Das sind die zehn Lieblingsaktien der Deutschen

11.12.2020 | 11:16

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Bei der Frage, welche Aktie sie ins Portfolio nehmen, haben hiesige Anleger keineswegs nur deutsche Werte im Auge. Ganz im Gegenteil. An der Spitze der beliebtesten Aktien stehen gleich zwei US-Aktien. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Comdirect für das Fachmagazin „€uro am Sonntag“.

Die Aktien von Apple und Amazon stehen vorne

Für die Analyse hat der Online-Broker die Bestände in den Privatdepots seiner knapp drei Millionen Kunden anonymisiert ausgewertet. Das Ergebnis: Ganz oben in der Gunst der Anlage in Deutschland stehen die Aktien der beiden US-Tech-Konzerne Apple und Amazon. Sie bilden die nach Investitionsvolumen größten Positionen in ausgewerteten Portfolios. Beide Aktien verzeichneten 2020 starke Kursanstiege und haben allein dadurch auch an Gewicht in den Depots der Anleger gewonnen.

Auch über die beiden Platzhirsche hinaus erweisen sich die deutschen Anleger bei der Wahl ihrer Aktien als echte Transatlantiker. Mit Microsoft und Tesla mischen noch zwei weitere US-Aktien in der Top Ten der beliebtesten Aktien mit. Der Software-Riese schafft es auf den sechsten Rang, Elektroauto-Pionier Tesla steht auf Platz 10.

Die zehn beliebtesten Aktien

Verglichen mit früheren Jahren seien die Wertpapierdepots der Deutschen internationaler geworden, resümiert die „€uro am Sonntag“. Doch auch die deutschen Dax-Schwergewichte erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, wie die Liste die zehn beliebtesten Aktien zeigt:

  1. Apple
  2. Amazon
  3. Allianz
  4. SAP
  5. BASF
  6. Microsoft
  7. Daimler
  8. Deutsche Telekom
  9. Siemens
  10. Tesla