Die häufigsten Automodelle bei Senioren und jungen Fahrern

Welche Automodelle machen das Rennen?

Mit dem Alter ändert sich die Modellauswahl der Autofahrer. Doch welche Automodelle machen bei Senioren und welche bei jungen Fahrern das Rennen? Die Tarifexperten von Verivox haben die Kfz-Versicherungen vergleichen eines ganzen Jahres anonymisiert ausgewertet und für die 100 häufigsten Modelle analysiert: Wie hoch ist der Anteil von Fahrern ab 65? Und wie viele Fahrer sind unter 30? Alle Zahlen finden Sie hier: Prüfen Sie, wo Ihr eigenes Modell platziert ist.

Rentner: Mercedes-B-Klasse auf dem ersten Platz

Hinterm Steuer einer Mercedes B-Klasse sitzt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Senior über 65. Während gerade einmal 2 Prozent der jungen Fahrer in der B-Klasse vorfährt, liegt der Anteil der Senioren hier bei 36,5 Prozent. Die B-Klasse lässt damit den zweitplatzierten Skoda Yeti um mehr als 10 Prozentpunkte hinter sich zurück. Insgesamt liegen gleich drei Mercedes-Modelle – die B-, A- und E-Klasse – in den Top 10 der Fahrzeuge mit dem höchsten Seniorenanteil.

Insgesamt machten die Senioren einen Anteil von 10,5 Prozent bei allen Modellen aus.Vor allem deutsche Autohersteller sind bei den Älteren häufig vertreten: Platz 3 belegt der Opel Meriva mit 25,7 Prozent, auf Platz 5 der VW Tiguan mit 21,6 Prozent. BMW schafft es mit den Modellen X1 und X3 in die Top 10.

Senioren fahren SUVs und Vans

Fast alle Fahrzeuge auf den vorderen Rängen sind SUVs oder Vans. Diese Modelle bieten mehr Platz und Komfort als ein Kleinwagen. Besonders der hohe Einstieg dürfte für ältere Fahrer von Vorteil sein. Die Autos mit dem höchsten Seniorenanteil sind bei den jungen Fahrern weit abgeschlagen: Die bei Älteren beliebte B-Klasse landet mit gerade einmal 2 Prozent auf dem drittletzten Platz, der Skoda Yeti – Top 2 bei den Senioren – bildet sogar das Schlusslicht im Ranking.

Ü 65: Die 100 häufigsten Automodelle

Junge Fahrer im Kleinwagen unterwegs

Junge Fahrer fahren große Schlitten? Eher selten, auch wenn der Wunsch vielleicht da ist: In den Top 10 dominieren die Kleinwagen. Zwei Seat-Modelle haben den höchsten Juniorenanteil. Jeder Fünfte hinterm Steuer des Kleinwagens Ibiza oder des Kompaktwagens Leon ist unter 30. Bei den Senioren landet der Seat Leon dagegen auf dem vorletzten Platz.

Bei anderen Kleinwagen – wie dem Fiat Punto oder Peugeot 206 – ist der Anteil an jungen Fahrern ebenfalls hoch. Auch ältere Modelle, wie der bis 2005 produzierte VW Lupo, liegen hier unter den Top 10. Die geringen Anschaffungskosten dürften wohl besser zum Budget passen. Der sportliche 3er BMW wird allerdings ebenfalls häufig von jungen Fahrern gefahren.

U 30: Die 100 häufigsten Automodelle

Spartipp zur Kfz-Versicherung

Autos Deutschland

Auto neu versichern

Ob Kfz-Haftpflicht, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung: Im Versicherungsvergleich finden Sie die passende Police für Ihr Auto.

Auto neu versichern

Kfz-Tarife vergleichen