Ist mein Rottweiler ein Kampfhund und braucht er eine Versicherung?

  • Der Rottweiler ist ein beliebter Familienhund, der auch gerne von der Polizei, dem Rettungs- und Wachdienst ausgebildet wird. In einigen Bundesländern findet man ihn jedoch auf der Liste der Kampfhunde.
  • Andere Bundesländer setzen den Abschluss einer Versicherung für alle Hunde, nicht nur Rottweiler, voraus.
  • Wegen der Reputation als Kampfhund sind Rottweiler in einigen Versicherungstarifen ausgeschlossen. Im Hundehaftpflichtversicherungs-Vergleich auf Verivox.de können Sie die Rasse Ihres Hundes angeben, um nur Angebote zu erhalten, die für Ihren Rottweiler gelten.

> Hier Rottweiler-Versicherungen vergleichen

Ratgeber / Sachversicherungen

Bild: Hund liegt auf der Wiese Bild: ©AXA / Text: Verivox

Ist der Rottweiler ein Kampfhund?

Vielen scheint die Bezeichnung "Kampfhund" als unangemessen, wenn sie ihren friedlichen Rottweiler betrachten. Gut erzogene Tiere mit gewissen charakterlichen Voraussetzungen haben diesen Namen meist auch nicht verdient. Und trotzdem hängt dem großen Hund dieser Name oft an, da er früher unter anderem für Kämpfe ausgebildet und gezüchtet wurde.

Derzeit wird der Rottweiler in folgenden Bundesländern unter den Listenhunden geführt:

  • Nordrhein-Westfalen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Bayern
  • Brandenburg

Listenhunde gelten als vermutlich gefährlich und müssen zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen außerhalb befriedeter Besitztümer immer mit Maulkorb und an der Leine geführt werden. Es besteht aber die Möglichkeit, mit einem Wesenstest zu beweisen, dass der eigene Rottweiler nicht aggressiv ist. In diesem Fall wird er zum Beispiel in Bayern oder in Nordrhein-Westfalen nicht mehr als Kampfhund betrachtet und muss nur noch den Vorschriften gehorchen, die für alle Hunde gelten.

Hundehaftpflicht für Rottweiler in jedem Fall abschließen

Die Hundehaftpflicht ist aber nicht nur für Kampfhunde, sondern für alle Hunde in vielen Bundesländern verpflichtend:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Schleswig-Holstein

Und auch in Bundesländern, wo die Versicherung nicht verpflichtend ist, ist es sinnvoll, den eigenen Rottweiler abzusichern. Denn der Besitzer steht für alle Schäden, die durch seinen Hund entstehen, mit seinem vollen Vermögen ein.

Das kann schnell teuer werden. Schließlich weiß man nie, ob der Hund nicht doch mal auf einen dummen Gedanken kommt. Auch wenn er die Katze des Nachbarn "nur" aus seinem Revier vertreiben wollte, kann bereits ein erheblicher Schaden entstehen. In einem Schadensfall springt die Hundehaftpflicht ein und schützt Sie und Ihren Geldbeutel.

Welche Haftpflichtversicherung schützt meinen Rottweiler?

Wer auf der Suche nach einer Hundehaftpflicht für seinen Rottweiler ist, sollte nicht die erstbeste Versicherung abschließen, sondern zahlreiche Angebote vergleichen. Das wichtigste Kriterium beim Abschluss einer Rottweiler-Versicherung ist, ob die ausgesuchte Hundehaftpflicht auch tatsächlich Rottweiler versichert. In vielen Tarifen sind gewisse Rassen ausgeschlossen. Daher fragt der Hundehaftpflicht-Vergleich von Verivox die Rasse Ihres Hundes ab.

Aber auch die Angebote und Leistungen der verschiedenen Tarife sollten Sie einen genauen Vergleich unterziehen. Überlegen Sie sich dafür vorher genau, welchen Schutz Sie benötigen. Soll Ihr Rottweiler auch versichert sein, wenn Sie mit ihm ohne Leine Gassi gehen? Möchten Sie eventuell an Hundeschauen und anderen Veranstaltungen teilnehmen? Oder können Sie den Besuch einer Hundeschulde nachweisen und dadurch einen Rabatt erhalten?

Kfz-Versicherung
Schnell wechseln

Ihre Postleitzahl

  • Bis zu 850 € sparen
  • Über 200 Tarife vergleichen
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Nachrichten zum Thema

© 2019 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.