Mietwagen in New York - Jetzt Angebote vergleichen

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.7 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    19.10.2019 um 20:45 Uhr Schnell, verständlich, freundlich!
    19.10.2019 um 19:30 Uhr Höflich und kompetent
    19.10.2019 um 19:23 Uhr Der Wechselantrag über Verivox geht einfach und super schnell.
    19.10.2019 um 16:37 Uhr Es hat alles schnell und reibungslos funktioniert. Super
    19.10.2019 um 16:31 Uhr Schneller, problemloser Wechsel des Stromanbieters
    Inhalt dieser Seite
    1. Ein Mietwagen in New York
    2. Mietwagen frühzeitig buchen
    3. Abholstationen für New Yorker Mietwagen
    4. Mietwagen direkt am Flughafen mieten
    5. Die Kaution für Mietwagen in New York
    6. Die richtige Versicherung
    7. Die Höhe der angemessenen Deckungssumme
    8. Besondere Tarife für junge Fahrer

    Ein Mietwagen in New York

    Ein Mietwagen ermöglicht es Touristen, New York und Umgebung auf eigene Faust zu erkunden und maximale Mobilität im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu genießen. Selbstverständlich können Kunden das Mietfahrzeug auch nutzen, um eine Tour durch Neuengland oder quer durch die USA zu unternehmen. Geschäftsreisende in der Metropolregion New York, die knapp 19 Millionen Einwohner hat und als eine der bedeutendsten Wirtschaftszentren der Welt gilt, profitieren ebenso von der Anmietung eines Leihwagens.

    Frühzeitig einen Mietwagen für New York buchen

    Es empfiehlt sich, sich bereits einige Zeit vor der geplanten USA-Reise mit diesem Thema zu beschäftigen. Deutsche USA-Reisende sind gut beraten, im Reisebüro oder über das Internet einen Mietwagen für New York zu buchen, um keine unliebsame Überraschung zu erleben. Außerdem haben Touristen und Geschäftsreisende dann die Möglichkeit, die Preise und Vertragsbedingungen der einzelnen Angebote in aller Ruhe zu prüfen und miteinander zu vergleichen. Darüber hinaus sind die Preise erfahrungsgemäß besonders günstig, wenn Kunden einen Mietwagen bereits Wochen oder Monate vor dem Reisedatum buchen. Der Verivox Online-Rechner liefert Preise und Leistungen der verschiedenen Anbieter auf einen Blick.

    Abholstationen für New Yorker Mietwagen

    An allen drei großen Flughäfen der Stadt – John F. Kennedy International Airport, Newark Liberty International Airport sowie La Guardia Airport – bieten viele verschiedene Autovermietungen Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller und Größe an. Das Gleiche gilt für die Mietwagenstationen, die sich über die ganze Stadt verteilt finden. Insbesondere in der Nähe der größten touristischen Attraktionen, wie der Freiheitsstatue, dem Empire State Building und der Wall Street und dem Broadway, finden sich zahlreiche international renommierte Vermieter genauso wie kleinere lokale Mietwagenverleiher.

    Mietwagen direkt am Flughafen mieten

    Aus gutem Grund mieten viele deutsche Kunden einen Mietwagen an einem New Yorker Flughafen an. Sie profitieren dabei von zahlreichen Vorzügen, beispielsweise:

    • große Auswahl an Fahrzeugen, da die Parkfläche dort in aller Regel größer ist als in der Stadt
    • lange Öffnungszeiten
    • keine weiteren Transferkosten für den Weg vom Flughafen in die City und zurück

    Die Kaution für Mietwagen in New York

    Prinzipiell ist es in den USA üblich, eine Sicherheit in Form einer Kaution bei der Anmietung eines Mietwagens zu hinterlegen. In der Regel verlangen die Autovermietungen für diesen Zweck eine gängige Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express oder Diners). Einige Anbieter werben damit, dass sie ihre Autos ohne Kaution zur Verfügung stellen. Diese Aussage ist jedoch missverständlich, denn in der Regel bestehen diese Unternehmen auf einer Kaution in bar, sie verzichten lediglich auf die Belastung der Kreditkarte.

    Die Versicherung für einen Mietwagen in New York

    Viele Verbraucher möchten den Preis für den Mietwagen möglichst gering halten und wählen eine hohe Selbstbeteiligung und eine niedrige Deckungssumme. Experten raten jedoch von diesem Vorgehen ausdrücklich ab. Sollte es zu einem Unfall kommen, drohen bei einer Unterdeckung drastische Konsequenzen, die sogar bis hin zum finanziellen Ruin reichen können. Im Online-Rechner werden deshalb vorzugsweise nur Mietwägen mit einer ausreichenden Haftpflichtversicherung und einer geringen Selbstbeteiligung angezeigt.

    Die Höhe der angemessenen Deckungssumme

    Als Faustregel raten Fachleute dazu, bei der Deckungssumme der Versicherung mindestens einen Betrag von einer Million Euro auszuwählen, besser jedoch 7,5 Millionen Euro. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass US-amerikanische Gerichte Unfallopfern wesentlich höhere Entschädigungssummen zusprechen, als dies hierzulande der Fall ist. Geschäftsreisende und Touristen vermeiden weitere finanzielle Risiken, indem sie sich für die Vertragsoption "Vollkasko mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung" entscheiden.

    Besondere Tarife für junge Fahrer

    In den USA fallen höhere Kosten für den Mietwagen an, wenn der Fahrer noch keine 24 Jahre alt ist. Außerdem vermieten einige Unternehmen keine Fahrzeuge an Kunden zwischen 18 und 21 Jahren. Die Erhebung der zusätzlichen Gebühren erfolgt entweder separat in Form einer "Young Driver's Fee" oder ist bereits in den Tarif eingepreist. Genauso verlangen viele Autovermieter eine spezielle Senioren-Gebühr für ältere Fahrer, die das 65. Lebensjahr vollendet haben.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen!

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die Kreditkarte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Schadenservice, telefonierender Mann angelehnt an Auto

    Telefonieren in den USA

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie in den USA Gebühren sparen.

    Telefonieren in den USA