Strom bei Tibber: Tarife im Vergleich

66

Tibber Deutschland GmbH

Strelitzer Straße 60

10115 Berlin

Informationen und Bewertungen zu Tibber

Stromtarife der Tibber Deutschland GmbH

Tibber Deutschland möchte zur Energiewende beitragen. Daher versorgt der Stromlieferant seine Kundinnen und Kunden ausschließlich mit grüner Energie. Auf Strom aus fossilen Brennstoffen – Kohle sowie Erdgas – und Kernkraft verzichtet der Anbieter komplett. Folglich zieht die Stromerzeugung weder umweltschädliche Kohlenstoffdioxid-Emissionen noch radioaktiven Abfall nach sich. Wenn Sie sich von Tibber mit Strom beliefern lassen, leisten Sie nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz. Ganz nebenbei verbessern Sie auch noch Ihre persönliche CO2-Bilanz.

Zum momentanen Zeitpunkt stammt der Ökostrom aus dem Windpark Quenstedt in Sachsen-Anhalt. Der Stromlieferant arbeitet kontinuierlich daran, sein Portfolio auszubauen. Während die meisten anderen Energieanbieter Ökostrom in der Regel aus Norwegen einkaufen, wo der grüne Strom in Wasserkraftwerken erzeugt wird, unterstützt die Tibber Deutschland GmbH die heimische Wirtschaft.

Alle wissenswerten Details zu den vertraglichen Konditionen der Tibber Stromangebote

Der Stromanbieter verzichtet sowohl auf Knebelverträge als auch auf Lockangebote, bei denen Kundinnen und Kunden ab dem zweiten Belieferungsjahr deutlich draufzahlen. Während die Tarife anderer Energielieferanten oftmals eine vertragliche Erstlaufzeit von mindestens zwölf Monaten aufweisen, hat sich Tibber für eine alternative Lösung entscheiden. Bei mit der Tibber Deutschland GmbH abgeschlossenen Stromverträgen gibt es keine Mindestlaufzeit. Sie können den Vertrag jederzeit mit einer Frist von vier Wochen auflösen. Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit, ohne Verzögerung den Anbieter zu wechseln, falls am Strommarkt ein neuer günstiger Tarif auftaucht. Eine klassische Preisgarantie beinhalten Tibber-Stromverträge aufgrund des einzigartigen Geschäftsmodells nicht.