stromvergleich günstige Stromanbieter und Strompreise finden

So einfach geht der Stromvergleich mit Verivox – der Nr.1 für sichere Energie-Vergleiche: Zum Stromvergleich Postleitzahl und Stromverbrauch in kWh pro Jahr in den Stromrechner eingeben und direkt die verfügbaren Stromtarife vergleichen! Damit schließen Sie den Stromvergleich in wenigen Schritten ab und sichern sich möglichst günstigen Strom mit fairen Bedingungen. Wer jährlich einen Stromanbieter-Wechsel durchführt, profitiert nachhaltig von günstigen Strompreisen. So können Sie jedes Jahr Ihre Stromkosten niedrig halten und Geld sparen.

Günstigere Stromtarife: Lohnt sich ein Stromvergleich wirklich?

Eindeutige Antwort: Ja. Die Preise für Strom steigen seite Jahren und es gibt zahlreiche Stromanbieter, die mit niedrigen Strompreisen um die Gunst der Kunden werben. Ein Stromvergleich und der anschließende Wechsel zu einem günstigeren Stromtarif können Ihre Haushaltskosten deutlich senken und eine große Ersparnis bedeuten: Je nach Region und Ausgangstarif lassen sich mitunter mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. Probieren Sie es einfach aus. Für den Stromvergleich benötigen Sie lediglich Ihre Postleitzahl und den jährlichen Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh). Den Rest erledigt unser TÜV-geprüfter Stromvergleich für Sie. Tipp: Der genaue Stromverbrauch pro Jahr steht auf der letzten Jahresabrechnung.

Stromvergleich 2018: Innerhalb weniger Minuten zum neuen Stromanbieter wechseln

Die meisten Stromanbieter bieten ein Online-Formular für den Vertragswechsel an. Dieses ist online innerhalb weniger Minuten ausgefüllt und der Wechsel zu einem anderen Stromanbieter oder einem günstigeren Stromtarif lässt sich sofort in Auftrag geben. Zur Hand haben sollten Sie die Zählernummer und die Kundennummer beim aktuellen Stromanbieter. Auch diese Daten finden Sie auf Ihrer letzten Strom-Abrechnung. Um alles Weitere kümmert sich anschließend der neue Stromversorger. Alternativ können Sie im Stromvergleich einen durchschnittlichen Stromverbrauch auswählen. Zum Beispiel beträgt der Verbrauch bei einem Single-Haushalt ungefähr 2.000 kWh Strom pro Jahr.

Wer noch unsicher ist und Fragen zu unserem kostenlosen Stromvergleich, einem der gelisteten Stromtarife oder dem Wechsel des Stromanbieters hat, kann sich über unsere Service-Hotline kostenfrei beraten lassen.

Stromvergleich: Größte Ersparnis durch Wechsel vom Grundversorger

Von der größten Ersparnis durch einen Wechsel profitieren Kunden, die bisher ihren Strom vom lokalen Grundversorger beziehen und zum ersten Mal den Stromanbieter wechseln: Das Einsparpotenzial liegt hier bei mehreren Hundert Euro im Jahr. Doch durch die großen Preisunterschiede am Strommarkt ergibt sich auch bei wiederholten Wechseln immer wieder eine bemerkenswerte Ersparnis.

Strom-Preiserhöhung 2019: Was kann ich tun?

Für das Jahr 2019 kündigten Stromanbieter bundesweit eine Preiserhöhung für Energie an. Viele Haushalte in Baden-Württemberg sind besonders von der Preiserhöhung betroffen. Vor allem, wenn Sie noch nie den Stromanbieter gewechselt haben, können Sie jetzt reagieren und deutlich sparen. Gerade im ersten Vertragsjahr haben Sie meist als neuer Kunden Vorteile, wie besonders günstige Konditionen für Strom oder Boni. Mit dem Stromvergleich suchen Sie einfach und schnell den günstigsten Tarif aus und der neue Anbieter kümmert sich um die Kündigung beim alten Stromanbieter. Der Stromvergleich von Verivox enthält außerdem günstige Tarife mit Ökostrom.

Empfehlungen für den Stromvergleich

Bei über 20.000 Tarifangeboten ist es schwierig, den Überblick zu behalten und den wirklich besten Stromtarif zu finden. Bei der Online-Tarifwahl sollten Sie deshalb nicht nur auf den Preis (pro kWh und Grundpreis) und die Ersparnis achten. Auch Vertragsbedingungen, wie etwa die Vertragsbindung oder die Zahlungsweise, sollten Sie genau prüfen. Außerdem ist es empfehlenswert, beim Stromanbieter Vergleich auf den Neukundenbonus und den Sofortbonus zu achten. Tipp: In den Verivox-Tarifempfehlungen sind nur Angebote mit fairen Bedingungen enthalten.

Stromvergleich: Neukundenbonus und Sofortbonus

Stromanbieter versuchen mit einem Neukundenbonus (auch Wechselprämie oder Wechselbonus genannt), das Interesse von Verbrauchern zu gewinnen und den Vertragsabschluss attraktiver zu machen. Beim Neukundenbonus handelt es sich um einen Rabatt, den Stromversorger am Ende des ersten Belieferungsjahres auszahlen oder mit der Jahresabrechnung verrechnen. Neukunden profitieren allerdings meistens nur dann von einem Neukundenbonus, wenn sie in den letzten sechs Monaten keinen Vertrag mit dem entsprechenden Stromanbieter abgeschlossen haben.

Einige Stromversorger bieten zusätzlich einen Sofortbonus an, den Sie im ersten Jahr erhalten zu Ihrem Energie-Tarif erhalten. Im Unterschied zum Neukundenbonus gewährt der Anbieter diesen Rabatt in der Regel bereits vier bis zwölf Wochen nach Lieferbeginn. Auch für den Sofortbonus ist es allerdings meistens Bedingung, dass Sie als Neukunde im vergangenen halben Jahr kein Vertragsverhältnis mit dem Unternehmen eingegangen sind. Beim Tarifvergleich von Verivox und der Wahl des neuen Stromanbieters sollten Sie diese beiden Boni berücksichtigen.

Stromtarife beinhalten zumeist eine Preisgarantie, die vor steigenden Strompreisen während der Vertragslaufzeit schützt. Je nach Tarif bleibt der Strompreis für einen bestimmten Zeitraum stabil – der Stromanbieter darf währenddessen keine Preiserhöhungen für den Strom vornehmen. Ein Stromtarif sollte mindestens eine „eingeschränkte Preisgarantie“ aufweisen. Dabei werden alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern, Abgaben und Umlagen garantiert. Aufgrund der häufig steigenden Strompreise stellt die Preisgarantie eine gewisse Sicherheit dar, langfristig günstigen Strom zu beziehen und Planungssicherheit zu haben.

Kurze Kündigungsfristen, begrenzte Vertragslaufzeiten und eingeschränkte Preisgarantie

Um die Tarifwahl beim Vergleichen zu erleichtern, liefert Ihnen unser Stromvergleich nach Eingabe der Postleitzahl und des Stromverbrauchs automatisch eine Übersicht von „Tarif-Empfehlungen“, die bestimmte Verbraucherschutzkriterien erfüllen. Dazu zählen kurze Kündigungsfristen und begrenzte Vertragslaufzeiten sowie der Ausschluss von Stromtarifen mit sogenannten Strompaketen (kWh-Pakete), mit Vorauskasse oder Kaution. Weiter finden Sie in den „Tarif-Empfehlungen“ ausschließlich Stromtarife mit eingeschränkter Preisgarantie, die vor plötzlichen Preiserhöhungen schützen sowie möglichst günstige Strompreise.

Stromtarife beinhalten zumeist eine Preisgarantie, die vor steigenden Strompreisen während der Vertragslaufzeit schützt. Je nach Tarif bleibt der Strompreis für einen bestimmten Zeitraum stabil – der Stromanbieter darf währenddessen keine Preiserhöhungen für den Strom vornehmen. Ein Stromtarif sollte mindestens eine „eingeschränkte Preisgarantie“ aufweisen. Dabei werden alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern, Abgaben und Umlagen garantiert. Aufgrund der häufig steigenden Strompreise stellt die Preisgarantie eine gewisse Sicherheit dar, langfristig günstigen Strom zu beziehen und Planungssicherheit zu haben.

Individueller Stromvergleich: Stromanbieter Vergleich den eigenen Bedürfnissen anpassen

Selbstverständlich können Sie den Stromvergleich auch nach Ihren persönlichen Bedürfnissen gestalten. Dazu wechseln Sie lediglich in den Bereich „Erweiterte Einstellungen“ – dort können Sie sämtliche Sucheinstellungen individuell anpassen.

Ökostrom muss nicht teuer sein

Wer etwas dafür tun möchte, dass der Anteil von nuklearem Strom und fossilen Energieträgern wie Kohle an der Energieversorgung sinkt, der sollte sich für Ökostrom entscheiden. Ein Vergleich zeigt, dass Ökostrom vielen Kunden sogar eine Ersparnis bringt und häufig günstiger ist als die Standardtarife lokaler Stromversorger. Durch die Umstellung auf Ökostrom kann also die Stromrechnung reduziert und gleichzeitig ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden! Entsprechende Ökostrom-Tarife werden im Stromvergleich auf Verivox berücksichtigt.

Stromvergleichsrechner: Regelmäßiger Stromvergleich rechnet sich

Da der Markt für Energie sehr dynamisch ist, sollten Sie als Kunde regelmäßig einen Stromvergleich vornehmen und wechseln, spätestens aber vor Ablauf der Kündigungsfrist des bestehenden Vertrags. Nur so können Verbraucher dauerhaft Strom günstig beziehen und jährlich sparen. Denn die meisten Stromanbieter ändern ihre Tarife in regelmäßigen Abständen. Wem eine Strompreiserhöhung mitgeteilt wird, kann von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und erneut den Stromanbieter wechseln. Ein regelmäßiger Vergleich der Stromtarife ist deshalb empfehlenswert!

Kündigung beim alten Anbieter selbst durchführen?

Bevor Sie sich für einen neuen Anbieter entscheiden, sollten Sie die Kündigungsfrist des alten Anbieters beachten. Sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, müssen Sie sich nicht um die Kündigung beim Anbieter kümmern. Sobald Sie online wechseln, beauftragen Sie Ihren neuen Stromanbieter mit der Kündigung. Das geht schnell und Sie sparen sich Arbeit. Nur bei einer Preiserhöhung oder bei Verträgen, die in Kürze auslaufen, sollten Sie selbst beim Anbieter kündigen. In der Regel genügt dafür eine formlose Textnachricht.

Strom-Vergleich: Der Preis für Strom steigt seit den letzten Jahren

Die Preise für Strom setzen sich zur Hälfte aus Steuern und Abgaben zusammen, wobei die EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz) den Großteil des Betrags ausmacht. Die Umlage soll den Ausbau der erneuerbaren Energien finanzieren und ändert sich jährlich. Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Finanzierung der erneuerbaren Energiequellen durch die Umlage mit 6,792 Cent/kWh recht hoch. Für das das Jahr 2019 erfolgt eine Senkung auf 6,405 Cent/kWh. Als Verbraucher können Sie auf die steigende Umlage und Abgaben reagieren. Vor allem, wenn Sie noch vom örtlichen Grundversorger Strom beziehen, hilft Ihnen unser Strompreisvergleich um richtig viel zu sparen. Trennen Sie sich einfach von Ihrem alten Stromanbieter und Ihrem alten Vertrag.

Neue Wohnung: Schnell Anbieter vergleichen und sparen

Bei einem Umzug steht auch die Suche nach einem neuen Versorger für Energie an. Mit einem Stromvergleich haben Sie die Chance den für Sie günstigsten Tarif zu finden. Vor dem Stromanbieter Vergleich sollten Sie die Fristen des aktuellen Stromanbieters prüfen. Manche Anbieter vergeben ein Sonderkündigungsrecht beim Umzug, während andere Stromanbieter unterschieden, ob der Umzug innerhalb oder außerhalb eines Netzgebietes erfolgt. Sollte die neue Adresse innerhalb des Netzgebietes liegen, versorgt Sie der aktuellen Anbieter weiterhin mit Energie. Nach Abschluss der Vertragslaufzeit und Einhaltung der Kündigungsfrist können Sie den Stromanbieter wechseln.

Stromvergleich mit den Empfehlungen der Stiftung Warentest

Um beim Stromanbieter Vergleich einen guten und passenden Tarif zu finden, sollten Sie die Angebote nach den Empfehlungen der Stiftung Warentest vergleichen. Die Filter in unserem Vergleich unterstützen Sie bei der Suche nach einem neuen Anbieter mit folgenden Kriterien:

  • Bonus nicht in den Gesamtpreis im ersten Jahr einberechnen.
  • Vertragslaufzeit von höchstens 12 Monaten.
  • Preisgarantie von mindestens 12 Monaten.
  • Kündigungsfrist bis 6 Wochen.
  • Automatische Verlängerung höchstens 1 Monat.

Nicht nur ein Stromvergleich, auch ein Gasvergleich ist möglich

Als Verbraucher haben Sie nicht nur die Möglichkeit, einen Wechsel von Ihrem aktuellen zu einem günstigeren Stromanbieter vorzunehmen. Spätestens seit dem Markteintritt diverser Gasanbieter im Jahr 2006 können Haushalte in Deutschland – zusätzlich zu Strom – auch viel Geld durch einen Wechsel des Gasversorgers sparen. Und ebenso einfach wie mit dem Stromvergleich können Sie sich auf Verivox die Gastarife aller verfügbaren Gasanbieter anzeigen lassen.

Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

Vergleichen mit dem Testsieger

Unsere Qualität ist mehr als eine Behauptung: Wir wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.

Frau am Gipfel

Faire Tarife

Verbraucherschutz steht an erster Stelle: Unsere Tarifempfehlung ist so voreingestellt, dass nur faire Tarife angezeigt werden. Sie müssen nicht auf versteckte Häkchen achten.

Strommast im Sonnenuntergang

Stromanbieterwechsel

Damit vor dem Anbieterwechsel keine Fragen ungeklärt bleiben: unser Ratgeber zeigt Ihnen, wie einfach und unkompliziert der Wechsel des Stromanbieters funktioniert.