Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Verbraucher-Atlas: Gaspreise in Deutschland

Gaspreise in Deutschland

Wo sind die Gaspreise in Deutschland besonders hoch? In welchem Bundesland zahlen Verbraucher die niedrigsten Preise und wie viel Geld können Gaskunden durch einen Anbieterwechsel sparen? Wie schneidet Ihre Heimatregion ab – leben Sie in einer teuren oder günstigen Gegend? Das zeigen wir Ihnen im Verbraucher-Atlas.

Wo ist Gas am teuersten?

In Sachsen-Anhalt zahlen Gaskunden am meisten

Um ein Einfamilienhaus zu beheizen, sind im Jahr etwa 20.000 Kilowattstunden (kWh) Gas nötig. Je nach Wohnort zahlen Verbraucher dafür höchst unterschiedliche Gaspreise. Am teuersten schneidet Thüringen mit durchschnittlich 2.444 Euro ab. Ebenfallst teuer ist das Gas in Sachsen-Anhalt, hier werden Heizkosten von durchschnittlich 2.332 Euro fällig. Die niedrigsten Gaspreise bezahlen Verbraucher in den Stadtstaaten Berlin (1.755 Euro) und Hamburg (1.7573 Euro).

Deutschlandweit kosten 20.000 kWh im Schnitt rund 2.147 Euro. Die durchschnittlichen Heizkosten in den alten Bundesländern liegen 122 Euro niedriger als in den neuen. „Die Preisunterschiede zwischen den Bundesländern ergeben sich aus den unterschiedlich hohen Netznutzungsentgelten“, sagt Thorsten Storck, Energieexperte bei Verivox. „Diese gelten für alle Privatkunden und können nicht umgangen werden. Sie können aber durch einen günstigen Gastarif abgefedert werden.“

So finden Sie einen guten Gasanbieter

Wer einen neuen Gasanbieter sucht, sollte bei der Wahl wichtige Punkte beachten:

  1. Kurze Kündigungsfristen, kurze Vertragslaufzeiten
  2. Möglichst lange Preisgarantien und eine monatliche Zahlweise
  3. Jährlich Tarif überprüfen: Viele Anbieter machen ihre Tarife durch einen Neukunden-Bonus besonders attraktiv für Wechsler. Ab dem zweiten Vertragsjahr entfällt dieser einmalige Bonus jedoch und der Gastarif verteuert sich. Deswegen sollten Sie sich regelmäßig informieren, ob Sie durch einen Wechsel erneut Geld sparen können.

Wie Sie beim Wechsel Ihres Gasanbieters Schritt für Schritt vorgehen, wie Sie beim Heizen Energie sparen, ohne zu frieren, und vieles mehr lesen Sie in unseren Ratgebern zu den Themen Gasanbieterwechsel, Gasverbrauch reduzieren oder Jahresabrechnung für Gas prüfen.

Gasanbieter finden

Ratgeber zum Thema Heizen mit Gas

Gasanbieter wechseln

Gasanbieterwechsel

So klappt der Wechsel zu einem günstigen Gasanbieter schnell und reibungslos.

Gasanbieterwechsel

Ratgeber lesen

Heiztipps

10 Heiztipps für den Winter

So sparen Sie zu Hause ganz einfach Heizenergie und bares Geld - das freut die Umwelt und Ihren Geldbeutel!

10 Heiztipps für den Winter

Zu den Heiztipps

Rechnung kontrollieren

Gasrechnung kontrollieren

Stimmt Ihre Jahresrechnung oder zahlen Sie zu viel für Gas? Wie Sie das am besten überprüfen, lesen Sie hier.

Gasrechnung kontrollieren

Jetzt weiterlesen

Verivox Verbraucher-Atlas

In welchem Bundesland zahlen Verbraucher am meisten für Strom? Wo ist das Gas am günstigsten und wie viel Geld kann eine Familie durch einen Tarifwechsel sparen? Welche Stadt surft am schnellsten im Internet und wo fahren die Autos mit den meisten PS?

Der Verbraucher-Atlas zeigt regionale Unterschiede zu vielen wichtigen Verbraucherthemen aus den Bereichen Energie, Telekommunikation, Finanzen, Versicherung oder Mobilität. Auf übersichtlichen Deutschlandkarten erfahren Sie auf einen Blick, wie Ihre Region abschneidet und erhalten wertvolle Tipps zu Tarifen und Verträgen rund um Ihren Haushalt.

Zum Verbraucher-Atlas

Methodik der Auswertung

Die Auswertung basiert auf dem Verbraucherpreisindex Gas von Verivox. Dieser beinhaltet die Preise der Grundversorger und der 30 wichtigsten überregionalen Gasanbieter für einen Jahresverbrauch von 20.000 kWh. Die Gewichtung der unterschiedlichen Preisstände wird dabei anhand der Anzahl der Haushalte in den belieferten Regionen vorgenommen. Ferner erfolgt eine Gewichtung anhand der veröffentlichten Wechselquoten.